Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Neu! Finden und buchen Sie Ihr perfektes Hotel auf TripAdvisor und profitieren Sie stets von den günstigsten Preisen.

“Lecker Essen in lustiger Umgebung” 5 von fünf Punkten
Bewertung zu Oma's Küche

Oma's Küche
Platz Nr. 6 von 64 Restaurants in Ostseebad Binz
Preisbereich: 5 $ - 32 $
Küche: deutsch, europäisch, Grillspezialitäten, mitteleuropäisch
Weitere Restaurantangaben
Restaurantangaben
Geeignet für: Kinder, besondere Anlässe, Gruppen, regionale Küche, Familie mit Kindern, Romantisch
Optionen: Abendessen, Frühstück, Mittagessen, Akzeptiert Mastercard, Akzeptiert Visa, Kostenlose Stellplätze, Kostenloses WLAN, voll ausgestattete Bar, Hochstühle verfügbar, Sitzplätze im Freien, Parkplätze verfügbar, Private Dining, Reservierung empfohlen, Sitzplätze, Serviert Alkohol, Parken an der Straße, zum Mitnehmen, Servicepersonal, rollstuhlgerecht, Wein und Bier
Beschreibung: Wer einen guten Braten macht, hat auch ein gutes Herz! Gerne denken wir an unsere Kindheit zurück, als wir umhüllt von tausend Wohlgerüchen uns in Oma´s Küche geborgen und verstanden fühlten. Es wurde geplaudert, gekocht und mit allen Sinnen gelebt. Bei uns werden regionale Produkte vom Markt gartenfrisch verarbeitet und kommen sofort auf den Tisch - wie früher eben. Urgemütlich, mit dem Charme längst vergangener Zeit, kann man auch heute wieder in Oma´s Küche speisen trinken und verweilen; Kinder und Hunde sind gerne gesehen - wie früher eben. Oma´s Küche - modernes Wirtshaus vom alten Schlag Alle Köche in Oma´s Küche verfügen über eine fundierte Ausbildung und angemessene Berufserfahrung. Aus diesem Grund sind wir in der glücklichen Lage, auf Fertigprodukte weitgehendst verzichten zu können. Sie können live verfolgen, wie Ihre Speisen aus frischen und hochwertigen Ausgangsprodukten zubereitet werden. So können wir gänzlich auf Convenience verzichten. Das sieht man, das riecht man, und vor allem: das schmeckt man! Verschiedene Studien haben festgestellt, dass Interesse, Lust und Fähigkeit zu kochen in der Gastronomie leider abgenommen haben. Gott sei Dank gibt es erste Anzeichen in der Gesellschaft für eine Rückbesinnung auf gutes, ehrliches und hausgemachtes Essen. Zurück zu Oma´s heimischem Herd!
Berlin
Beitragender der Stufe 
3 Bewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 5 "Hilfreich"-
Wertungen
“Lecker Essen in lustiger Umgebung”
5 von fünf Punkten Bewertet am 10. Oktober 2013

Essen sehr lecker - Bedienung sehr nett - Lokal sehr ausgefallen - sehr gut besucht - deshalb spontan abends nicht geklappt

Aufenthalt September 2013
Hilfreich?
3 Danke, Dinatrixie!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

200 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    120
    40
    19
    9
    12
Gesamtwertung
    Küche
    Service
    Qualität
    Einrichtung
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Hamburg, Deutschland
Beitragender der Stufe 
92 Bewertungen
58 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 58 "Hilfreich"-
Wertungen
“Originelle Atmosphäre”
3 von fünf Punkten Bewertet am 9. Oktober 2013 über Mobile-Apps

Das Lokal ist so kitschig eingerichtet, daß ein Besuch dort schon wieder kultig ist. Das Essen ist aber eher Durchschnitt, bei der Freundlichkeit des Personals ist noch Luft nach oben.

Aufenthalt August 2013
Hilfreich?
1 Danke, HaraldKrueger!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Frankfurt (Oder)
Beitragender der Stufe 
3 Bewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 9 "Hilfreich"-
Wertungen
“Nie wieder”
2 von fünf Punkten Bewertet am 21. August 2013

Wir waren 1 Woche in Binz, jeden Tag in einem anderen Restaurant und können sagen: "Oma's Küche" war mit Abstand das Schlechteste. Die Bedienung war unfreundlich und völlig überfordert und unter "Oma's Küche" stellt man sich dann doch noch etwas Originelleres vor als irgendwelche fettigen Schnitzel oder Fischgerichte, die es in Binz an jeder Ecke gibt. Der Koch war nicht einmal in der Lage, das bestellte Hauptgericht (Dorschfilet mit Pfifferlingen und Kartoffelstampf) gleichzeitig zu servieren. Statt dessen gab es den Kartoffelstampf und die Pfifferlinge auf einem Teller - 20 Minuten später (!) gab es das Dorschfilet extra auf einem anderen Teller. Der Fisch war überdies völlig versalzen. Das ganze Restaurant ist auf schnelle Abzocke von Touristen ausgelegt, wobei anscheinend bewusst in Kauf genommen wird, dass niemand ein zweites Mal kommt. Aber durch gute und originelle Eigenwerbung und gezielte Ansprache von Touristen auf der Strandpromenade schafft man es eben, den Laden voll zu kriegen. Trotzdem gibt es nur 2 Kellnerinnen, die dementsprechend völlig genervt und unfreundlich sind. Ein Gast, der nach 30 Minuten Wartezeit noch nicht einmal eine Speisekarte bekam und sich höflich darüber beschwerte, wurde von einer Kellnerin mit den Worten "Sie sehen doch was hier los ist" abgefertigt.

  • Aufenthalt August 2013
    • 1 von fünf Punkten
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 2 von fünf Punkten
      Ambiente
    • 1 von fünf Punkten
      Service
    • 2 von fünf Punkten
      Essen
Hilfreich?
8 Danke, Jeanor!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
2 Bewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 7 "Hilfreich"-
Wertungen
“Bestimmt kein Zweites Mal...”
3 von fünf Punkten Bewertet am 15. August 2013 über Mobile-Apps

Die guten Bewertungen und das schicke alte schwarze Taxi nebst der Eigenwerbung.. Wir hatten guten Hunger...
Ein missbilligender Blick weil wir nicht vorher reserviert hatten. Wir waren mit zwei Plätzen an einem schon besetzten großen Tisch einverstanden. Wurden vorgewarnt, daß es dauern könne, da alles frisch gekocht werde. Kurz nachdem man uns den Platz zugeteilt hatte und wir die Preise und die Teller der anderen Gäste sahen, war der erste Impuls, aufzustehen und woanders zu essen... Aus Höflichkeit haben wir abgewartet und uns danach sowohl über die Bedienung, das Essen und den Preis geärgert. Die Plätze waren unter einer nachträglich eingekleideten und überdachten Terrasse. In der Stunde bis zum Essen war die Bedienung zu beobachten... Immer ein wenig gehetzt und teils bereits genervt von kleinen Anliegen der Gästen...meiner darum vorsichtigen Bitte nach Salz kam eine der Damen nach mehr als 10 Minuten mit den Worten nach:"Ach Salz, ja... Ich vergess immer alles, weil ich dauernd von allen Seiten angequatscht werde..."
Das Essen war reichlich. Die Schnitzel sahen auf den ersten Blick wie hübsch dekorierte Fertigschnitzel aus... Sehr fettig und mit glatter gelber Panade.. Leider kaum oder gar nicht gesalzen. Die Preise hingegen waren wohl gesalzen... Das teuerste was wir uns in Imissbudenqualität mit recht ruppiger Bedienung bisher geleistet haben. Interessanterweise fragte man beim Tellerabräumen nicht, ob es geschmeckt hätte, sondern ob wir satt geworden seien... ;-)

  • Aufenthalt August 2013
    • 2 von fünf Punkten
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von fünf Punkten
      Ambiente
    • 2 von fünf Punkten
      Service
    • 3 von fünf Punkten
      Essen
Hilfreich?
6 Danke, Mausekind!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Beitragender der Stufe 
18 Bewertungen
15 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 8 "Hilfreich"-
Wertungen
“Gut, aber nicht so meines...”
4 von fünf Punkten Bewertet am 14. August 2013 über Mobile-Apps

Sehenswert ist die Inneneinrichtung mit den ganzen alten Dingen, gerne auch mal als Geruempel tituliert..

Essen ist klassisch deftig, eben dem Namen entsprechend. Ich hatte Dorsch auf Kartoffelbrei mit Pfifferlingen. Alles gut, seeeehr sahnig, große Portion.

Es gibts zu bemängeln, auch der Service war nett (auch unsre dreijährige fühlte sich wohl), aber "irgendwas" fehlte mir zu 5 Punkten.

Man kann das Restaurant aber vorbehaltlos empfehlen, vor allem wenn man Hunger hat ;)

  • Aufenthalt August 2013
    • 4 von fünf Punkten
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von fünf Punkten
      Ambiente
    • 4 von fünf Punkten
      Service
    • 4 von fünf Punkten
      Essen
Hilfreich?
Danke, Papa_von_Marlen!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Oma's Küche angesehen haben, interessierten sich auch für:

Ostseebad Binz, Rügen
Ostseebad Binz, Rügen
 
Ostseebad Binz, Rügen
 
Ostseebad Binz, Rügen
Ostseebad Binz, Rügen
 

Sie waren bereits im Oma's Küche? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen