Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (985)
Bewertungen filtern
985 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
865
92
18
8
2
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
865
92
18
8
2
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
2 - 7 von 985 Bewertungen
Bewertet am 14. November 2015

Ein wirklich sehr schönes und gut ausgestattetes Hotel. Sehr geschmackvolle und wertige Einrichtung. Hervorragender, freundlicher Service (sehr nett der abendliche Cocktail). Super Frühstück in schöner Umgebung mit Blick auf den Weinberg. Wir haben uns so wohl gefühlt, dass wir noch zwei Tage länger geblieben sind. Sicher nicht billig, aber den Preis in vollem Umfang wert. Das zum Hotel gehörige Restaurant Botanica ist ebenfalls sehr zu empfehlen.

  • Aufenthalt: Oktober 2015, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Zimmer
    • Service
Danke, HK_Mainz!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 8. Dezember 2014

Unser zweitägiger Aufenthalt war im Nachhinein viel zu kurz! Wie gerne hätten wir uns hier noch länger verwöhnen lassen, nachdem wir festgestellt hatten, in welch schönem Ambiente wir gelandet waren.
Die Zimmer niveauvoll-stylisch, geräumig, bis ins letzte Detail durchdacht. Das Anwesen liegt wunderschön auf einem leichten Hügel. Sowohl vom Zimmer als auch vom Restaurant hat man einen tollen Blick auf den Sonnenuntergang. Die Küche ist superb! Nicht alles, was sich als "Fine Dining" bezeichnet, ist wirklich "Fine-Dining". Hier traf es wirklich zu. Das ganze Paket stimmte. Das Essen - egal ob Frühstück oder Dinner - ist kreativ und excellent. Die Atmosphäre ruhig und entspannend. Das Personal betreut individuell, zugewandt und ohne Hektik. Überhaupt sind alle Angestellten des Vineyards überaus freundlich und hilfsbereit.
Vielen Dank für die wunderschöne Zeit. Wir kommen gerne wieder.

Zimmertipp: eine SPA-Suite ist eine sinnvolle und äusserst angenehme Investiton
  • Aufenthalt: Dezember 2014, Reiseart: als Paar
    • Schlafqualität
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, GlobetrotterBk!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 15. Februar 2014

Wir waren 3 Tage dort und wir wurden sehr freundlich empfangen. Man brachte uns auf unser Zimmer (4) und wir waren geschockt. Es war sehr düster (was auch an dem bedeckten Himmel lag). Außerdem lag es im Erdgeschoß am Gang, s.d. jeder der dort sowohl vorne als auch hinten zum Pool vorbei lief, in das Zimmer hätte schauen können. Die Terrasse bestand aus dem Verbindungsweg zu den einzelnen Suiten und somit war mit "Verkehr" zu rechnen. Wenig Privatsphäre.... . Außerdem und das war der wichtigste Grund! war das Zimmer mit reichlich "Staubfängern" ausgestattet - für jemanden mit Hausstauballergie sehr unglücklich. Wir äußerten unser Unbehagen und die Reaktion darauf war vorbildlich. Uns wurde eine andere Suite in der 1.Etage angeboten oder alternativ wollte man sich um eine andere Herberge bemühen. Falls das auch nicht klappen würde und wir unsere nächste Station eher erreichen könnten, würden wir unser Geld zurück bekommen. Und das, obwohl wir nicht stornierbar gebucht hatten. Kurzum, man unternahm alles, um uns glücklich zu machen. Wir nahmen dann das Zimmer im 1.Stock (Suite 8) und es war hervorragend. Jedes Zimmer verfügt über eine große, für 2 Personen geeignete Whirlpool-Badewanne.

Das Restaurant ist eine Klasse für sich - exzellentes Essen und auch hier toller Service. Pool und Whirlpool sind vorhanden und sehr gepflegt.

Etwas Abseits und damit extrem ruhig ist noch ein Pavillion im Garten. Dort ist man quasi immer alleine und es gibt ein begehbares Schach- und ein Mühlespiel. Wir haben dort auch Kängurus (Mutter und Kind-sehr süß!) gesehen.
Um 17 Uhr bekamen wir jeden Tag einen Cocktail of the day - sehr nette Idee. Auch die Minibar ist gut bestückt und die erste Ausstattung ist ebenfalls kostenlos.

Einziger Nachteil ist das immer gleich gestaltete Frühstück. Es startet mit einem Fruchtsaft und frischem, geschnittenem Obst, einer kleinen Quiche und dann ein porchiertes Ei mit wechselndem Gemüse. Ohne Frage ist die Qualität immer hervorragend - aber selbst nach drei Tagen bereits langweilig. Allerdings haben wir am 3. Tag um eine Abwandlung gebeten (Spiegeleier) und es wurde freundlich, und ohne zu zögern, erfüllt.

Insgesamt sehr zu empfehlen. Alle Damen (kein Mann weit und breit) waren extrem freundlich und serviceorientiert. Und das ehrlich und nicht aufgesetzt. Perfekt.
Wenn möglich, sollte man oben oder eine der Suiten mit Balkon buchen.

Aufenthalt: Februar 2014, Reiseart: als Paar
1  Danke, Voeller!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 4. August 2017

  • Aufenthalt: Juli 2017, Reiseart: als Paar
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Service
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 3. August 2017 über Mobile-Apps

Aufenthalt: Juli 2017, Reiseart: als Paar
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen