Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Kristiania Lech
Preise anzeigen
Sie sparen gerne? Wir suchen auf bis zu 200 Websites nach den günstigsten Preisen.
Hotels in der Umgebung
Hotel anzeigen
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Hotel anzeigen
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Hotel anzeigen
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Hotel anzeigen
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Hotel anzeigen
  • Kostenlose Parkplätze
  • Restaurant
Stülzis(Lech)
Hotel anzeigen
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Hotel anzeigen
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Hotel anzeigen
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Hotel anzeigen
  • Kostenloses WLAN
  • Restaurant
Bewertungen (107)
Bewertungen filtern
107 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
73
22
5
4
3
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
73
22
5
4
3
Das sagen Reisende:
FilternAlle Sprachen
Eintrag wird aktualisiert …
20 - 25 von 107 Bewertungen
Bewertet 12. März 2012

Ehrlich gesagt habe ich noch nie auf Tripadvisor geschrieben und eigentlich hatte ich es auch nie vor, aber nun bin ich einfach enttäuscht worden. Alle sagten mir, dass Lech das non plus ultra sei. Daher bin ich mit meiner Frauz dorthin gefahren. Die Preise sind generell sehr hoch angesiedelt, so dass ich mir bei dem stolzen Preis des Kristianias noch nichts gedacht habe. Aber man muss einfach folgendes sagen: Auffallend ist, dass das Hotel wohl von Hausfreunden lebt und auch wenig Interesse an Neu-Gästen besteht. So war es auffallend, dass die Hotelfreunde eine offensichtliche Besserbehandlung bekamen. Man hat schnell mitbekommen, wer zu den Freunden zählt und wer wohl nur eine "Euro-gabe" an das Hotel war. Beispielsweise kam das Essen der Freunde schneller und stets war ein Kellner um sie herum, entgegen der Normalogast auf Extrabrot stets aufmerksam machen musste. Die Chefin des Hotels organisierte aus dem Frühstücksraum armeschwenkend hin und her - ein solches Engagement uns gegenüber? Fehlanzeige.

Das Hotel selbst ist recht nett - es ist ein typischer 70er oder 80er Jahrebau, der jedoch recht geschmackvoll von der Besitzerin hergerichtet wurde. Man kann sagen, dass sie das Beste draus gemacht hat. Allerdings sind die Zimmer sehr sehr sehr klein und sehr unterschiedlich schön. Das Essen war genauso unterschiedlich wie die Zimmer. An einem Tag mussten wir eine Ewigkeit auf das Frühstück warten, jedoch war das Abendessen hervorragend, am nächsten Tag war das Frühstück schneller, jedoch das Abendessen nur durchschnittlich.

Ich kann nicht sagen, dass ich das Hotel nicht empfehlen würde, nur sollte man wissen, dass man sehr viel Geld zahlt und als Gast offensichtlich nicht als König behandelt wird. Ich denke, dass es für den Preis Hotels mit größeren Zimmern, konstanterem Essen und mehr Herzlichkeit gibt.

  • Aufenthalt: Februar 2012, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
8  Danke, Jojohh!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 31. Januar 2012

Wir konnten leider nur für eine Nacht das Kristiania genießen - und das war rundum perfekt. Jeder Bereich des Hotels ist ein Kunstwerk und verbindet sich zu einem sehr angenehmen Ort der Entspannung und des Wohlbefindens. Das Abendessen im Gourmetrestaurant war sterneverdächtig - in einem Hotelrestaurant habe ich noch nie besser gegessen als hier. Das Zimmer (wir bekamen ein Upgrade auf die Luis Trenker Suite) war groß und ebenfalls vom Feinsten. Wir haben uns äußerst wohl gefühlt und kommen gerne (und garantiert) wieder. 100% weiter zu empfehlen.

  • Aufenthalt: Januar 2012
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, markuskron!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 2. Januar 2012

wir waren schon öfters im Kristiania dies mal war es aber ein außergewöhnliches erlebnis. die gastgeberin kümmerte sich persönlich um uns und das team war schon bei beginn der saison auf top niveau. das essen im restaurant sowie die weinempfehlungen waren exzellent. das gute peris/leistungsverhältnis sei hier besonders angemerkt. wir haben uns einige weine mit auf die shopping list für zu hause genommen. wir kommen gerne wieder.

  • Aufenthalt: Dezember 2011, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
3  Danke, HONVienna!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 2. Januar 2011

Sehr geehrte Damen und Herren,

anbei eine Bewertung des misserabelsten Skiurlaubstages den ich in 30 Jahren erlebt habe:

Ich ( Rechtsanwalt, Verhandlungen und Zuhören daher gewohnt ) nebst Partnerin hatte am 30.12.2010 noch auf die schnelle etwas für Sylvester gesucht. Die Preise in Lech und Umgebung sind - auch in der Hauptsaison - durchaus bekannt. Es wurde vom Kristiania - da wegen Skiunfall ein Gast abreisen mußte, was heißt, das Zimmer war bereits gezahlt - für 30.12. - 02.01.2011 ein Zimmer avisiert, Preisangabe € 780,00. Das macht nach Adam Riese € 130,00 für eine Person für Übernachtung / Frühstück, daher ein Preis wie bekannt ( zum Vergleich: Robinson Club: € 200,00 bei Vollpension, Schwimmbad, Skipass ). Bei Ankunft gegen 21.30 ( Küche zu, ein Jausebrett war gerade noch möglich obwohl tel. angegeben wurde die Küche sei informiert ) und nach bereits mehrfacher tel. Anfrage bzgl. Kreditkartennummer zwecks Anzahlung ( war aber im Koffer verpackt ) dann:

Anzahlung € 1.170,00 bitte sofort, noch vor Hereinholung des Gepäckes, was der Unterzeichner in keinem 4 oder 5 Sterne Haus sei es in Ischgl, St. Anton, Obergurgl, Sölden, Obertauern etc etc je erlebt hatte.

Auf Nachfrage dann: € 780,00 war angeblich PRO NACHT angegeben worden und der Unterzeichner ( Gast ist König ) wurde als dummer Junge abgetan. Dazu gleich mehrer Kollegen angegeben, die angeblich mitgehört hatten, obgleich das tel. Buchungsgespräch unterbrochen worden war um bei der Reservierung die Bestätigung einzuholen. Dazu mehrfach Nachfrage bei der Anreise ob man tatsächlich kommt da ansonsten die Dame welche die Buchung zugesagt hat "den Kopf abgerissen bekommt" - so die eigenen Worte.

Die Chefin ( oder wer auch immer ) gab nach einem Gespräch an man werde eine Lösung finden. In gutem Glauben dann dort genächtigt ( Zimmer klein, Bad noch kleiner, zu Zweit unmöglich zu nutzen, Wasserkaraffe leer aber noch Restwasser darin = gebraucht, kein Schwimmbad. Dazu - bei € 780,00 - die Minibar nicht includiert. Und: Der Angestellte der den Wagen natürlich selbt in die Garage fahren muß war nicht in der Lage einen BMW mit Startknopf und Automatik ohne Hilfe des Eigentümers zu starten.

Am Morgern dann das Angebot zur Güte:

Abreisen oder voll zahlen. Entgegenkommen: Null und Nichts. Abgesehen davon dass dies keine "Lösung" ist da der Unterzeichner bei der Ankunft sofort abgereist bzw. umgezogen wäre und die eine Nacht trotz Mini Abendessen voll berechnet wurde - schlicht Abzocke - war es so dass nicht einmal die Chefin sondern eine Rezeptionistin vorgeschickt wurde um den "Gast" regelrecht rauszuwerfen. Da natürlich Lech voll ausgebucht war hat man wohl darauf vertraut der "Gast" werde bleiben. Dazu Angebot: Für Sylvester nochmal € 160,00 pro Person!! Aufpreis wegen Lifeband!. Macht für eine Nacht € 1.100,00 ohne erkennbare Gegenleistung. Der Unterzeichner kennt gute Hotels weltweit und hat solch Ignoranz, Hochnäsigkeit, Unflexibilität und Unverschämtheit gegenüber dem König Gast noch nie erlebt. Wir sind dann zum Club Robinson, dort leider voll aber nettes, kompetentes und interessiertes Personal - obwohl keinerlei Verpflichtung - welches eine Unterkunft für Sylvester gefunden hat. Zum halben Preis aber doppelt so groß ( 2 Zimmer Suite ), 4 Sterne, super 8 Gänge Menu und familiärer, bemühter, freundlicher Atmosphäre. Obgleich im Kristiania noch aufgrund der dann schnellen Abreise - ich lasse mich nicht erperssen: zahlen oder gehen - noch der Schlafanzug im Bett vergessen wurde: keine Mitteilung, kein Anruf nichts.

Fazit:

Abzockpreise, alles aber auch alles extra, Preise völlig unangemessen, Buchungsfehler: natürlich hat der Gast und nur der Gast nicht zugehört, keinerlei Entgegenkommen, nicht ein Euro Nachlass. Und dazu regelrecht in die Irre geführt da "Lösung" avisiert.

Was ich mir leisten kann und was ich mir leisten will sind eben zwei Paar Schuhe.

Personal: Hochnäsig, rechthaberisch und dann noch nicht einmal Klärung mit der Chefetage möglich.

Nie wieder. Auf Wiederkommen wird aber auch kein Wert gelegt.

  • Aufenthalt: Dezember 2010, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
22  Danke, Shamina73!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 22. Dezember 2010

liebe skifahrer und familienreisende

das kristiania ist ein wunderschönes haus.
die chefin sehr charmant, das personal unaufdringlich wunderbar, wirklich ausgezeichneter service.
die zimmer groß und schön, saubere elegante badezimmer.
das essen vorzüglich und voller überraschungen.
besonders das fondue im kellerstübchen macht den kindern und den erwachsenen spaß.
hervorragende bar mit tollem barkeeper und ausgezeichneten cocktails, wenn die kinder dann im bett sind.
skifahren am arlberg ist sowieso vom feinsten.
von schnellen pisten bis tiefschnee gibt es alles.
die kinder, 5 und 7 jahre alt waren in der skischule lech.
lernen viel und haben spaß.
schönes abschlußrennen mit zeitnehmung und extrem nette lustige siegerehrung mit medaillien für alle.
wir hatten eine tolle woche und kommen nächstes jahr gerne wieder.

kristiania hat stil, kann man nur wiederholen.

  • Aufenthalt: Dezember 2010, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, zeitlich!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen