Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Interessant und sehenswert!”

National Air and Space Museum
Im Voraus buchen
Weitere Infos
65,00 $*
oder mehr
Private Guided Tour of the Smithsonian National Air and Space Museum
Weitere Infos
119,00 $*
oder mehr
Private Smithsonian Combo Tour: Museum of American History, Air and Space Museum
Weitere Infos
65,00 $*
oder mehr
Small Group Tour of the Smithsonian National Air and Space Museum
Platz Nr. 6 von 458 Aktivitäten in Washington, D.C.
Zertifikat für Exzellenz
Weitere Details zu Sehenswürdigkeiten
Details zur Sehenswürdigkeit
Eintrittsgebühr: Nein
Empfohlene Besuchsdauer: 2-3 Stunden
Hilfreiche Informationen: Angebote für Kleinkinder, Angebote für Jugendliche
Bewertet am 18. März 2011

Das National Air und Space Museum liegt an der Mall zwischen Kapitol und Washington Monument. Es handelt sich laut Reiseführer um das meistbesuchte Museum der Welt.
Der Eintritt in die Ausstellung ist frei, für den Besuch des Einstein Planetariums und des IMAX Kinos muss man aber bezahlen (im Durchschnitt 9 Dollar pro Person). Wir haben uns jeweils eine Vorstellung angesehen. Die übrigen Ausstellungen befassen sich mit der Geschichte der Luftfahrt und auch der Raumfahrt. Da ich jedoch schon im Kennedy Space Center war, konnte mich das Museum nicht so ganz beeindrucken. Einen Besuch ist es aber auf jeden Fall wert. Man sollte sich für einen Besuch 2 bis 3 Stunden Zeit nehmen.

Danke, karila!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (19.116)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
  • Weitere Sprachen

208 - 212 von 19.119 Bewertungen

Bewertet am 18. März 2011

wenn man dieses Museum besucht, sollte man sich sehr viel Zeit nehmen, den es gibt so viel Interessantes zu sehen!Es ist ein absolutes Paradies für jeden (Groß und Klein), der sich ein bisschen für Flugzeuge und Raumfahrt interessiert. Von Simulationen bis hin zu begehbaren Modellen ist alles vorhanden. Für mich war ein Höhepunkt die Besichtigung eines Cockpits einer Boeing 747 oder die Mitverfolgung im Cockpit eines Airbus Simulators vom Start bis zur Landung. Es gibt natürlich auch Verpflegungsmöglichkeiten!
Auch der Shop ist für jeden Souvenirliebhaber wirklich sehr empfehlenswert! Hier findet man alles über Bücher, Modellflugzeuge, Kleidung,....
Das Museum ist außerdem KOSTENLOS!!!

Danke, speedy86!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 15. Dezember 2010

Das national Air-Space Museum ist eine Goldgrube für Technikfans. Neben vielen verschiedenen Flugzeugnachbauten gibt es auch viele Weltraumfahrzeuge, -raketen und weitere Technik zu bewundern. Sogar Astronautenessen ist ausgestellt. Der Eintritt ist frei, lediglich ein Kinobesuch hätte ein paar Dollar gekostet. Das Museum ist wirklich sehr sehenswert, rechnen Sie mit mindestens 2 Stunden Aufenthalt wenn Sie interessiert sind.

Danke, RamonaKeck!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 12. Dezember 2010

Ich habe das "National Air and Space Museum" schon mehrmals besucht und werde wahrscheinlich bei meinem nächsten Besuch wieder vorbei schauen, weil man immer wieder etwas neues entdeckt und die vielen Flugzeuge immer wieder interessant sind!

Das Museum beheimatet viele Originale der über 100jaehrigen Fluggeschichte, sowie zahlreiche Originale der Raumfahrt!

Wie viele anderen „Smithsonians“ schafft es auch dieses Museum sowohl für Kinder als auch für Erwachsene sehr interessant zu sein!

Danke, Bavarius!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 7. Dezember 2010

Die Sammlung wird offensichtlich aktuell gehalten. Auch unbemannte Drohnen aus den letzten Kriegen der USA sind ausgestellt. Das Highligth war für mich der originale (!!!) Flieger von Otto Lilienthal. Auch die Pershing und SS20 Raketen und die Geschichte der Apollo-Mondmisionen sind absolut sehenswert. Sehr interessantes Museum, hier kann man locker ein bis zwei Tage zubringen! Kostenloser Eintritt.

Danke, sssnej!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich National Air and Space Museum angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im National Air and Space Museum? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen