Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Ein Tag Urlaub”
Bewertung zu Mediterana

Mediterana
Zertifikat für Exzellenz
Details zur Sehenswürdigkeit
Bewertet am 25. Oktober 2013

Ich persönlich war jetzt bereits das zweite Mal da und finde, dass man nach einem Tag im Mediterana vollkommen entspannt ist. Das Zusammenspiel zwischen Personal, Einrichtung, Saunaaufgüssen, Zeremonien etc...es stimmt einfach alles.

Wir waren beide Male unter der Woche da, so dass es auch nicht überfüllt sondern einfach angenehm war!

1  Danke, honeypiehorse1702!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben
Bewertungen (365)
Es gibt aktuelle Bewertungen für Mediterana
Aktuellste Bewertungen anzeigen
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
  • Weitere Sprachen

240 - 244 von 365 Bewertungen

Bewertet am 21. Oktober 2013

Wir haben am Samstag fast sieben Stunden dort verbracht und waren einfach überwältigt.
Ärgerlich fanden wir, dass beliebte Plätze ständig von Badegästen reserviert waren und dieses dort scheinbar niemanden der Angestellten gestört hat.
Um die Aufgüsse mitzumachen, muss man sehr früh in den Saunen sein, da bei jedem Aufguß die Mitarbeiter zu spät kamen, mussten wir meist nach fünf Minuten die Sauna verlassen und uns das Beste vom Ausguß entgehen lassen.
Das Essen ist mittelmäßig aber sehr teuer und wir hatten gelesen, dass bei einem essen von p.P. 1 Stunde Sauna gutgeschrieben wird, zu diesem Zeitpunkt war nicht klar, dass wir länger bleiben, dieses gilt aber nur für ein bestimmtes Restaurante obwoh wir p.P. fast 30 €uro verzehrt hatten gab es keine Stunde Gutschrift, für mich ein dicker Minuspunkt, bei diesen Preisen ist es doch egal wo ich 20 € verzehre.
Besonders ärgerlich fanden wir, dass um das sehr kleine Solebecken, Rauchertische sind und wir wirklich eingenebelt waren, das Wetter war sehr schön und so hat man kurzerhand aus den Nichtrauchertichen, Rauchertische gemacht und das Alles den lieben Ertrages wegen.
Trotzdem werden wir wahrscheinlich wieder gehen, denn die Saunalandschaft ist einfach zu schön.

1  Danke, Antonewska!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 7. Oktober 2013

Insgesamt ein schönes Bad, allerdings ist die hier von meinen Vorgängern beschriebene Kritik berechtigt.
Wir haben jetzt 2 Tage nacheinander dort verbracht, es war ein Geburtstaggeschenk für meine Frau.
Einen Aufguss haben wir an beiden Tagen nicht gemacht, wenn man nicht 15 Minuten vorher schon drin sitzt kann man es vergessen einen Platz zu bekommen, und auch dann macht es einfach keinen Spaß wenn sich rechts und link andere schwitzende Leiber an einen pressen und man von einer Reihe oben drüber vollgetropft wird.
Viele der anderen Gäste scheinen das gewöhnt zu sein, ich persönlich dreh mich wieder um wenn ich in eine Suana gehe die bereits voll ist, viele andere quetschen sich ohne Rücksicht noch neben bzw. halb auf einen. Es hat aber auch ohne Aufgüsse viel Spaß gemacht.

Das mit den 5% Trinkgeldaufschlag ist eine absolute Frechheit, zumindest einen ganz klaren Hinweis müßte es hier geben. Aber so kann man das Gehalt für die Angestelltene eben noch weiter runtersetzen, sehr unschön, wobei noch gar nicht klar ist ob die 5% wirklich komplett beim Kellner ankommen.

Das Essen war wirklich teuer, hat uns aber sehr gut geschmeckt, war insofern für uns in Ordnung. Das man aber keine mitgebrachten Speisen verzehren und auch keine Getränke mitbringen darf, ist eine Frechheit bei diesen Restaurantpreisen. Wenn man sich von 09:00 Uhr bis 24:00 dort aufhält sind es 15 Stunden, man ist also praktisch gezwungen verbotenes zu tun oder dort für viel Geld ins Restaurant zu gehen. Außerdem trinkt man ja logischerweise bei 15 Stunden und vielen Saunagängen auch viel Wasser. Auch dieses darf man sich nicht mitbringen sondern muss man dort kaufen!

Das Personal war sowohl am EIngang als auch innerhalb sehr freundlich und bemüht.

Was mich wirklich sehr geärgert hat ist das leidige Thema der "reservierten Liegen"!

Liegen zu "reservieren" bedeutet für mich dass ich z.B. auf Malle morgens um 06:00 Uhr aufstehe , ein Handtuch auf eine Poolliege lege und dann wieder auf mein Zimmer gehen und irgendwann viel später am Pool erscheine.

Im Mediterana gibt es m.E. wirklich genug liegen für alle, man muss eben vielleicht mal ein bisschen suchen.
An beiden Tagen die wir dort waren war es lt. Aussage der Angestellten "knüppelvoll" und es wurden keine Besucher mehr reingelassen. Trotzdem hat sich drinnen das meiste gut verlaufen. Da wir wirklich von morgens bis nachts um 24:00 dort verweilten, hatten wir natürlich auch Taschen mit diversen Sachen dabei. Mehrere Handtücher, Bademantel, Bücher, Lesebrille, illegal eingeschleuste Getränke und weiteres.
Ich finde es absolut verständlich dass man sich dann auch irgendwo niederlassen möchte, sein Handtuch ausbreiten möchte und einen Platz haben möchte zum ruhen.

Am zweiten Tag ist es uns zwei mal passiert dass wir nach einem Saunagang zu unserem Platz zurückkamen und unsere Sachen von den Liegen weggeräumt waren und andere Gäste auf den Liegen lagen. Und das obwohl im gleichen Raum noch freie Liegen waren!! Das fand ich eine abolute Frechheit und habe mich auch darüber beschwert. Mir wurde angeboten mir zu helfen einen neuen Platz zu finden, das war aber überhaupt nicht nötig, das es genug freie Plätze gab.

Es macht einfach keinen Spaß wenn man nach dem Saunagang, und das Mehrmals, sein ganzes Geraffel unter den Arm nehmen muss um sich einen neuen Platz szu suchen!! Zumindest nicht solange nicht irgendwo Trauben von Menschen stehen die wirklich keinen Platz finden. Es gab noch überall Platz, vielleicht nicht an den beliebstesten Plätzen, aber da denke ich, wer zuerst kommt hat eben auch die freie Platzwahl.

Ansonsten ar es ein schönes Wochenende, aber 5 *? Nein, die sind es leider nicht!

Ich gebe nur 2 Sterne weil die Punkte die mich wirklich stören zum großen Teil sehr einfach und auch ohne Mehrkosten beseitigt werden könnten.

13  Danke, Bubi C!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 24. September 2013

Wir haben uns sechs Stunden dort aufgehalten, inklusiv Restaurant. Das Ambiente ist überwältigend, das ganze großzügig in der Raumaufteilung, beim 1. Besuch kann man sich leicht verlaufen. Aber, wir sind nie im Leben so komfortabel in einer Therme innen wie draußen geschwommen, Wohlfühleffekt pur. Hierzu gehören perfekter Service, Sauberkeit und die Vielzahl der Wellness- Produkte. Dabei haben wir uns den grandiosen Saunabereich aus Zeitmangel noch geschenkt. Lediglich das Hammam würden wir uns beim nächsten mal ersparen, da es zu wenig angenehm war. Das Restaurant war wirklich erstaunlich. Aus Bewertungen und von Bekannten haben wir erfahren, dass einem nicht selten die hohe Zahl an Säuglingen in Schwimmwindeln negativ aufstoße. Wenn dem wirklich so ist, dann ist das ein abolutes No-go. Denn nur der Gedanke an colibakterienbelastetes Thermalwasser lässt einen erschaudern. Wir kamen samstags morgens um 10 Uhr und Säuglinge waren keine in Sicht. Was uns zunächst störte war der Hinweis, dass im Wellnessbereich FKK- Zwang sei. Hätte man das konsequent durchgeführt, so wäre man im Wandeln durch die Anlage mehrfach gezwungen gewesen, Badewäsche aus und anzuziehen. Da sollte man wirklich jedem nach eigenem Gusto Freiraum geben.
Insgesamt: Wenn man Glück hat und plantschende Säuglinge sind keine in der Therme, dann ist das Mediterana in Bergisch Gladbach eine tolle Sache, die man sich hin und wieder gönnen muss.

2  Danke, 730G_nther_J!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 12. September 2013

Das Mediterana in Bergisch Gladbach ist eine der schönsten Thermen die wir kennen. Mehr kann man gar nicht sagen. Lediglich Kleinigkeiten wären zu verbessern, wie der zu hohe Preis! Auch wäre es schön, wenn es im Aussenbereich des Schwimmbades oder der Sauna noch kleinere Whilpools oder ein Warmes Salzbecken geben würde. Auch ein warmer Stein im Saunabereich - Hamam. Aber man braucht ja jetzt schon zwei Tage um alles einmal gesehen zu haben. Hoffentlich bleibt es so und wird evt. noch besser als es eh schon ist.

Danke, Jasmin F!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Mediterana angesehen haben, interessierten sich auch für:

Köln, Nordrhein-Westfalen
Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen
 
Bergisch Gladbach, Nordrhein-Westfalen
Bergisch Gladbach, Nordrhein-Westfalen
 

Sie waren bereits im Mediterana? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen