Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Absolut lohnenswerte Tagestour mit dem Boot von Orange Walk aus”

Lamanai Archaeological Reserve
Im Voraus buchen
Weitere Infos
150,00 $*
oder mehr
Lamanai Maya Temple and Baboon Encounter from Belize City
Weitere Infos
175,00 $*
oder mehr
Lamanai and the New River Safari in Belize
Weitere Infos
199,99 $*
oder mehr
Lamanai Day Trip from San Ignacio
Platz Nr. 1 von 6 Aktivitäten in Orange Walk
Zertifikat für Exzellenz
Frankfurt am Main, Deutschland
Beitragender der Stufe 4
46 Bewertungen
6 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 35 "Hilfreich"-
Wertungen
“Absolut lohnenswerte Tagestour mit dem Boot von Orange Walk aus”
Bewertet am 4. September 2011

Unser Hotel de la Fuente in Orange Walk hat die Tagestour für uns organisiert. Für 45 $ pro Person ist die Bootstour durch den Dschungel (mit Tierbeobachtung), ein Lunch und Wasser sowie ein Cocktail auf dem Rückweg inklusive. Der Eintritt in Lamanai von 5 $ pro Person ist vor Ort zu bezahlen. Unser Bootskapitän war auch zugleich unser Führer in Lamanai. Die verschiedenen Maya-Pyramiden und Ballspielplätze sind gut erhalten und weitläufig im Dschungel verstreut. Eine Führung ist sehr zu empfehlen, dabei erfährt man sehr viel über die alte Maya Kultur, aber auch über Flora und Fauna. Man könnte auch über eine Schotterpiste nach Lamanai fahren - für die rd. 100 km einfach müsste man aber bestimmt 2-3 Stunden einplanen (für uns keine Alternative). Kurz vor Sonnenuntergang waren wir zurück in Orange Walk - ein super Tag!

Aufenthalt Mai 2011
Hilfreich?
Danke, Claudi33!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

471 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    340
    109
    16
    4
    2
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Merzig
Beitragender der Stufe 6
161 Bewertungen
88 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 86 "Hilfreich"-
Wertungen
“Toll”
Bewertet am 6. Juni 2011

Wir waren im Rahmen einer Cruise in Lamanai. Von der Anzahl der Teilnehmer ging es noch, denn die Boote, mit denen man zu den Ruinen fährt fassen nur ca 20 Personen. Man geht ein wenig durch den Dschungel bis zu den Ruinen, aber das hat sich auf jeden Fall gelohnt, denn wir haben Brüllaffen gesehen. Auf unserer Reise war Lamanai auch die einzige Ruine, bei der man auf einen der Tempel klettern konnte. Aus 33 Metern Höhe konnte man den Fluß überblicken und die Landesgrenze sehen. Der Aufstieg und der zwangsläufig auch nachfolgende Abstieg sind allerdings nichts für schwache Gemüter!!

Aufenthalt Mai 2011
Hilfreich?
Danke, hasile!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Stuttgart, Deutschland
Beitragender der Stufe 6
275 Bewertungen
70 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 263 "Hilfreich"-
Wertungen
“Zugängliche Maya-Ruinen”
Bewertet am 24. Mai 2011

Lamanai liegt am Rio Nuovo, der dort sehr breit ist. Wenn man Pech hat, muss man sich die Ruinen mit Gästen von Kreuzfahrtschiffen teilen. Zu besichtigen sind der Jaguar Tempel, ein kleiner Ballplatz, der 33 m hohe "Hohe Tempel" und den Maskentempel. Vom Festland aus kann man einen Bus nach Orangen Walk Town nehmen und von dort aus eine Tour mit einem lokalen Guide buchen. Von San Pedro und Caye Caulker beginnt die Tour morgens um rund 7 Uhr mit einer rund einstündigen Bootsfahrt zum Festland. Die meisten Touroperators fahren dann den Northern River bis zur Ortschaft Bomba. Von da gibt es dann einen Bustransfer bis Tower Hill oder Shipyard. Der letzte Teil der Anreise findet dann auf dem New River statt, wo viele Wildtiere, Vögel und Krokodile beobachtet werden können.

Aus meinem Reisetagebuch: Wir kamen direkt vom internationalen Flughafen in Belize City und hatten uns auf eine längere Fahrt mit unserem Führer eingestellt. Dann eine schöne Überraschung: Kurz nach Carmelita werden wir 26 Meilen mit dem Boot auf dem Rio Nuovo zu den Maya-Ruinen von Lamanai gefahren. Wir kommen an zwei Mennonitendörfern vorbei. Die Mennoniten gelten hier als Deutsche und haben erhebliches Gewicht, vor allem in der Landwirtschaft. Sie kaufen preiswertes Land auf und brennen alles ab. Überall in Belize brennt es ständig irgendwo. Die Felder werden von ihnen in der Art der 3-Felder-Wirtschaft bebaut. Gleich zu Beginn kann ich ein paar Fotos von Brüllaffen schießen. Wir haben Lamanai ganz für uns und klettern auf die große Pyramide, von der man einen eindrucksvoller Rundblick hat. Vor allem beim Abstieg sind wir über das Seil froh, an dem man sich festhalten kann. In Tikal darf man seit kurzem nicht mehr über die Treppen auf die Pyramiden steigen, weil es Unglücksfälle mit tödlichem Ausgang gegeben hat. Unser Fahrer serviert uns Hühnchen mit Reis und Früchte und lädt die Kinder zum Mitessen ein.

Aufenthalt April 2011
Hilfreich?
Danke, sweetmarie!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Düsseldorf
Beitragender der Stufe 4
31 Bewertungen
4 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 5 "Hilfreich"-
Wertungen
“Eine der sehenswerten Maya-Stätten in Belize”
Bewertet am 12. April 2011

Lamanai ist eine der imposanten Maya-Kulturstätten in Belize. Hier kann man Maya-Pyramiden besichtigen sowie in einem Museum die Lebensweise der Mayas kennenlernen; zeitweise scheinen in der Region bis zu 60.000 Mayas gelebt zu haben.
Die Anreise erfolgt idR über den Fluss, von Orange Walk startend. Orange Walk liegt ca 2 Busstunden von Belize City entfernt. Alleine die Bootsfahrt ist ein Erlebnis: Durch die vielfältige Natur über den Fluss, hierbei kann man eine Vielzahl von Vögeln beobachten.
Lamanai selber beherbergt einige Ausgrabungsstätten; eine Vielzahl scheint noch unter der Erde verborgen zu sein.
Am besten reist man möglichst früh an, da ab mittags viele organisierte Touren mit Kreuzfahrtouristen anreisen.

Aufenthalt März 2011
Hilfreich?
1 Danke, Symphony66!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Lamanai Archaeological Reserve angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Lamanai Archaeological Reserve? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen