Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (549)
Bewertungen filtern
549 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
138
227
114
39
31
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
138
227
114
39
31
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 6 von 549 Bewertungen
Bewertet am 21. September 2018 über Mobile-Apps

Gut, Sterne werden in Spanien nach Vorhandensein von x vergeben, nicht nach Exklusivität, insofern kann 2* besser als 5* sein. Für eine Nacht war das Hotel ok. für den Preis. Ziemlich einfaches Hotel mit sakralem Charme. Ein Teil eines Klosters wurde zum Hotel umgebaut. Beim Betreten hat man gleich den Kirchengeruch in der Nase, kirchenmuffig. In den Zimmern setzt sich das glücklicherweise nicht fort. Einfach, zweckmäßig, ein wenig abgeschlagen. Na ja, nichts Wohnliches. Witzig ist der Frühstücksraum, ehemalige Kapelle? Magentafarben gestrichen. nette Atmosphäre, wenn das Frühstück stimmen würde. Supernettes Personal, keine Frage. Insgesamt würden wir das Hotel nicht wieder wählen. Allerdings war Jerez auch nicht der Ort, der für uns nochmal auf der Karte stünde.

Leider war die Temperatur der Dusche nicht regulierbar, klemmte. Stand auf 38 Grad, das Wasser hatte eindeutig keine 30 Grad. Die Flure waren schmuddelig. Aus dem WiFi ist man sofort wieder raus, wenn man 2 Min nichts macht: Neu eingeben Log und PW. Nerv.
Frühstück war nicht besonders, aber akzeptabel. Automatenkaffee mit Milchpulver schmeckt nicht. Orangensaft aus dem Automaten, dort wo man das Glas hinstellt, das Auffangbecken bis zum Überlaufen voll Saft. Wurst und Käse abgeräumt, kam schnell was nach. Absolut billigste Ware. Gab Baken, aber weder Spielei noch Rührei. Brot billigste Aufbackware, nicht durchgebacken. Süßes war auch billiges Supermaktzeug, viel Dosenobst (in Spanien!), frisches Obst war abgeräumt, bis auf braune Ananas, kam auch nichts mehr nach.
Unsere Zimmerkarte ging dann auch nicht mehr, also wider runter zur Rezeption, neu programmieren lassen.
Günstiges Hotel für geringen Anspruch.

Aufenthaltsdatum: September 2018
Danke, SabineThurgau!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 14. Juni 2018 über Mobile-Apps

Waren für 4 Tage in Jerez ... ein zum hotel umgebautes ehem. Kloster ? Klar ... wer in Spanien nach defekten Silikon Fugen sucht findet sie auch . Reinigung jeden Tag ... Frühstück überschaubar , wir wurden aber satt. Park Hyatt Standard in Abu Dhabi ist es aber nicht Die ausgezeichnete zentrale Lage war uns sehr wichtig . Und für den Preis war es absolut sauber und in Ordnung. Sogar ein Zimmer Wechsel aufgrund einer defekten Dusche die erst am nächsten Tag hätte repariert werden können ging sofort und ohne jegliche Probleme . Wir können es beruhigt weiter empfehlen. Wem das kleine Frühstück nicht reicht ... überall sind Kaffees die eines für 6 Euro anbieten. Mit einem haben alle recht - der Kaffee ist zwar Kaffee ... aber jede billige Kapsel Maschine macht besseren . War für uns aber kein k.o Kriterium. Wenn es noch einen kleinen Pool gehabt hätte ... wäre toll gewesen

Aufenthaltsdatum: Juni 2018
Reiseart: Reiseart: als Paar
Danke, Rici68!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 12. April 2018

Auf unserer Andalusienrundreise leider das mit Abstand schlechteste Hotel. Der erste Eindruck war positiv auch wenn das Hotel eingerüstet war und wir erst mal vorbeigefahren sind. Aber das ist dem Hotel nicht anzulasten. Es gibt gibt zwar keine Landzeitparkplätze aber zumindest auf der gegenüberliegenden Straßenseite Parkplätze für Hotelgäste zum Be- und Entladen. Die in der Nähe gelegene Tiefgargage ist nur 5min zu Fuß weg und mit 4€ die Nacht günstig und liegt gleich am Eingang zu Altstadt.
Die Check-in war fix und die Rezeptionistin sehr freundlich. Leider war es damit auch vorbei mit dem positiven. Die Sauberkeit in den Zimmern war leidlich und in den Bädern waren die Fugen teile Schwarz und die Verfugung der Duschwand unansehnlich. Leider haben wir dann erst später bemerkt das im Zimmer der Kinder es nach Rauch roch. Wenn wir mehr als 1 Nacht dort hätten verbringen müssen, hätten wir nach anderen Zimmern verlangt, aber es war uns dann zuviel nochmal die Koffer zusammenzupacken. Trauriger Abschluss war das Frühstück - Der Raum war toll, die ehemalige Kapelle des Klosters in dessen Gebäude das Hotel ist. Leider war die Auswahl sehr übersichtlich, qualitativ bescheiden und der Kaffee war Nescafe aus einer Maschine. Never again.

Aufenthaltsdatum: April 2018
  • Reiseart: Reiseart: mit der Familie
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, MS_Abg!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 6. April 2018

Schließe mich jüngsten Bewertungen an. Keine ausreichende Beschilderung, zumal gerade von Baugerüst eingehüllt, zunächst vorbeigefahren. Zimmer zum Innenschacht mit Klimaanlage (glaube Nr. 101) dunkel und stickig (Fenster zur Klimaanlage macht man nämlich wegen der Lautstärke besser nicht auf). Und - wie so häufig - typische Mängel im Feuchtraum. Musste erst einmal Klodeckel befestigen und Abflussstopfen aus Waschbecken heraus operieren. Man könnte den Hotelservice damit beauftragen. Aber selber machen ist dann einfach immer schneller. Lieber Hoteldirektor, dass muss man einfach selber sehen wenn man immer mal Visite macht. So viele Zimmer sind es ja nicht. Alles in allem ein 2-Sterne-Haus. Ich gebe den 3. Punkt nur für den niedrigen Preis in Verbindung mit inkludiertem Früstück und die gehobene Ausstattung "Telefon neben dem Klo". Da kann man das Klo anrufen? Wer immer das braucht. Aber es war der Abend des 1.April und reihte sich ins allgemeine Scherzen ein. (Apropos: die Herrentoilette in der Lobby war mindestens 1h geschlossen).

Aufenthaltsdatum: April 2018
  • Reiseart: Reiseart: mit der Familie
    • Schlafqualität
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Schmetterling1963!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 30. November 2017 über Mobile-Apps

Dieses Hotel befindet sehr zentral in Jerez-De-La-Frontera. Es handelt sich hier im ein Hotel, dass sich in einem ehemaligen Konvent befindet. Zimmer gut ausgestattet und das frühstücken war top.
Für einen Kurzaufenthalt perfekt.

Aufenthaltsdatum: November 2017
Reiseart: Reiseart: mit der Familie
Danke, cassius1969!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
SohoHoteles, Director de Relaciones con Clientes von Hotel Itaca Jerez, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 21. Dezember 2017


Vielen dank für Ihre Bemerkungen über das Hotel Ítaca Jerez.
Es freut uns, dass Sie einen angenehmen Aufenthalt hatten und hoffen dass Sie uns wieder besuchen werden.

Sie können die besten Angebote in unserer web finden,

Im Namen aller Angestellten herzlische Grüsse,

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Mehr Bewertungen anzeigen