Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hostal Casa di Elio Ramos
Hotels in der Umgebung
156 $*
100 $*
Booking.com
zum Angebot
  • Kostenlose Parkplätze
  • Inklusive Frühstück
86 $*
Hotels.com
zum Angebot
  • Kostenlose Parkplätze
  • Inklusive Frühstück
242 $*
TripAdvisor
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Inklusive Frühstück
  • Restaurant
  • Kostenlose Parkplätze
  • Inklusive Frühstück
Hotel La Ronda(Trinidad)
Hotels.com
zum Angebot
  • Kostenlose Parkplätze
  • Restaurant
TripAdvisor
zum Angebot
  • Zimmerservice
TripAdvisor
zum Angebot
  • Kostenlose Parkplätze
  • Pool
Bewertungen (702)
Bewertungen filtern
702 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
639
49
9
2
3
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
639
49
9
2
3
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
7 - 12 von 702 Bewertungen
Bewertet 26. Juni 2013

Trinidad hat uns insgesamt am besten auf unserer 3-wöchigen Reise gefallen und war am ehesten so, wie wir uns vorher Kuba vorgestellt hatten: sehr nette Altstadt, Kopfsteinpflaster, Pferdekutschen, relativ viel los, hier und dort Musik. Würde hierfür beim nächsten Mal 1-2 Tage mehr Zeit einplanen, um auch mehr Ausflüge machen zu können.

Wir haben zu viert bei Elio in Trinidad gewohnt, und zwar im Zimmer im ersten Stock mit 2 queen size Betten (würde ich mal von der Größe so tippen). Zwar war das Zimmer für 2 Pärchen relativ klein, aber es war sehr neu und sehr sauber mit schönem Bad, und hat für uns völlig gereicht. Dafür haben wir auch zu viert zusammen nur 25 CUC pro Nacht bezahlt, so günstig wie sonst nirgens auf unserer Kuba-Reise (vorher im Internet mit Anzahlung bei einer externen Seite gebucht). Elio hat auch eine E-Mail-Adresse, was die Kommunikation erleichtert – nicht selbstverständlich in Kuba.

Die Gemeinschafts-Terrasse im 1. Stock ist wirklich sehr nett. Die Dachterrasse haben wir nicht richtig genutzt, außer um einmal einen Eindruck der Gegend zu gewinnen. Unsere Wäsche, die wir bei Elio waschen ließen, ist dort zum Trocknen aufgehängt worden.

Von der Lage sind es sicherlich ein paar Blocks ins Zentrum, aber das hat uns wirklich gar nichts ausgemacht, täglich etwas laufen zu müssen, da es auch nicht weit ist. Dafür befindet sich 3 Häuser weiter die Internationale "Klinik", was sehr praktisch war, leider konnte die Ärztin dort kein Englisch. Elio hätte sich aber sofort bereit erklärt mitzukommen. Wir haben es dann auch mit 1 Jahr Schulspanisch geschafft.

Einmal wollten wir bei Elio Räder leihen und zum Strand fahren. Da haben wir dann gelernt, dass wir diesen Wunsch schon am Vortag hätten äußern sollen, da dann gegen Mittag alle Räder von befreundeten Verleihern schon weg waren.

Das Essen im Casa war gut, ich hatte einmal Fisch "mit Soße" (mir war das Essen in Kuba oft etwas zu trocken), die Soße hier war dann aber auch nicht so soßig wie ichs mir gewünscht hatte, da habe ich mich nicht so richtig ausgedrückt, denke ich. Die Semmeln zum Frühstück waren mit die besten auf der Reise. Der frische Saft war auch gut.

Bei uns hatte es sich mit der Zeit eingebürgert, dass wir am ersten Abend in einem neuen Casa gegessen haben (wichtige Einnahmequelle für die Besitzer), aber dann auch einmal in staatlichen oder privaten Restaurants, wo die Preise teilweise niedriger sind und wir auch oft geschmacklich sehr positiv überrascht waren.

Insgesamt kann ich Elios Casa uneingeschränkt empfehlen und ich würde wieder bei ihm wohnen.

P. S. Elio freut sich über Stifte für seine Schüler oder auch Schreibblöcke. In derselben Straße gibt es aber auch eine Schule, wo man diese abgeben könnte (glaube ich, waren so viele Eindrücke...). Man könnte auch Paracetamol in Krankenhäusern abgeben. Über Einwegrasierer, Shampoos, Duschgel und vor allem Klamotten freut man sich auch (nicht unbedingt Straßenbettlern geben, außer sehr alten Menschen). Allgemein aufs ganze Land bezogen, hätte ich mir desöfteren ein heimisches Fläschchen Tabasco in der Handtasche gewünscht. Durch den Sozialismus wird wohl weniger gewürzt und kann man dort jedenfalls keines erwerben, wie so vieles andere auch nicht.

  • Aufenthalt: November 2012, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, Kika1!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 25. März 2013 über Mobile-Apps

Wärend unseres Aufenthalts hat Elvis, der Neffe von Elios, in der casa ausgeholfen und uns eine sehr schöne Zeit beschert.
Besonders empfehlenswert ist das Zimmer im ersten Stock zur Straße hin (es hat neben Gemeinschaftsterassen auch noch Zugang zu einer privaten Terrasse; das Zimmer im EG würde ich persönlich nicht wählen).
Der Koch ist leidenschaftlich bei seiner Arbeit und somit war das Essen jedesmal sehr lecker.

Aufenthalt: März 2013
Danke, jssmin!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 23. März 2013

Was soll man zu den ganzen Bewertungen noch ergänzen. Daher kurz und Knapp: Sehr herzliche Familie mit einem sehr guten und begeisterten Koch. Schöne Zimmer und tolle Terassen (Zimmer im ersten Stock zur Straße ist zu emphelen, da eigene Terasse). Ein besondere Dank geht an Elvis (kommt aber nur ab und an aus Havanna um auszuhelfen). Mit ihm haben wir viel über das echte Kuba erfahren und einen klasse Clubing erlebt.

  • Aufenthalt: März 2013, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, mrmiagi089!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 30. September 2012

Elios casa in Trinidad empfehlen wir jedem weiter! Vor kurzem hat er auf die Terrasse gegenüber vom oberen Zimmer noch ein weiteres Zimmer gebaut und alles neu und stilvoll gestrichen. Auf der Terrasse kann man sich wunderbar aufhalten und das leckere Frühstück oder Abendessen genießen. Von der Terrasse aus führt eine Wendeltreppe zu einer weiteren Terrasse mit einem tollen Blick über Trinidad. Das Essen lässt er von einen befreundetem Koch zubereiten. War immer liebevoll und lecker. Elio und seine Schwester waren auch stets freundlich und bemüht. Wer kein spanisch spricht, kommt bei Elio auch mit englisch oder italienisch weiter denn er unterrichtet beides an der Universität. Die Lage ist leider nicht perfekt, da es nicht in der Nähe des Plaza Mayor, sondern 2 cuadras vom Parque Céspedes liegt. Aber Trinidad ist ja nicht so groß - in 10 min ist man zu Fuß auch am Plaza Mayor. Mit dem neuen Zimmer hat er jetzt zwei schöne Zimmer im ersten Stock, denn das Untere ist nicht zu empfehlen! Preisorientierung: 25 CUC/Zimmer; 5 CUC/Frühst.;
Fazit: Jeder Zeit wieder!! :)

  • Aufenthalt: August 2012, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, c0s1!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 17. Juni 2012

Ich war im April mit meiner Freundin für 3 tage bei Elio in Trinidad. Das hostel war wirklich das beste in unserer ganzen Cuba reise. sehr zentral gelegen, wahnsinns dachterrasse, das essen war phänomenal und elio und seine schwester so gute Gastgeber - haben sich auch oft zu uns gesetzt u mit uns stundenang gequatscht!!

enfach genial alles!!

  • Aufenthalt: April 2012, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Darius A!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen