Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (73)
Bewertungen filtern
73 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
15
28
7
9
14
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
15
28
7
9
14
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
4 - 9 von 73 Bewertungen
Bewertet 13. September 2017

Dieses nette Hotel in toller Lage ist einen Besuch auf alle Fälle wert. Auch wenn ein bisschen "nettes" Chaos (Renovierung etc.) an manchen Ecken herrscht, welches aber immer stets beseitigt wird, wenn man darauf hinweist. Es ist ein Hotel, welches einem absolut das Gefühl gibt, willkommen zu sein. Das zieht sich vom Empfang über Service....Massagen etc. Das Essen ist absolut gute Küche. Massagen sind der Traum...Chef und Chefin super nett. Sauna mir persönlich als Saunagänger bissi klein aber durch unseren Saunatourismus erwarten wir auch zuviel. Frühstück...ich sage nur...da müsste der Buckel noch Bauch sein :)
So und jetzt noch was, was ich loswerden muss. Sauberkeit herrschte an allen Ecken...ein paar Krümel mal irgendwo ist völlig normal...wer auf den Knien herumrutscht oder auf Stühle krappelt um irgendwo Staub etc (auf Duschköpfen) zu finden...schade um die Zeit, die man zum entspannen hätte nutzen können. Wir sind völlig entspannt heim und werden sicher wieder kommen. Das nette Gastgeschenk zum Abschied zeigt uns ja jetzt jeden morgen, wo wir wieder hinwollen. Danke macht weiter so. LG die Gerhards

Zimmertipp: Wir waren in dem neu renovierten Trakt
  • Aufenthalt: September 2017, Reiseart: als Paar
    • Schlafqualität
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, sweetgerhard!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 29. August 2017

Eckzimmer war in Ordnung, viele Fenster, leider keine Info zum Hotel und auch keine Bademäntel (auch keine Info dazu). Kneippanlage war leer. Wellness-Bereich recht schön, Schwimmbad auch klein aber ok. Fitness-Räumchen :-) viel zu heiss und winzig zum Benutzen, neben Schwimmbad. Essen: Anstatt ,wie vom Veranstalter versprochenem 4-Gänge-Menü erhielten wir am ersten Abend ein bayeriches Buffet mit fettigen Würsten und Leberkäse, fettigen Reibekuchen und lieblosem Gemüse, saure Salate, ebenfalls teils mit Wurst, kaum etwas für Vegetarier... Das Restaurant selbst hatte eine schreckliche Akustik, was durch Busladungen an Gästen mit Akkordeon-Musik sowie zusätzlich und gleichzeiter Schlagermusik bzw. später Heino-Schlagern aus der benachbarten Bar verschlimmert wurde. Die Gäste hatten Freude an der Akkordeon-Musik, das war schön mit anzusehen und zu hören, aber Entspannung war dies aufgrund der lauten und hallenden Akustik keineswegs. Auf Anfrage bekamen wir Fisch serviert, der angeblich Lachs sein sollte... Es war jedoch panierter Seelachs-artiger grauer Fisch, der nach FastFood Fisch roch. Wir wurden am nächsten Tag belehrt, man habe am ersten Abend "Kopfstände" für uns gemacht und wir sollten uns jetzt mit einem schönen Tisch in dem akustisch ungünstigen riesigen Restaurant zufriedengeben. Jedoch hatte man uns mittags einen ruhigen Tisch versprochen, der dann abends leider besetzt war. Schliesslich nach langen Diskussionen bekamen wir einen Tisch in einer ruhigen Ecke, der auch sehr liebevoll hergerichtet wurde, ein positiver Punkt, jedoch waren wir nach den langen Diskussionen und Belehrungen ("Kopfstände", etc.) recht genervt und ausgelaugt. Das Essen selbst war mittelmäßig wie am Vorabend auch, die Tomatensuppe wie aus der Dose und wieder nichts vegetarisches, nur ein Gericht, keine Auswahl. Das sei normal, wurden wir vom Chef belehrt, daher sollten wir ja auch über das Buffet am Vorabend froh sein... Bei einem Menü habe man schliesslich keine Auswahl. Falsch, wir essen oft Menüs und da gibt es immer wenigstens zwei, manchmal drei Hauptgerichte, manchman auch Vor- u. Nachspeise, zur Auswahl. Das Schwimmbad war in Ordnung, auch wenn man im Notfall dort unten niemanden erreichen konnte (unter der "9" nahm niemand ab), außer einer Kakerlake, die im Flur rumlief... Das Personal war sehr aufmerksam, die Massage war wunderbar, ein Lob der Masseurin!! Leider funktionierte die tibetanische Musik nur unterbrochen, da das WLAN schlecht war. Eine CD wäre hier die Lösung, dennoch war die Massage das absolute Highlight!

Zimmertipp: Zimmer sind alle ähnlich, leider alle ohne Balkon, aber Eckzimmer haben viele Fenster, schön!
  • Aufenthalt: August 2017, Reiseart: als Paar
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Service
3  Danke, anja22!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 25. August 2017

Sehr schön gelegenes Hotel mit einem tollen Wellness-Bereich und gutem Frühstück und Abendessen! Wir haben uns (sechs Personen) sehr wohl gefühlt. Sehr schöner Ausblick auf der Terrasse, ruhig, erholsam. Service war gut und sehr nett.

  • Aufenthalt: Juli 2017, Reiseart: als Paar
    • Schlafqualität
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, GerdW193!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 24. Juli 2017

Schöne Lage. Hotel in historischer Anlage, Zimmer war jedoch renoviert. Restaurant innen komlett neu und schick. Wir haben uns wohlgefüht und sehr gut gegessen. Personal und Inhaber waren total nett und freundlich.

  • Aufenthalt: Juli 2017, Reiseart: mit Freunden
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Schlafqualität
    • Service
1  Danke, T4118IAmk!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 10. Juli 2017

Die Lage des Hotels ist einmalig. Mitten von Feldern umgeben an einen kleinen Bach. Die Gebäude von Hotel und Restaurant sind unübersichtlich angeordnet. Was wie ein Wohnhaus aussieht ist Hotel und was wie ein Hotel aussieht ist anders genutzt. Unser Zimmer hatte kein Fenster, sondern nur einen Lichtschacht zum Treppenhaus. Im Badebereich war ein Kippfenster. Somit war keine Belüftung möglich. Im Zimmer waren um die 30°C bei stehender Luft. Sitzen war nur auf dem Bett möglich, da keine anderweitige Möglichkeit bestand. Zimmerwechsel? Dies war bereits der Zimmerwechsel. Personal entweder gelangweilt oder unfreundlich und kein bisschen hilfsbereit. Außer eine junge Dame an der Rezeption und die Dame beim Frühstück. Hätten wir nicht diese zwei Zimmer angeboten bekommen, wäre unter Umständen das Urteil angenehmer ausgefallen, aber wir kennen die restlichen Zimmer des Hauses nicht. Die herrliche Gegend hätte uns sicher veranlasst, öfters hier einige Tage zu verbringen. Aber so leider nicht!!!

Zimmertipp: Besser nicht
  • Aufenthalt: Juli 2017, Reiseart: als Paar
    • Lage
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, Luk T!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen