Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Von den 2 Sternen des Hotel Wiktoria sind 3 zu viel” 1 von 5 Sternen
Bewertung zu Hotel Wiktoria

Beste Preise vom bis zum
Geben Sie einen Reisezeitraum ein, um die besten Preise anzuzeigen
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise für 1 Zimmer, 2 Erwachsene
Preise ansehen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 1 weitere Seite
Speichern
Hotel Wiktoria gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Hotel Wiktoria
2.0 von 5 Hotel   |   Jeleniogorska 3, Szklarska Poreba 58 580, Polen   |  
Hotelausstattung
Baiersdorf, Deutschland
1 Bewertung
common_n_hotel_reviews_1bd8 3 "Hilfreich"-
Wertungen
“Von den 2 Sternen des Hotel Wiktoria sind 3 zu viel”
1 von 5 Sternen Bewertet am 9. Januar 2011

Gebucht hatten wir im Hotel Wiktoria ein 5-Tage-Paket mit Halbpension und Silvesterfeier.

Vorweg das Positive:

Lage:
Das Hotel ist schön gelegen, am Ortseingang von Szklarska Poreba – etwas zurückgesetzt von der Durchgangsstraße, die nicht besonders stört.

Zimmer:
Die Zimmer sind im Wesentlichen in Ordnung, wenn man sich nicht zufällig ein kleines Ein-Bett-Zimmer mit undichter Balkontür andrehen lässt. Die Bäder sind teilweise mit unnötigen Hightech-Duschkabinen oder nicht funktionierenden Jacuzzis ausgestattet, dafür sind Brausehalter und Haken locker. Lampen sind teilweise defekt und werden trotz Reklamation nicht ersetzt.

Freizeitangebot:
Die Cafeteria ist ungemütlich eingerichtet und kühl; genutzt wird sie hauptsächlich vom Personal, um darin zu rauchen.

Service:
Pro Person ist ein einziges kleines Handtuch für die gesamten 5 Tage vorgesehen, Duschtücher erhält man nur auf drängende Nachfrage. Auch nach Toilettenpapier muss man jedes Mal an der Rezeption fragen – was daher kommt, dass die Zimmer innerhalb der 5 Tage nicht geputzt werden.

Sauberkeit:
Die Bäder waren beim Einzug nicht ausreichend geputzt. Schmutz im Treppenhaus blieb mehrere Tage liegen, Gläser waren schmutzig, einmal sogar dick mit Lippenstift beschmiert. Wirft man einen Blick in die Küche, síeht man eine Angestellte einen riesigen Berg Geschirr von Hand in viel zu wenig Wasser spülen.

Personal:
Angeblich wird deutsch und englisch gesprochen, das mag ja sein, aber nicht mit den Gästen. Ohne polnischsprachigen Vermittler hat man kaum eine Chance zur Verständigung. Der Hotel-Chef sitzt in schmuddeligen Sachen herum, ist nicht vom Fach, wirkt ahnungs- und hilflos und hat sein Personal nicht im Griff. Das Personal ist nicht als solches zu erkennen, schon einfache Fragen können nicht beantwortet werden, geschweige denn solche nach den lokalen Wintersportmöglichkeiten. Auf die Bitte nach Gläsern für den selbst gekauften Saft zum Frühstück (Saft wurde nicht angeboten) knallte die Bedienung die Tür vor der Nase zu.

Frühstück:
Auswahl wie in einer Jugendherberge in den 70er Jahren, kein Saft, nur heißes Wasser mit Teebeuteln und Kaffeepulver. Brötchen teilweise vom Vortag. Unappetitliche Platten mit billiger Wurst und Käse, angetrocknet und offensichtlich jeden Tag wieder aufgetischt. Außerdem eine undefinierbare Pampe aus Tunfisch oder ähnlich. Es wird nichts nachgefüllt, jeder Gast muss in der Küche nach fehlenden Dingen nachfragen.

Abendessen 16:00 – 19:00 (haben wir uns nur einmal angetan):
Ab 16:00 stehen an allen Plätzen Teller mit Nudeln. Sobald ein Gast kommt, werden die mit einer Brühe zur Suppe aufgegossen, in der sich unappetitliche Kalkreste, wohl aus dem Wasserkocher, befinden. Der Hauptgang besteht aus einem winzigen Putenschnitzel, umhüllt mit einer dicken, fettigen Panaden-Pampe. Dazu gibt es ein halbvolles Glas mit einem undefinierbaren süßen Saftgetränk, auch das steht ab 16:00 an allen Plätzen. Fazit: absolut schauderhaft.

Höhepunkt Silvester:
Nach den Erfahrungen mit dem Essen verzichteten wir auf das Silvester-Essen, nach Angaben von Teilnehmern war es ungenießbar. Als wir um 1:30 ins Hotel zurückkamen, feierte das Personal (nicht die Gäste) bei lautstarker Musik, dies ging noch mehrere Stunden so weiter.
Am Neujahrstag um 9:20: kein Frühstück, im Speiseraum liegen die Essensreste vom Vorabend, Angehörige des Personals liegen vor der Rezeption am Boden und schlafen ihren Rausch aus. Um 10:30 kommt die erste Angestellte, noch schwankend, und verschwindet in der Küche.

Resümee:
Völlig überteuert, absolut inakzeptabel, entspricht in keinster Weise der polnischen 2-Sterne-Kategorie. Die Homepage blendet, hat mit der Realität nichts zu tun. Reaktion anderer Gäste bei der Abreise: von „einmal und nie wieder“ bis „wir haben an Silvester alles gefilmt, wir gehen vor Gericht“.

  • Aufenthalt Januar 2011, Familie
    • 1 von 5 Sternen
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen
      Lage
    • 2 von 5 Sternen
      Schlafqualität
    • 2 von 5 Sternen
      Zimmer
    • 1 von 5 Sternen
      Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen
      Service
Hilfreich?
3 Danke, Wolfgang2011_01!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

38 Bewertungen von Reisenden

Bewertungen von Reisenden
    3
    14
    7
    6
    8
Bewertungen für
15
20
1
Geschäftsreisende
0
Gesamtwertung
  • Ort
    4 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    3,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    3 von 5 Sternen
  • Service
    3 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    3 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    3 von 5 Sternen
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Nürnberg, Deutschland
1 Bewertung
2 von 5 Sternen Bewertet am 2. Januar 2011

Das Hotel Wiktoria liegt direkt an der Hauptstraße am Ortsrand von Szklarska Poreba und war leicht zu finden.

Da wir leider nicht polnisch sprechen können, gestaltete sich der Check In schon als schwierig. Wir konnten an der Rezeption keinerlei Informationen erhalten, da nur eine Mitarbeiterin des Hauses schlechtes Englisch spricht. Wir erfuhren nur das Stockwerk des Zimmers, und dass es um 21:30 (Anreise) keine Möglichkeit mehr für ein Essen im Hotel gibt. Frühstück am nächsten Tag zwischen 8 - 10 Uhr.

Das Zimmer war geräumig, aber leider schlecht geputzt, Haare im defekten Jacuzzi und am Boden, braune Ränder an der Toilettenbrille. Gelbe Flecken auf dem Matrazenschoner. Kein Föhn.

Für den nächsten Tag war eine Pferdeschlittenfahrt vom Hotel organisiert. Als wir uns nach Details erkundigen wollten, standen wir wieder vor dem Sprachenproblem. Wenigstens konnte uns ein Mitarbeiter, da wir das polnische Wort für Pferdeschlitten wußten, die Uhrzeit auf ein Blatt Papier schreiben.

Jedem Gast wird nur ein kleines Handtuch pro Woche zur Verfügung gestellt. Ein Badetuch konnten wir erst mit dem polnischsprechenden Familienteil der am nächsten Tag anreiste an der Rezeption verlangen. Beim späteren Duschen konnte man sehen, dass auf dem beschlagenen Spiegel ein vorher zu Gast gewesenes Liebenpaar, Ihre Namen und ein Herz darauf gemalt hatten. Eigentlich noch lustig.

Es wurden in den 5 Tagen weder Betten gemacht noch die Zimmer geputzt!

Beim Frühstück gab es nur heißes Wasser für schwarzen Tee oder Instantkaffee. Keine Säfte. Eine Sorte Marmelade, jeden Tag die gleiche Wurst ( die selbe) es wollte diese nämlich keiner freiwillig essen. Der Käse war immer angetrocknet und Brötchen waren nie genug für alle Gäste da. Von der Tunfischpaste usw. haben wir gleich mal lieber Abstand gehalten. Das Abendessen haben wir uns nur ein mal angesehen, Putenschnitzel in einer halben Zentimeter dicken, teilweise schleimiger Panade mit geschmacklosen Salat.

Der "Spa" auf der Homepage (Whirlpool) steht in einem kalten Nebenraum und kostet Aufpreis, genau wie die Sauna, die wir uns nicht mal ansehen wollten.

Die Bilder die auf der Homepage gezeigt werden entsprechen zum Großteil nicht der Realität, Bilder von Essensplatten oder Tischdeko sind vermutlich irgendwo aus dem Netz gezogen.

Weiter heißt es dort:
"...Geschichten hören sich am besten beim Lieblingsdrink an, sicher aber an einem reich gedeckten Tisch, deshalb lädt das Hotel Wiktoria in sein Restaurant und die Cafeteria ein." Ein Restaurant gibt es im Hotel Wiktoria defenitiv nicht.

Auf der Homepage wird beschrieben: "Nach einem Tag Wandern oder Skifahren in den Bergen bietet Ihnen das hoteleigene SPA Entspannung und Linderung bei kleinen Verletzungen" Stimmt, Verletzungen kann man sich auf den teilweise schlecht präparierten Pisten leicht holen.

Am ersten Januar fiel das Frühstück ganz aus, da das Personal, die als einzigen bis in die frühen Morgenstunden gefeiert hatte, bis um halb 10 in der " Cafeteria" am Fußboden schlief.
Ein Gast wagte ein Blick in die Küche um sich evt. selbst zu versorgen, verzichtete dann aber lieber auf weitere Speisen daraus.

Preis und Leistung passen hier nicht zusammen, der Besitzer ist völlig Ahnungslos wie ein Hotel zu führen ist, dies war jetzt nur ein kleiner Ausschnitt aus unseren Erfahrungen dort und ich könnte noch ins Detail gehen.

  • Aufenthalt Dezember 2010, Paar
    • 2 von 5 Sternen
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen
      Lage
    • 2 von 5 Sternen
      Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen
      Zimmer
    • 2 von 5 Sternen
      Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen
      Service
Hilfreich?
Danke, XY2011!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende schwärmen von diesen Hotels in Szklarska Poreba.

4 von 5 Sternen
Preise ansehen
4 von 5 Sternen
Preise ansehen
4,5 von 5 Sternen
Preise ansehen
4 von 5 Sternen
Preise ansehen
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preise für 1 Zimmer, 2 Erwachsene
Preise ansehen
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
Reisende haben außerdem diese Hotels in Szklarska Poreba angesehen:
1.1 km entfernt
Cristal Resort
Cristal Resort
Nr. 1 von 22 in Szklarska Poreba
4.5 von 5 Sternen 77 Bewertungen
0.8 km entfernt
Dobry Klimat Hotel
Dobry Klimat Hotel
Nr. 3 von 22 in Szklarska Poreba
4.5 von 5 Sternen 22 Bewertungen
0.9 km entfernt
Bossa Nova Hotel & Sound
Bossa Nova Hotel & Sound
Nr. 6 von 22 in Szklarska Poreba
4.5 von 5 Sternen 19 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen
1.4 km entfernt
Hotel Sasanka
Hotel Sasanka
Nr. 7 von 22 in Szklarska Poreba
4.0 von 5 Sternen 48 Bewertungen
6.8 km entfernt
Jakuszyce Hotel Sport & Spa
Jakuszyce Hotel Sport & Spa
Nr. 4 von 22 in Szklarska Poreba
4.5 von 5 Sternen 17 Bewertungen
0.3 km entfernt
Hotel Agat
Hotel Agat
Nr. 9 von 22 in Szklarska Poreba
3.5 von 5 Sternen 21 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen

Sie waren bereits im Hotel Wiktoria? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Hotel Wiktoria

Unternehmen: Hotel Wiktoria
Anschrift: Jeleniogorska 3, Szklarska Poreba 58 580, Polen
Lage: Polen > Südliches Polen > Lower Silesia Province > Szklarska Poreba
Ausstattung:
Geschäftszentrum mit Internetzugang Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Restaurant Spa
Hotelstil:
Nr. 18 von 22 Hotels in Szklarska Poreba
Preisspanne pro Nacht: 28 € - 415 €
Hotelklassifizierung:2 Stern(e) — Hotel Wiktoria 2*
Anzahl der Zimmer: 13
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Hotel Wiktoria daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Wiktoria Hotel Szklarska Poreba

Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen