Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Na ja, Wanderwege gesperrt, Parken 10 usd”

Julia Pfeiffer Burns State Park
Im Voraus buchen
Weitere Infos
680,00 $*
oder mehr
Privater Ganztagesausflug auf dem Pacific Coast ...
Platz Nr. 5 von 33 Aktivitäten in Big Sur
Zertifikat für Exzellenz
Details zur Sehenswürdigkeit
Bewertet 2. April 2018 über Mobile-Apps

Ich hatte mir wegen den Rezensionen doch mehr erhofft. Wir haben 10 US-Dollar Eintritt bezahlen müssen, unser Annual-State-Park-Pass wurde nicht anerkannt, man fragt sich oft warum.... Also Auto geparkt, 3 Minuten bis zur Fernsicht auf einen Wasserfall gewandert, dann war der Wanderweg gesperrt. Wieder zurück, doch noch die Abbiegung zur alten, stillgelegten Wassermühle genommen, unspektakulär, weitere 3 Minuten, dann ans Auto und weg. Auf der Strecke von Monterey bis BigSur gibt es m.E. viele tolle Punkte, die man ohne Eintritt ansehen kann. Übrigens kann man den Weg auch von der Straße ohne Eintritt betreten, also....wtf

2  Danke, Stefan P!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (1.366)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
  • Weitere Sprachen
Filtern

1 - 5 von 1.366 Bewertungen

Bewertet 1. August 2017

Wenn man die auf der Route No 1 in der Nähe von Carmel ist, sollte man unbedingt einen Stopp am Julia Pfeiffer Burns Waterfall machen.

Der sehenswerte Wasserfall rauscht über eine Granitklippe in einem 24 m hohen Strahl in die McWay Cove. Das Wasser erscheint hier besonders türkis.
Gebührenpflichtig.

2  Danke, ysantis!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 25. März 2017

Der Julia Pfeiffer Burns State Park bietet grandiose Aussichten auf Küste und Meer. Ein (längerer) Stopp lohnt sich.

Danke, a y!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 27. Januar 2017

Auch wenn der kalifornische Highway 1 zwischen Morro Bay und Monterey entlang des schönsten kalifornischen Küstenabschnitts verläuft und man ständig schöne Ausblicke genießt, lohnt es sich, öfter mal auszusteigen und auch den Eintritt in die kleineren und größeren kalifornischen State Parks zu bezahlen - meist um die 10 $ pro Auto. Im Julia Pfeiffer-Burns-State Park kann man vom Parkplatz in rund 10 Minuten zur Küste wandern und hat von dort einen wunderschönen Blick auf eine kleine türkisfarbene Pazifikbucht mit Sandstrand auf den ein hoher, aber schmaler Wasserfall direkt auf den Strand fällt. Vom Highway 1 und im Auto sitzend, kann man die meisten Buchten und Strände gar nicht sehen - so auch hier. Der Julia Pfeiffer-Burns-Park bietet aber auch längere Wanderwege und Campingmöglichkeiten, wenn man mehr Zeit aht, dort zu verweilen. Der Park ist nach der Tochter einer Pioniersfamilie benannt, die sich in der Gegend seit 1868 niedergelassen hatte. Eine Freundin von Julia Pfeiffer-Burns war Helen Hooper-Brown, die Frau eines New Yorker Kongressabgeordneten, die mit Ihrem Mann oberhalb der Bucht eine große Villa erbaut hatte. Nach ihrem Tod vererbte sie das gesamte riesige Grundstück dem kalifornischen Staat mit der Auflage es zu einem State Park zu machen und diesen nach ihrer Freundin zu benennen. Die Villa wurde jedoch leider abgerissen.

2  Danke, AntonReiser!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Weitere Bewertungen anzeigen
Bewertet 22. Januar 2017 über Mobile-Apps

... für einen kurzen Stop, lauft die paar Minuten bis zum Wasserfall und genießt dort die traumhafte Landschaft.

1  Danke, Andy236!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Julia Pfeiffer Burns State Park angesehen haben, interessierten sich auch für:

 
Big Sur, Kalifornien
 

Sie waren bereits im Julia Pfeiffer Burns State Park? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen