Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Lindos eine schöne alte Stadt”
Bewertung zu Lindos

Lindos
Im Voraus buchen
Weitere Infos
72,43 $*
oder mehr
Rhodos Landausflug: Private Lindos-Tour
Weitere Infos
120,75 $*
oder mehr
Private Führung: Lindos und Altstadt von Rhodos - Tagesausflug
Weitere Infos
72,43 $*
oder mehr
Private Führung: Lindos Akropolis und Dorf
Platz Nr. 1 von 24 Aktivitäten in Lindos
Zertifikat für Exzellenz
Bewertet am 9. Mai 2014

Lindos ist eine traumschöne alte Stadt mit malerischen Gassen! Einziger Fehler sind leider die gefühlten Hundert Nippeslädchen! Ansonsten ist Lindos einen Besuch wert!!!

Danke, Markus G!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben
Bewertungen (8.445)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
  • Weitere Sprachen

393 - 397 von 8.445 Bewertungen

Bewertet am 7. Mai 2014

Lindos zählt zu den drei antiken Städten von Rhodos und ist absolut sehenswert. Der Treppen-Aufstieg zur Akroplois lohnt sich. Allerdings - ein Manko - man sollte einen guten Zeitpunkt finden, denn Lindos ist total überlaufen. Die engen Gässchen sind schmuck, aber voll von Souvenir- und Kitschläden.
Das Flair ist allerdings einmalig und typisch griechisch. Die Aussicht von der Akropolis aufs Mee rund runter auf Lindos ist wunderschön. Man sollte wirklich minimum einen Tag Zeit nehmen, um Lindos zu erkunden. Außerdem empfiehlt es sich sehr, auch ein bisschen die abgelegenen Gassen entlang zu gehen, dort verstecken sich wunderschöne griechische Häuser.

Parken ist übrigens eine Katastrophe. Wir empfehlen "oben" zu parken und in die Stadt zu laufen, da man unten schwer wieder rauskommt.

1  Danke, Julia T!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 7. Mai 2014

Wunderschön kitschig, hektisch und geschäftig, malerisch und sehenswert. Vom Panorama bei der Anfahrt bis zu dem "Gewusesl" in den Gassen passt einfach alles und entspricht sicherlich der Traumvorstellung eines Touristen von Griechenland. Nicht versäumen.

Danke, Wolfgang M!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 2. Mai 2014

Zusammen mit Ialysos und Kameiros nennt Homer Lindos als eine der drei antiken Städte von Rhodos. Rund 3.000 Jahre ist Lindos also nunmehr alt und der Treppen-Aufstieg zur Akropolis ist zugleich ein Abstieg in vergangene Zeiten. Das ist schon faszinierend - und es lohnt sich!
Ja, man sollte früh kommen, möglichst vor den Bussen der Reiseveranstalter, dann kann man sich in den engen Gassen des kleinen, weißen Städtchens noch einigermaßen bewegen. Und Lindos ist wirklich sehenswert! Keine häßliche Bausünde stört das Ensemble des sich im Halbkreis an den Burgfelsen drängenden Städtchens mit seinen armbreiten Gassen - doch das hat in der Hochsaison den Effekt, dass man scheinbar durch einen einzigen, überaus verwinkelten Souvenirshop wandert.
Ob man dann zu Fuß oder auf dem Rücken eines Miet-Esels (neben der Alpha-Bank) zur Akropolis von Lindos gelangt, spielt keine Rolle: Sechs Euro kostet der Eintritt und hinter der Kasse passieren alle eine Edelstahlschleuse wie in der Londoner U-Bahn. Die nimmt dem Reiz der antiken Akropolis und der kleinen, von den Johanniter-Rittern im 14. Jhd. gebauten Burgruine leider etwas von ihrem Zauber.
Und doch: Am frühen Vormittag, hoch über dem Städtchen Lindos, überblickt man vom Felsen mit dem rekonstruierten Tempel die ganze Ostküste von Rhodos - eindrucksvoll!

Danke, Christoph B!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 27. April 2014

We das Flair von Santorin mag, der wird Lindos lieben !

Lindos liegt unterhalb seiner Akropolis an einem Hang, der am Meer in eine herrliche Bucht mit Sandstrand und blauem Wasser mündet. Man sollte sich schon einen Tag Zeit nehmen um dieses Kleinod auf Rhodos zu erkunden. Durch zahlreiche kleine Gassen kann man langsam zur Akropolis aufsteigen. Wer nicht so viel gehen mag, mietet sich einen Esel und lässt sich den Weg hinauf "tragen".

Wir waren sehr beeindruckt von den kleinen Gassen in deren Häusern sich neben den Wohnung auch immer ein Lädchen versteckt. Die Böden der Gassen sind alle mit tausenden kleinen Steinen als Mosaik ausgelegt, durch die vielen Besucher sind diese schon oft ganz blank getreten.

Wer zur Mittagszeit rasten möchte, sollte eines der wunderschönen Dachgartenrestaurants aufsuchen. Mit einem herrlichen Blick über die Dächer und hoch zur Akropolis kann man dort zu vernünftigen Preisen allerlei Griechisches aber auch Internationales genießen.

Danke, Werner S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Lindos angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Lindos? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen