Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Atrium Palace Thalasso Spa Resort & Villas
Hotels in der Umgebung
Lindos Mare(Lindos)
247 $*
Booking.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
184 $*
173 $*
Expedia.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
256 $*
226 $*
Booking.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
154 $*
130 $*
Priceline
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenlose Parkplätze
  • Inklusive Frühstück
Lambis Studios(Lindos)(Großartige Preis/Leistung!)
49 $*
Booking.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Yota Beach Hotel(Vlycha)(Großartige Preis/Leistung!)
57 $*
Booking.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Lindos Sun Hotel(Lindos)(Großartige Preis/Leistung!)
106 $*
Travelocity
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenlose Parkplätze
  • Inklusive Frühstück
TripAdvisor
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
TripAdvisor
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Hotels.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
Bewertungen (3.283)
Bewertungen filtern
3.283 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
2.540
551
153
34
5
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
2.540
551
153
34
5
Das sagen Reisende:
FilternAlle Sprachen
Eintrag wird aktualisiert …
585 - 590 von 3.283 Bewertungen
Bewertet 13. Juni 2011

Zimmer - großes Zimmer mit Doppelbett, zwei Nachttische, ein riesiges (fast die ganze Wand), Spiegel, Kommode, Tisch und zwei Stühle, Klimaanlage.
Im Badezimmer - ein großer Spiegel, Waschbecken, WC, Bidet, Badewanne.
Balkon - ein Couchtisch und zwei Korbsessel, eine kleine Terrasse Geländer pflanzten Blumen.
Die Hotelanlage - ein Paradies Insel in der Wüste.
Territoriyak Hotel ist nicht sehr groß, aber ist in Grün und Blumen getaucht.

  • Aufenthalt: Mai 2011, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Schlafqualität
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, balex_omen!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 28. Mai 2011

Wir haben in diesem Hotel quasi aus Versehen eine Woche verbracht - unser Ziel war das "Atrium Prestige" (gehört zur gleichen Hotelfamilie), wir sind aber aufgrund von Unaufmerksamkeit beim Buchen im "Atrium Palace" gelandet. Das Hotel ist sehr schön, sauber und der Aufenthalt war angenehm - trotzdem haben wir uns gefreut, als wir nach einer knappen Woche umziehen konnten.

Man muss leider direkt zu Beginn sagen, dass das Hotel kein 5-Sterne-Niveau hat. Die Zimmer sind recht hübsch, aber leider etwas klein, der gebuchte Meerblick war nur seitlich und aus einiger Entfernung (die Anlage liegt etwa 300 m vom Strand entfernt). Die Austattung ist schon etwas älter und mit einigen kleineren Mängeln behaftet (beispielsweise weht der Duschvorhang beim Duschen und klebt unangenehm am Körper). Die Zimmerdamen kamen nur einmal täglich und häufig erst am frühen Nachmittag.

Das Essen war eher durchschnittlich, die Aufmerksamkeit der Kellner ließ zu wünschen übrig. Auf Wünsche, die über den Standard hinausgingen, reagierte das Personal belehrend und unverständig. Es kam vor dass der Tisch komplett abgeräumt wurde, obwohl wir noch gar nicht fertig waren, während wir an anderen Tagen recht lang warten mussten, bis die Kellner die leeren Teller abgeräumt hatten. Zudem wackelten manche Tische dermaßen, dass das Essen darauf nicht stabil stehen konnte. Bei den Speisen handelte es sich zumeist um lauwarme Kantinenküche, wir hatten einige Mühe, wirkliche Leckereien herauszupicken, auf die wir uns dann ausschließlich konzentriert haben (sehr lecker sind besonders beim Früchstück die frischen Omeletts und Waffeln aus der Showküche - zubereitet von einem sehr netten Koch, oder regionale Gerichte wie z.B. Bauernsalat, Oliven und Fisch). Der Orangensaft vom Frühstücksbuffet ist ungenießbar,
frisch gepresster hingegen muss extra bezahlt werden. Insgesamt war spürbar, dass das Hotel auch All-Inclusive-Verpflegung anbietet und dadurch generell die Qualität von Speisen und Getränken leidet.

Positiv hervorzuheben ist die Hotellandschaft, die sehr schön und weitläufig angelegt ist.
Besonders gelungen sind die Gartenanlagen, die zur Zeit unseres Aufenthaltes in voller Blüte standen und Tag und Nacht einen wundervollen Duft verströmten. Neben dem recht frequentierten Hauptpool gibt es mehrere kleine Pools, die eher abgelegen und dadurch angenehm ruhig sind.

Der Strand am Hotels ist zwar sehr lang und breit, allerdings besteht er nur aus Kieseln, die beim Barfußlaufen sehr schmerzhaft sein können. Um das Hotel herum gibt es kleinere Restaurants und Shops, so dass das Nötigste und einige Souvenirs eingekauft werden können. Das Hotel bietet an 5 von 7 Abenden in der Woche Animation an, die leider die komplette Anlage bis 23 Uhr beschallt.

Unser Fazit: Wir haben für den Preis und die angeblichen 5 Sterne wirklich mehr erwartet und waren in einiger Hinsicht enttäuscht, während uns andere Dinge (wie z.B. der wunderschöne Garten) wiederum sehr gut gefallen haben. Wer Ruhe und ausgesuchten Luxus sucht, wird hier leider nicht fündig.

  • Aufenthalt: Mai 2011, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, knknutzen!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 2. März 2011

Das Haus liegt sehr ruhig und etwas abgeschieden. Man sollte also einen Wagen haben, wenn man was unternehmen will. Wer jedoch nur Strand-Pool-Uralub machen will, kommt auch bestens ohne aus. Selbst im Hotel gibt es einen (Überraschend günstigen) Shop.
Die Zimmer sind dem 5*-Niveau entsprechend, mit einem netten Balkon und Klimanalgae (unverzichtbar im Sommer!)
Das Essen war sehr gut und auch abwechslungsreich. Das einzig störende war, dass die Liegen am Meer häufig zur Hälfte reserviert waren, ohne jedoch benutzt zu werden (und es waren nicht nur die Deutschen!)

  • Aufenthalt: Juli 2010, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, cityman365!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 31. Oktober 2010

Service ist gut - es wurden gerne zusätzliche Decken zur Verfügung gestellt.
Die Zimmer scheinen von der Einrichtung alle gleich zu sein - allerdings gibt es in einigen schon Flatscreene-TV in den anderen noch alte Geräte. Desweiteren gibt es wohl einen Bettunterschied- nur eine Matratze für 2 Personen und auch getrennte Matratzen.
Die Bäder sind ok - allerdings mit Badewanne und Duschvorhang (sehr schmal).
Unser Zimmer lag zum Parkplatz und der seitliche Meerblick war wegen des vorgelagerten Nachbarbalkons und der großen Pflanzen so gut wie nicht vorhanden - allerdings wurde die Möglichkeit eines Tausches gegeben.
Die Lage ist sehr einsam - Tavernen (sehr gut bei Taverna Nicolaos), ein Italiener (Pizza/Pasta-sehr nette Bedienung), wenige Geschäfte auf einer Länge von 100m.
Poolbereich ist das Beste am Hotel - sehr weitläufige Anlage mit gut verteilten Liegemöglichkeiten - Liegeauflagen leider nicht akzeptabel - schimmelig und schmutzig.
Frühstücksbuffet ist in Ordnung - wer möchte bekommt sein Omelett oder Frühstücksei frisch zubereitet.
Alles in Allem ein Hotel für Ruhesuchende oder mit einem Mietwagen ausgerüstete.
Keine 5 Sterne erwarten aber durchaus akzeptabel.

  • Aufenthalt: Oktober 2010, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, SherazadeK!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 19. September 2010

Die Hotelanlage und der Strand (Kieselstrand) mit seinem sehr sauberen Wasser haben wir in sehr guter Erinnerung. Gebucht hatten wir ein DZ, erhalten eine tolle Suite mit etwa 50 m² Balkon und rundum Meerblick.
Personal sehr freundlich; Service war in Ordnung (Tresor ließ sich nicht öffnen, innerhalb von 10 Minuten war das Fachpersonal da). Ausser wenigen kleinen Geschäften gibt es in der Umgebung nichts. (Lindos etwa 6 km entfernt).
Optimerungsbedarf sehen wir in der Organisation, Sauberkeit und in den Getränkenpreisen. Beispiele: Um 8:00 morgens wird auf der Frühstücksterasse "zwischen den Beinen" geputzt; oder da wir um 6:30 den Bustransfer hatten und es "ein kleines Früchstück geben sollte", war ausser Toastbrot ohne Butter und Tütenmarmelade leider nichts zu haben, oder € 4,50 für einen Cappuccino finden wir auch in einem 5 Sterne Hotel für übertrieben.
Die Gäste waren sehr "Multi-Kulti". Die russischen Gäste waren "ganz normale" Touristen und eher rücksichtsvoll und leise. Im Gegensatz zu vielen anderen Beispielen waren auch die Tischsitten "europäisch angenehm".
Insgesamt können wir das Hotel empfehlen, jedoch ist es kein "Luxushotel mit 5 Sternen".

  • Aufenthalt: September 2010, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, WSchi!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen