Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Monopol Hotel
Hotels in der Umgebung
116 $*
103 $*
Hotels.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Restaurant
The Granary - La Suite Hotel(Breslau)
125 $*
Booking.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Restaurant
87 $*
69 $*
Booking.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Restaurant
Boutique Hotel's Wrocław(Breslau)(Großartige Preis/Leistung!)
66 $*
Booking.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
87 $*
Booking.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Restaurant
Grape Hotel(Breslau)
118 $*
93 $*
Booking.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Pool
96 $*
93 $*
Expedia.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Pool
Haston City Hotel(Breslau)(Großartige Preis/Leistung!)
64 $*
55 $*
Expedia.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Restaurant
Hotel Tumski(Breslau)
80 $*
78 $*
Expedia.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
59 $*
55 $*
Priceline
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Restaurant
Bewertungen (467)
Bewertungen filtern
467 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
251
144
43
22
7
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
251
144
43
22
7
Das sagen Reisende:
FilternAlle Sprachen
Eintrag wird aktualisiert …
48 - 53 von 467 Bewertungen
Bewertet 27. Januar 2011

ein hochpreishotel, das unbedingt sehr chic sein will -
ich hatte ein zimmer im obersten geschoss, de facto dach: 4m-hohe räume, sichbetonwände, die gesamte front verglast und nur mit aussenseitigen metal-lamellen verdunkelbar (gegenüber sind büroräume)
kein duschkopf im badezimmer, stattdessen ein auslass in der decke (ebenfalls 4m höhe), mit dem effeckt, dass das wasser überall hin spritzt, nur nich auf den darunter stehenden (badezimmer regelmäßig überschwemmt)
frühstücksbuffet sehr kompliziert, und die sessellehnen im restaurant nur halbhoch und start geneigt - runterfallen ist vorprogrammiert
die durchgängige verkleidung mit (marmor?)steinplatten trägt auch nicht zum wohlfühlcharakter bei -

senstaionell ist allerdings das spa im keller ...

  • Aufenthalt: August 2010, Reiseart: geschäftlich
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, poeschel!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 7. November 2010

Der Versuch modern und alt zu kombinieren ist überwiegend gelungen. Danebengegangen ist es aber in der Lobby. Wie hatten ein Zimmer im Dachgeschoß, interessanten Jalousien System, Einrichtung etwas unpraktisch, schönes Badezimmer.
Das Restaurant ist sehr gut, aber für polnische Verhältnisse extrem teuer. Gute Weinkarte! Parken ist ein Problem, es gibt aber einen bewachten Parkplatz schräg gegenüber. Gute Lage.

  • Aufenthalt: August 2010, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Silesius43!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 3. August 2010

Das Monopol ist ein sehr stilvolles, schickes und komfortables Hotel inmitten von Breslau mit einem sehr persönlich Charme und einzigartigem Stil. Besonders die beiden Dachterrassen auf denen man Essen und Trinken kann bieten ein sehr besonderes Ambiente. Ein Pool und mehrere Saunen bieten entspannte Atmosphere. Auch die kulnarische Verköstigungen und das reichhaltige und abwechslungsreiche Frühstück sind sehr zu empfehlen.

  • Aufenthalt: Juli 2010, Reiseart: allein
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Schnitt74!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 27. Juli 2010

Elegantes Hotel 5 sterne wert. Fast der netteste hotel personell dass ich je getrofen habe. Fruestuck koennte besser sein aber alles was man braucht war dar und man koennte belebig eier bestellen :). Raum war sehr modern und sauber. Badezimmer war komfortabel und mit bademanteln in richtige groessen zur verfugung! Hotel austatung und architektur ist eine reine freude: grosszugig und elegant.

  • Aufenthalt: April 2010, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, bulkazmaslem!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 16. Juni 2010

Anspruch: 5-Sterne-Hotel
Dem genügen nicht einmal die Zimmer: Designer-Möbel und dementsprechend unbequem, Betten aber OK; Designer-Waschbecken im Bad (nur eines) formschön und nicht funktional, obwohl sich der Abfluss nicht verschließen lässt, bleibt Wasser im Becken stehen; Zimmer zu dunkel, auch bei voller Beleuchtung. Es fehlt ein Concierge, aber das Empfangspersonal nimmt bereitwillig und freundlich alle Wünsche entgegen, um sie dann allesamt sofort zu vergessen. Reichhaltiges Frühstücksbüffet, allerding passen die Schmelzkäsescheibletten, noch dazu einzeln eingepackt, nicht drauf. Kaffee wird tassenweise gebracht, falls es gelingt, das Bedienungspersonal auf sich aufmerksam zu machen. Beim ersten Mal bekam ich den Kaffee, als ich mit dem Frühstück fertig war, beim zweiten Mal erst, nachdem ich den herumstehenden Ober energisch zu mir herangewinkt hatte, dann aber nicht in der bestellten Form.
Das Restaurant im 6. Stock hat einen hervorragenden Koch; alle bestellten Gerichte waren mit viel Phantasie und rundherum gut zubereitet und abgeschmeckt und alles andere als Standardware. Nur leider auch hier: Völlig ungeschulte Kellnerin. Sie kannte die englischen Bezeichnungen der Speisen nicht, obwohl diese auf der Speisekarte aufgeführt waren, und wusste nicht, dass einiges nicht verfügbar war. So kam als erste Meldung, dass der bestellte Wein nicht vorrätig ist. Dann hieß es, man habe keinen Octopus (obwohl die Speisekarte per Computer geschrieben war und aus einzelnen Blättern bestand, hatte man das nicht korrigiert).
Am ersten Abend feierte das Hotel seinen ersten Geburtstag nach Besitzerwechsel und kostenintensivem Umbau. Die anwesenden Hotelgäste waren auch eingeladen. Es war ein einziges Chaos, das als ersten Höhepunkt eine Modenschau hatte, von der man nicht wusste, was das sollte, und als zweiten die Anwesenheit sehr viele wunderbar anzusehender, geschmackvoll und leicht gekleideter junger Damen, die mit Sicherheit nicht unbedingt für die Vermehrung der gewünschten Art von Hotelgästen sorgten. Alle Getränke waren kostenlos! Man hatte den Eindruck, es waren die falschen Leute eingeladen, und diese hatten viele mitgebracht, die gar nicht eingeladen waren.
Das Frühstück scheint eine Wohltätigkeitseinrichtung zu sein, jeder, der einigermaßen gekleidet ist, kann von der Straße hereingehen und sich unkontrolliert beköstigen.

Fazit: Es fehlt ein geeigneter General Manager und ein Oberkellner, der vor allem seine Mitarbeiter schult.

Aber: Wenn man sich mit dem nicht vorhandenen Service abfindet, erstaunliches Preis-/Leistungsverhältnis. Wir bezahlten fürs DZ € 120 einschl Frühstück, und für das Essen im Dachrestaurant hätten wir in Deutschland mehr als das Doppelte bezahlen müssen.

  • Aufenthalt: Juni 2010, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, No-group!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen