Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Grosartige Miseum”
Bewertung zu Riga Motormuseum

Riga Motormuseum
Im Voraus buchen
Weitere Infos
143,03 $*
oder mehr
Private Tour of Riga Motor Museum and Latvian Open-Air Museum
Platz Nr. 3 von 292 Aktivitäten in Riga
Zertifikat für Exzellenz
Weitere Details zu Sehenswürdigkeiten
Details zur Sehenswürdigkeit
Empfohlene Besuchsdauer: 2-3 Stunden
Bewertet am 25. November 2011

Das Riga Motor Musem ist, in meine meinung, eine die besten Automuseen in Ost Europa. Für ein Auto Enthusiast ein obligatorischen Punkt in Riga. Es ist leicht zu erreichen mit Bus Nummer 5, die von Riga Bahnhof startet. Eintritt kostet 2 LTL (circa 2,5 EUR). Die Kollektion ist in sehr gute zustand, aber leider manchmal fehlt die englische Übersetzung der Platten. Meine Meinung nach die beste Teil von die Ausstellung sind die Autos von die Sowjetischen Herrscher.

2  Danke, kajteks!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (297)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

4 - 8 von 297 Bewertungen

Bewertet am 27. September 2011

Das "Motor Museum" von Riga befindet sich am östlichen Stadtrand. Es ist mit den Buslinien 5, 15 und 21 vom Hauptbahnhof aus erreichbar. Die Fahrt dauert allerdings recht lange (30-40 Minuten einplanen). 2 Lat Eintritt (ca. 3 Euro) pro Person. Der Gesamteindruck eher zwiespaltig. Wirklich "einzigartig" und sehenswert sind die historischen Busse der Riga Autobuss Fabrik und die Fahrzeuge aus der Soviet-Ära. Die Ausstellungsstücke von Fahrzeugen der Deutschen Wehrmacht aus dem Zweiten Weltkrieg wirken etwas deplatziert. Ein großer Teil des Museums besteht aber aus Fahrzeugen aus Westeuropa. Was wohl eher für Einheimische, als für Touristen interessant ist. Denn Autos/Busse dieser Bauart gibt es auch in jedem noch so kleinen Automobilmuseum in Deutschland zu sehen.

1  Danke, monikasch!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 18. September 2011

Neben einigen sehr interessanten Einzelstücken (Auto Union Bergrennwagen, VW Diesel Rekordwagen) bietet das Museum eine umfassende Sammlung an Fahrzeugen aus der ehemaligen Sowjetunion, die durchaus sehenswert ist. Interessant ist auch der Unfall-Rolls-Royce von Breshnev, der in zerdrückter Pracht im Museum ausgestellt ist. Für Auto-Fans ein absolutes Muss in Riga, Reisepartner ohne besonderen Zugang zu Kraftfahrzeugen sollten in der Zeit des Besuchs aber besser woanders "geparkt" werden

1  Danke, chris_rtw!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 5. Dezember 2010

Das Motormuseum befindet sich im einem modernem Gebäude am Rande des Stadt. Es werden ausgestellt die Letzten 100 Jahregeschichte des Automobilbaus in Lettland und Europas. Es werden hundert Jahre alte Feuerwehr Kraftfahrzeuge von Russo-Balt bis Cabriolet das Geschenk des US Präsident an Soviet Generalsekretär.

2  Danke, 1salu!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 4. November 2017

Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Riga Motormuseum angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Riga Motormuseum? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen