Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (4.541)
Bewertungen filtern
4.541 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
2.972
1.070
357
84
58
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
2.972
1.070
357
84
58
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
6 - 11 von 4.541 Bewertungen
Bewertet 9. April 2018

Große Zimmer+Deckenventilator+Klima+Balkon+Miniba/täglich Getränke/mehrere ,moderne Aufzüge.Nur Vollpension:gute KÜCHE,nur leckeres Gebäck!Solche Personal/Menschen haben wir lange vermißt:Freundlich,SChnell,Überall..Die Poolliegen aus Holz sehr stabil-solche sollen andere Hotels bestelle,Leider alte"Krankhei":ab 7Uhr morgens laufen schön die Liegen-stamm-Besitzer mit Handtuchen.Hotel-Gäste sind fast 80% aus Frankreich und über 55-Jahre..Für Kinder keine Schwimmbecken-sie besitzen einziges beheitztes S-Pool mit Luftringen,Wasserpistolen+immer wieder Springen.Wir kommen wieder nicht im Osternzeit.

Zimmertipp: Die Zimmer von 4.Etage
  • Aufenthalt: März 2018, Reiseart: als Paar
    • Schlafqualität
    • Sauberkeit
    • Service
3  Danke, zigarre!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 21. März 2018

Als bekennender Robinson Fan war ich erst sehr skeptisch! Allerdings wurden meine
Vorurteile komplett beseitigt! Sehr schönes Hotel mit großzügigen Zimmern und sehr
guten Wellness Einrichtungen.
Die Qualität de Verpflegung aller 3 Tageszeiten ist sehr gut und wird von überdurchschnittlich freundlichem Personal angeboten! Auch Abends wurden Qualitätsprodukte ausgeschenkt und keine zusammen gemixte Kompositionen!
Sicherlich bleibt zu erwähnen, es ist ein großes Hotel, diesbezüglich auch die Größe
der Restaurants, allerdings gab es kein Gedrängel am ansprechenden Buffet!
Da es direkt an der Promenade liegt, kann man schnell mal einen Spaziergang machen und den Blick auf das Meer genießen!

Zimmertipp: Blick auf den Pool Bereich
  • Aufenthalt: März 2018, Reiseart: mit Freunden
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Zimmer
    • Service
1  Danke, Gourmet7Meerbusch!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 3. März 2018

Selten so ein saubers Hotel besucht. Wir sind im Jahr 3 Mal 14 Tage in diesem Hotel.Die Bedinsten sind sehr freundlich und zuvorkommrén . Das Essen ist sehjr Gut. Die Zimmer werden täglich gereinigt!
Das gesamet Personal ist sehr hilfsbereit und zu vomkomment.

Aufenthalt: Januar 2018
6  Danke, schmidtartur!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 1. Januar 2018 über Mobile-Apps



Die Lage des Hotels ist sehr gut. Direkt gegenüber der Strandpromenade gelegen, sind es nur wenige Schritte zum Meer. Das Hotel hat sehr viele Zimmer, was man spätestens beim Essen und beim Belegen der Liegen (Reservieren mit Handtüchern in den frühen Morgenstunden) bemerkt...
Die Einrichtung ist einigermaßen modern, aber eher dunkel. Die Zimmer sind von der Größe angenehm. Allerdings wird hier die Klimaanlage nur saisonal angestellt, so dass wir bei Temperaturen von 29 Grad im November stickige Nächte hatten, denn der Ventilator über dem Bett machte Geräusche... Der Techniker war zwei Mal da, konnte das Problem aber nicht beheben. Das Schlafen bei geöffneten Fenstern bescherte uns Mücken im Zimmer...
Die Matratzen und Kissen sind sehr bequem das Bad nur mit Lamellentüren abgetrennt. Für mich diesmal kein Problem, da ich mit meinem kleinen Sohn hier war, es kann aber ggf. die Privatsphäre fehlen.
Die Sauberkeit war grundsätzlich in Ordnung, aber es gab die klassischen Stellen, an denen nicht Staub gewischt wurde, der kleine Spiegel im Bad wurde nicht einmal geputzt...
Der Außenpool war saisonal nur zur Hälfte beheizt, ist aber sehr gefährlich gebaut. Unter Wasser immer wieder dunkle Vorsprünge, die beim Schwimmen nicht ersichtlich sind! Aufpassen!!!!!!
Am Abreisetag wurden diese farblich markiert, trotzdem gefährlich!
Auch gibt es kaum Möglichkeiten in den Pool zu gelangen. Keine Treppen, nur Leitern und die sind rar.
Das Aquafitness war sehr gut angeleitet und hat Spaß gemacht. Vielen Dank!
Zum Essen:
Der Service ist leider sehr wechselhaft. Trinkgeld hilft...
Das Abräumen von benutztem Geschirr ist leider reine Glückssache. Die Tische im Mittagsbereich/Nachmittagsbereich sind schmierig. Die Kochstationen ebenfalls. In den Tellerwärmern befindet sich unten ein Scherbenmeer und Dreck.
Morgens und abends hingegen waren die Tische schön eingedeckt und alles sauber!
Das Essen ist sehr gemischt. So ist das Angebot reichhaltig. Aber oft sehr wenig gewürzt.
Das Gebäck, das Obst und das Käseangebot sind wirklich toll und lecker! Auch die Eier-, Crêpes-, Fleisch- und Fischstationen sind gut!
Beim Frühstück gibt es allerdings nur schlechten Filterkaffee aus plörrenden Thermoskannen pro Tisch. Wenn man einen vernünftigen Café oder Cappuccino braucht, muss man sich diesen nach dem Frühstück an der Poolbar holen. Dort ist er sehr gut! Getränke sind bis auf die Säfte aus dem Automaten beim Mittagessen gut! Marokkanische Weine, gute Cocktails, die üblichen Softdrinks.
Sehr gefallen haben mir die beiden Restaurants, in denen man mit Reservierung à la carte Essen konnte. Das Essen war sehr gut und es war schön, dem Kantinenrummel so zu entfliehen! Besonders das Restaurant Krystal ist zu empfehlen
Was soll ich sagen? Wer den typischen All-Inclusive-Rummel liebt, bereit ist, die Kellner mit Trinkgeld zu bestechen und sich nicht über das typische Publikum aufregt, dass die Liegen noch vor dem Frühstück reserviert, der kann hier eine gute Zeit verbringen.
Wir haben insgesamt eine schöne Woche als Familie mit Großeltern hier verbracht!

Aufenthalt: November 2017, Reiseart: mit der Familie
1  Danke, Catinkas!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
RiuHotelsandResorts, Online Reputation Manager von Hotel Riu Palace Tikida Agadir, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 8. Januar 2018

Sehr geehrter Gast,

vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, Ihre Erfahrung mit uns zu teilen.

Es freut uns, dass Sie die Lage positiv in Erinnerung behalten haben, da wir bei RIU die Standorte, in denen unsere Hotels gebaut werden, sehr sorgfältig auswählen.

Da die Gastronomie eine der Säulen des Erfolgs von RIU Hotels & Resorts ist und wir täglich mit viel Hingabe und unter Verwendung marktfrischer Produkte, vielfältige Menüs zubereiten, bedauern wir zu lesen, dass unser Buffetraustaurant nicht zu Ihrer Zufriedenheit war, aber dennoch freuen wir uns, dass wir mit unseren zwei a la Carte Restaurants Ihren persönlichen Geschmack treffen konnten.

In Bezug auf das Gästezimmer und den Pool möchten wir Sie gerne informieren, dass wir bei RIU stetig an der Renovierung und der Instandhaltung unseres Hotelportfolios arbeiten, das von Europa über Afrika und Asien bis Amerika reicht. Wir haben uns zum Ziel gesetzt alle Hotels auf den neuesten Stand zu bringen, welches Schritt für Schritt erreicht wird. Selbstverständlich, werden wir Ihre Eindrücke mit der entsprechenden Abteilung teilen, um gegebenenfalls Anpassungen vorzunehmen oder diese bei zukünftigen Sanierungen zu berücksichtigen.

Wir hoffen Sie bald wieder in einem RIU Hotel begrüßen zu dürfen, damit sie die Qualität genießen können, welche unsere Hotels definiert.

Mit den besten Grüßen,

Hotel Riu Palace Tikida Agadir
Online Reputation Manager

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet 6. November 2017

Nach 5 Tagen im Trubel von Marrakesch wollten wir uns hier eine 4 Tägige Auszeit und etwas Entspannung gönnen. Wenn man die große, pompöse Eingangshalle betritt, vermittelt das Hotel 5 Sterne. Betrachtet man den Bau, die Ausstattungen und die Poolanlage ist dies auch 5 Sterne wert. Aber das was wirklich den 5 Sterne Standard aufrechterhält, ist das Personal und der Service und genau hier liegt die große Schwachstelle in diesem Hotel. Es fängt an der Rezeption an, hier stehen eine Menge Leute rum die mehr mit sich selbst als mit den Gästen beschäftigt sind. So wollte ich einen Tisch reservieren und wurde erst von der Einen, an die andere Rezeptionistin weitergereicht und die Andere war dann auch noch mehr mit dem Handy einer weiteren Kollegin beschäftigt, so dass ich ihr 3x erklären musste was ich denn nun will.

Das Hotel an sich und der Bau:
Wie bereits oben erwähnt ist das Hotel sehr schön eingerichtet und großzügig gestaltet. Die Ausstattung mit mehreren Restaurants und Bars, Fitnessstudio, Poolanlage, Spa etc. ist sehr gut. Schaut man sich allerdings genauer um sieht man das die großen, mit Samtbezogenen Sessel und Couchen sehr staubig und fleckig sind. Auf den Glastischen ist ein einziger Schmierfilm und die großen Fenster, die den Blick aufs Meer freigeben, müssten dringend noch einmal geputzt werden.

Zimmer:
Die Zimmer sind sehr groß, schön eingerichtet und mit Balkon. Wir hatten ein Zimmer im 4. Stock zur Straße und konnten vom Balkon sehr gut aufs Meer blicken. Von der Klimaanlage hört man leider die gesamte Nacht ein Brummen obwohl diese ausgeschlatet war. Ob das nun vom Zimmer oder vom Dach kommt konnten wir nicht rausfinden. Die Wände sind sehr hellhörig, sodass man alles was auf dem Flur geschieht mitbekommt. Im Zimmer selber gibt es zwei Ebenen. Auf der Unteren ist eine kleine Sitzecke sowie der Balkon, auf der Oberen der Schlafbereich und das Badezimmer. Vor dem Badezimmer ist ein Ankleidebereich, die Toilette ist vom Bad selber abgetrennt. Richtige Türen gibt es aber leider nicht, sondern nur Klappläden die geschlossen werden können. Jegliche Intimsphäre ausgeschlossen. Die Dusche ist in die Badewanne integriert mit Regendusche. Hier gibt es leider kein Licht und man duscht im Dunkeln. Vorteil ist, dass man so den Schimmel an der Wand und den verkalkten Duschkopf nicht richtig erkennen kann. Alles in allem ist die Ausstattung zwar gut, hat aber durch die schlechte Pflege des Personals sehr gelitten. Am dunkelbraunen Klappladen zur Toilette war vom ersten ( und wohl auch schon vorher), bis zum letzten Tag ein weißer (Sonnencreme?) Handabdruck, das man eine Armatur nach dem Reinigen mal kurz polieren sollte hat dem Personal wohl niemand beigebracht. Auch Türknaufe, Lichtschalter etc. wurden wohl noch nie abgewischt. Die Bettwäsche muss man ebenfalls genauer kontrollieren, hier hatten wir eigentlich immer irgendwo einen Fleck. Mit den Handtüchern das gleiche. Die Putzfrau kam bei unserer Ankunft bis ins Zimmer hinterhergelaufen um uns zu begrüßen, leider hatten wir den Fehler gemacht erst am 2. Tag Trinkgeld auszulegen. Erst dann hatten wir auch saubere Handtücher. Da es an einem Tag keine Pooltücher gab, mussten wir unsere Handtücher mit zum Strand nehmen und baten später an der Rezeption um neue, saubere Handtücher. Diese wurden dann auch aufs Zimmer gebracht und nach kurzer Kontrolle mussten wir diese dann noch ein drittes Mal tauschen lassen um auch wirklich saubere Handtücher zu bekommen. Besagte Putzfrau hat während unseres Aufenthaltes dann noch 2x an unserer Zimmertür geklopft um zu Fragen ob alles OK ist und uns jedes Mal auf dem Flur angesprochen. Wir vermuten Sie war nur auf noch etwas mehr Trinkgeld aus, da dies über übliche Freundlichkeit weit hinaus ging und fanden es beim dritten Mal anklopfen am Zimmer dann schon etwas unverschämt.

Restaurants, Essen und Getränke:
Es gibt ein Hauptrestaurant für Frühstück und Abendessen, ein Snackrestaurant für spätes Frühstück, Mittagessen und Snacks und 2 weitere Restaurants bei denen man vorab reservieren muss. Im Haupt- und Snackrestaurant herrscht der übliche Kantinen, all inclusive Flair. Wer etwas ruhiger essen möchte, kann versuchen sich für einen der wenigen Plätze im Außenbereich anzustellen. Leider achtet das Personal nicht immer auf die Reihenfolge der wartenden, sondern zieht Trinkgeldgeber vor. Das Essen an sich ist für eine Großküche in Ordnung und die Auswahl war auch Ok. Leider mussten wir bei jedem Essen Tassen und Teller entweder umtauschen oder mit der Serviette reinigen, da das Personal nicht auf Sauberkeit achtet. Gläser haben Fingerabdrücke, an Tassen hängt noch der Lippenstift und an Tellern klebten regelmäßig noch Essens Reste. Bei den beiden Restaurants (Marokkanisch und Fusion) gibt es eine Auswahl aus jeweils 3 Gerichten. Da es zwei Essenszeiten gibt, hat man leider den Eindruck, dass man möglichst schnell abgefertigt wird. Wer 15 Minuten zu spät kommt, als zur reservierten Zeit bekommt nichts mehr. Die Qualität es Essens war Ok, aber auch nicht besser als im Buffetrestaurant. Hier ist der Einzige Vorteil das man etwas mehr Ruhe beim Essen hat. Das Frühstück bietet eine recht große Auswahl und es sollte für jeden etwas dabei sein. Auf dem O-Saft steht ein Schild „Frisch gepresster Orangensaft“, leider handelt es sich hierbei eindeutig um mit Wasser verdünnten Saft. Ein absolutes No Go!
Die Cocktails und Longdrinks konnten uns leider auch nicht wirklich überzeugen.

Pool und Strand
Die Poolanlage haben wir nicht genutzt. Sie sah jedoch sehr groß aus und es gab auch ausreichend Liegen. Trotz verbot wurden schon am frühen Morgen Liegen mit Handtüchern reserviert. Den Strandabschnitt erreicht man auch schnell. Die Liegen sind in Ordnung und waren ebenfalls immer ausreichend vorhanden. Einen Platz in der vordersten Reihe sollte man meiden, wenn man nicht von den Strandverkäufern angesprochen werden will. Getränke kann man sich an der Poolbar holen gehen. Bei Ankunft erhält man eine Karte, die man am Pool gegen ein Handtuch eintauschen kann. Wer hier allerdings einen schlechten Zeitpunkt erwischt, hat ein Problem. Wir waren an einem Tag 3x am Handtuchkiosk und haben insgesamt über eine Stunde lang versucht Handtücher zu bekommen. Immer sagte man uns sie seien gerade aus und man soll in 20-30 Minuten wieder kommen. Wenn wir dann wieder kamen, waren angeblich gerade wieder alle Handtücher weg. Nach gesprächen mit anderen Gästen, kommt es wohl täglich zu dieser Situation. Komisch war nur, dass einige Gäste 2 Handtücher hatten, obwohl jeder nur eine Karte hat und das Personal nach eigener Aussage keine weiteren Handtücher ausgeben darf. Wir denken hier wurde mit etwas Trinkgeld nachgeholfen und wer dann zu spät kommt erhält einfach kein Handtuch mehr. Auch konnten wir sehen wie Poolmitarbeiter liegen für andere Gäste reserviert haben.

Alles in allem kann man sagen, wer auf den typischen 0815 all inclusive Urlaub steht ist hier sicherlich gut Bedient. Wer das Personal mit genügend Trinkgeld versorgt wird auch nochmal die ein oder andere Annehmlichkeit mehr erhalten. Leider werden die baulichen 5 Sterne vom Personal überhaupt nicht umgesetzt. Jeder ist zwar sehr Freundlich und bemüht aber es fehlt leider an Wissen, Können und Sorgfalt fürs Detail. Die Sauberkeit in den Zimmern, beim Geschirr, bei der Bett- und Tischwäsche ist absolut inakzeptabel und Preis / Leistung trotzd all inclusive viel zu überteuert.

  • Aufenthalt: Oktober 2017, Reiseart: als Paar
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Service
3  Danke, Alexandra B!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
RiuHotelsandResorts, Online Reputation Manager von Hotel Riu Palace Tikida Agadir, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 8. November 2017

Sehr geehrter Gast,

vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben Ihre Bedenken auszudrücken und einen detaillierten Kommentar zu verfassen.

Stets bemühen wir uns darum unseren Gästen ein hohes Niveau an Service und Qualität zu bieten.

Wir bedauern es sehr zu lesen, dass Sie unser Hotel mit einem anderen Eindruck verlassen haben. Ihr Feedback haben wir zur Prüfung an die verantwortliche Abteilung weitergeleitet.

Wir hoffen, dass Sie sich wieder dazu entscheiden werden eines unserer Hotels zu besuchen, damit wir Sie von unserem hohen Niveau des Gästeservices überzeugen können, welches unsere Resorts auszeichnet.

Mit den besten Grüßen,

Hotel Riu Palace Tikida Agadir
Online Reputation Manager

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Mehr Bewertungen anzeigen