Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Traumlage für ruhigen Badeurlaub”
Bewertung zu Hoposa Niu Hotel

Die besten Preise für den Zeitraum  - 
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise für 1 Zimmer, 2 Erwachsene
Preise ansehen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 8 weitere Seiten
Hoposa Niu Hotel
Zertifikat für Exzellenz
Bewertet am 18. August 2013 über Mobile-Apps

Eine Traumlage in einer kleinen Bucht in Cala Sant Vicenc! Wir hatten ein Zimmer im hinteren Nebengebäude, aber trotzdem mit Meerblick! Das Restaurant war spitze, wir sind abends romantisch mit Meerblick auf der Terrasse gesessen, haben sehr gut gegessen und bei Kerzenlicht eine Flasche Wein getrunken! Das Frühstücksbüffet war ebenfalls sehr reichhaltig und sehr lecker! Leider buchten wir nur für zwei Tage, aber wir kommen ganz sicher wieder in dieses schöne Hotel!

  • Aufenthalt: August 2013
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Lillyput74!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (311)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

28 - 34 von 311 Bewertungen

Bewertet am 17. Oktober 2011

Das Hotel Niu liegt direkt in der malerischen Bucht von Cala Sant Vicenc, aufgrund der Lage ist es nicht verwunderlich, daß sich direkt am Meer auch andere Häuser angesiedelt haben. Die Nachbarschaft wird geprägt von gewaltigen Bettenburgen, die wiederum in erster Linie von Briten frequentiert werden, an denen sich hier vielerorten auch die Speiseangebote orientieren. Es kamen aus diesen Nachbarhotels auch immer wieder Leute zum Abendessen ins Niu, die für ein bißchen mehr an Preis wohl einfach mal richtig gutes Essen haben wollten und auch bekamen. Laut Einträgen langjähriger Stammgäste war das Haus bis vor kurzem in Familienhand und alles soll damals viel besser und schöner gewesen sein, mangels Kenntnis der vorherigen Zustände unterbleibt dieser Vergleich. Zimmer 121 scheint die Junggesellenzelle zu sein, das Eckzimmer würde für 2 Personen jedenfalls nicht ernstlich genügend Platz bieten, ist jedoch wie alle anderen stets sauber und in Ordnung gehalten. Erneuerungen dürften hier und dort (Mobiliar, Teppiche, Armaturen etc.) mal ausgeführt werden, ebenso wie die Reinigung der Rohre, die Dusche spielt schonmal Swimming Pool, was aber nach Reklamation beseitigt wird. Von derlei Kleinigkeiten mochte ich mir allerdings nicht die Urlaubslaune verderben lassen und den insgesamt guten Eindruck des Hotels konnten sie auch nicht schmälern. Dauernörgler, die überall suchen, bis sie etwas auszusetzen finden, würden auch hier fündig, aber so kann man meiner Meinung nach niemals seinen Urlaub genießen. Das Frühstücksbuffet war reichhaltig und vielfältig, die britischen Barbaren hatten ihren eigenen Warmhaltebehälter mit ihren mulmigen Sausages und den ebenso unvermeidlichen Baked Beans, aber es gab auch genügend anderes und ein Tisch mit einheimischen Leckereien stand separat im Speiseraum. Die Küche abends darf getrost aus sehr gut, bisweilen sogar ausgezeichnet tituliert werden, ich war mit den kredenzten Speisen durchgehend zufrieden und manchmal auch begeistert. Auf Vorspeisen habe ich aufgrund der Portionsgrößen verzichtet, Nachtisch gelegentlich ein Schälchen Crema Catalana, mehr ging nicht rein, denn satt wurde man problemlos. Dazu eine gute Flasche mallorquinischen Wein und das über der grandiosen Kulisse der Brandung unterhalb der Speiseterrasse, perfektes Ambiente zu den Mahlzeiten und auch sonst zum Verweilen bestens angetan. Die Crew ist noch nicht perfekt eingespielt, allerdings sind die Jungs und Mädels um Oberkellner Manu - Jero, Javier, Damian und die ganzen sonstigen Kräfte - sehr bemüht und stets freundlich, hier fühlt man sich wohl. Wer also mit gediegenem Ambiente, guter Küche und toller Lage etwas anfangen kann, sollte sich hier mal einquartieren, kleine Zimmer stören nur den, der ständig in selbigem herumsitzt. Ich würde dieses Haus jedenfalls wieder den umliegenden unpersönlichen Bunkern vorziehen!

Zimmertipp: Meerblick ist immer die beste Wahl, gerade im Nebengebäude kann man aufgrund der Straßennähe schonma ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt: Oktober 2011, Reiseart: allein
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
5  Danke, Feliciano0611!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 30. Juli 2011

Die Mitarbeiter der Rezeption haben es ermöglicht, daß wir trotz kurzfristiger Buchung, das von uns reservierte Zimmer mit Meerblick beziehen konnten – vielen Dank!
Das Zimmer, mit uneingeschränktem Meerblick, war nicht allzu groß, aber zweckmäßig , mit allen notwendigen eingerichtet und vom housekeeping, jeden Tag sorgfältig gereinigt, ebenso das Bad.
Das Frühstück konnten wir auf der Terrasse mit „in Begleitung des Meeresrauschens“ einnehmen – das Frühstücksbuffet war mit frischem Obst, Yoguhrt, Schinken, Käse, frischem Brot, bestens sortiert und wurde immer sofort von der Bedienung aufgefüllt.
Von den immer sehr schön eingedeckten Tischen im Restaurant, hat man einen wunderbaren Blick auf die Bucht und die romantischen Sonnenuntergänge!
Vom Chef des Restaurants wird man zuvorkommend beraten und besonders auf die Tagesspezialitäten , wie fangfrischen Fisch wird hingewiesen! Auch die Weinempfehlungen haben sich immer nach dem besten zum Essen passenden Wein gerichtet und nicht nach dem teuersten!
Wir haben oft im Restaurant gegessen, alle Speisen wurden frisch und sehr geschmackvoll, auf hohen Niveau zubereitet und von der Servicecrew schwungvoll serviert. Das Preis.- Leistungsverhältnis entspricht absolut dem Gebotenen!
Auch die Mitarbeiter in an der Bar (z.B.: sehr gute Sangria und span. Brandys ) waren immer sehr bemüht und „ gut drauf“!
Ein Kompliment der lokalen Hotelleitung, welche es versteht, alle Mitarbeiter so zu motivieren, dass man sich als Gast einfach sehr wohl fühlt und aus einem kleinen Hotel, etwas Besonderes zu machen!

  • Aufenthalt: Juli 2011, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Schlafqualität
    • Sauberkeit
    • Service
3  Danke, Gitti00!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 15. Juli 2010

Ich habe Anfang Juli 3 Nächte im Hotel Niu verbracht und finde dieses Hotel ein richtiges Kleinod für Ruhesuchende.Zwar befindet sich daneben das ziemlich wuchtige Hotel Dom Pedro, welches die ganze kleine Nachbarbucht dominiert, aber ich habe von den Gästen nichts mitbekommen ; alles war sehr ruhig.
Das Hotel Niu besteht aus einem Haupt-und einem dahinter liegenden Nebengebäude, welches ich aber qualitativ nicht beurteilen kann, da mein Zimmer im Hauptgebäude lag.
Insgesamt gibt es nur 24 Zimmer, die neu renoviert wurden. Ich hatte ein Zimmer der preisgünstigsten Kategorie gebucht ( also Standard, nicht Meerblick ) und war mit der Ausstattung voll zufrieden. Zimmer Nr. 2 liegt ebenerdig, weit genug von der Rezeption und dem Restaurant entfernt um nicht von Geräuschen belästigt zu werden. Allerdings ging der "Blick" aus dem Fenster -ähnlich wie im Souterrain- auf ein kleines Mäuerchen und es war daher recht dunkel im Zimmer.
Wer Wert auf eine bessere Aussicht legt, sollte lieber den Aufpreis für ein Meerblick-Zimmer bezahlen.
Das Zimmer ist relativ klein, in unserem Fall mit 2 Betten ausgestattet, modern möbiliert und hatte eine leistungsstarke , leise Klimaanlage und ein modernes, helles Bad mit Fön, sowie einen Fernseher und eine Minibar.
Für 32 Euro pro Person incl. Frühstück in der Hauptsaison war das ein sehr guter Gegenwert.
Das Hotel liegt direkt an einer kleinen Sandbucht und bietet eine herrliche Terrasse fürs Frühstück und ein Restaurant- welches wir aber nicht genutzt haben.
Die Mahlzeiten kann man also mit direktem Meerblick draussen oder drinnen einnehmen und dabei die Ruhe genießen. Das Frühstück wird als Buffet angeboten und ist sehr liebevoll mit einigen lokalen Spezialitäten angereichert. Es gibt Eier, verschiedene Brotsorten, frisch aufgeschnittenes Obst, Joghurts, Müsli, verschiedene Käse-, Wurst- und Marmeladensorten. sowie Ensaimadas und Kuchen oder Plätzchen.
Das Personal ist sehr freundlich und hilfsbereit, etwas deutsch und ansonsten englisch wurde gesprochen. Gegen 3 Euro pro Tag kann man einen Schlüssen für den im Zimmer befindlichen Safe mieten.
Zu Abend haben wir im benachbarten Hotel Dom Pedro gegessen, wo man für 15 Euro incl. Getränken am Buffet teilnehmen konnte. Da die Gästestruktur dort überwiegend aus Engländern bestand, war das Abendessen auch eher auf englischen Geschmack ausgerichtet. Also nichts Besonderes, aber Salate, Vorspeisen Gemüse, verschiedene Fleisch- und Fischsorten, Desserts usw.
Fazit : Das Hotel Niu ist ein kleines Hotel für Leute, die auf Animation und Pool verzichten können und eine ruhige Atmospäre schätzen.

  • Aufenthalt: Juli 2010, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Tairua!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 12. Juli 2010

Um es kurz zu umschreiben, die Bilder im Reisekatalog und auf der Homepage sind sehr geschönt!
Das Hotel an sich ist ordentlich und sauber, aber die Lage entscheidet hier alles! Rechts vom Hotel befindet sich das All-Inclusive-Hotel Don Pedro mit vorwiegend englischen Gästen und die hoteleigene Terrasse des Hotel Niu befindet sich neben dem Poolbereich des Don Pedro, hinter dem Hotel Niu liegt ein Restaurant, was eigentlich ganz nett ist, einen aber durch starke Geräuschpegel wach hält, und links vom Hotel findet man den knapp 50m langen Sandstrand, der allerdings ins Wasser sehr steinig wird. Ansonsten ist die kleine Bucht sehr zugebaut und ab vom Schuß, lediglich Pollenca (9km) und Cap Formentor (30km) liegen in der Nähe, wobei man auf den schmalen Bergstraßen nur langsam vorwärts kommt!

Aufenthalt: Juli 2010, Reiseart: als Paar
1  Danke, PatricPoklekowski!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Ein eurosun.de-Reisender
Bewertet am 3. Februar 2009

Danke, Ein eurosun.de-Reisender!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Individualreisenden und nicht die von TripAdvisor LLC oder Partnerunternehmen.
Diese Bewertung wurde aus der folgenden Sprache übersetzt: Englisch. Sehen Sie sich das Original an.
Bewertet am 5. September 2006

Meine Frau und ich waren gerade in diesem versteckten Juwel im nicht ganz so touristisch erschlossenen Teil Mallorca. Uns hat an diesem kleinen Hotel wirklich alles gefallen, einschließlich dem freundlichen Personal, dem wunderbaren Strand und den drei perfekten Restaurants. Die Atmosphäre dort so erholsam und locker. Lynn und ihr Mann Tolo haben wirklich alles gemacht, damit unsere Wünsche erfüllt wurden. Wir übernachteten im Can-Franc-Teil des Hotels, wo es insgesamt vier individuelle große Hotelzimmer gab, die abseits des Lärms lagen und zusätzliche Ruhe versprachen. Wir können diese wunderbare Pension nur empfehlen. Michael und Susan Gamburg, Atlanta, GA

Danke, gelfand!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.Ursprünglich bei www.tripadvisor.com auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
Beachten Sie auch diese Unterkünfte in oder im Umkreis von Cala Sant Vicenc.
0,2 km entfernt
Grupotel Molins
Grupotel Molins
Nr. 1 von 8 in Cala Sant Vicenc
528 Bewertungen
63,1 km entfernt
Sol Beach House Mallorca
Sol Beach House Mallorca
Nr. 4 von 38 in Palmanova
1.368 Bewertungen
2,9 km entfernt
Sis Pins
Sis Pins
Nr. 5 von 28 in Port de Pollenca
762 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen
3,6 km entfernt
Hotel Illa d'Or
Hotel Illa d'Or
Nr. 3 von 28 in Port de Pollenca
1.175 Bewertungen
2,9 km entfernt
Hoposa Bahia Hotel
Hoposa Bahia Hotel
Nr. 1 von 28 in Port de Pollenca
628 Bewertungen
0,2 km entfernt
Hotel Cala Sant Vicenc
Hotel Cala Sant Vicenc
Nr. 4 von 8 in Cala Sant Vicenc
408 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen

Sie waren bereits im Hoposa Niu Hotel? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Hoposa Niu Hotel

Anschrift: Calle Cala Barques 5, 07469 Cala Sant Vicenc, Mallorca, Spanien
Lage: Spanien > Balearen > Mallorca > Cala Sant Vicenc
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Kostenloses Frühstück Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Restaurant Shuttlebus-Service
Hotelstil:
Nr. 2 der Luxushotels in Cala Sant Vicenc
Nr. 2 der Strandhotels in Cala Sant Vicenc
Nr. 4 der Romantikhotels in Cala Sant Vicenc
Preisklasse: 85€ - 216€ (Basierend auf den durchschnittlichen Preisen eines Standardzimmers)
Hotelklassifizierung:4 Stern(e) — Hoposa Niu Hotel 4*
Anzahl der Zimmer: 24
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Hotels.com, Booking.com, TUI DE, TUI DE, Stayforlong S.L., Weg, TripOnline SA, 5viajes2012 S.L., HotelQuickly, Evoline ltd und Ebookers als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Hoposa Niu Hotel daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Hotel Niu Mallorca
Hotel Niu Cala San Vicente
Hotel Hoposa Niu Cala Sant Vicenc
Niu Hotel Cala San Vincente
Hoposa Niu Hotel Mallorca/Cala Sant Vicenc

Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen