Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Man erinnert sich” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Pastagramma - GESCHLOSSEN

Pastagramma
Shopping Center Meloneras Playa | C.C. Playa Meloneras, 35100, Maspalomas, Gran Canaria, Spanien
Diesen Eintrag verbessern
Preisbereich: 30 $ - 60 $
Küche: italienisch
Optionen: Mittagessen, Afterhours, Abendessen, Frühstück, Reservierung empfohlen, Sitzplätze, Servicepersonal
Restaurantangaben
Optionen: Mittagessen, Afterhours, Abendessen, Frühstück, Reservierung empfohlen, Sitzplätze, Servicepersonal
Kirchdorf/Schweiz
Beitragender der Stufe 
79 Bewertungen
60 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 81 "Hilfreich"-
Wertungen
“Man erinnert sich”
5 von 5 Sternen Bewertet am 7. April 2013 über Mobile-Apps

Wir waren wenige Tage in einem Hotel nicht weit weg und sind zum Abendessen ins Pastagramma - auch wegen den guten Bewertungen. Nicht billig, aber das ist kein Kriterium wenn das Essen stimmt. Bedienung hoeflich und professionell. Tolle Aussicht. Essen war sehr gut. Es hat uns so gut gefallen, dass wir am naechsten Tag mit einem zweiten Ehepaar zum Essen kamen und wurden mit Handschlag herzlichst begruesst. Das Essen war genau so gut wie am Vortag. Eine Sache fuer die Pastagramma nicht verantwortlich ist: das Shopping Center ist auf dieser Etage ein Geister Center. Bis auf einen Laden, alles geschlossen, verrammelt, zu vermieten oder zu verkaufen. Jedenfalls kommen wir gern wieder.

Aufenthalt März 2013
Hilfreich?
2 Danke, talerman!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Pastagramma, Proprietario von Pastagramma, hat diese Bewertung kommentiert, 9. April 2013
Lieber ‘talerman’, sind viele unserer Kunden in der Schweiz (Teil des Kantons Bern).
Vielen Dank für die wunderbare Rezension!
Wir danke für die netten Worte.
Um der Mall: Sie haben völlig Recht! Der Ort erinnert den Roman von Dino Buzzati: "Die Wüste der Tataren".
Liebe Grüße und bis bald.
Carlo und Lia
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC

168 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    120
    24
    12
    9
    3
Gesamtwertung
    Küche
    Service
    Qualität
    Einrichtung
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Switzerland
Beitragender der Stufe 
7 Bewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 17 "Hilfreich"-
Wertungen
“Wunderschöne Lage, guter Service, Essen enttäuschend”
3 von 5 Sternen Bewertet am 15. März 2013

Durch die guten Reviews im Tripadvisor besuchten wir das Restaurant und bestellten 2 verschiedene Gerichte zu je 16 Euros: SPAGHETTI ALLE VONGOLE (kleine Portion, Teigwaren ohne jeglichen Geschmack und Miesmuscheln beinahe alle nur die Schale ohne Inhalt) und GUAZZETTO DI CALAMARETTI (Dicke Tomatensauce und Calamare vermutlich Tiefgefroren ohne jeden Biss). Wir hatten uns schon gewundert, warum das wunderschön gelegene Restaurant um 19:30 nur 3 Tische (incl. uns) belegt hatte und die meisten Restaurants unterhalb des Pastagramma (z. B. Ciao Ciao) bestens gebucht waren. Der Preis für diese Lage ist ok, aber nicht die offerierte Qualität an diesem Abend.

Morgen sind wir wieder im Ciao Ciao aufzufinden bei einem Super-Risotto mit einem 1/2 Hummer zu ca. 22 Euros... (hatten wir schon 2 Tage vorher)

  • Aufenthalt März 2013
    • 2 von 5 Sternen
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen
      Ambiente
    • 5 von 5 Sternen
      Service
    • 2 von 5 Sternen
      Essen
Hilfreich?
1 Danke, aschb!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Pastagramma, Proprietario von Pastagramma, hat diese Bewertung kommentiert, 16. März 2013
Dear ‘aschb ', in der Regel meine Frau und ich akzeptiere die Kritik, aber nur, wenn sie richtig sind.
Seine Kritik ist unbegründet.
Seine Kritik scheint eine Werbemitteilung.
Eine Werbung für das Restaurant unter uns.
Schleichwerbung?
Wir wünschen alles Gute!
Carlo und Lia
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Berlin, Deutschland
2 Bewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 3 "Hilfreich"-
Wertungen
“Ausgezeichnetes Essen”
5 von 5 Sternen Bewertet am 10. Februar 2013

Tolle Lage, sehr aufmerksame Bedienung und ein wirklich außergewöhnlich gutes Essen. Eine sehr moderne, zwar klassische, aber doch neu interpretierte italienische Küche. Auch für berliner
Verhältnisse, die keinen Mangel an guten italienischen Restaurants kennen, wäre das Pastagramma eine Bereicherung. Zu erwähnen ist noch eine sehr gute Weinkarte mit z.B. ausgezeichneten sizilianischen Weißweinen. Aber auch die offenen Weine sind sehr gut. Die Preise insgesamt sind nicht ganz billig, aber durchaus angemessen.Abschließend kann man sagen, daß die 30 Minuten Fußweg vom Faro entlang der Küste an den Hotels vorbei jeden Schritt wert sind.

  • Aufenthalt Februar 2013
    • 5 von 5 Sternen
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen
      Service
    • 5 von 5 Sternen
      Essen
Hilfreich?
3 Danke, Thomas R!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Pastagramma, Proprietario von Pastagramma, hat diese Bewertung kommentiert, 15. Februar 2013
Lieber Thomas R Berlin (die "Berliner Philharmoniker", die beste Symphonie-Orchester der Welt), Vielen Dank für die positive Bewertung! Wisse, dass du unsere Weine (auch die Sizilianer), und das macht mich glücklich schätzen. Ich habe mit großer Sorgfalt ausgewählt. Die Wanderung vom Leuchtturm im Restaurant ist wirklich schön: am Wasser ... Ich hoffe, Sie kommen zurück, um uns zu besuchen!

Viele Grüße und die besten Wünsche ☺
Carlo und Lia
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Deutschland
1 Bewertung
common_n_restaurant_reviews_1bd8 2 "Hilfreich"-
Wertungen
“Viel Schein und wenig sein”
1 von 5 Sternen Bewertet am 27. Januar 2013

Super Lage, modern und neu, Preise-ok, alles scheint wunderbar zu sein... das war´s aber... es fängt alles mit Service an: man scheint hier unerwünscht gewesen zu sein, beim wunderschönem Sonnenuntergang an Sonntagabend waren wir die einzige Gäste im Restaurant???!!!! Komisch, bei dem Ausblick!? Es kam uns vor, als ob wir die Service-Damen bei der Kaffee-Pause gestört haben, ziemlich kalte Begrüßung, die Karte ist nicht besonders, etwas kleiner gehalten als direkt am Faro beim anderen Italiener, was nicht schlechtes bedeuten soll. Wir haben uns eigentlich für Klassiker entschieden: Bruscetta, Rinderfilet Pastagramma und Schweinefilet mit Orangen Sauce, klang alles viel versprechend. Bei der Bestellung war das nicht möglich Kartoffeln auf Nudeln umzubestellen, die hier eigentlich sehr gelobt werden, das es Spezialität des Hausen sein soll und sie selbst gemacht werden, hätte ich gerne probiert, aber das Rinderfilet könnte nur mit Kartoffeln und Gemüse gereicht werden... Na ja ... Wir wollten ungerne Sonnenuntergang verpassen... Zuerst kam der Gruß aus der Küche - das war eigentlich das beste an dem Abend - Pizzabrötchen mit zwei Stückchen Parmesan, etwas Honig mit Mohn dekoriert-ok. Dann kam Bruscetta, Tomate war sehr fein geschnitten, toll, aber eine Menge Knoblauch, der war frisch, toll, aber das war etwas überladen, wenn man an romantisches Abendessen denkt... Dann kamen Hauptgänge, die Teller sahen gut aus, aber sehr übersichtlich, möchte gern "Sterne-Teller", da erwartet man aber Geschmacks-Explosion und Genuss bei der Menge. Da wird man aber schnell auf den Boden zurückgeholt: Schweinefilet-tot gebraten, eigentlich kam bei der Bestellung die Frage ob es medium gebraten werden soll?! Rinderfilet war auch an der Grenze um sich zu beschweren. Also in großem ganzem waren wir sehr enttäuscht, was hier gelobt wird - stimmt nicht, zuerst sollte der Service besser geschult sein, ach ja wenn man auch Weißwein anbietet, sollte der auch richtig temperiert sein, vor allem bei dem Preis. Ich muss leider sagen, das ich nicht mehr wieder kommen würde, trotz das die Location wirklich sehr schön ist, vielleicht hätten wir nur Pizza essen sollen, na ja, man hat sich ja auf die Bewertung verlassen. Wer in Deutschland
gern gut essen geht, soll hier nichts besonderes erwarten. Warum nur der Laden
auf Nr. 1 steht verstehe ich wirklich nicht.... Tut mir leid und Schade. Dem Laden fehlt die Seele. Ein Tipp für den Chef: etwas freundlicheren und besser geschulten Service wäre von Vorteil.

  • Aufenthalt Januar 2013
    • 1 von 5 Sternen
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen
      Ambiente
    • 1 von 5 Sternen
      Service
    • 1 von 5 Sternen
      Essen
Hilfreich?
2 Danke, Joschka S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Pastagramma, Proprietario von Pastagramma, hat diese Bewertung kommentiert, 3. Februar 2013
Caro 'Joschka S'
E 'war so freundlich, mir einen Rat geben.
Ich empfehle:
1 - Das nächste Mal, wenn Sie sich entscheiden, ein romantisches Abendessen, bestellen Sie nicht das Bruschetta, dass - jeder weiß, dass - enthalten Knoblauch. Eine Bruschetta ohne Knoblauch ist wie ein Risotto ohne Zwiebeln ...
Unsere Bruschetta wird durch Reiben Knoblauch auf knusprigem Brot (das Gewicht ist quantitativ unbedeutend) vorbereitet.
2 in Italien nicht mischen die Pasta und Fleisch. Diese Dinge sind in der Regel für Touristen.
3 - Sie wählten einen Weißwein, der nicht ideal ist für den Rind, aber es ist akzeptabel für das Schweinefleisch. Es wäre besser gewesen, eine ausgezeichnete Rosé Prosecco Valdobbiadene kombinieren: ein Gleichgewicht von Wein für beide Arten von Fleisch und die Notwendigkeit, ein kaltes Getränk zu trinken. In der Tat, wir servieren Prosecco bis 8 Grad ist die empfohlene Temperatur. Während Weißweine bei 12 Grad. E 'bekannt, dass die Aromen abgesagt cool.
4 Der Kellner arbeitet ein paar Tagen begonnen, er lag falsch, denn die Zeit, die Schweinefleisch kochen fragen. Es ist offensichtlich, dass das Schwein in der Küche immer vollständig gekocht.
Endlich: dank von Mitarbeiter, weil sie sehr höflich und professionell sind, wie die meisten Kunden - außer ihr - betonte er.
Carlo
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Zürich, Schweiz
Beitragender der Stufe 
93 Bewertungen
90 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 66 "Hilfreich"-
Wertungen
“Unser Stammlokal !”
5 von 5 Sternen Bewertet am 16. Januar 2013 über Mobile-Apps

Waren schon im September hier.Im Dezember,Januar in 4Wochen 12mal.Das Personal hat das ABC Begriffen,
Freundlich sein kostet nichts .Das lokal liegt im 1.obergeschoss und hat eine sehr schöne Aussicht aufs Meer.
Das essen hat das Niveau gehalten, und ist für jeden ein muss es einmal zu geniessen.

Hilfreich?
3 Danke, Florio L!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Pastagramma, Proprietario von Pastagramma, hat diese Bewertung kommentiert, 17. Januar 2013
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC

Reisende, die sich Pastagramma angesehen haben, interessierten sich auch für:

 
Maspalomas, Gran Canaria
 

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen