Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (144)
Bewertungen filtern
144 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
24
52
33
15
20
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
24
52
33
15
20
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 6 von 144 Bewertungen
Bewertet am 4. August 2016

Unsere Ferien hatten wir gebucht, da hiess das Hotel noch Samui Cliff View Resort. Plötzlich erschien dann eine neue schicke Webseite mit dem Namen Merit Mind Retreat Resort. Gespannt waren wir!
Laut Webseite bietet das Hotel: 3 Kategorien Villen, Spa, Sauna, Fitness, gesundes Essen im eigenen Restaurant, Yoga und Konsultationen für Körper und Geist, Detox-Programme, kleinen Privatstrand an steiniger Küste, Pool, Wäscheservice, TV, Fön, gratis W-Lan, Kühlschrank, AC, Zimmersafe, Tour desk, Balkon, Bad mit Dusche und Jacuzzi

Es gab: 3 Kategorien Villa, kleiner Privatstrand an felsiger Küste, TV, AC, Balkon, Fön, Bad mit Dusche und Jacuzzi, Fitness, Safe, Kühlschrank, Pool, gratis W-Lan
Alles war in einem annehmbaren Zustand, die Zimmer ein wenig verwohnt, alte Vorhänge, alter TV, tolle Matratze, AC ziemlich neu und leise, gratis Transfer zum Lamai Beach, tägliche Reinigung (aber nicht sehr gründlich und professionell, tote Ameisen im Bad lagen tagelang, Boden nicht gewischt, frische Bettwäsche nur nach Aufforderung)

Es gab nicht: Spa, Massage, Restaurant (ausser Frühstück), gesundes Essen, Tour desk, Meditationsraum, Sauna, Kurse für Yoga und Gesundheit

Die Mitarbeiter waren sehr nett, konnten aber kaum Englisch, Verständigung war schwierig.

Insgesamt hatten wir einen ruhigen Urlaub, weg von den lauten Amüsiermeilen von Chaweng und Lamai. Die Anbindung war aber gut, das Hotel wirkt ein wenig ungepflegt und planlos geführt. Die Angestellten sind keine Profis und dementsprechend ist das Service-Ergebnis, obwohl sie sehr bemüht sind. Traurig waren wir über das fehlende Restaurant-Angebot, zumal die Location traumhaft ist. Auch Spa und Wellness haben wir vermisst. Die Webseite hält definitiv nicht, was sie verspricht, wenigstens im Moment noch nicht.

Zimmertipp: Luxus Villa mit Meerblick
  • Aufenthalt: Juli 2016, Reiseart: als Paar
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Service
Danke, urlaubsfan2010!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 28. Juli 2016

Ankunft: Rezeption direkt an der Strasse, nur eine englischsprachige Person. Hotel Umbenennung in Merit Hotel ( ohne Spa ) das gibt es hier nicht.
Unterkunft: ok, allerdings nicht sauber nach deutschem Standard.
Personal: freundlich
Essen: mit Halbpension gebucht, gibt es nicht, da kein Koch vorhanden bzw. Lunchpaket wäre möglich, so gecancelt. Vielleicht besser so. Frühstücken eher langweilig, keine Abwechslung.
Pool: Sauber und der tolle Blick entschädigt einiges.
Ruhe: ja, wenn Chinesen oder Japaner nicht bis nach Mitternacht im Pool sind.
Strand: hier keiner, kostenloser Transfer nach Lamai. Wir waren in Chaweng 300bath
Sport: kleiner Fitnessraum, recht ungepflegt, neue Geräte
Alles in allem ok, mit Mängeln.
Wlan hat gut funktioniert. Bitte Mückenspray einpacken !!!

Zimmertipp: Best view at Chaweng
  • Aufenthalt: Juli 2016, Reiseart: mit der Familie
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, cbaersch!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 27. Februar 2016

Eine ausführliche Bewertung ist in Holidaycheck unter "silvia" Jan 2016 zu lesen.Wir waren fast allein an manchen Tagen dort, hatten ein Villenzimmer mit Balkon. Frühstück war teilweise thailändisch, was mir sehr gefiel und natürlich mit Blick aufs Meer.
Fast alle Zimmer haben Meerblick, weil sie in diese Richtung zeigen, nur der Bewuchs in der unteren Etage könnte ab und zu hinderlich sein, was aber egal ist. Schöner Pool.
Hatten 2 Tage Sturm, was mit Blick auf die runden Felsen am Strand interessant war,
Personal freundlich und sehr bemüht

Zimmertipp: Zimmer 302-304
  • Aufenthalt: Januar 2016, Reiseart: als Paar
    • Lage
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Paul S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 20. März 2015

Wir waren in den ersten März 2 Wochen in diesem Hotelzimmer. Das Hotel liegt ja oberhalb der Samui Klippen und erstreckt sich mit seinen Bungalows bis nach unten an das Meer, man sollte auf jeden Fall sehr gut zu Fuß sein, denn bis unten sind fast 180 Stufen zu laufen. Wir hatten im oberen Teil ein sehr schönes Zimmer, sehr gepflegt und sauber, ein schöner Meerblick in die Bucht von Chaweng, das dazugehörige Bad in seiner Art und dem Ausblick aus der Wirhlpool Badewanne ist faszinierend. Personal sehr freundlich und hilfsbereit. Einzigste negativer Punkt das Frühstück, man sieht es ist fast nur Asiatisch ausgerichtet, Europäisch no.

Aufenthalt: März 2015, Reiseart: als Paar
1  Danke, derbaertige!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 8. Februar 2015 über Mobile-Apps

Im Januar haben wir 5 Nächte im Samui Cliff View verbracht. Wir kannten das Hotel nur äußerlich von einem Aufenthalt 2011 im Nachbarhotel Beverly Hills, das heute nach umfassender Renovierung ein Yogahotel ist.

Diese umfassende Renovierung ist eigentlich auch im Samui Cliff View nötig. Wir hatten einen Sea-View-Bungalow regulär für 5 Nächte gebucht, kein Sonderangebot. Das Hotel hat eine massiv Hanglage, sehr sehr viele Treppen, was aber durchaus den Reiz ausmacht. Die ganze Anlage ist u.E. sehr schlecht gepflegt und absolut baufällig. Treppengeländer rosten, teils sind sogar Streben abgerostet, überall liegen abgestorbene Pflanzen und Baumaterialien. Es wird nichts weggeräumt. Während unseres Aufenthalts haben zwei Hotelangestellte damit begonnen moosbewachsene Flächen mit dem Hochdruckreiniger zu säubern. Das sah dann so aus, dass einer in der Form gearbeitet hat, wie man das so in etwa von einem gelangweilten 13-jährigem kennt, der andere saß die ganze Zeit und schaute zu. Jede Menge Lärm am Pool, weil den ganzen Tag der Kompressor lief.

Unser Bungalow war ganz o.k., sogar unerwartet mit Jacuzzi ausgestattet. Allerdings ebenso abgewohnt, wie die ganze Anlage. Wir haben uns Vieles schön gedacht, weil man sich im Urlaub nicht die ganze Zeit herumärgern will. Das Frühstück war sehr ärmlich. Das Mobiliar im Frühstücksraum ungepflegt und abgenutzt, die zweiflammige Kochplatte für Kaffee und Tee völlig verrostet. Ein Wunder, dass es keinen Kurzschluss gab. Kaffeekanne und Teekanne völlig schwarz, weil nie gereinigt. Der Kaffee eine Art Motoröl. Das Frühstück sehr ärmlich für den Preis. Das alles wurde getoppt von dem Fußboden, der extrem schmutzig war und vermutlich Spuren der letzten 20 Jahre aufwies. Das Service-Personal war gelangweilt und in keiner Weise gastfreundlich. Rezeptionsmitarbeiter waren ausschließlich mit ihren Handys beschäftigt. Auf Ansprache wurde dann aber doch reagiert.

Es gibt in dieser Anlage keinen Strand mit Meerzugang. Vor den Felsen befindet sich allerdings ein strandähnlicher Sandstreifen mit ca. 10 Liegen und 3 Sonnenschirmen. Da das sonst außer uns fast niemand genutzt hat, hatte dieser Privatstrand für uns durchaus seinen Reiz. Hier wurde sogar morgens der Sand geharkt. Allerdings saugten sich bei nächtlichem Regen die Liegenauflagen voll Wasser, was dazu führte, dass die Handtücher gleich nass waren und alles nach Moder stank.

Fazit: Die Bilder im Internet trügen gewaltig. Die Anlage steht u.a. bald vor dem AUS - oder auch nicht, denn es kamen fast täglich Gäste. Für 25-30€ die Nacht würde man alle Augen zudrücken. Nicht aber für den 2 1/2-fachen Preis. Kein Engagement zu spüren, kein Manager weit und breit, keine Herzlichkeit. Wir haben ein paar Tage gebraucht, bis wir als Optimisten diese Anlage kritisch unter dem Gesichtspunkt des Preis-Leistungsverhältnis betrachten könnten und dies ist eindeutig sehr schlecht. Wir werden nicht mehr herkommen, denn es liegt die Vermutung nahe, dass hier auch in Zukunft kein Geld in die Pflege der Anlage investiert wird, dies ist aber dringend nötig!

Aufenthalt: Januar 2015, Reiseart: als Paar
Danke, cillybob!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen