Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Für Kunstinteressierte sehr zu empfehlen.”

Ungarische Nationalgalerie (Magyar Nemzeti Galéria)
Im Voraus buchen
Weitere Infos
38,31 $*
oder mehr
Budapest Stadtrundfahrt mit Seilbahn zum Schloss ...
Platz Nr. 68 von 614 Aktivitäten in Budapest
Zertifikat für Exzellenz
Details zur Sehenswürdigkeit
Bewertet 31. März 2018

Hier werden die Kunstwerke der ungarischen Kunst seit dem Mittelalter ausgestellt.
Da gibt es viel zu entdecken, deshalb ist die Nutzung des Audioguides sinnvoll. Diesen gibt es auch in Deutsch.
Für Nutzer der BudapestCard ist der Eintritt kostenfrei.
Die Kunstwerke sind durchweg ungarisch, deshalb werden den meisten ausländischen Besucher die Namen der Künstler wohl unbekannt sein. Wobei der Begriff "ungarisch" hier auch die Gebiete mit einbezieht, die einstmals dem ungarischen Staatsgebiet angehörten, heute aber in anderen Staaten zu finden sind.

2  Danke, Bernd L!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (1.084)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
Filtern

2 - 6 von 1.085 Bewertungen

Bewertet 26. März 2018 über Mobile-Apps

Sehr angenehm und gut organisiert. Personal ist zuvorkommend und geschult.
Englisch und Deutsch kein Problem hier.
Die Ausstellung ist sehr schön organisiert, allerdings könnte für Familien mit Kindern noch mehr getan werden.

Danke, Andrea N!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 9. September 2017

Die Galerie ist sehr interessant und es gibt dort eine gute Möglichkeit sich über die ungarische Malerei einen guten Überblick zu verschaffen. Der Audioguide in Deutsch ist zum Einschlafen und wenig informativ. Was uns verborgen blieb war die oberste Etage. Obwohl sie klein ist und es war noch halbe Stunde bis zur Schließung durfte man nicht mehr rein. Am Eingang stand letzte Einlass ist um 17.00 Uhr. Um 18.00 ist zu. In Halbe Stunde schafft es keiner. Wir waren schon um 15.45 da. Dazu kommt noch sehr unfreundliche Art wie man rausgebeten wird. Die ganze Freude ist verflogen.

1  Danke, Wit44!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
MNG-BP, Közönségszolgálati munkatárs von Ungarische Nationalgalerie (Magyar Nemzeti Galéria), hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 20. September 2017
Mit Google übersetzen

Dear Visitor!
Thank you taking the time to provide us with such detailed feedback of your visit. We are sorry to hear about your negative experiences. Thank you for sharing them, it helps us to improve our services.
Despite this, we hope to be able to welcome you back in the Hungarian National Gallery.

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet 26. April 2017

regentage in budapest verbringe ich oft hier.als über 65jähriger zahle ich keinen eitritt,was mich zusätzlich freut.bei meinem ersten besuch war ich erstaunt,wieviele hervorragende maler es in ungarn gegeben hat.man weiß ja sowenig !ich hole das jetz nach und freu mich besonders über die bilder des 19.jhdts.sehr national-viele sujets zeigen ungarische landschaften und milieus.eine echte zeitreise.
aber auch die sonderausstellungen sind immer höchst interessant und gottseidank nicht so überlaufen wie in wien.

1  Danke, 2-reisende66!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
MNG-BP, Közönségszolgálati munkatárs von Ungarische Nationalgalerie (Magyar Nemzeti Galéria), hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 5. Mai 2017
Mit Google übersetzen

Dear Visitor,
thank you for giving us a perfect rating.
Senior citizens aged 62.0–70.0 years get 50% discount for all exhibitions, citizens over the age of 70 get free admission (only for citizens of the European Economic Area).
We are glad to hear about your pleasant visit and thank you for recommending our Museum to other visitors.

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Weitere Bewertungen anzeigen
Bewertet 29. Dezember 2016

Die Ungarische Nationalgalerie ist eigentlich zu viel für einen Besuch - wenn man alles sehen will, sollte man besser öfters hingehen. Beim letzten einwöchigen Aufenthalt in Budapest entschieden wir uns daher v.a. für die Kunst des 19. Jahrhundert, für Munkácsy und die Zeit nach 1896. Besonders beeindruckt haben uns die Werke von Rippl-Rónai. Wir freuen uns schon auf den nächsten Besuch.

1  Danke, Hocico!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
MNG-BP, Közönségszolgálati munkatárs von Ungarische Nationalgalerie (Magyar Nemzeti Galéria), hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 13. Januar 2017
Mit Google übersetzen

Dear Visitor,
thank you for giving us a perfect rating and for taking the time to review your visit in the Museum. We are glad to hear about your pleasant visit and thank you for recommending our Museum to other visitors.

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC

Reisende, die sich Ungarische Nationalgalerie (Magyar Nemzeti Galéria) angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Ungarische Nationalgalerie (Magyar Nemzeti Galéria)? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen