Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Keramik beinahe”

Icheon World Ceramics Center
Im Voraus buchen
Weitere Infos
86,00 $*
oder mehr
Erlebnis: Keramikherstellung in Icheon
Platz Nr. 3 von 18 Aktivitäten in Icheon
Weitere Details zu Sehenswürdigkeiten
Details zur Sehenswürdigkeit
Eintrittsgebühr: Nein
Empfohlene Besuchsdauer: 2-3 Stunden
Bewertet am 10. Oktober 2013

Ca. Eine Stunde mit dem Auto fährt man bis 이천(I-Cheon). In dieser Stadt gibt es jede Menge Keramik Läden. Derzeit, Oktober 2013, findet eine Keramik bienale statt.
Überall in der Stadt gibt es Hinweise auf Kostenfreie Parkplätze. Man sollte diesen Hinweisen folgen und nicht irgendwo wild parken. Von der Parkplätzen, zum Beispiel dem Rathaus - City Hall ( 시정) gibt es kostenfreie Shuttle Busse. Bitte den Ausgangspunkt merken, denn es gibt vier oder fünf verschiedene Buslinien.
Der Eintritt zur Bienale kostet 10.000 Won ca. 6-7 Euro. Es lohnt.
Nun findet man sehr viele Möglichkeiten, vor allem auch für Kinder, selbst an das Keramiken herangeführt zu werden. Die Künstler zeigen sehr viel Humor und Geduld. Vasen und Schalen werden hinter gebrannt und zugeschickt. Die ganze Bienale ist sehr bunt und lebendig. Es gibt gut umgesetzte Ideen, einen internationalen Bereich, ohne deutsche Beteiligung. Hier hätte sich die Rheinbacher Glasfachschule beteiligen können.
Vier große Zelte zeigen regionale Künstler und Gebrauchskeramik, hier kann man sogar noch handeln, denn die Aussteller möchten schon verkaufen.
Es werden alle Art traditioneller und zeitgenössischer Keramik gezeigt. Ein eigener Bereich ist der Glaskunst gewidmet. Hier produzieren die Künstler teils vor Ort und Zeigen ihre Produkte.
Im Museum gibt es in allen vier Bereichen verschiedene Ausstellungen, die unterschiedlichen Themen gewidmet sind. Es zeigt, wie vielfältig und auf welche hohem Niveau die koreanischen Künstler arbeiten.

Es lohnt immer einen Besuch, auch außerhalb der bienalen Zeit. Gut wenn die deutsche Botschaft sich beteiligt hätte.

Danke, Richard D!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (19)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

1 - 5 von 19 Bewertungen

Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 14. September 2016 über Mobile-Apps

Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 11. September 2016

Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 20. Mai 2015

Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 22. Juli 2013

Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Icheon World Ceramics Center angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Icheon World Ceramics Center? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen