Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Heute geöffnet: 09:00 - 19:00
Speichern
  
Google
Möglichkeiten, Marienburg/Malbork zu erleben
ab 141,69 $
Weitere Infos
ab 183,68 $
Weitere Infos
ab 89,52 $
Weitere Infos
ab 82,06 $
Weitere Infos
Bewertungen (2.463)
Bewertungen filtern
2.463 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
1.888
452
74
22
27
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
Bewertungen von Reisenden
1.888
452
74
22
27
Das sagen Reisende:
Ausgewählte Filter
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
5 - 10 von 2.463 Bewertungen
Bewertet am 15. September 2020 über Mobile-Apps

Einen herrlichen Spätsommertag wählten wir, um die Ordensburg per Audioguide zu besichtigen. Es war wunderbar.

Preislich ist dieser umfängliche Besuch nicht zu teuer und der Ticketverkauf verläuft innerhalb kurzer Zeit.

Montags ist allerdings das Bernsteinzimmer und die Innenraumbesichtigung geschlossen!

Dieser Ausflug ist für historisch Interessierte sehr aufschlussreich, aber auch Kinder kommen auf ihre Kosten.

In der Burg gibt es eine Post!

Erlebnisdatum: September 2020
Danke, T5699SLcarolines!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 18. Juli 2020 über Mobile-Apps

Das Schloss wurde herrlich modernisiert - auch ist die Infrastruktur sehr gut.

Leider fällt aber auch auf, dass die polnische Seite hier bewusst nationale Töne versucht zu implementieren und vieles einseitig und nicht objektiv dargestellt wird.

So drängt sich der Eindruck auf, dass unliebsame Themen, die eigentlich Schwerpunkte bilden sollten (zB deutscher Orden und preußische Zeit) bewusst nur verkürzt und ungenügend dargestellt werden, während hingegen gleich im ersten Raum die polnische Herrschaftszeit ausführlich präsentiert wird.

Groß dargestellt wird zudem die Zerstörung im zweiten Weltkrieg, sodass die Themenauswahl und deren Zielsetzung in der Präsentation fragwürdig sind. Schließlich birgt das Schloss eine über 700 jährige Geschichte.

Gleiches wird deutlich in den Schriftbildern - es gibt kaum Übersetzungen noch Hinweise in anderen Sprachen. Dafür viele polnische Flaggen. Auch sucht man vergeblich eine Gedenktafel am Schloss, die an die deutsche Zeit erinnert.

Schade, dass ein so bedeutender Ort der Geschichte der Voelker heute nur der polnischen nationalen Politik dient. Ein Ort der Völkerverständigung ist es jedenfalls nicht.

Beim parken aufpassen .. die Preise Schwankungen um die 30 zloty obwohl man in den Seitenstraßen umsonst parken kann.

Erlebnisdatum: Juli 2020
2  Danke, 50nicob!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 16. Januar 2020 über Mobile-Apps

Beim ersten Besuch war ich noch Studentin gewesen, bin mit meiner beste Freundin dort gefahren. War sehr kalt, wir waren in Malbork im Februar. Aber trotzdem war alles ausgezeichnet, wir hatten sehr gute Begleitung, die Frau hat alles sehr interessant erzählt.
Im nächsten Mal war ich da viele Jahre später, aber wieder gute Eindruck bekam.
Ich habe wirklich großes Glück, jedes Mal, wenn ich nach meiner Heimatstadt, ehemalige Königsberg, fahre, kann ich diese Schönheit von der Brücke anschauen.

Erlebnisdatum: Dezember 2019
1  Danke, Berlinchen23!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 30. Dezember 2019 über Mobile-Apps

Der Besuch der Burg war sehr beeindruckend. Schon am Eintrittspreis ging die Freude los. Für zwei Erwachsene mit Audiogide nur 16 PLN (wir waren an einem Montag da). Dann begann der Rundgang mit dem Audiogide. Es gab viel Wissenswertes über die Geschichte der Burg. Der Rundgang war gut geführt und man konnte einen sehr schönen Eindruck von der Größe der Burg gewinnen. Das Personal sprach Englisch und Deutsch. Einen Parkplatz gibt es direkt vor der Burg, dieser kostete 25 PLN.

Erlebnisdatum: Dezember 2019
3  Danke, Micha1213!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 28. Oktober 2019 über Mobile-Apps

Wir fahren im Oktoberurlaub dort. Das tolle Wetter hat wahrscheinlich auch gut für diverse Eindrücke gesorgt. Aus Danzig kommend gibt es einen Parkplatz vor der Burg (Hauptstraße 30PLN/Tag) und auch im Ort, beim Einlass gibt es einen großen, wahrscheinlich günstigeren Parkplatz. Die Führung mit Audioguide ist inklusive und absolut empfehlenswert. Wir haben dort zu zweit gut zwei Stunden verbracht. Waren nur 40 Minuten später in der Altstadt Danzig (auch sehr empfehlenswert).

Erlebnisdatum: Oktober 2019
1  Danke, DerWeitu!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen