Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Neu! Finden und buchen Sie Ihr perfektes Hotel auf TripAdvisor und profitieren Sie stets von den günstigsten Preisen.

“Bled eine Perle in Slowenien” 4 von fünf Punkten
Bewertung zu Bled

Karte
Satellit
Ihre Kartenakualisierung wurde angehalten. Zoomen Sie heran, um aktualisierte Informationen anzuzeigen.
Zoom zurücksetzen
Karte wird aktualisiert …
Alto Adige
Beitragender der Stufe 
27 Bewertungen
11 "Hilfreich"-
Wertungen
“Bled eine Perle in Slowenien”
4 von fünf Punkten Bewertet am 17. Juni 2011

Wir hatten ein paar Tage frei und entschlossen uns nach Slowenien zu fahren, aber wo? Nachdem wir tripadvisor zu Rate gezogen hatten, entschieden wir uns für Bled. Eine typische tolle Panoramaufnahme im Internet über Bled mit See und Schloss tat dann das Letzte und wir wurden nicht enttäuscht. Bled hat österreichischen Charakter, Landschaften und teilweise auch die Bauweise neuerer Häuser. Man merkt, dass man sich anstrengt um den Tourismus zu fördern. So wurde ein neuer Treppengang zum Schloss gebaut, von wo man einen atemberaubenden Blick zum See genießt mit seiner kleinen Insel und der dortigen Marienkirche. Auf dem Schloss gibt es auch einen Restaurant/Caffé, eine Weinkellerei und als Touristenattraktion eine althergebebrachte Druckerei. Bei unserem Aufenthalt war auch ein Mittelalterfest organisiert worden. Natürlich ist beim Aufenthalt in Bled ein See-Rundgang (wir hatten das Glück einen ca 2 m langen Hecht (?) zu erblicken) und eine Bootsfahrt zur Insel ein muss. In der Marienkirche gibt es auch eine Wunschglocke! Die Glocke bimmelt ständig. Unser Hotel war das Park Hotel (direkt am See/Seeblick) und als Restaurant empfehlen wir die Penzion Mayer. Als Ausflug empfehlen wir eine Tagestour zum Naturpark Triglav und eine Besichtung der zweit größten Tropfsteinhöhle der Welt Postojna.

Hilfreich?
Danke, herbiem!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Leonding
Beitragender der Stufe 
95 Bewertungen
39 "Hilfreich"-
Wertungen
“Malerischer See”
5 von fünf Punkten Bewertet am 13. Mai 2011

Ein malerischer Ort, ideal für Tagesausflüge! Besondere Highlights sind die Kirche welche sich auf einer Insel befindet, die ehemalige Sommerresidenz vom Jugoslawischen Präsidenten Tito und das beste, die Burg welche auf einem steilen Felsen über den Lake Bled emport wacht.

Hilfreich?
Danke, intercityfirm!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Wien, Österreich
Beitragender der Stufe 
256 Bewertungen
133 "Hilfreich"-
Wertungen
“Nette kleine Stadt, gut für Erkundigungen in den Alpen”
3 von fünf Punkten Bewertet am 1. September 2010

Bled ist eine kleine Stadt in den Alpen in Slowenien, die sich gut für Erkundigungen der Alpen eignet. Außerdem liegt es malerisch am Bleder See, auch weitere Alpenseen sind nicht weit. Man braucht jedoch eine Auto für die Erkundigungen. Wandern kann man auch sehr gut, und außerdem nach Planica (Skiflugschanze) oder Kranska Gora fahren. Der Triglav kann erkundet werden, und Abstecher nach Italien und Österreich sind ebenfalls möglich. Wir haben im Hotel Trst gewohnt, das würde ich nicht empfehlen. Als Geheimtipp ist sicher der Bleder See mit kleiner Insel und Rundwandermöglichkeit zu nennen. Und ein Ausflug in den Wald rund um die Pokljuka Hochebene - sehr "gespenstisch" bei Nebel.

Hilfreich?
1 Danke, Reiseprofi_Wien!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Sie waren bereits im Bled? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen