Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Tolle Unterkunft in den Bergen von Belize”

Die besten Preise für den Zeitraum  - 
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise für 1 Zimmer, 2 Erwachsene
Preise ansehen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 8 weitere Seiten
Cahal Pech Village Resort
Nr. 7 von 13 Hotels in San Ignacio
Wuppertal
Beitragender der Stufe 
17 Bewertungen
16 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 44 "Hilfreich"-
Wertungen
“Tolle Unterkunft in den Bergen von Belize”
Bewertet am 21. Februar 2014

Unterkunft:
Ablauf unserer Reise:
Wir sind zunächst mit der Air Berlin in 10 Stunden von Düsseldorf nach Miami geflogen (Notausgang extra buchen, da sonst Beinfreiheit nicht gegeben ist). Wir haben 3 Tage am Ocean Drive (Miami Beach) in einer Wohnung gewohnt, die wir über Wimdu gebucht hatten. Nach den 3 Tagen sind wir mit der American Airlines von Miami in 2 Stunden nach Belize geflogen. Wir haben 4 Nächte im Cahal Pech Resort verbracht. Dann sind wir mit einem privat gebuchten Flug (www.javiersflyingservice.com) von San Ignacio nach Blackbird Caye geflogen (1 Flugstunde mit einem 3-Sitzer statt 3 Autostunden + 1,5 Bootstunden). Wir haben 7 Nächte auf Blackbird Caye verbracht. Dann sind wir mit einem Flugzeug der Maja Air (gebucht über Blackbird, 3-Sitzer) nach Caye Caulker geflogen (vorher Rundflug zum Blue Hole). Nach 4 Nächten auf Caye Caulker ging es wieder nach Miami (Unterkunft nennen). Hier haben wir nochmals 3 Nächte verbracht (gebucht über Wimdu, gewohnt in der 39ten Etage in Downtown). Von dort ging es wieder nach Düsseldorf.

Nun zur Unterkunft:
Wir wurden vom Airport abgeholt (extra gebucht) und zum Cahal Pech Resort gebracht (zweistündige Autofahrt).
Das Resort besitzt einen Pool, einen kleinen Souvenirladen, eine Bar, eine Rezeption und ein Restaurant, einige freistehende Hütten (Cabanas) sowie mehrere Zimmer in einem zweistöckigen Bau. Wir haben in einem Cabana gewohnt. Unter den Gästen befanden sich fast vorwiegend US-Amerikaner.


Lage der Unterkunft:
Nun, wenn man das Cahal Pech Resort bucht, dann sicher deshalb, weil mal Maya-Tempel und die Berge besuchen möchte. Somit ist die Lage des Resorts optimal!
Die Cahal Pech Ruinen liegen direkt am Resort. Xunantunich ist mit dem Auto 15 min. entfernt. Zur Grenze von Guatemala sind es auch nur 15 Minuten. Von dort dann noch mal 1,5 Stunden bis Tikal. San Ignacio liegt direkt vor der Tür und die Berge sind auch nicht weit. Also, optimale Lage!


Service:
Wow! Wirklich, 1a! Super Service!!!!! Der E-mail-Verkehr im Vorhinein war schon spitze!
Egal ob Restaurant, Rezeption oder sonst wo! Die Angestellten sind super nett, haben immer ein Lächeln übrig und wenn man mit Ihnen ins Gespräch kommt, dann hört man Interessantes! Ganz großes Lob!!!


Gastronomie:
Frühstück: (4 USD - 10 USD)
Das Frühstück ist schon sehr auf amerikanische Gäste abgestimmt. Eiergerichte, Waffeln, Pancakes, Tortillias, Obst mit Joghurt (kein Käse, kein Aufschnitt). Das Frühstück hat aber gut geschmeckt.
Ist das Resort gut besucht, gibt es morgens Buffet; sind weniger Gäste da, dann kann man etwas von der Karte bestellen.
Mittags (5 USD - 10 USD)
Mittags gibt es eine Menükarte. Wir haben aber nur ein mal dort Mittag gegessen, da wir sonst bei den Ausflügen Mittag bekommen hatten. Das war aber sehr lecker.
Abendbrot (8 USD - 20 USD)
Abends gibt es auch eine Menükarte. Das Essen (Curry, Steaks, Nudeln…) war sehr, sehr schmackhaft! Ein Lob an die Köchin! Wirklich richtig, richtig gut!
Wir hatten VP gebucht. Es gab ein alkoholfreies Getränk und von der Menükarte konnten wir uns irgendeine Hauptspeise heraussuchen. Vorspeise und Dessert musste extra bezahlt werden.

Sport/Unterhaltung:
Es gab zum Glück keine Animation. Hier zähle ich unsere beim Resort gebuchten Ausflüge auf. Diese waren übrigens alle toll und professionell durchgeführt.
TIKAL (Tagestour):
Wir sind zur und über die Grenze nach Guatemala gebracht worden (15 min.). Dort hat uns ein Guide mit einem Van empfangen (6 Personen im Van + Fahrer + Englisch sprechender Guide). Bis Tikal sind es ca 1,5 Stunden. Zwischendurch wird mal für einen Snack oder einen Toilettenbesuch angehalten. Tikal selbst ist sehr beeindruckend! Das sollte man gesehen haben! Übrigens gibt es dort überall Toiletten und Stände, an denen man Getränke (Flasche Wasser 1USD) kaufen kann. Ab und an sieht man Affen, schöne Vögel, Echsen oder andere Tiere. Der Tikal-Ausflug begann um 07.30 Uhr morgens und endete gegen 17.30 Uhr. Das sind 10 Stunden. Davon ist man allerdings nur ca. 3 Stunden in Tikal. Die anderen 7 Stunden bestehen aus Fahrzeit, Zoll, Essen und einem Souvenirladen. Trotzdem können wir Tikal absolut empfehlen!!!!!
Vielleicht noch ein Satz zur Sicherheit: Wir hatten uns schon Sorgen gemacht, ob wir auf den Weg nach Tikal oder zurück überfallen werden. So etwas haben wir in einigen Berichten im Internet gelesen. An der Rezeption wurde uns versichert, dass so etwas noch nie bei einer Cahal Pech Resort-Tour passiert sei. Überfälle geschehen meistens im dunkeln und da sei man schon zurück. Während der Fahrt sieht man immer Häuser, Dörfer oder andere Autos. Wir haben uns subjektiv schon sicher gefühlt. Das ist natürlich keine Garantie, dass weiß ich.
MOUNTAIN PINE RIDGE (Tagestour):
Ein Guide verbrachte mit uns einen Tag in den Bergen. Der Tag war wirklich schön. Dabei sahen wir einen schönen Wasserfall und badeten in Naturpools.
XUNANTUNICH und die CAHAL PECH RUINS:
Diese beiden Maya-Stätten haben wir an einem Tag mit einem englischsprachigen Führer besucht. Sicherlich kann man diese auch alleine besuchen, aber so erfährt man Interessantes und vor allen etwas übe die Geschichte der Mayas.
Wir dachten, das Tikal von den 3 Maya-Stätten am schönste sei, doch ich muss ehrlich sagen, dass Xunantunich da schon mithalten kann. Sicherlich ist Tikal viel größer, aber Xunatunich lag optisch sehr schön, war nicht so voll und auch sehr interessant. Das sollte man auch gesehen haben.
Die Cahal Pech Ruins sind auf Ihre Art auch wieder toll. Da sie direkt am Resort liegen, sollte man diese auf jeden Fall gesehen haben.
BUTTERFLYFARM:
Diese haben wir auf eigene Faust besucht. Wirklich toll!! Man geht ca. 30 min. durch ein Schmetterlingshaus (voll mit schönen Schmetterlingen die auf einem landen) und erfährt Interessantes. Zudem hat man da die Möglichkeit Kolibries aus der Nähe zu betrachten und zu fotografieren.


Zimmer:
Hier ist der einzige Haken des Cahal Pech Resort:
Das Cabana war sauber, hatte Klima und einen Ventilator, ein TV-Gerät und das Bad hatte warmes Wasser. Eine große Terrasse (komplett mit Mückenschutz umrundet) gibt es auch. Klingt gut, war auch nicht schlecht, aber mir war das Zimmer etwas zu klein mit wenig Ablagefläche (kein Schrank, nur eine Kleiderstange) Die große Terrasse besaß auch eine Hängematte, aber dazu leider nur zwei kleine recht unbequeme Stühle. Hier hätte man ein oder zwei Liegen hereinstellen sollen. Aber im großen und ganzen war das für die vier Tage echt Okay. Schließlich haben wir dort eigentlich nur geschlafen.
Einen Safe gibt es an der Rezeption.



Tipps/Empfehlung/Fazit:
Wir hatten in Belize keinen Handyempfang (EPlus). Da es im Resort aber kostenloses WLan gab, war Internet und WhatsApp kein Problem.

  • Aufenthalt Januar 2014, Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Hilfreich?
Danke, inselsammler!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

582 Bewertungen von Reisenden

Bewertungen von Reisenden
    201
    211
    101
    54
    15
Bewertungen für
133
248
24
26
Gesamtwertung
  • Ort
  • Schlafqualität
  • Zimmer
  • Service
  • Preis-Leistung
  • Sauberkeit
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Beitragender der Stufe 
20 Bewertungen
11 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 13 "Hilfreich"-
Wertungen
Bewertet am 20. April 2013 über Mobile-Apps

Irgendwie kommt bei mir hier Ballermann-Feeling auf, wenn ich die meist nordamerikanischen Touristen beobachte die hier den Pool mit Plastikdinosaurier umlagern. Der dauernd lautstark laufende Fernseher passt genau dazu.
Nur gut, dass wir hier nur eine Nacht gebucht hatten. Die Cabanas haben alle einen Hühnerstall-ähnlichen Vorraum mit Hängematte, von dem aus man den San Ignacio-Lärm ungefiltert mitbekommt. Immerhin sind alle Bereiche der Cabana gefliest. Im Bad kann sich eine mittelgroße Person mit Mühe drehen, doch das wirklich sehenswerte Waschbecken lässt so etwas schnell vergessen.
Wirklich schlimm ist allerdings die mangelnde Sauberkeit, inbesondere im Restaurantbereich. Vor lauter Fliegenabwehr kommt man kaum zum Essen.

Aufenthalt April 2013, Paar
Hilfreich?
Danke, sommerpierre!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Oberursel (Taunus), Deutschland
Beitragender der Stufe 
13 Bewertungen
11 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 1 "Hilfreich"-
Wertung
Bewertet am 14. Januar 2011

Saubere Zimmer ohne Kleiderschrank, Kühlschrank oder anderen Komfort. Ist wahrscheinlich trotzdem eines der besseren Hotels in der Gegend. Man ist mehr oder weniger auf das Restaurant angewiesen (überschaubare Portionen), zum Ort geht man ca. 15 Min zu Fuß, geringe Restaurantdichte im Ort. In Europa hätte das Hotel wahrscheinlich max 2*, aber in der Gegend waren wir für das Hotel dankbar, hat sogar einen nutzbaren Pool. Gutes Frühstück.

  • Aufenthalt Januar 2011, Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Hilfreich?
Danke, rotma!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Germany
Beitragender der Stufe 
23 Bewertungen
17 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 13 "Hilfreich"-
Wertungen
Bewertet am 22. Juni 2010

Dieses Hotel liegt ein wenig außerhalb des Ortes San Ignacio auf dem Berg, was aber kein echter Nachteil ist - im Ort gibt es hauptsächlich Tourveranstalter und Restaurants, was man auch alles im Hotel erledigen kann. Geschäfte gibt es auch in der Nähe an der Straße auf halber Strecke zum Ort, zu Fuß erreichbar.

Die Aussicht vom Pool und Restaurant über die Landschaft ist hervorragend, wenn man Tags Ausflüge macht, kann man Abends schön entspannen - und auch für einen faulen Tag zwischendurch ist alles vorhanden und der Pool vielseitig und groß genug.

Einen Ausflug, den man gemacht haben sollte, ist der nach Tikal in Guatemala. Die Organisation durch das Hotel klappte hervorragend.

Das Restaurant hat eine gute Auswahl von einfachen und besseren Speisen und das Frühstück war klasse (wenn auch leider bei uns nicht im Zimmerpreis inbegriffen sondern zusätzlich zu bestellen und zu zahlen).

Die Zimmer im Haupthaus sind hell und sauber, haben einen tollen Ausblick und sind gut vor Insekten geschützt. Die uns zum gleichen Preis angebotenen Cabana-Hütten waren deutlich dunkler, haben weniger Ausblick und sahen so aus, als ob leichter Insekten reinkommen könnten. Dafür haben sie eine kleine Terasse mit Hängematte. Wir haben uns für das Haupthaus entschieden und waren sehr zufrieden, man sollte auf jeden Fall vergleichen.

  • Aufenthalt Juni 2010, Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Hilfreich?
Danke, IndividualTraveller!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bayern
2 Bewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 1 "Hilfreich"-
Wertung
Bewertet am 24. Mai 2010

Die Anlage hat eine super Lage etwas ausserhalb von San Ignazio. Mit dem Taxi kostet es 5 BZ$ um aus der Innenstadt zum Resort zu fahren. Tolle Aussicht über ganz San Ignazio. Der Pool ist sauber und gepflegt. Das Personal ist sehr freundlichen und das Essen ist auch gut obwohl wir nur einmal dort zu mittag gegessen haben. Die Cabana in der wir gewohnt haben war recht dunkel und nicht so sauber wie wir für dieses Geld erwartet hätten. Die Klimaanlage ist auch nicht wirklich toll, da die Cabana an allen Ecken offen ist und daher nicht richtig runterkühlen kann. Ausserdem extrem laut und klapprig, was den Schlafkomfort etwas verringert. Dazu war die Matraze noch sehr durchgelegen, was zu entsprechend verspannten Gliedern geführt hat.
Die Lage des Resorts und die Anlage selber sind schön, die Zimmer eher nicht. Alles in allem etwas überteuert. Wir würden uns ein anderes Hotel suchen, wenn wir nochmals nach San Ignazio gehen würden.

  • Aufenthalt Mai 2010, Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Hilfreich?
Danke, Urlauber23!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
Reisende haben außerdem diese Hotels in San Ignacio angesehen:
3.9 km entfernt
Ka'ana Resort
Ka'ana Resort
Nr. 4 von 13 in San Ignacio
790 Bewertungen
3.9 km entfernt
Table Rock Jungle Lodge
Table Rock Jungle Lodge
Nr. 1 von 1 in Cristo Rey
620 Bewertungen
5.1 km entfernt
Mahogany Hall Boutique Resort
Mahogany Hall Boutique Resort
Nr. 1 von 1 in Bullet Tree Falls
139 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen
1.0 km entfernt
San Ignacio Resort Hotel
San Ignacio Resort Hotel
Nr. 5 von 13 in San Ignacio
951 Bewertungen
1.9 km entfernt
Midas Belize
Midas Belize
Nr. 9 von 33 in San Ignacio
638 Bewertungen
2.9 km entfernt
Rumors Resort
Rumors Resort
Nr. 6 von 13 in San Ignacio
250 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen

Sie waren bereits im Cahal Pech Village Resort? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Cahal Pech Village Resort

Unternehmen: Cahal Pech Village Resort
Anschrift: Cahal Pech Hill | P.O. Box 1, San Ignacio 00000, Belize
Telefonnummer:
Lage: Belize > Cayo > San Ignacio
Ausstattung:
Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Restaurant Zimmerservice Suiten Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 3 der Businesshotels in San Ignacio
Nr. 4 der besten Resorts in San Ignacio
Preisspanne pro Nacht: 109€ - 124€
Hotelklassifizierung:3 Stern(e) — Cahal Pech Village Resort 3*
Anzahl der Zimmer: 53
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, Expedia, Hotels.com, TripOnline SA, Odigeo und HotelsClick als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Cahal Pech Village Resort daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Cahal Pech Village Resort Belize/San Ignacio
Cahal Pech Village Hotel San Ignacio
Hotel Cahal Pech Village

Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen