Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Japanese Bonsai Garden (Japanischer Bonsaigarten)
Speichern
Highlights aus Bewertungen
Japan im Westentaschenformat

Interessanter Japangarten im Westentaschenformat. Schön und mit viel Liebe zum Detail angelegter ... mehr lesen

Bewertet am 9. August 2020
Z7071UKandreasm
,
Neukirchen-Vluyn, Deutschland
über Mobile-Apps
Kleine und liebenswerte Oase

Ein Kleinod, wunderbar und mit viel Liebe zum detail gestaltet. Im teehaus sitzt man entspannt und ... mehr lesen

Bewertet am 9. August 2020
Andreas252525
,
Berlin, Deutschland
Alle 29 Bewertungen lesen
  
Bewertungen (29)
Bewertungen filtern
29 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
8
15
2
1
3
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Bewertungen von Reisenden
8
15
2
1
3
Das sagen Reisende:
Ausgewählte Filter
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 6 von 29 Bewertungen
Bewertet am 19. Oktober 2020 über Mobile-Apps

Seitdem wir diesen Ort entdeckt haben, besuchen wir ihn mehrmals im Jahr.
Jeder der schon mal in Japan war wird diese kleine Perle zu schätzen wissen.

Der Garten ist zwar klein aber mit sehr viel Liebe zum Detail gestaltet. Es lohnt sich die vielen Details zu entdecken und sich die Zeit zu nehmen diese auch zu genießen.
Die Bonsaibäume sind für mich jedes Mal ein Highlight, eine wahre Kunst für sich.

Wer grünen Tee liebt, kommt hier voll auf seine Kosten. Im Teehaus kann man wunderbar Tee trinken und dazu ein paar traditionelle japanische Snacks genießen.
Wer Glück hat ergattert einen Sitzplatz draußen mit Blick auf den Steingarten.
Im kleinen Shop werden auch Teekannen und Tassen aus Japan zum Kauf angeboten. Wir haben uns dort mit einer traditionellen Kanne eingedeckt und sind höchst zufrieden. Die Preise sind mit denen in Japan vergleichbar.

Die Besitzer sind sehr freundlich und beantworten auch gerne Fragen.

Ein Tipp zum Schluss: Bevor der Garten im November schließt, sollte man auf jeden Fall einen Abstecher während des Laternenfests dorthin machen. Einfach zauberhaft diesen Ort im Dunkeln zu sehen. :)

Erlebnisdatum: Oktober 2020
Danke, Morbolsama!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 11. August 2020 über Mobile-Apps

Wir waren dort im heißen August. Der Teich war komplett grün und es gab keinen Schatten bei 31 Grad im Schatten. Die Kois sind an die Oberfläche gekommen, um nach Sauerstoff zu schnappen. Darauf hingewiesen wurden wir belehrt, dass die Fische keinen Sauerstoff brauchen, da sie Kiemen hätten...

Letztendlich muss jeder selbst wissen, was er macht und mit seinem eigenen Gewissen vereinbaren, wie er andere Kreaturen behandelt. Wir finden es schade, wenn die Liebe zu Details bei den Tieren aufhört...

Erlebnisdatum: August 2020
1  Danke, luziel2017!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 9. August 2020 über Mobile-Apps

Interessanter Japangarten im Westentaschenformat. Schön und mit viel Liebe zum Detail angelegter Garten. Dazu sind viele interessante Bonsais zu sehen und zu erwerben. Bei Lust und Laune kann man auch Tee genießen sowie Teeutensilien kaufen. Wir haben zwei japanische "Stühle" mitgenommen. Es lohnt sich!

Erlebnisdatum: August 2020
Danke, Z7071UKandreasm!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 9. August 2020

Ein Kleinod, wunderbar und mit viel Liebe zum detail gestaltet. Im teehaus sitzt man entspannt und wird freundlich bedient. Ein Ort, an dem man gerne ausruht und zur Ruhe kommen kann.

Erlebnisdatum: August 2020
Danke, Andreas252525!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 8. Juli 2020

Der Besuch hat sich gelohnt. Sehr sehenswert.
Eingang und Eingangsbereich lassen sich vielleicht etwas repräsentativer gestalten !?
Vom Eingang her hatte ich erst ehr den Eindruck einer laienhaften Gestaltung, im hinteren Bereich hat sich aber dann eine Augenweide der japanischen Gartenkunst eröffnet.
An den Betrachtungspunkten sollte man ein wenig verweilen, um die Harmonie und Ruhe auf sich wirken zu lassen.
Wir haben schon den nächsten Besuch geplant. Wir kommen im Mai zur Azaleenblüte gerne wieder !

Erlebnisdatum: Juli 2020
Danke, Zingst-Fan!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen