Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (19)
Bewertungen filtern
19 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
16
1
0
2
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
Bewertungen von Reisenden
16
1
0
2
0
Das sagen Reisende:
Ausgewählte Filter
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 6 von 19 Bewertungen
Bewertet am 31. Oktober 2016 über Mobile-Apps

Mondäne Jugendstilvilla, große gut ausgestattete Apartments. Die Lage ist relativ zentral, Kolonaden & singender Brunnen 5 Min Fußweg entfernt. Frühstück wird aufs Zimmer gebracht, Menge & Auswahl ok. Es stehen nur einige wenige Parkplätze zur Verfügung, allerdings kann man in der Nähe auch öffentliche Parkplätze nutzen für 50 Kronen/Tag. Preis/Leistung absolut ok!

Aufenthaltsdatum: Oktober 2016
Reiseart: als Paar
Danke, 375wm!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 25. August 2015

Der Zustand des Gebäudes im inneren lässt zu wünschen übrig. Es wird mit der Bezeichnung Villa geworben. Tatsächlich jedoch ist dies nach deutschem Standard, bestenfalls ein 2 Sterne Hotel und ist zu Fuß nur schlecht erreichbar, da es steil bergauf auf einem Berg liegt. Altbackenes Mobiliar, undichte Fenster (es zieht überall), teilweise kleinste Kochnischen oder Essensbereiche. Uralte Röhrenfernseher, vergammelte Filzteppiche mit viel Schmutz. Dunkles Treppenhaus. Büro und Waschraum sehr laut im Hause zu hören. 24 h Personal Fehlanzeige. Erhöhte Bretter zwischen allen Türen (Stolperfallen). Preise für den Zustand viel zu hoch. Für diese Preise können Sie besseres in Marienbad leicht finden. Gesamtbewertung Mangelhaft. Nie wieder. 2 x waren 2 x zuviel.

Zimmertipp: Keine der Zimmer/Wohnungen zu diesen Preisen empfehlenswert.
Aufenthaltsdatum: September 2014
  • Reiseart: geschäftlich
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, Konstantin H!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 3. April 2015

Unsere Entscheidung für die Villa Sonnentrahl hat sich 100%ig gelohnt. Das Hotel liegt sehr zentral, und man kann alles in Marienbad bequem und zu Fuß erreichen. Überrascht waren wir von der Größe der Apartments, der Liebe zum Detail sowie der luxuriösen Einrichtung.
Das Personal ist sehr nett und steht einem bei allen Fragen zur Verfügung. Auch das Frühstück war sehr gut, alles in allem eine der wenigen Hotelbesuche, bei welchen es keinen einzigen Kritikpunkt gab.
Das Preis - Leistungsverhältnis ist unserer Meinung nach unschlagbar - und wir freuen uns bereits darauf, nächstes Jahr wieder nach Marienbad zu reisen.

Brigitte und Herbert K.

Aufenthaltsdatum: April 2015
Reiseart: als Paar
1  Danke, Herbert1839!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 17. Oktober 2014

Das Gebäude selbst ist nicht in so sehr gutem Zustand, dass es die Bezeichnung Villa verdient hätte. Außen ist es soweit ganz gut gepflegt, bis auf der einen Hausseite. Die lange Treppe zum Haus, ist teilweise in sehr schlechtem Zustand und zu dem gefährlich (von oben kommend). Es gibt dort nur 2-3 Parkplätze (viel zu wenig). Innen ist es in den Fluren oft zu dunkel (schlecht Beleuchtet). Die Zimmer haben (na ja), alte verfilzte Filzteppichböden und sehen nicht unbedingt glänzend aus. Alle Zimmer haben Möbel mit abgeplatzten Lackstellen. Was die Betten angeht, sind die Matratzen alle hart wie Bretter. Ebenfalls sind die Übergardinen teilweise zu kurz und absolut Lichtdurchlässig (Ausschlafen Glückssache). Und ganz schlecht sind die Bretter auf den Böden zwischen jeder Türe, die ein paar Zentimeter nach oben stehen und Lebensgefährlich sind. Alle TV Geräte sind sehr alt und nicht gerade groß. Das schlimmste jedoch ist, dass alle Fenster in dem Gebäude undicht sind und es in allen Räumen sehr zieht (Im Winter innen an den Scheiben Eis), Die Essbereiche sind in einigen Zimmern viel zu klein für Familien. Insgesamt erscheint mir die Preisklasse aller Zimmer für Überhöht. Der Weg in die Stadt, ist sehr beschwerlich, da das Gebäude weit oben auf dem Berg steht. Unter einer Villa würde ich anderes erwarten. Zusammenfassend, würde ich zu den Preisen, dort nichts mehr mieten und mir ein anderes Objekt in Stadtnähe suchen. War bisher in jedem Zimmer und in allen Etagen, zur Begutachtung des Gebäudes, dass dringenden massiven Renovierungsstau hat, bis es sich verdient Villa nennen sollte. Vergleichbar mit einem Hotel in Deutschland mit maximal drei Sternen. Bin überwiegend enttäuscht.

Zimmertipp: Das Obergeschoss ist gar nicht empfehlenswert (drittes Stockwerk). Im ersten und zweiten Stockwerk, ist der Essplatz für eine Familie mit vier Personen viel zu klein (2 qm groß) und die Küche ist nur 1 Meter Breit, wobei man dabei nicht von einer Küche sprechen kann (direkt neben der Treppe links). Was auch sehr lästig ist, dass die Fenster wie vor Jahrhunderten (1800 - 1950) zwei Fenster mit Rahmen und einer dünnen Scheibe haben und es dort massiv zieht und der Lack überall abplatzt. Eine Klimaanlage gibt es in der sogenannten Villa nicht, dafür Rattern die Kühlschränke aber entsprechend laut. Insbesondere in der 3. Etage. Die Wohnung nach unten gehend vom Eingang aus, ist wegen des Büros des Hotelbetreibers leider nicht für Ruhe geeignet, da dort der Hotelbetreiber seine Büroarbeiten und sonstiges macht und zudem dort ein Wäscheraum betrieben wird, der Lärm in die Wohnung kommen lässt. Mit Ausschlafen ist dort nicht allzu viel. Insgesamt sind alle Zimmer eigentlich alle keine Villenzimmer sondern maximal Hotelstandard dritter Klasse.
Aufenthaltsdatum: November 2013
  • Reiseart: geschäftlich
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Schlafqualität
    • Service
1  Danke, Konstantin H!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 4. Januar 2014

Sehr nette Unterkunft, mitten im Kurgebiet. Zu Fuß erreichen Sie alle Lokalitäten. Parken ist etwas kompliziert, aber mit der Hife des Personals am Ende kein Problem. Frühstück ans Bett, bzw. in den Living Room. Massig Platz in der Suite. Ideal zum wohlfühlen. Wir kommen gerne mal wieder. Wenn auch nur für 2-3 Tage. :-)

Aufenthaltsdatum: Dezember 2013
  • Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, STH5511!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen