Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Die aktuellsten Bewertungen. Die günstigsten Preise. Der perfekte Ort für die Hotelbuchung.

“Essen gut, Service schlecht!”
Bewertung zu Wjelbik

Wjelbik
Platz Nr. 1 von 65 Restaurants in Bautzen
Zertifikat für Exzellenz
Weitere Restaurantangaben
Restaurantangaben
Geeignet für: romantisch, besondere Anlässe, Kinder, Familie mit Kindern, Gruppen
Optionen: Abendessen, Mittagessen, Reservierung empfohlen
Essen
Beitragender der Stufe 
32 Bewertungen
27 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 26 "Hilfreich"-
Wertungen
“Essen gut, Service schlecht!”
Bewertet am 7. Oktober 2013 über Mobile-Apps

Waren am 3. Oktober in Gesellschaft (20 Personen) im Wjelbik. Haben etwa 2 Stunden auf das Essen gewartet. Dieses kam dann zeitlich über 30 Minuten verteilt aus der Küche. Das Essen war gut, die Portionen allerdings sehr überschaubar. Das sorbische Bier ist leider nicht zu empfehlen.

Aufenthalt Oktober 2013
Hilfreich?
2 Danke, Albert S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

107 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    80
    22
    5
    0
    0
Gesamtwertung
    Küche
    Service
    Qualität
    Einrichtung
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Tschechische zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Aachen, Deutschland
Beitragender der Stufe 
92 Bewertungen
57 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 78 "Hilfreich"-
Wertungen
“Sehr leckeres Essen in sorbischem Restaurant”
Bewertet am 21. September 2013

Das Ambiente des sorbischen Restaurants ist sehr ansprechend. Auf Fensterbildern werden sorbische Sagengestalten dargestellt. Die Bedienungen tragen sorbische Trachten. Wir wurden auf traditionelle Weise mit Brot und Salz begrüßt.

Es gab einen sehr leckeren Hausapperitif (Mirabellen-Holunderblüten-Essenz mit Rieslingsekt).
Wir haben das sorbische Menü für 18 € gewählt. Die Suppe schmeckte sehr gut (Kraftbrühe mit Eierstich). Als Hauptgang gab es Ochsenfilet in einer köstlichen Meerrettichsauce. Der Nachtisch war eine Holunderkaltschale.
Das Essen hat hervorragend geschmeckt. Der Preis ist meiner Meinung nach fast zu niedrig...

Der Service war äußerst freundlich und sehr zuvorkommend.
Eine klare Empfehlung!

  • Aufenthalt September 2013
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Hilfreich?
2 Danke, CarolusMagnus2013!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Dresden, Deutschland
Beitragender der Stufe 
3 Bewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 2 "Hilfreich"-
Wertungen
“Sorbisches Restaurant”
Bewertet am 19. September 2013

Essen war gut , die Bedienung freundlich aber aufgrund der vielen Gäste mußte man doch länger warten. Toll war, daß man um ausländische Gäste besonders freundlich bemüht war. Auch kurze Erklärungen zu sorbischen Bräuchen bekam man, wenn auch viel zu tun war. Alles in allem eine sehr angenehme Lokalität.

Aufenthalt September 2013
Hilfreich?
Danke, Irene G!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Ternitz, Österreich
Beitragender der Stufe 
30 Bewertungen
5 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 20 "Hilfreich"-
Wertungen
“Ausgezeichnetes sorbisches Abendessen.”
Bewertet am 16. September 2013

Die nette Wirtin (wir waren eine Gruppe) hat uns in sorbischer Tracht nett mit Brot und Salz empfangen und uns vor, zwischen und nach den Gängen über Sprache und Traditionen der Sorben nett informiert.
Essen (ich weiß nur mehr den Hauptgang - Rindfleisch mit Krensoße) war recht gut - typisch und nicht der internationale Allerweltsfraß.

Aufenthalt September 2013
Hilfreich?
Danke, FZ15!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Hamburg
Beitragender der Stufe 
29 Bewertungen
14 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 35 "Hilfreich"-
Wertungen
“Ein besonderes Erlebnis”
Bewertet am 7. September 2013 über Mobile-Apps

Während unseres Urlaubs in der Oberlausitz hatten wir zweimal die Gelegenheit in Wejlbik zu essen. Beide Male wurden wir nicht enttäuscht! Beim ersten Mal wählten wir je einmal das Sorbische Hochzeitsmenü und einmal das Sommermenü. Vorweg gab es einen Aperitif nach Art des Hauses - sehr angenehm, nicht zu süß, sondern eher kräutrig-herb auf Sektbasis. Die Menüs waren beide gut ausgewogen. Beim zweiten Mal haben wir unser Menü selbst zusammengestellt und wurden mit dem Hauptgericht einer sorbischen Rinderroulade mit sehr leckeren Serviettenknödeln und hausgemachtem Rotkohl ebenfalls nicht enttäuscht. Besonders zu empfehlen ist das Mohnsouffle mit Rotweinzwetschgen und hausgemachtem Baumkuchen! Dafür lohnt es sich, noch etwas Platz zu lassen!! Der Service ist ausgesprochen aufmerksam und freundlich und man trifft die Besitzerfamilie offenbar regelmäßig dort an. So wirkt die Atmosphäre eben auch durchaus familiär, aber dennoch stilvoll. Eine sehr angenehme Mischung!

  • Aufenthalt September 2013
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Hilfreich?
Danke, EvieMarieHamburg!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Wjelbik angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Wjelbik? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen