Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“absolut faszinierendes Naturerlebnis”
Bewertung zu Kata Tjuta (The Olgas)

Kata Tjuta (The Olgas)
Im Voraus buchen
Weitere Infos
95,33 $*
oder mehr
4-Hour Uluru Sunset Tour from Yulara
Weitere Infos
168,23 $*
oder mehr
Uluru- und Kata-Tjuta-Erlebnis mit Barbecue-Abendessen
Weitere Infos
188,25 $*
oder mehr
Von Alice Springs zum Ayers Rock und den Olgas mit Abendessen bei ...
Zertifikat für Exzellenz
Hilfreiche Informationen: Angebote für Jugendliche
Details zur Sehenswürdigkeit
Hilfreiche Informationen: Angebote für Jugendliche
Deutschland
Beitragender der Stufe 4
33 Bewertungen
19 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 16 "Hilfreich"-
Wertungen
“absolut faszinierendes Naturerlebnis”
Bewertet am 19. Juni 2012

Man sollte sich die Olgas keinesfalls entgehen lassen, auch wenn viele Touristen nur "den großen Bruder" Ayers Rock /Uluru besuchen. Wenn man dort einen größeren Spaziergang oder eine Wanderung machen möchte, sollte man entweder morgens oder am Nachmittag aufbrechen und genügend Zeit einplanen, da man je nach Temperatur länger für die geplante Strecke benötigt. Ausreichend Wasser, hohe Schuhe, Mückeschutz etc. sind wie überall im australischen Outback Pflicht, da die Wege teilweise doch recht einsam sind. Empfehlenswert ist "Valley of the Winds"-Wanderung. Hier läuft man zwischen den roten Felsen hindurch und kann - mit ein wenig Glück - unter anderem auch Känguruhs in freier Wildbahn beobachten. Einen halben Tag sollte man hierfür einplanen, möglichst kombiniert mit Sonnenaufgang oder - untergang hinter den Olgas.

Aufenthalt Juli 2011
Hilfreich?
Danke, Dr-B-R!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

1.764 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    1.341
    366
    50
    5
    2
Datum | Bewertung
  • Chinesisch (traditionell)zuerst
  • Chinesisch zuerst
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Hebräisch zuerst
  • Indonesisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Koreanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Tschechische zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Hamburg, Deutschland
Beitragender der Stufe 6
161 Bewertungen
62 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 111 "Hilfreich"-
Wertungen
“Schön - mystisch - und sehr warm”
Bewertet am 15. März 2012

Typisch Outback. Sehr heiß, lange Wege und Durst. Immer viel zu trinken mitnehmen und nicht nur den Nacken und die Schultern abdecken. An die Waden denken. Hier gab es die meisten Verbrennungen.
Ich würde auch nicht zu lange Wege gehen. Vieles ist hier gleich, lieber die Atmosphäre genießen. Tolle Gesteinsbildungen mit vielen Hintergrundgeschichten.
Jederzeit würde ich diesen Ort wieder besuchen.

Zu meiner Bewertung. Ich habe eine kleine unabhängige Gesamtbewertung abgegeben, aber im Ganzen natürlich nur die von uns selber gemachte Erfahrung. Es mag andere Zimmer und Personen in diesem Gebäude geben, die nicht meiner Erfahrung, sprich Bewertung, entsprechen. Wir machen seit über 30 Jahren Weltreisen, eine gewisse Objektivität im Gesamturteil kann man uns schon zutrauen.

Aufenthalt Dezember 2011
Hilfreich?
Danke, The-Southern-Cross!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Stuttgart, Deutschland
Beitragender der Stufe 5
78 Bewertungen
26 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 47 "Hilfreich"-
Wertungen
“Beindruckende Formation im Outback”
Bewertet am 3. Februar 2012

Die Olgas liegen vom Ayers Rock Resort ca. 1h Fahrtzeit mit dem Auto entfern. Die Straße ist super ausgebaut, unterwegs gibt es Parkplätze mit Toilette - man hat die ganze Zeit schöne Blicke Richtung "Olgas". Die Wanderwege um und durch die Olgas sind geprägt von Steinen und Geröll man sollte also auf jeden fall festes schuhwerk dabei haben.

Aufenthalt Januar 2012
Hilfreich?
1 Danke, loewe33!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mönchengladbach, Deutschland
Beitragender der Stufe 4
40 Bewertungen
15 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 17 "Hilfreich"-
Wertungen
“sehr schöne geführte Tour”
Bewertet am 1. Januar 2012

Der Führer der Tour hat sich sehr viel Mühe mit der kleinen Gruppe gemacht. Er schilderte seh ausführlich viele kleine Details aus der Umgebung, den Flanzen und dem Überleben hier in der Region. Er führte uns sorgfältig durch die Kata Tjuta; baute auch für das Endziel (ein Blick auf ein sattes grün umgeben von den Hügeln) eine sehr große Spannung auf.

Aufenthalt September 2011
Hilfreich?
Danke, Richard187380!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Frankfurt am Main, Deutschland
Beitragender der Stufe 6
149 Bewertungen
91 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 49 "Hilfreich"-
Wertungen
“Viele Mini-Uluru's”
Bewertet am 8. Juli 2011

Die Olgas-Hügel verteilen sich auf etlichen m2 und lassen sich am besten bei dem längeren der zwei angebotenen Wege, dem Valley of the Winds-Walk erfassen. Hier sollte man aber auf jeden Fall fussfest und trittsicher sein, da man hier und da auch über Geröllwege und glatte Felsflächen laufen und klettern muss. Unterwegs gibt es mehrere Wasserstellen, von denen die Leitung direkt am Parkplatz den besten Wassergeschmack hatte. Die Leitung bei der Hütte etwa auf halber Strecke hat dagegen schrecklich geschmeckt. Sehr genossen haben wir die Einsamkeit des Walks. Man trifft nur vereinzelt auf Wanderer, da die ganzen Busladungen nur zum kurzen Walpa Gorge Walk fahren. Als Sonneuntergangs-Location würde ich Ayers Rock bevorzugen, weil es doch ein ganzes langes Stück zu fahren ist von den Olgas zum Resort. Das ist ab Ayers Rock wesentlich kürzer.

Aufenthalt März 2011
Hilfreich?
1 Danke, Globii!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Kata Tjuta (The Olgas) angesehen haben, interessierten sich auch für:

Uluru-Kata Tjuta National Park, Red Centre
Uluru-Kata Tjuta National Park, Red Centre
 
Uluru-Kata Tjuta National Park, Red Centre
Uluru-Kata Tjuta National Park, Red Centre
 

Sie waren bereits im Kata Tjuta (The Olgas)? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen