Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Beeindruckendes Museum zur Geschichte der letzten 70 Jahre”

The Museum of the Occupation of Latvia
Im Voraus buchen
Weitere Infos
380,85 $*
oder mehr
2-Night Round–Trip Cruise from Riga to Stockholm With City Sightseeing Tours
Platz Nr. 17 von 227 Aktivitäten in Riga
Zertifikat für Exzellenz
Weitere Details zu Sehenswürdigkeiten
Details zur Sehenswürdigkeit
Empfohlene Besuchsdauer: 1-2 Stunden
Göttingen, Deutschland
Beitragender der Stufe 4
45 Bewertungen
15 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 37 "Hilfreich"-
Wertungen
“Beeindruckendes Museum zur Geschichte der letzten 70 Jahre”
Bewertet am 25. Mai 2012

Dargestellt wird hier die Geschichte Rigas als okkupierte Stadt, erst durch Nazideutschland, dann durch die Sowjetunion bis zur Unabhängigkeit 1991. Sehr gute Dokumentation, zahlreiche Ausstellungsstücke. Der Bau von außen fast in schwarz gehalten, ist ein markantes Gebäude am Rande der Altstadt. Eintritt frei, gerne kleine Spende.

Aufenthalt Mai 2012
Hilfreich?
Danke, Peachy111!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

1.328 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    638
    436
    155
    53
    46
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Finnisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Türkisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Neumünster, Deutschland
Beitragender der Stufe 6
201 Bewertungen
33 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 102 "Hilfreich"-
Wertungen
“der Besuch hier ist ein Muss !!”
Bewertet am 2. April 2012

Undenkbar, Riga und die baltischen Länder zu besuchen, ohne dieses Museum zu besuchen... eindrucksvoll und hautnah wird hier die dramatische Geschichte der Region aufbereitet. Man lernt die dramatische und sehr wechselvolle Geschichte der Balten kennen und versteht dann viel besser die Zusammenhänge. Unbedingt hingehen !!!

Aufenthalt August 2011
Hilfreich?
Danke, NorbertNordlicht!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Graz
Beitragender der Stufe 2
8 Bewertungen
3 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 7 "Hilfreich"-
Wertungen
“interessante Geschichtseinblicke...”
Bewertet am 7. März 2012

Das Museum liegt zentral gleich rechts neben dem Schwarzhäupterhaus auf dem Rathausplatz. Es ist also ein idealer Anlaufplatz wenn das Wetter mal nicht so schön sein sollte oder (wie in unserem Fall) um sich im November ein wenig aufzuwärmen...
Im Inneren wird die Geschichte der Besatzung/Okkupation auf litauischen Staatsgebiet und die Geschichte des jungen Staates sehr gut aufbereitet gezeig. Besonders positiv: es gibt Mappen in mehreren Sprachen, mit deren Hilfe man durch die Austellung "geführt wird". Für Geschichtsinteressierte ist ein Besuch dieses Hauses unbedingt zu empfehlen. Ein Eintritt wird nicht eingehoben, am Eingang wird um Spenden gebeten - dem sind wir aufgrund der guten Ausstellung gerne nachgekommen...

Aufenthalt November 2011
Hilfreich?
Danke, ClemensGraz!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Berlin, Deutschland
Beitragender der Stufe 5
84 Bewertungen
10 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 42 "Hilfreich"-
Wertungen
“Unbedingt Zeit mitbringen”
Bewertet am 1. März 2012

Wir hatten nur eine Dreiviertelstunde Zeit, besuchten das Museum trotzdem, zumal der Eintritt erst mal frei ist, aber man kann (ich finde: man sollte) eine Spende in einen Kasten werfen. Das Personal ist freundlich. Sehr anschaulich ist ein nachgebauter Schlafraum, ebenso viele 'Alltag'sgegenstände, die in der Gefangenschaft eine Rolle spielten. Ungewohnt ist, das hier die sowjetischen Okkupanten als mindestens genauso grausam geschildert sind wie die Nazis, obwohl letztere auch hier immer noch perfider erscheinen.
Unbedingt Zeit mitbringen für die vielen Schautafeln und Vitrinen, die in Ordnern in diversen Sprachen erklärt sind. Im Winter die Jacke anlassen, denn der Raum ist schlecht geheizt.

Aufenthalt Februar 2012
Hilfreich?
Danke, Belmonda!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Essen, Deutschland
Beitragender der Stufe 6
100 Bewertungen
11 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 59 "Hilfreich"-
Wertungen
“Sehr sehenswert; gute deutschsprachige Führung”
Bewertet am 22. Januar 2012

Als Kontrast oder vielleicht besser gesagt: als Ergänzung der Eindrücke, die man ansonsten in der sehr idyllischen Altstadt von Riga gewinnt, ist das Museum of the Occupation of Latvia sehr zu empfehlen. Regelmäßig werden Führungen in Englisch und auch in Deutsch angeboten. Obwohl sich zu unserem Wunschzeit nur insgesamt vier Gäste eingefunden hatten, wurde die Führung in Deutsch von einem sehr netten Studenten ausführlich und informativ durchgeführt. Um die Summe der Eindrücke zu schildern, würde hier der Platz nicht reichen. Vielleicht kann man aber sagen, dass die Ausstellung einige neue Aspekte vermittelt, die auch dem historisch interessierten Publikum nicht so im Detail bekannt waren, und gleichermaßen die verschiedenen Perioden der Fremdherrschaft beleuchtet. Insgesamt bekommt man ein sehr gutes Verständnis, wie Lettland das wurde, was es heute ist. Sehr gut gemacht!

Aufenthalt Juni 2011
Hilfreich?
Danke, Andreareistviel!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich The Museum of the Occupation of Latvia angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im The Museum of the Occupation of Latvia? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen