Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“das bedeutenste Neurenaissance-Bauwerk Prags”
Bewertung zu Nationaltheater

Nationaltheater
Im Voraus buchen
Weitere Infos
49,81 $*
oder mehr
Prag - E-Bike private Führung
Platz Nr. 38 von 1.052 Aktivitäten in Prag
Zertifikat für Exzellenz
Weitere Details zu Sehenswürdigkeiten
Details zur Sehenswürdigkeit
Empfohlene Besuchsdauer: Über 3 Stunden
Bewertet 22. September 2013

"Nation sich selbst"- lautet die legendäre Inschrift: die Errichtung eines eigenständigen tschechischen Theaters wurde Mitte des 19. Jahrhunderts umgesetzt. Die Innenausschmückung mit unzähligen Wandbildern iwar für uns besonders beeindruckend.

Danke, BSG1966!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (863)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
Filtern

15 - 19 von 863 Bewertungen

Bewertet 7. Mai 2013

Wir hatten Logenplätze für die Traviata, es war zum Weinen schön und durchaus erschwinglich...Das Haus ist überaus prächtig dekoriert, es war ein Genuss!

Danke, Tergenna!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 24. März 2013

Das Nationaltheater wird zur Zeit restauriert und ist von außen leider mit Planen verdeckt. Die Veranstaltungen finden aber statt. Wir sahen und hörten Carmen in einer wunderbaren Inszenierung. Das Haus ist ein Besuch wert.

1  Danke, Klaus M!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 14. Februar 2013

Wir sind nach Prag hauptsächlich wegen der Musik gekommen, also war das National Theater ein Muss für uns.
Das Gebäude ist ein wahres Schmuckstück mit einem goldenen Dach. Schade nur, dass das Opernhaus gerade renoviert wird, es war auch nicht wirklich leicht den Eingang zu finden.
Das goldene Interieur war sehr stilvoll und der Saal akustisch sehr überzeugend.
Wir haben uns für Bizets Carmen entschlossen. Die Karten haben wir online gekauft, leider ist die Seite nicht in Deutsch, sondern nur auf Englisch und Tschechisch.
Die Vorstellung selbst war sehr schön inszeniert – eher klassisch im Vergleich mit deutschen Opernhäusern.
Die Sänger haben sehr gut gesungen, vor allem die Mezzosopranistin war sehr gut. Das Orchester war gut, ab und zu gab es Intonationsprobleme, vor allem in den Streichen. Aber der Gesamteindruck war sehr schön.

Danke, Frank S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Weitere Bewertungen anzeigen
Bewertet 12. Februar 2013

Verdi-Oper La Traviata einmalig schön gesungen und gespielt. Mailand kann hier nicht das Wasser reichen!! Hervorragende Stimmen- ein Traum der Tränen aus den Augen drückt - so herzensnah kann Oper sein!! Das alles in einem großartigen Haus - traumhaft. Freue mich schon auf den nächsten Besuch!!

Danke, NH018747!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Nationaltheater angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Nationaltheater? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen