Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Orea Hotel Pyramida
Hotels in der Umgebung
132 $*
103 $*
Hotels.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Restaurant
208 $*
183 $*
Expedia.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Restaurant
190 $*
Expedia.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Inklusive Frühstück
132 $*
117 $*
Expedia.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Inklusive Frühstück
110 $*
106 $*
Expedia.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Restaurant
222 $*
200 $*
Hilton
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Pool
  • Restaurant
130 $*
126 $*
Expedia.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Inklusive Frühstück
GOLF Hotel(Prag)(Großartige Preis/Leistung!)
96 $*
94 $*
Booking.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Inklusive Frühstück
144 $*
138 $*
Hotels.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Inklusive Frühstück
310 $*
267 $*
Preferred Hotels
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Inklusive Frühstück
Bewertungen (1.230)
Bewertungen filtern
1.230 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
298
508
262
101
61
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
298
508
262
101
61
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
107 - 112 von 1.230 Bewertungen
Bewertet 5. August 2010

Das Hotel liegt sehr günstig, die Altstadt ist gut mit der Straßenbahn zu erreichen und mit dem Taxi nicht weit zum Flughafen.
Das Hotelpersonal sehr freundlich, die Zimmer sehr angenehm und sauber, es gibt ein Schwimmbad, was jedoch extra bezahlt werden muss.
Frühstücksbüfet sehr gut. Ich würde immer wieder in diesem Hotel meinen Aufenthalt von Prag absolvieren.

  • Aufenthalt: August 2009, Reiseart: allein
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, mausffm!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 2. Juni 2010

Bei Ankunft an der Rezeption wurde man dürftig an der Rezeption abgefertigt. Die Damen sprachen neben Tschechisch auch Deutsch und Englisch. Großen Einsatz zeigte man jedoch nicht. Auf die Frage wo der Parkplatz fürs Auto sei, bekamen wir eine kurze Antwort (2 x rechts). Dort angekommen standen wir vor verschlossener Schranke.
Weiterhin freute ich mich sehr auf das Schwimmbad, als ich aber mitbekam, das es extra kostet, ist mir das Schwimmen vergangen. Das Frühstücksbuffet war zwar sehr reichlich, aber von mäßiger Qualität. Internet ebenfalls kein WLAN und WiFi extra zu zahlen.

  • Aufenthalt: Mai 2010, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, wkretschmer!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 9. September 2009

Haben für Nächtigung/Frühstück nur 33,- p.P. gezahlt und waren mit dem Preis/Leistungsverhältnis sehr zufrieden. Das Zimmer war einwandfrei und das Frühstücksbuffet umfassend.
Gleich beim Hotel ist eine Straßenbahnhaltestelle, es fahren mehrere Linien in kurzen Intervallen Richtung Zentrum, nur 3 Haltestellen bis zur Burg (Hrad).

  • Aufenthalt: Juli 2008, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, csaa4093!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 28. Juli 2009

Das Hotel ist eine pure Enttäuschung und definitiv seine 4 Sterne nicht Wert. Trotz der guten Lage (nahe Stadtzentrum, relativ ruhig wenn man von der Straßenbahn absieht) und dem recht guten Eindruck beim Betreten des Hotels, überwiegen doch klar die negativen Aspekte. Das beginnt damit dass man als Gast zunächst erstmal mit Deutsch nicht sehr weit kommt. Obwohl die meisten Hotelgäste Deutsche sein dürften (2 bis 3 Reisebusse mit deutschen Urlaubern), kann man sich mit dem Personal sowie an der Rezeption ausschließlich auf Englisch unterhalten, wenn man kein Tschechisch spricht.

Die Zimmer (zumindest meines) waren sehr dreckig, was aber auch Sinn ergibt da während meiner 4-tägigen Anwesenheit der Zimmerservice nicht 1 Mal vorbei kam. Auf Nachfrage hin, bekam ich zumindest 1 Mal die Handtücher gewechselt und das Bett gemacht. Tja sonst: Fenster dreckig, Sauberkeit im an sich kleinen Bad nur oberflächlich, Handtücher verschmutzt und mit Löchern, genauso die Gardinen (unsauber) und die Bettdecken (löchrig). Beim Einschlafen störte ein leicht muffiger Geruch, der aus der Matratze oder dem Kopfkissen zu kommen schien, das Wohlbefinden. Auf dem Boden befanden sich Flecken sowie ein Brandloch, auf den Scheuerleisten türmte sich Staub. Die Betten waren sehr hart, störte mich zwar nicht aber sicherlich nicht für jeden angenehm.
Zum Bad wäre noch positiv anzumerken, dass sowohl in der Dusche als auch beim Waschbecken Seifen- bzw. Schampoo-Spender bereit standen. Auch ein Wandföhn war vorhanden. Insgesamt jedoch war das Bad sehr klein und nicht beheizbar.

Die Minibar war abgeschlossen, einen Schlüssel gab es an der Rezeption gegen eine nicht bekannte Gebühr. Somit hat man keine Möglichkeit, mitgebrachte Getränke zu kühlen. Im Kleiderschrank war ein abschließbarer Safe vorhanden, daran gab es nichts auszusetzen. Die Klimaanlage funktioniere, machte allerdings relativ laute Betriebsgeräusche. Wer einen leichten Schlaf hat, könnte sich eventuell daran stören. Zum Glück war es während meines Aufenthalts nicht so sehr warm, jedoch bezweifle ich, dass die Klima bei extremer Hitze den Raum abzukühlen vermag. Dafür leistete sie subjektiv zu wenig - selbst auf höchster Stufe kam nur leicht kühle Luft heraus. Müsste sicher mal gewartet werden.

Desweiteren wurde Satelliten-TV versprochen. Keine Ahnung welchen Satelliten man dort empfängt, doch der überträgt offensichtlich nur tschechische Sender und ganze 4(!) deutsche Sender. Diese Sender sind: ZDF, Viva, EuroSport und ein nicht weiter bekannter Musiksender (MTV war es nicht), irgendwas mit "Deluxe Music" oder so ähnlich. Mit dieser "tollen" Sendervielfalt kann man jedenfalls nix anfangen. Das FreeTV-Angebot wurde auf Nachfrage hin vom Personal bestätigt, also war auch nichts falsch eingestellt oder ich zu blöd das Gerät zu bedienen. PayTV gab es zwar auch, jedoch nur zu bestimmten Zeiten und von den ca. 8 angebotenen Filmen waren lediglich 2 auf Deutsch, der Rest in Englisch. Dass dies jedoch extra kostet, sagt ja bereits der Name. Gut war hingegen, dass man über den Fernseher etliche Zusatzfunktionen anbietet: Neben einem (zwar sehr knappen) Wetterbericht, konnte man auch seine aktuelle Zimmerrechnung einsehen und diverse Extras buchen sowie Spiele spielen (nicht probiert, aber ich erinnere mich etwas von Backgammon gelesen zu haben).

Wenigstens steht überall im Hotel Internet per WLAN zur Verfügung und sogar ein Laptop ist für knapp 8 Euro pro Stunde zu mieten. Ausprobiert habe ich jedoch beides nicht, da allein der Internetzugang per WLAN 10 Euro pro Tag kostet und jeden weiteren Tag 5 Euro zusätzlich. Also das war mir definitiv zu teuer dafür dass man eh nur abends im Hotel ist und man mal 1 bis 2 Stunden vor dem Schlafen gehen überhaupt Zeit dafür hat. Wenn es nicht so teuer gewesen wäre, wäre es aber eine tolle Möglichkeit gewesen, um mal seine Emails zu checken, nach dem Wetterbericht zu schauen oder sich Infos über Reiseziele einzuholen.

Nächster Kritikpunkt: der Fahrstuhl. Das Hotel besitzt 3 Fahrstühle für 9 Etagen, zusätzlich Erdgeschoss und Parkdeck. Davon standen nach einem Tag nur noch 2 zur Verfügung, da der dritte defekt war. Ob es nun nur daran lag, weiß ich nicht, aber man musste regelmäßig sehr lange warten bis der Fahrstuhl kam. Am Abreisetag wartete ich mehrere Minuten und nahm letzten Endes das (schlecht ausgeschilderte) Treppenhaus um noch rechtzeitig zum Checkout zu kommen. Kam der Fahrstuhl dann irgendwann einmal, ging die Odyssee jedoch erst richtig los. Einmal schaute ich auf die Uhr: geschlagene 2 Minuten fuhr ich hoch und runter und das obwohl ich von der 3. Etage lediglich ins Erdgeschoss wollte (dauert normal keine 10 Sekunden). Als ich zustieg, befand sich der Fahrstuhl gerade auf dem Weg nach oben in die 9. Etage, hielt dann allerdings auch in fast jeder Etage dazwischen an. Die Kabine war freilich voll und jedes Mal mussten wir den "Tür Schließen"-Knopf drücken. Auf dem Weg nach unten wiederholte sich das Ganze dann, auch wenn dort nicht mehr so häufig Halt gemacht wurde. Es lässt sich also festhalten: entweder der Fahrstuhl kommt ewig nicht, oder er kommt und ist überfüllt mit Leuten aus anderen Etagen. Selbstverständlich war das nicht immer so, doch es kam 1 mal zu häufig vor, sodass es mich durchaus nervte.

Am Frühstück hatte ich eigentlich nichts auszusetzen: es gab Kaffee, Tee, versch. Sorten Brot, Wurst, Käse, Müsli Joghurt, Marmelade und Obst. Eigentlich alles da, ich habe jedenfalls nichts vermisst und geschmeckt hatte es mir auch. Nun bin in ich dieser Hinsicht auch nicht so extrem anspruchsvoll, von anderen jedoch hörte ich Beschwerden hinsichtlich des Kaffees (bin Teetrinker) und des allg. recht fetthaltigen Essens.

Alles in Allem bringt mich das zu dem Schluss, dass das Hotel Pyramida in Prag keine 4 Sterne Wert war. Andere unserer Reisegruppe waren in einem 3-Sterne-Hotel untergebracht, das zumindest nach deren Erzählungen zu urteilen, besser war als mein 4-Sterne-Hotel. Wenn es bereits an den Grundlegendsten Sachen scheitert (Sauberkeit, Service, Zimmer) muss man bei diesem Hotel bereits den 3. Stern in Frage stellen. Den 4. Stern jedoch findet man bestenfalls auf dem Papier...

  • Aufenthalt: Juli 2009
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Kanecaine!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 28. Juli 2009

Das Doppelzimmer hat eine angemessene Größe. Auf den ersten Blick schien das Zimmer in Ordnung zu sein. Nach genauerem Hinsehen offenbarten sich jedoch einige Mängel.

Von Innen ist das Zimmer zusätzlich per Sicherheitskette verschließbar. Leider war diese nur lose an der Wand mit einer Schraube befestigt und würde einem stärkeren Ziehen nicht stand halten - damit wirkungslos. An dieser Stelle war die Wand zudem beschädigt.

Das Bad wies noch Spuren des Vormieters auf (Haare und Schmutz). Die Bodenfliesen waren schmutzig. Die Türen der Dusche waren stark verschmutzt. Leider roch es auch nicht gerade angenehm. Die Handtücher waren beim Bezug entweder total schmutzig oder mit Löchern versehen.

Der Teppich im Zimmer war ebenfalls schmutzig und wies auch Brandflecken auf. Die Möbel wiesen einige Gebrauchsspuren auf. Die Teppichleiste war schmutzig und staubig. Die Fenstern waren stark verschmutzt. Das Bett war hart und die Bettlaken wiesen ebenfalls Löcher auf. Das Satellitenfernsehen umfasst für deutsche Mitbürger die Sender ZdF, Eurosport und VIVA. Die anderen Sender sind tschechische. Die Minibar war verschlossen und konnte nur mit einem Schlüssel, zu holen bei der Rezeption, aufgeschlossen werden. Des Weiteren funktionierte die Klimaanlage nicht richtig und war sehr laut.

Der Zimmerservice hat unser Zimmer in vier Tagen Aufenthalt einmal aufgesucht. Am zweiten Tag habe ich frische Handtücher (wie oben beschrieben waren diese schmutzig) auf englisch an der Rezeption erbeten. Ohne Englischkenntnisse ist eine Kommunikation nur sehr bedingt möglich.

Das Personal selbst erschien mir auch sehr unfreundlich. Wir wurden nicht begrüßt und auch nicht mit freundlichen Gesichtern empfangen.
Auch das Frühstücksbuffet war eher durchschnittlich. Einige Backwaren schmeckten alt und trocken. Und sehr schnell bin ich vom Kaffee zum Tee gewechselt. Unter Kaffee verstehe ich eben etwas anderes. Das Essen selbst war O.K. Nur der Abräumservice war nervend. Der Höhepunkt war, als eine Bedienung sich von hinten an mich heranstellte und mir ebenfalls von hinten einfach meinen Teller wegnahm ohne Kommentar oder höfliche Nachfrage, ob abgeräumt werden kann.
Auch hier war das Personal nicht freundlich und ein lächelndes Gesicht konnte man hier lange suchen.

Als Fazit kann ich nur sagen, dass mir der Aufenthalt nicht gefallen hat. Wofür die Vier Sterne stehen kann ich nicht sagen. Unfreundliches Personal, nur Englisch, keine Angebote/Ausflugstipps für Touristen, ein sehr oberflächlicher und unregelmäßiger Zimmerservice und eine Straßenbahn direkt vorm Hotel, die ich selbst bei geschlossenen Fenster gehört habe und die mich jeden Morgen zeitig geweckt hat.

  • Aufenthalt: Juli 2009
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, AusSachsen!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen