Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Günstigste Preise für Ihren Aufenthalt
Booking.com
149 $
zum Angebot
Kostenlose Stornierung bis zum 21.05.21
Expedia.com
198 $
145 $
zum Angebot
SPAREN SIE 53 $!
Kostenlose Stornierung bis zum 22.05.21
Jetzt buchen und erst bei der Ankunft bezahlen
Hotels.com
198 $
145 $
zum Angebot
SPAREN SIE 53 $!
Kostenlose Stornierung bis zum 22.05.21
Jetzt buchen und erst bei der Ankunft bezahlen
Priceline149 $
FindHotel145 $
Trip.com198 $
Alle 15 Angebote anzeigen
Die Preise werden von unseren Partnern bereitgestellt und beinhalten den Zimmerpreis pro Nacht sowie alle Steuern und Gebühren, die unseren Partnern bekannt sind. Weitere Informationen finden Sie auf den Websites unserer Partner.
So beeinflussen an uns getätigte Zahlungen die Reihenfolge der angezeigten Preise. Die Zimmerkategorien können variieren.
So beeinflussen an uns getätigte Zahlungen die Reihenfolge der angezeigten Preise. Die Zimmerkategorien können variieren.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (54)
Bewertungen filtern
54 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
14
25
10
3
2
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
Bewertungen von Reisenden
14
25
10
3
2
Das sagen Reisende:
Ausgewählte Filter
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
2 - 7 von 54 Bewertungen
Bewertet am 13. August 2019 über Mobile-Apps

Tolle Zimmer, sehr freundliche und unkomplizierte Rezeption, gutes Frühstück, tolles Gesamtpaket mit Ticket nach Heidelberg, Schlossbesichtigung, ..... uvm, alles sehr sauber, im Keller gibt es Einen Fitnessraum und eine Wellnessbereich, auch hier ist alles sehr gepflegt.

Aufenthaltsdatum: August 2019
Reiseart: als Paar
Danke, Old_Sam_1957!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 18. Mai 2018

Wir haben hier dieses Hotel nach allen Bewertungen und unseren Wünschen wie aber auch nach Anforderungen gecheckt, denn eine Woche Urlaub zwischendurch, da sollte auch die Unterkunft passen. Und wir wurden nicht enttäuscht, dank der wenigen Nörglern haben wir auch mal genauer hingeschaut. Wenn man einen Grund finden möchte um zu meckern, dann findet man den auch. Und manche Leute brauchen dieses ständige rum nörgeln. Es ist ein kleines Hotel und auch dieses muss wirtschaftlich funktionieren. Traurig nur, dass diese angeblichen Mängel oft nicht richtig angesprochen oder falsch dargestellt werden. Einfach miteinander reden wäre zu einfach, einfacher ist es, wenn man nicht gesehen wird und man sich beschwert. Tolles Selbstwertgefühl! Es ist nämlich einfacher Anforderungen an Anderen zu stellen, die diese Personen selbst nicht erfüllen würden. Manche sollten vorher denken bevor sie sprechen oder auch mal hier und da etwas weniger essen und mehr Sport treiben, dann braucht man auch keinen Fahrstuhl für die erste Etage und andere Dinge wirken dann nicht so beengt.
Na dann fangen wir mal an.
Es gibt ausreichend vor und neben dem Hotel Parkplätze. Die aufgezeichneten Parkplätze entsprechen aber nicht mehr den heutigen Standarts der Auto's. Aufgezeichnet sind vier Stellflächen aber nach heutigen Maßstab passen nur drei Auto's rauf. Also 3 mal vier Reihen sind zwölf Parkplätze. Sollten diese nicht reichen, kann man vier bis fünf Auto's an der Stirnseite des Hotels abparken. Und direkt vor dem Hotel an der Strasse sind weitere gekennzeichnete Stellflächen.
Um das Hotelgelände sind stets kleine Bäumchen und Sträucher gepflanzt worden. Sieht neckisch aus.
Ein- und Auschecken absolut easy. Personal stets freundlich und zuvorkommend auch mit Tipps. Frühstück war reichlich vorhanden und wir sind immer die Letzten gewesen, da wir nicht arbeiten mussten. Es gab Eier, Wurst, Käse, Joghurt, Obst, Gemüse, Gebäck, kalte und heiße Getränke etc. und das in verschiedenen Variationen. Unser Zimmer war gemütlich mit allen was man für so einen Kurzurlaub braucht. Stabile Betten mit sehr guter Matratze, Fernseher, Sitzgelegenheiten, großer Schrank, Toilette, Klimaanlage und anderen Dingen. Zum Fernseh schauen, habe ich mich natürlich aufs Bett gelegt. Hätte ich gesessen, wäre ich sehr dicht am Fernseher gewesen. In dieser Hinsicht ist das Zimmer eng. Die Reinigung der Zimmer erfolgt täglich ohne einen Grund zum meckern zu haben. Bettwäsche wurde nach 3 Tagen getauscht. Auch alle anderen Bereiche wurden täglich gereinigt. Sitzgelegenheiten im Speisesaal, Bar oder außerhalb des Gebäudes sind reichlich vorhanden. Am Tage sind mehrere Personen an der Rezeption, während in der Nachmittagsschicht bis 23.00 Uhr nur eine Person dafür zuständig ist. Dieser Angestellte musste natürlich auch die Bar mit bewirtschaften. Ich habe dies jeden Abend in Anspruch genommen und ich konnte nicht klagen. Das ab 22.00 Uhr derjenige Angestellte auch Sauna, Fitnessraum etc. zuschließen muss, versteht sich von selbst. Dann warte ich 3 Minuten aber es steht immer ein Schild dann dort, dass er sofort wieder kommt. In dieser Woche war das Hotel gut gefüllt aber an der Bar habe ich keine weitere Person gesehen. Und das obwohl Eishockey WM und Fußball war. Selten kam mal einer runter und hat ein Bier sich bestellt und dann ward er nie wieder gesehen.
Geraucht durfte vor dem Hotel oder hinter der Bar im Freien. Der Nachteil dieser Freizügigkeit ist, dass gleich über oder neben den Raucherinseln geöffnete Fenster anderer Gäste vorhanden sind. Das dort auch Konflikte vorprogrammiert sein können ist verständlich. Zumindestens hinter der Bar, da der Abstand zu den Fenstern gering ist.
Treppenaufgänge oder Korridore zu den Zimmern sind okay, man kommt an den Entgegenkommenden locker vorbei.
Fitnessraum, Sauna, Dusche und Ruheraum befinden sich im Kellergeschoss und sind neu eingerichtet. Ich habe dieses nicht in Anspruch genommen und kann mir daher kein Urteil erlauben.
Ansonsten kann man schön zu Fuß in Richtung Kirche gehen. Dort ist eine Menge Auswahl an gastronomischen Einrichtungen. Aus dem Hotel rechts herum, kann dort ein Tierpark, Minigolf, ein Freibad, Sauna oder Schwimmbad besucht werden. In der Höhe des Schwimmbades ist ein Fotoladen also bitte immer recht freundlich. Denn für so ein teures Foto, sollte man schön aussehen (BLITZER). In der Stadt darf generell 30 Km/h gefahren werden. Deshalb ist es in der Zeit von 20.00 Uhr bis um 06.00 Uhr sehr ruhig um das gesamte Hotel. Erst gegen 06.00 Uhr erwacht diese kleine Stadt zum Leben. Ausflugsziele nach Speyer (Technikmuseum, Dom zu Speyer) und Heidelberg (Schloss, Altstadt, Kurpfälzisches Museum) sind bloß 15-25 km entfernt. Einkaufen kann man in Mannheim oder Viernheim gehen.
So, dass war's. Einfach hinfahren und tolle Zeit erleben.

Aufenthaltsdatum: Mai 2018
Danke, kegelgottleuba!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 10. Mai 2018

Wir hatten ein Doppelzimmer im Erdgeschoss hinter der Rezeption. Die Zimmer sind eher klein, aber es ist alles vorhanden. Es war sauber, auch das Bad. Positiv ist, dass die Füllung der Minibar im Preis enthalten ist, vermutlich aufgrund der Konkurrenz in Walldorf. Das Frühstücksbüffet ist wirklich umfangreich und es ist für jeden etwas dabei.

Aufenthaltsdatum: Mai 2018
  • Reiseart: mit der Familie
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Service
Danke, Jens K!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 17. März 2018 über Mobile-Apps

Schon bei der Anreise eine Ernüchterung.
Die Parkplätze sind viel zu eng, zusätzlich parkt der MB Bus des Hotel auch noch quer.

Der Eingangsbereich und der Check-in ist freundlich und sauber.

Leider sieht man schon dem Gang zum Zimmer den Renovierungsbedarf an.
Im Zimmer angekommen hat der Boden und die Wand Macken - kein Ding, schließlich passt nicht jeder mit seinem Gepäck auf.
Leider sieht es im Bad noch anders aus
Macken und Beschädigungen an der Duschkabine, dem Waschbecken, ... die Fugen sehen auch nicht schön aus, insbesondere sehen die Silikonfugen so aus, als ob Silikon gerade kostenlos im Baumarkt verschenkt wurde.

Das WLAN war gut und nutzbar.
Im Fernseher sind trotz vorhandenem SKY-Angebot, nicht die aktuellen Standardsender programmiert.

Die Klimaanlage im Zimmer ist eine Zumutung. Sobald man diese anschalten ist an Fernsehen, ein Gespräch oder ein Telefonat nicht mehr zu denken, da der Lüfter soviel Lärm macht.

Das Frühstück war hingegen gut, reichlich und abwechslungsreich. Leider gibt es auch hier im Detail Punktabzug.
Der Kaffe steht schon in der Thermokanne auf dem Tisch - nicht mein Fall.
Der Speck und das Rührei wurden über 15 min nicht aufgefüllt, ...

Aufenthaltsdatum: März 2018
Reiseart: geschäftlich
1  Danke, S2261FZdanielmr!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 2. August 2017

Wetterbericht sagt tropische Nächte voraus. Wie schön wäre ein Zimmer mit Klimaanlage. Ruft man die Buchungsseite dieses Hotels auf und wählt "Comfortzimmer" aus,verspricht die Webseite Klimaanlage. Wie schön und gebucht.
Eingecheckt und Zimmer aufgeschlossen begrüßt ein Ventilator den Gast - keine Klimaanlage. Die Dame am Empfang kann nicht helfen. Sie ging auch von einer Klimaanlage im Zimmer aus. Da das Hotel ausgebucht war, konnte kein anderes Zimmer angeboten werden.
Am nächsten Morgen erklärt eine andere Dame am Empfang: ruhige Comfort-Zimmer (wie von mir gewünschrt) habe keine Klimaanlage. Dies sei ein Fehler auf der Webseite und würde verbessert. Vier Wochen später verspricht die Webseite bei der Buchung immer noch Klimaanlage...
Nun gut, der Preis für Übernachtung wurde reduziert. Irgendwann abends eingeschlafen. Zwei Stunden später aufgewacht - Bettlaken war tritschnass geschwitzt. Eine kurzes Nachprüfen erklärte warum: Auf der Matratze war ein Bettschoner aufgebracht, wie man ihn in Alten- und Pflegeheimen findet, der die Matraze vor Patienten mit einer gewissen Schwäche schützt. Leider absolut luftundurchlässig. Da das Bett 1.40 breit ist etwas weiter gerutscht, wieder 2 Stunden geschlafen bis auch dieser Teil naß war usw.
Zum Glück war die Nacht irgendwann vorüber. 6 Uhr. Da ich sowieso so früh wach war kann ich ja auch in den Keller in den Fitnissraum gehen. Leider abgeschlossen - wird wohl erst später aufgeschlossen. Kein Schild und keine Dokumentation auf dem Zimmer weist darauf hin. An der Rezeption war niemand bis 7 Uhr. Muss ein 4 Sterne-Hotel nicht durchgehend an der Rezeption besetzt sein?
Das Hotel hat auch positive Aspekte - aber schlechter Schlaf ist durch nichts zu ersetzen.
1 Stern - by heart!

Aufenthaltsdatum: Juli 2017
Reiseart: geschäftlich
2  Danke, Rhein-Main-Bewohner!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen