Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Selbstkritisches Archiv”

The National Archives Museum
Im Voraus buchen
Weitere Infos
64,00 $*
oder mehr
Morning Monuments Tour of Washington DC
Platz Nr. 38 von 472 Aktivitäten in Washington, D.C.
Zertifikat für Exzellenz
Details zur Sehenswürdigkeit
Bewertet 3. Mai 2014

Die Archives liegen direkt an der Mall. Als Hoehepuinkt zeigen sie wichtigen Dokumente der fruehen USA wie Unabhaengigkeitserklaerung und Verfassung. Sie zeigen aber auch, wie die Rechte zum Teil eingeschraenkt wurden und wie die Menschen fuer ihre Rechte kaempfen mussten. Wer will kann sichg auch anmelden und mit den Dokumenten arbeiten.

1  Danke, der_blaue_reiter!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (2.940)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
  • Weitere Sprachen
Filtern

11 - 15 von 2.941 Bewertungen

Bewertet 17. Januar 2012

Ich war Ende November 2011 mit Freunden zu Besuch in Washington. Und wie für jeden Touristen gehörte auch für uns ein Besuch des National Archives zum Pflichtprogramm.
Wie in allen öffentlichen Gebäuden dürfen keine Waffen und Flaschen u.ä. mit ins Gebäude genommen werden. Jeder Besucher mus durch eine Sicherheitskontrolle gehen. Danach darf sich jeder frei im Gebäude bewegen.
Die Hauptatraktion in den National Archivs sind die declaration of Independence (Unabhängigkeitserklärung), die Constitution (Verfassung) und die Bill of Rights.
Diese drei Dokumente werden in einer abgedunkelten riesigen Halle mit Wachleute und hinter Panzerglas ausgestellt.
Daneben gehören noch zwei kleinere Austellungemn sowie ein kleines Kino zu den National Archives.
Der Besuch ist kostenlosen und gehört auf jedenfall zu einem Washington besuch dazu.

4  Danke, astro_19!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 3. Januar 2012

Das Nationalarchiv stand ganz oben auf der Liste der Sehenswürdigkeiten die ich in Washington D.C. besuchen wollte.
Ausgestellt in einem großen dunklen Raum (Rotunda) befinden sich hinter dickem Panzerglas die Bill of Rights, die Constitution und die Declaration of Independence.
Andere Elemente der Geschichte werden in anderen Abschnitten ebenfalls behandelt.
Fotografieren ist übrigens nicht erlaubt!

2  Danke, Daniel-GothamCity!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 12. Dezember 2010

Die National Archives kann man leicht übersehen bei einem Washington Trip. Dabei beheimaten sie zahlreiche historische Dokumente, wie die Unabhängigkeitserklärung (Declaration of Independence), die Verfassung („Constitution“), und die ersten Zusatzartikel zu dieser Verfassung („Bill of Rights“).

Die Dokumente sind in einem großen abgedunkeltem Raum („Rotunda“) hinter dicken Glas aufbewahrt. Während meines Besuchs im Oktober war eine lange Schlange mit etwa einer Stunde Wartezeit vor mir. Da man aber während des Anstehens an weiteren historischen Dokumenten vorbeigeht, vergeht die Wartezeit doch etwas schneller. Die Zugangskontrollen sind ähnlich wie am Flughafen mit Metalldetektor und Röntgenmaschinen.

Auch wenn das vielleicht nicht ganz so spannend sein mag wie die Smithonian Museen in Washington, so sollte man den Dokumenten des National Archiv aufgrund ihrer historischen Bedeutung doch einen Besuch abstatten.

Danke, Bavarius!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Weitere Bewertungen anzeigen
Bewertet 21. November 2010

Das Nationalarchiv ist nördlich der National Mall an der Pennsylvania Avenue (etwas auf der Höhe des Newseums), der Eingang auf auf der Seite zur Mall. Im Nationalachiv wird die Geschichte der USA anhand der Dokumente dargestellt. In der Hauptkammer gibt es drei zentralen Dokument der USA zu sehen: Die Unabhängigkeitserklärung, die Verfassung und die Bill of Rights. Eindrucksvoll! Die anderen Dokumente zur Geschichte der USA sind für Nichtamerikaner nur bedingt interessant. Da sind die Präsidenten-Libraries meist anschaulicher. Wichtig: Karten für eine Führung online bestellen, dann kommt man vor den anderen in die Hauptkammer! Die Besucherschlange ohne Tickets mit Führung war im Hochsommer dieses Jahr extrem lang! Leider darf man im Nationalachiv nicht fotografieren.

Danke, fcl1971!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich The National Archives Museum angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im The National Archives Museum? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen