Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (1.440)
Bewertungen filtern
1.440 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
895
305
123
65
52
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
895
305
123
65
52
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
31 - 36 von 1.440 Bewertungen
Bewertet 15. April 2012

Unser Aufenthalt im Abbeygeln Castle Hotel hat eigentlich gut angefangen. Tolle Lage mit wow-Effekt bei der Einfahrt auf das Gelände, dann stand sofort ein Hotelangestellter am Auto um uns die Koffer abzunehmen, der Blick auf das Hotelgebäude war auch vielversprechend. Aber leider der erste Dämpfer am Empfang. Ich möchte es mal positiv als sehr professionell umschreiben. Vom Zimmer waren wir sehr angetan. Wirklich schön englisch-kitschig eingerichtet mit schwerem Teppich, tiefen Sesseln und einem hohen Bett. Bad und sonstiges war alles in Ordnung. Auch die Sauberkeit hat im Wesentlichen gestimmt.
Gut war das Verteilen von Karten der Umgebung mit Tipps zum Wandern und sonstigen sehenswerten Dingen.

Vom Glauben abgefallen sind wir jedoch beim Abendessen (gilt im Wesentlichen auch für das Frühstück).

Personal:
Vermutlich Studenten die vorher noch nie als Kellner gearbeitet haben. Durchweg persönlich sehr bemüht, aber leider chancenlos, da kein Oberkellner, der das Chaos im Griff hat.

Ausstattung:
Tische sehr eng gestellt um möglichst viele Personen unterbringen zu können.
Ich musst zum ersten mal in meinem Leben Gläser austauschen lassen, so dreckig wie die waren.

Essen / Ablauf:
Wir waren bereits nach 30 Minuten fertig...
...mit allen drei Gängen, darunter ein Risotto!
Die Suppe schmeckte wie nachträglich noch mal mit Wasser aufgefüllt, das Steak war irgendwas halb gekochtes, das o.g. Risotto entzieht sich jeglicher Bewertungsmöglichkeit, das Gemüse war zerkocht, aber der Kartoffelbrei war nicht schlecht. Wie die Abrechnung funktioniert habe ich auch nach Erhalt der Rechnung nicht verstanden. Auf jeden Fall ist der Preis für dieses "Abendarangement" definitif zu hoch (Grundpreis 49 € p.P. zzgl. Steuer, abzgl. 25% Rabatt als Hotelgast zzgl. Wein der dort sehr teuer ist).

Frühstück:
Das selbe organisatorische Chaos wie Abends.
Der Lachs liegt ungekühlt auf dem Büffet.
Ansonsten alles, was man von einem irischem Frühstück erwarten kann, bloß etwas lieblos aufgestellt.

Teatime:
Definitiv positiv hervorzuheben: Jeden Tag zwischen 3 und 5 kostenfreier Tee mit Scones in der Hotelbar (beides wirklich lecker).

  • Aufenthalt: April 2012, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Daniel F!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 5. August 2011

Wir übernachteten nach mehrmonatiger Vorbuchung. Empfang durch Rezeptionistin vom Typ "arrogante Zicke". Angebot auf Teilnahme am Abendessen zu EUR 55.-- + 12,5 %. Wir wolltn in Hauptgericht wählen, weil wir mittags warm gegessen hatten. Das könnten wir tun, aber wir hätten gleichwohl den vollen Preis zu bezahlen.

In der nacht wurde es 4 Grad C. Das Zimmer war kalt, das Bettzzeug zu dünn.

Bei der Abreise baten wir um Reduktion des vor Monaten vereinbarten Preises um die zum 1.7. durchgeführte irische Reduktion der Mehrwertsteuer, nachdem ein Aushang des Hotelierverbandes dieses als Standard für irische Hotels herausgestellt hatte. Die Frage allein war ein Sakrileg, wurde aber nach Diskussion erfüllt.

Das Haus mag wegen der Fassade Amerikaner begeistern. Für mitteleuropäische Verhältnisse sollte es bei der mangelnden Sauberkeit noch gerade mit 3 Sternen eingestuft werden.

  • Aufenthalt: Juli 2011, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Schlafqualität
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, MassaNiederrhein!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 26. September 2010

Wir haben nur eine Nacht in diesem Hotel verbracht. Die Zeit dort aber sehr genossen. Sehr gutes Nachtessen und Frühstücksbüffet. Guter Service. Der Besitzer ist zu allen Gästen sehr aufmerksam. Begrüssungsdrink (Glühwein) mit interessanten Ausflugstipps. Die Zimmer und auch die Badezimmer sind in Ordnung, z.T. etwas renovationsbedürftig. Alles in allem ein charmantes, etwas verstaubtes Schlosshotel.

  • Aufenthalt: September 2010, Reiseart: mit Freunden
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, sgehrig!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Diese Bewertung wurde aus der folgenden Sprache übersetzt: Englisch. Sehen Sie sich das Original an.
Bewertet 24. Juni 2008

Das Hotel ist in schäbigem Zustand.
Die Möbeln haben schon bessere Zeiten gesehen.
Abgenutzte Bettlaken und Handtücher.
Mini-Badezimmer mit primitiver Toilette.
Nur wenige Angestellte sprachen verständliches Englisch.
Komisches Management - sie störten einen beim Essen (was hat es mit den Flaggen auf sich?). Schwer verdauliches Essen.
Desinteressierte Angestellte ("Was? Sie möchten, dass ich Ihnen mit den Taschen helfen mit meinem schlechten Rücken!).

Wer hat diesem Hotel nur die 4 Sterne gegeben?

Danke, Fluffytowels!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.Ursprünglich bei www.tripadvisor.com auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Diese Bewertung wurde aus der folgenden Sprache übersetzt: Englisch. Sehen Sie sich das Original an.
Bewertet 1. Dezember 2006

Wir sind gerade vom Abbeyglen Hotel nach einem wiederum traumhaften Aufenthalt, zurückgekehrt. Das Essen, die Unterhaltung und die Gastfreundschaft sind jedes Mal erste Klasse. Dies ist mit Sicherheit ein Ort, den man einfach lieben muss!

1  Danke, Traveller1982!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.Ursprünglich bei www.tripadvisor.com auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Mehr Bewertungen anzeigen