Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Die aktuellsten Bewertungen. Die günstigsten Preise. Der perfekte Ort für die Hotelbuchung.

“Caceres wärend der Semana Santa” 5 von fünf Punkten
Bewertung zu Old Town of Cáceres

Old Town of Cáceres
Im Voraus buchen
Weitere Infos
469,57 $*
oder mehr
4-tägige Rundfahrt von Madrid aus, einschließlich Lissabon und Fátima
Platz Nr. 1 von 69 Aktivitäten in Cáceres
Zertifikat für Exzellenz
Details zur Sehenswürdigkeit
wallisellen schweiz
Beitragender der Stufe 
300 Bewertungen
101 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 129 "Hilfreich"-
Wertungen
“Caceres wärend der Semana Santa”
5 von fünf Punkten Bewertet am 23. April 2014

Caceres hat eine sehr schöne, gut gepflegte Altstadt. Verschiedene Kirchen und Museen laden zu einem Besuch. Die Plaza Major ist ungewöhnlich, sie ist am Rande der Altstadt, rechteckig (nicht quadratisch) und leicht abfallend. Hier trifft sich die Bevölkerung zum Essen, Trinken, Flanieren. Wir waren am Palmsonntag in der Stadt und konnten so drei Prozessionen sehen. Es ist schon speziell, diese Prozessionen der Semana Santa. Die Gruppen kommen in ganz langsamen Schritt, mit Musikkapelle und mit grossen Heiligenfiguren (sind sehr schwer, es sind bis zu 50 Personen, welche die Konstruktion tragen!) So geht die Prozession recht lange.

Aufenthalt April 2014
Hilfreich?
Danke, peterhunziker!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

2.000 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    1.579
    374
    39
    5
    3
Datum | Bewertung
  • Chinesisch (traditionell)zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Türkisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Rosenheim, Deutschland
Beitragender der Stufe 
131 Bewertungen
71 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 146 "Hilfreich"-
Wertungen
“unbedingt sehenswert”
5 von fünf Punkten Bewertet am 11. November 2013

Die Altstadt befindet sich im Südosten der großen Stadt und ist weitgehend noch sehr gut erhalten und von einer Stadtmauer umgeben. Allein 93 sehenswerte Gebäude sind in einem Plan der Touristeninformation dargestellt. Caceres ist eine alte, zusammengewürfelte Stadt und es soll auch noch römische Hinterlassenschaften geben, wir haben sie leider nicht gefunden. Vielleicht liegt es auch daran, dass die vielen prunkvollen Paläste und Kirchen einfach darüber gebaut wurden. Sogar die Stadtmauer wurde im 12. Jahrhundert von den Almoraviden auf einer römischen Mauer weitergebaut.
Norba Caesarina hieß die Stadt, als sie 35 Vor Christus von den Römern gegründet wurde. 600 Jahre später zerstörten sie die Westgoten und die Mauren bauten sie wieder auf. Dann ging es immer so weiter, bis sie im 13. Jahrhundert endlich dem Königreich von Leon zugeschlagen wurde. Aber auch das half nicht viel, denn nach einem Erbfolgekrieg ließ die Gewinnerin fast alle Türme der Stadt zerstören. "Enthauptete Hauptstadt" hieß dann Caceres. Danach war es wohl ruhig geworden; denn die vielen sehenswerten Gebäude stammen größtenteils aus dem 14. und 15. Jahrhundert. Wir beginnen den Rundweg am Rathaus, neben dem Spanischen Platz. Hier steht "Torre de Santa Anna". Gegenüber steht ein Turm mit einem Vorplatz und einer römisch wirkenden Figur. Also gibt es doch noch Reste der römischen Zeit. Der Turm, so lese ich in der Touristeninfo, ist der "Atrio del Corregidor" und der Platz davor heißt Balbos-Forum. Dann halten wir uns rechts (innerhalb der Stadtmauer) und wollen uns gleich das erste Haus näher ansehen. Es heißt "Casa de la Generala". Es stammt aus dem 15. Jh. und wurde von der Gattin eines Generals bewohnt. Wir gehen hinein und wundern uns: das Haus gehört zur Universität, erklärt uns eine nette Dame, aber wir dürfen uns gern den Innenhof ansehen.
Nun kommen wir zum Arco de la Estrella. Dann halten wir uns rechts (innerhalb der Stadtmauer) und wollen uns gleich das erste Haus näher ansehen. Es heißt "Casa de la Generala". Es stammt aus dem 15. Jh. und wurde von der Gattin eines Generals bewohnt. Wir gehen hinein und wundern uns: das Haus gehört zur Universität, erklärt uns eine nette Dame, aber wir dürfen uns gern den Innenhof ansehen. Nun kommen wir zum Arco de la Estrella. Wir besichtigen die Marienkirche, den Palacio Episcopal, die Plazas de los Golfinos und San Jorge, Iglesia de la San Francisco Javier, Plazas de San Pablo und de Los Veletas, Calleron de la Monias, Calle de los Condes, und die Iglesia Santa Ana. Es gefiel uns sehr, danach ging es in ein Restaurant am Spanischen Platz, um so viel Kultur zu verdauen.

Aufenthalt Oktober 2013
Hilfreich?
2 Danke, Elke H!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Einbeck, Deutschland
Beitragender der Stufe 
189 Bewertungen
66 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 99 "Hilfreich"-
Wertungen
“Ein Muss wenn man in der Gegen ist”
5 von fünf Punkten Bewertet am 13. Juni 2013

Umgeben von einer alten Stadtmauer öffnet sich eine komplette zweite Stadt mit großen Bürgerhäusern, eine Kirche, einem zauberhaften kleinen Garten und beschaulichen Plätzen. Hinweisschilder erlauben das Scannen von QR Codes mit Links zu Informationen in 4 Sprachen. Glücklicherweise findet sich nicht in jedem Haus ein Souvenierladen, diese sind eher geballt an einem der Plätze zu finden. Aus jeden Fall einen Besuch wert und das bei freiem Eintritt.

Aufenthalt Juni 2013
Hilfreich?
1 Danke, jsiegmann!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Hannover
Beitragender der Stufe 
161 Bewertungen
34 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 152 "Hilfreich"-
Wertungen
“Man muss bequeme Schuhe anziehen”
5 von fünf Punkten Bewertet am 3. Mai 2012

Wir blieben fünf Tage in Cáceres und ließen uns natürlich auch für die Altstadt genügend Zeit. Wir begannen an der Plaza Mayor und stiegen dann (nach Plan) Punkt für Punkt an alten Palästen und Kirchen empor. Für das alte Straßenpflaster sind bequeme Schuhe empfehlenswert. Besondere Erlebnisse waren jedoch die Blicke von den Miradoren auf die Stadt. Sie sind allerdings nicht leicht zu finden - man muss mehrmals unterwegs fragen. Einen dieser Panoramablicke genießt man von der Terrasse im fünften Stock eines Parkhauses (mit Restaurant). Ein anderer führt durch einen Park (oder auf der kurvenreichen Straßen entlang) auf der anderen Seite des Flusses. Immer wieder faszinierend: die zahlreichen Störche auf den Palästen und KIrchtürmen.

Aufenthalt April 2012
Hilfreich?
1 Danke, Imicherie!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Old Town of Cáceres angesehen haben, interessierten sich auch für:

 
Cáceres, Province of Caceres
 

Sie waren bereits im Old Town of Cáceres? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen