Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (993)
Bewertungen filtern
993 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
384
376
147
45
41
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
384
376
147
45
41
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
4 - 9 von 993 Bewertungen
Bewertet am 2. Oktober 2017

Wir haben sehr gut gewohnt und sehr gut gegessen Exellent die Weine,eigendlich durch zufall angebremmst
und waren überrascht ,service aufmerksam ,schönes Ambiente,Früstück war i.O,wenn wir mehr zeit gehabt hätten wäre es kein stop nur für eine nacht gewesen

Aufenthalt: November 2016
Danke, T1443CCinfo!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 26. September 2017

Wir waren im September 2017 für eine Woche im Hotel.
Es ist ein sehr schönes, uriges aber auch altes Hotel. Toskanische Art eben.
Das Zimmer war geräumig und sauber. Auch das Badezimmer wurde immer ordentlich geputzt. Hier und da allerding gibt es einiges zu verbessern. Der Toilettendeckel war lose, die Armaturen abgegriffen und auch die Dusch-/Badewanne hatte schon bessere Zeiten. Von den Silikonfugen ganz zu schweigen.

Das gesamte Hotel ist sehr hellhörig, und wenn dann auch noch ein Bus voll Amerikaner oder Chinesen kommt mitten in der Nacht, dann ist an Schlaf nicht zu denken.

Das Frühstücksbuffet bietet das nötigste, keine Abwechslung und nicht wirklich befriedigend.
Auf Kaffee kann man ganz verzichten. Es gibt einen nicht trinkbaren "Caffee-Americano" aus der Großen warmhalte Kanne und auf Wunsch wird einem auch ein Cappuccino gefertigt. Von hoher Italienischen Kaffekunst kann hierbei allerding nicht die Rede sein.
Das in der Halb-Pension inbegriffene Abendessen im Hoteleigenen Restaurant war sehr gut. Einziges Problem, die Karte wird nur 1x in der Woche geändert. Bei 4-5 Gerichten pro gang kann man sich ja denken was das heißt.
Außerdem ist es sehr laut, wenn mal wieder ein Bus mit Amerikanern oder Chinesen kommt.
Aufgrund der bescheidenen Wetterlage konnten wir den Wellnessbereich ausgiebig testen. Einmalig 10€ und man hat den gesamten Aufenthalt zutritt. Das Personal in diesem Bereich ist sehr nett. Es gibt einen großen warmen Pool, eine kleine Sauna und ein Türkisches Dampfbad, gratis Wasser und Tee.
Alles ganz schön, hier und da ist aber auch einiges zu machen. Hier was lose, dort was kaputt...alles eben nicht so 100%

Das Hotelpersonal war eher kühl, unfreundlich und unpersönlich. Mit einer einzigen Ausnahme, leider habe ich seinen Namen vergessen, aber der Herr war immer sehr höflich und zuvorkommend.
Ich hatte das Gefühl dass das Hotel auf Sparkurs ist. Heißes Wasser zum Duschen hatten wir auf dem Zimmer erst nachdem wir uns beschwert hatten, die Sauna stand immer nur auf lauwarm und der Liegebereich war auch immer sehr kühl.

Das Hotel liegt sehr schön in der Nähe von Radda in Chianti, von hier aus kann man viele Unternehmungen starten, ein Auto ist allerdings Pflicht da es doch sehr abgelegen ist.

Alles in allem war es ein schöner Urlaub, wiederkommen würden wir allerdings nicht solange hier nicht einiges geändert bzw. erneuert wird.

  • Aufenthalt: September 2017, Reiseart: als Paar
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, 710stephans!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 11. September 2017 über Mobile-Apps

Die Hotelanlage ist sehr hübsch konzipiert und fügt sich toll in das Landschaftsbild ein.
Unser Economy Doppelzimmer, dem man die Jahre beim näheren Betrachten ansieht, haben wir sauber vorgefunden.
Das Frühstücksbuffet bietet vorwiegend Industrieware. Der frische Fruchtsalat scheint die Ausnahme zu sein.
Das holtelinterne Restaurant ist OK, aber nichts Besonderes. Die Weinkarte enthält ein schönes Angebot aus der Region.
Während der Öffnungszeiten der Wine-Bar (abends), ist es schwierig den Barkeeper anzutreffen, wo man doch im Restaurant darauf hingewiesen wird, dass man Kaffee und Digestives an der Weinbar erhalte.

Fazit: Wunderschöne Location, doch der Belegschaft fehlt es leider an der entsprechenden Aufmerksamkeit, um der vier Sterne am Ende gerecht zu werden.

Aufenthalt: September 2017, Reiseart: als Paar
Danke, Kalaui!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 15. August 2017 über Mobile-Apps

Wir haben hier 5 ruhige Nächte verbracht. Es ist eine tolle Lage nur 5-6min mit dem Auto von Radda entfernt. Perfekt um die Toskana und Siena zu erkunden. Unser Zimmer war sehr ruhig und geräumig. Pool / Spa Bereich sind sehr sauber und schön. Personal ist sehr hilfsbereit und freundlich.
Das Restaurant ist absolut nicht zu empfehlen. Magen verdorben :(
In Radda gibt es jedoch so viele Alternativen von Pizzaria bis Restaurant.

Aufenthalt: August 2017, Reiseart: als Paar
Danke, Marco K!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 18. Mai 2017 über Mobile-Apps

Das Hotel liegt sehr schön im Chiantigebiet, man braucht aber auf alle Fälle ein Auto - was man aber denke ich weiß, wenn man dieses Hotel bucht. Dafür braucht man mit dem Auto nur wenige Minuten nach Radda, wo es zahlreiche Restaurants gibt, oder zu einer Weinverkostung im Weingut Castelvento.

Wir hatten zwei Superior Zimmer mit großer Terrasse und sehr schönem Ausblick in die Natur, allerdings waren beide Zimmer etwas unterschiedlich ausgestattet - eines wesentlich größer, dafür am Balkon eine Art Lüftungsrohr, aus dem es unangenehm roch und einer der Balkone voller Vogelkot. Die Zimmer sind zwar modern eingerichtet und sauber, allerdings schon etwas abgewohnt.

Was uns noch unangenehm aufgefallen ist, ist dass der kleine hoteleigene Wellnessbereich und der Pool extra kosten - 10€ pro Person und Aufenthalt ist zwar nicht die Welt, aber macht kein gutes Bild.
Das Frühstück war in Ordnung, aber jeden Tag das Gleiche, und es gab seitens der Angestellten wenig bis an manchen Tagen gar keinen Service.

Generell also ein Aufenthalt, der in Ordnung war, in relativ schönen Zimmern und sehr schöner Lage, aber eben nicht herausragend.

Aufenthalt: Mai 2017, Reiseart: als Paar
1  Danke, leximon!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen