Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Hoteldorf Bükfürdö” 4 von 5 Sternen
Bewertung zu Bukfurdo

Bukfurdo
Platz Nr. 1 von 2 Aktivitäten in Buk
Zertifikat für Exzellenz
Details zur Sehenswürdigkeit
Wien, Österreich
Beitragender der Stufe 
446 Bewertungen
167 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 250 "Hilfreich"-
Wertungen
“Hoteldorf Bükfürdö”
4 von 5 Sternen Bewertet am 7. September 2013

Bükfürdo ist eines der größten Heilbäder Ungarns und war auch eine k.u.k. Top-Kureinrichtung. Heute hat das Bad mit Architektur aus der 2.Hölfte des vorigen Jahrhunderts "den Charme einer ungarischen Bahnhofshalle"m wie ein Autorenkollege sagte. Es gibt insgesamt 14 große und kleine Wasser flächen, Erlebnisbäder und hochprofessionelle Bäder. mit allen denkbaren Kureinrichtungen.
In den großen allgemeinen Becken erlebt man meist voel Gedränge, weil sich rund um das klassische Bad ein ganzes Dorf von Hotels von ***** bis * entwickelt hat. Der Gedränge erlebt man auch morgens an der Kassa, wenn man keine Mehrtageskarte besitzt oder voraus gebucht hat Das Team an der Kassa läßt Gästen auch die Macht spüren, Regeln haben eingehalten zu werden. Wahrscheinlich notwenig bei soviel Betrieb. Viele Hotels haben aber auch eigene Kureinrichtungen. wo es weniger Stress und Gedränge gibt.
Zum Dorf gehört ein lebendiger Marktplatz fürs Shopping und ein Busbahnhof, wo auch viele Tagesgäste etwa aus Budapest, Wien oder Bratislava anreisen. Viele Wochengäste stammen aus Bayern dem deutschen Osten und Tschechien. Cesky ist quasi dritte Hauptsprache hier noch vor Englisch.
Zum Ort Bük selbst sind es dann 6 km, beschaulich ist es dort und die restaurants sind gemütlich und günstiger. Zwischen Ort und Bad läuft die neue Europastraße und liegt das Hotel Caramell als "Selbstversorger" für Wellness, Kosmetik und Kuren und Standort des "Klettergartens" von Bük.
Von Wien erreicht man Bük per Bus, Bahn (Ort, nicht Bad) oder als Autofahrer klassisch über Eisenstadt, Sopron und weiter Richtung Sarvar. Eine interessante Variante nützt die neue Burgenland-Schnellstraße (4spurig) über Eisenstadt, Mattersburg, Oberpullendorf nach Köszeg (H), von wo es nur noch 18 km ohne "Autobahn" nach Bük sind.

Aufenthalt September 2013
Hilfreich?
Danke, telewalker!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

73 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    37
    27
    6
    2
    1
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Tschechische zuerst
  • Ungarisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst

Reisende, die sich Bukfurdo angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Bukfurdo? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen