Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (1.304)
Bewertungen filtern
1.303 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
871
307
93
20
12
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
871
307
93
20
12
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
239 - 244 von 1.303 Bewertungen
Bewertet 24. Juni 2011

Vorangestellt: Das Jammern ist auf hohem Niveau, aber das muß man sich als 5 Sterne-Haus gefallen lassen:
Zunächst zum "Licht": Ein wirklich toll designtes Hotel. Sowohl der Neubau als auch der alte Teil sowie Poolbereich, Terassen, Garten, Restaurants und Spa sind aufwendig und schön gemacht. Die Abwechselung von prachtvollen alten Elementen und neuem Design, alles untermauert mit tollen Pflanzen sind wirklich sehr, sehr schön (habe selten besseres gesehen). Wir hatten ein Deluxe Zimmer "Sea View" im alten Teil, was nicht groß, aber super renoviert und komfortabel (insbesondere Bad) war. Der Balkon, ebenfalls klein, gab uns abends eine schöne Sicht auf das Treiben der Stadt und das Meer (ja, etwas laut ist es; Schlafen bei offenem Fenster schwierig, aber Klimanlage gut und leise). Super funktioniert hat das W-Lan (kostenlos) sowie die Zimmerreinigung 2 X am Tag. Die Matratzen und Kissen fand ich persönlich großartig, ebenso den Fenseher. Leiser sind sicherlich die Zimmer nach hinten, einen schönen Blick haben die aber nicht.....Weiterhin positiv zu vermerken ist der Frühstücksraum zzgl. Terasse, das Frühstück selbst (für südliche Verhältnisse sehr, sehr üppig und lecker) und das Essen im Restaurant "Fleur de Sel". Das war wirklich gut, frisch und gar nicht so teuer.

Nun zum "Schatten": Solange das Hotel recht leer war, fühlte man sich fast etwas einsam und viele Bars/Restaurants hatten geschlossen (unter der Woche). Als es dann voll wurde (zum Wochenende), brach ein wenig das Chaos los. Der Frühstücksservice kam zu erliegen, es gab viele Beschwerden. Und der Poolbereich war hoffnungslos überfüllt, was dazu führte, daß man im guten alten "Mallorca-Style" bereits sehr früh morgens Liegen "reservieren" mußte um seine Chance zu wahren...Dies erwartet man eigentlich nicht auf diesem Niveau...
Der Service selbst ist auch noch ein Thema, bei dem es noch Verbesserungsbedarf gibt. Man hat das Gefühl, das Personal (eigentlich sehr freundlich), läuft etwas unkoordiniert herum. Da wird man von meheren Personen bedient, die eine weiß nicht, was die andere macht, es kann schon mal dauern, der Wein wird nicht nachgeschenkt usw. Unschön war auch, daß gleich an zwei Abenden der ausgewählte Wein der Weinkarte gar nicht da war...Es gibt viel Personal, aber es ist einfachteilweise schlecht organisiert.

Was mich persönlich am meisten gestört hat, hat nichts mit dem Hotel selbst zu tun, sondern mit dem Ort. Es gibt wenig Möglichkeiten außerhalb des Hotels schick wegzugehen, das Angebot an auswärtigen (guten) Restaurants ist sehr begrenzt und die Shoppingmöglichkeiten sind sehr schwach. Ebenso nicht viel los in Sachen Sightseeing.
Kurzum: Für ein verlängertes WE oder wenn man nur am Pool liegen, kuscheln oder Segeln will, geeignet. Nicht aber für einen 2 Wochen Urlaub > für meinen Geschmack zu langweilig.

  • Aufenthalt: Juni 2011, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Schlafqualität
    • Sauberkeit
    • Service
3  Danke, schini!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 8. Juni 2011

Über ein langes Wochenende waren wir 3 Nächte im Kempinski Portoroz. Das Hotel definiert sich selbst als purer Luxus an der slowenischen Riviera.
Bei der Ankunft wurden wir sofort von einem Pagen empfangen, unser Gepäck aus dem Auto zur Rezeption (und später auf's Zimmer) gebracht und das Auto in der Garage geparkt (18 EUR/Nacht Zusatzkosten!!).
Das Einchecken ging prompt, alle Mitarbeiter an der Rezeption können Deutsch. Das Zimmer war sehr groß, hatte einen großen Balkon mit Sitzgelegenheiten und einem Tisch und ein großes Badezimmer. Die angepriesenen "Luxusbadeartikel" waren allerdings "nur" Kempinski-Eigenprodukte. Die Klimaanlage kühlte gut und vor allem leise. Gegen 19 Uhr gibt es täglich einen Abdeckservice.
Im Hotel befindet sich ein Spa, ein Hallenbad, von dem man direkt in den Aussenpool schwimmen kann und im Freien (uneinsehbar) bequeme Liegen. Der Pool, die Sauna und der Fitnessraum (im 5. Stock) sind im Zimmerpreis enthalten, Massagen und sonstigen Behandlungen können gegen Aufpreis gebucht werden.
Das Frühstücksbuffet kann im Festsaal oder auf der überdachten Terasse eingenommen werden. Ein Koch steht für besondere Wünsche (Omlettes etc.) zur Verfügung, die Kellner sind freundlich und schnell bei der Betreuung der Frühstücksgäste.
Der Sandstrand (öffentlich und gegen Gebühr) befindet sich nur rund 50 Meter gegenüber des Hotels, außerdem befinden sich dort auch etliche Restaurants, Cocktailbars und Caffees.
Fazit: Das Kempinski Portoroz bietet Komfort in einer wunderschönen Umgebung und ist zu 100% empfehlenswert!

  • Aufenthalt: Juni 2011, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Schlafqualität
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, ded72!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 6. Juni 2011

Unsere ganze Familie (6 Personen) verbrachte ein erholsames Wochenende in Portoroz. Bereits zum 3. Mal im Kempinski. Das Hotel setzt nach wie vor den Standart an der oberen Adria. Neben dem schönen Ambiente besticht vor allem das Service. Besonders zu erwähnen die Concierge die in ihrer freundlichen und kompetenten Art ihresgleichen sucht.

  • Aufenthalt: Juni 2011, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Schlafqualität
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, Josi11!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 20. April 2011

Im Jahr 2008 wurde das Palace In Portoroz nach 20 jährigem Dornröschenschlaf als Kempnski-Hotel wiedereröffnet. Zum wunderbar renovierten ursprünglichen Hotel wurde ein modernen Neubau angefügt. Schon beim Betreten der Eingangshalle spürt man Eleganz. Empfangen wurden wir sehr freundlich und hilfsbereit. Unser Zimmer war groß und hatte eine Balkon mit Blick auf den Park. Wir fühlten uns gleich wohl.
Die Poolanlage - Hallenbad mit Verbindung zum Außenpool- ist zwar nicht allzu groß, aber da noch nicht Hauptsaison war gab es genügend Platz zum Entspannen. Im Sommer könnte es aber doch ein wenig eng werden. Ich persönlich fand die Wassertemperatur im Pool zu niedrig.
Ein besonderer Genuss ist das Frühstück im alten Kristallsaal. Man fühlt sich zurückversetzt in vergangene Zeiten und alles was geboten wird verdient 5 Sterne.
Allerdings sind auch die Preise in den Bars und in der Minibar auf 5Sterneniveau und ärgerlich war, dass man ohne zu nachzufragen unser Auto in der Garage parkte und dann pro Tag 18,00 Euro extra dafür verrechnete.
Alles in allem das einzige Hotel in Slowenien, das seine 5Sterne wirklich verdient!

  • Aufenthalt: April 2011, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
3  Danke, Suppanz!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 27. Dezember 2010

Wunderschönes Hotel in historischen Ambiente, jedoch mit modenstem Komfort, tolles Frühstückbuffet, sehr gut geeignet für Paare, weniger geeignet für Familien mit Kindern oder als Badehotel, da kein Privatstrand und durch Uferstraße vom öffentlichem Strand getrennt. Sehr schöner großzügiger Swimmingpool mit Verbindung zum Indoor-pool. In diesem Hotel haben wir keine Minuspunkte gefunden, leider hatten wir während unseres Aufenthalts täglich ein Gewitter, sodass die Uferstrasse einen halben Meter Wasser stand.

  • Aufenthalt: Juli 2010, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, ErnstW!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen