Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
The Three Corners Hotel Bristol
Hotels in der Umgebung
La Prima Fashion Hotel(Budapest)
262 $*
Booking.com
zum Angebot
Großartig 4,5/5
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Inklusive Frühstück
291 $*
Marriott Hotels
zum Angebot
Großartig 4,5/5
Zertifikat für Exzellenz
  • Restaurant
  • Zimmerservice
Bohem Art Hotel(Budapest)
330 $*
Booking.com
zum Angebot
Großartig 4,5/5
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Inklusive Frühstück
Kempinski Hotel Corvinus Budapest(Budapest)
295 $*
277 $*
Booking.com
zum Angebot
Großartig 4,5/5
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Pool
435 $*
324 $*
Booking.com
zum Angebot
Großartig 4,5/5
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Pool
266 $*
Booking.com
zum Angebot
Großartig 4,5/5
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Pool
364 $*
320 $*
Agoda.com
zum Angebot
Großartig 4,5/5
Zertifikat für Exzellenz
  • Pool
  • Restaurant
198 $*
Travelocity
zum Angebot
Großartig 4,5/5
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Pool
200 $*
170 $*
Travelocity
zum Angebot
Großartig 4,5/5
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Pool
Royal Park Boutique Hotel(Budapest)(Großartige Preis/Leistung!)
624 $*
496 $*
Agoda.com
zum Angebot
Sehr gut 4/5
  • Kostenloses WLAN
  • Inklusive Frühstück
Bewertungen (823)
Bewertungen filtern
823 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
292
407
91
18
15
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
292
407
91
18
15
Das sagen Reisende:
FilternAlle Sprachen
Eintrag wird aktualisiert …
47 - 52 von 823 Bewertungen
Bewertet 23. Mai 2011

Das Hotel ist an sich günstig gelegen. Eine Station für den Sightseeing-Bus ist nur wenige Meter entfernt. Zum Syma Kongress Center sind es nur wenige Minuten mit dem Taxi.
Die Zimmer sind geräumig. Leute, die einen leichten Schlaf haben, sollten extra nach einem ruhigen Zimmer fragen, da die Fenster ist isoliert sind. Die Sauberkeit lässt leider teilweise zu wünschen übrig. Der Boden sah schmutzig aus und beim Frühstücksbuffet musste man sich das Geschirr 2 mal ansehen, um keine schmutzige Tasse zu erwischen. Das Frühstück an sich war ausreichend, aber nicht doll. Das Obst hätte an manchen Tagen auch frischer sein können.
Als großes Plus ist allerdings das Personal zu nennen. Besonders an der Rezeption wurden wir stets freundlich begrüßt und erhielten jederzeit eine freundliche Auskunft.

  • Aufenthalt: Mai 2011, Reiseart: geschäftlich
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, puro26!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 13. März 2011

Hatten 2 Doppelzimmer für uns und unsere Kinder zu einem wirklich günstigen Preis über oppodo gebucht, Schöne, geräumige und sehr saubere Zimmer im 1.Stock, allerdings zur Straße (zwar Nebenstraße, aber Verkehrslärm, insbesondere Sirenengehäule Krankenwagen/Polizei dennoch hörbar). Hat uns aber nach der ersten Nacht nicht mehr sonderlich gestört, dennoch würde ich bei der nächsten Buchung auf innenliegende Zimmer achten. Gute Betten,einwandfreie Bettwäsche. Badezimmer nur Dusche, dafür alles immer tip top sauber. Gut regulierbare Klimaanlage. Wichtig für uns war auch eine verkehrsmäßig günstige Lage und diese ist optimal. Bus Nr. 178 ist keine 5 Gehmin. entfernt, U Bahn Station am Ost Bahnhof (Keleti) in weniger als 10 Min. gut zu erreichen. Taxitransfer durch Hotel zum Flughafen möglich, war uns aber zu teuer, haben wir selbst günstiger gebucht. Frühstücksraum ist bei Vollbelegung schon eng, Frühstück selbst (Auswahl eher 3 Sterne Bereich) war in Ordnung, fehlendes wurde sofort wieder aufgefüllt. Sauberes Besteck/Geschirr, benütztes wurde sogleich abgeräumt. Hervorzuheben ist auch das sehr freundliche, hilfsbereite Personal: Sei es eine Frage nach der kürzesten Busverbindung oder auch ein Restauranttip in der Nähe, alles hat gepasst!
Das Viertel/ VIII Bezirk ist im Vergleich zu anderen etwas heruntergekommen, aber kein Problem. Supermarkt in der Nähe. Wir hatten uns vorab auch die anderen Beurteilungen angesehen, waren skeptisch und dann wirklich sehr angenehm überrascht und würden auch jederzeit nochmals dort nächtigen. Das Bristol ist kein Gourmet- oder Wellnesshotel, verfügt über kein eigenes Restaurant, ist aber top gepflegt, und für einen Städtetrip sehr zu empfehlen!

  • Aufenthalt: März 2011, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, dagi59!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 12. März 2011

Das Hotel Bristol ist in einer Seitenstraße im Stadtzentrum Budapests gelegen. In unmittelbarer Nähe befindet sich eine der verkehrsreichen Radialstraßen. Obwohl der Verkehrslärm hörbar war, habe ich das Geräusch im 4. Stock nicht als störend empfunden. Das Hotel befndet sich in der Nähe des Ostbahnhofs. Zur U-Bahn-Linie 2 sind es nur vier Fußminuten. Im Stadtviertel gibt es zahlreiche Häuser, die noch nicht saniert sind. Die Gegend kann man aber keinesfalls als unsicher bezeichnen.

Das Personal an der Rezeption und beim Frühstück war stets hilfsbereit, höflich, serviceorientiert und zuvorkommend. Check-in und Check-out verliefen schnell und unkompliziert. Die Sauberkeit war im gesamten Hotel tadellos, den Einsatz von Raumspray im Fahrstuhl empfand ich als übertrieben.

Mein Zimmer (preiswerteste Kategorie) war geräumig, modern und zweckmäßig eingerichtet (TV mit Flachbildschirm, zahlreiche Lichtquellen im Zimmer, Laminatfußboden). Bett und Matratze waren o.k. Hervorzuheben ist der kostenlose Zimmer-Safe und kostenloses LAN und WLAN im Zimmer. Über ein Restaurant verfügt das Bristol Budapest nicht.

Die Frühstücksleistung war gut, wenn auch für ein 4-Sterne-Haus nicht überragend. Der Automatenkaffee hat mir nicht geschmeckt, so dass ich auf Tee (leider nur Früchte- oder aromatisierte Tees, z.B. Earl Grey) ausgewichen bin. Da sich auch eine große spanische Reisegruppe im Hotel aufhielt, kam es an einem Morgen zu einer Überfüllung des im Innenhof gelegenen Frühstücksraums mit Wartezeiten beim Einlass.

Den Fitnessraum und die Sauna habe ich nicht ausprobiert.

Fazit: Mein Aufenthalt war durchweg angenehm. Ich habe mich im Bristol wohlgefühlt und kann dieses Hotel sowohl für Touristen als auch für Geschäftsreisende weiter empfehlen.

  • Aufenthalt: März 2011, Reiseart: allein
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Jörg!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 8. Februar 2011

Lage:

Die Lage ist wie schon in manchen Bewertungen geschrieben,
nicht ganz optimal. Die Straße und die Umgebung ist schäbig. Ich hatte ein Zimmer zur Straße heraus, vom Straßenlärm der rechts liegenden Hauptstraße
bekommt man aber sogut wie nichts mit. Ein Taxi zur Oper (Entfernung
mit Google-Maps 1,5km) wurde von der Rezeption mit 9,25 Euro veranschlagt,
was wahnsinnig teuer ist. Ich habe dann im Internet nachgeschaut, es gibt
genug Taxiunternehmen, welche auch unter 5 Minuten am Hotel sind, der Fahrtpreis
beträgt dann um die 3,50€. In Ordnung finde ich das nicht.

Check-In:

Als ich einchecken wollte, musste ich erstmal 5 Minuten warten. Die Dame von
der Bar reicht mir aber schonmal zwei Zettel, die ich ausfüllen sollte. Dieses
war sehr sehr störend, da alle Daten dem Hotel schon vorlagen. Als die eigentliche
Rezeptionistin dann kam und ich schon am zweiten identischen Zettel war,
sagte sie mir, sie würde den Rest selbst ausfüllen.

Frühstück:

Von den Säften ist leider nur der Apfelsaft genießbar.
Sehr ärgerlich ist auch, dass die Cafémaschine Instant-Kaffee
führt. Der Café schmeckt wirklich nur mit sehr viel Zucker.
Cappucino kostet umgerechnet 2,65€, darin enthalten 10
Prozent Service-Charge. Der Herr an der Bar hatte mir erst
einen anderen Preis gesagt, sich dann aber danach dafür entschuldigt,
dass der Cappucino doch mehr kosten würde. Dieser schmeckt.
dann auch gut (leider nur am ersten Tag, danach wurde die Maschine
von einer anderen Person bedient) aber für ein Hotel mit 4 Sternen darf das einfach nicht sein. Die drei Male, die ich dort gefrühstückt habe, hat sich an der Auswahl
auch leider nichts geändert.

Zimmer:

Meine Magnetkarte hat drei Mal nicht mehr funktioniert.
Eine Entschuldigung kam zwar, "diese würden manchmal
ihre Magneteigenschaften verlieren", aber drei Mal hintereinander
kommt das normalerweise auch nicht vor. Sehr ärgerlich.
Lift hoch, Lift runter, Lift hoch.

Beim Fernseher waren die Radiosender nicht programmiert. Ansonsten sehr
bequeme Bettwäsche und gut regulierbare Klimanlage. Wifi funktioniert gut,
Code ist an der Rezeption erhältlich.


Bad

Es ist etwas lieblos, wenn in der Dusche und am Waschbecken ein
Platik-Seifespender montiert ist. Am ersten Tag
waren an Amenities lediglich 2 Badekappen und 1 Body-Lotion vorhanden,
am dritten Tag wurde auch die Bodylotion nicht mehr nachgelegt.


Fazit: Ich hatte das Hotel nicht über die eigentliche Website gebucht, sondern über eine große Hotelbuchungsseite. Der Aufenthalt schlug für drei Nächte (Frühstück ist immer inklusive) mit 120€ zu buche. Für dieses Geld war das Preis-Leistungsverhältnis in Ordnung, rechnet man aber immer die Taxi-Fahrten in´s eigentlich Zentrum hoch, gibt es bestimmt noch bessere Sachen.

  • Aufenthalt: Februar 2011, Reiseart: allein
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, globetrotterqpqp!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 28. Dezember 2010

Ohne große Erwartungen bin mit Freunden in dieses Hotel gegangen und wurde positiv überrascht. Das Personal war sehr freundlich und organisierte mitten in der Nacht sogar noch Pizza für uns und deichselte kostengünstige Taxis.
Nun aber zu den Räumlichkeiten. Das Restaurant, ich weiss gar nicht ob es eins war oder ob es nur für Frühstück diente, war soweit in Ordnung. Nichts weltbewegendes aber auch nichts schlechtes. Die Bar hingegen war ein Witz. Diese befand sich 50cm neben der Rezeption direkt am Eingang des Hotels und beinhaltete nur 2 Hocker. Nach dem Motto: Wenn jemand einchecked kann man dem neuen Gast dabei zusehen, da der Barkeeper auch die Rezeption spielt. Nicht gerade rosig. Weiterhin hieß es ein Wellness Bereich mit Sauna existiert und ein Fitness Raum steht zur Verfügung.
Lang ist es her, dass ich so laut lachen musste. Die Sauna war winzig klein und der sogenannte Fitness Bereich war einfach nur ein klappriges Fahrrad und ein kleines Laufband auf engstem Raum. Nach der Sauna weiss man gar nicht wohin mit sich, da man dort nicht einmal sitzen konnte.
Die Zimmer machen das Hotel dann aber doch wieder sehr Positiv. Ordentlich eingerichtet, sehr schön beleuchtet und auf den Betten konnte man sehr angenehm schlafen.

Rundum ein ordentliches Hotel, dass gerade so den 4ten Stern verdient hat.

  • Aufenthalt: Juli 2010, Reiseart: mit Freunden
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, ThInK247!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen