Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“tauchen und entspannen mit maledivischen Hauch...”
Bewertung zu Nunukan Island Resort

Für dieses Hotel sind derzeit leider keine Preise verfügbar.
Für dieses Hotel sind keine Preise von unseren Online-Reisepartnern verfügbar. Möchten Sie nach weiteren Übernachtungsmöglichkeiten in Maratua Atoll suchen?
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Nunukan Island Resort
Zertifikat für Exzellenz
Hedingen, Schweiz
Beitragender der Stufe 2
2 Bewertungen
“tauchen und entspannen mit maledivischen Hauch...”
Bewertet am 19. April 2014

Wir verbrachten 2.5 Wochen auf der Insel und konnten uns total entspannen.
Von Zürich aus sind wir direkt nach Singapur geflogen um ein paar Tage die Hot-spots von Singapur anzusehen. Die Stadt ist unglaublich...muss man gesehen und erlebt haben.

Danach ging es nach Balikpapan und weiter nach Berau. Nach zirka 20 Minuten Autofahrt haben wir den Fluss erreicht und das Speedboot wartete schon auf uns. Das Speedboot glich einer Nussschale ;) trotzdem kamen wir gut voran. Etwa 1 Stunde ging es den Fluss entlang. Danach ins offene Meer. Wenn man nicht "seetauglich" ist, dann ist die Fahrt Horror...ich suchte nur noch den Horizont und das 2.5 Stunden lang. Obschon wir nicht so hohe Wellen hatten wie jene am Vortag. Die Fahrt dauert je nach Wetter und Wellen 3.5 bis 5 Stunden. Es gab was zu trinken und Essen:) leider ist auf dem Speedboot kein WC vorhanden, da heisst es durchhalten :(

Bei der Ankunft mussten, wir zuerst die Einfahrt zum Steg finden. Denn das ist bei den Gezeiten nicht so einfach für den Kapitän. Eigentlich gibt es ein Steg welcher schnell anzufahren ist, jedoch wurde dieser bei einem Sturm weggerissen. Nun ist nur noch der Steg, welche die beiden Inseln verbindet anzufahren. Bei Ebbe geht dies gar nicht mehr. Nach mehreren Minuten hin und her fand der Kapitän dann doch noch den Weg zum Steg.

Irene und Beat hatten uns begrüsst und uns das Bungalow gezeigt. Danach durften wir ein super feines Abendessen geniessen. Abnehmen ist nicht auf der Insel. Das Essen ist super und man kann kaum mehr aufstehen nach den jeweils 4 Gängen. Super Küchenchef!!!!!!

Die Tauchplätze wie Bigfish, Sangalaki und Kakaban muss man gesehen haben!! Wir hatten eine Stunde lang 10-15 Mantas die uns beehrten. Einfach nur WOW!!
Was teilweise etwas kräfteraubend war, der Weg hinaus zum Steg, 600 Meter mit Anzug und Flossen, der Schweiss tropfte nur noch ;) Teilweise konnten wir direkt von der Insel mit dem Boot raus, das ging aber kurz vor Ebbe nicht mehr. Als sie dann da war, konnte man gar nicht mehr raus..das Tauchprogramm richtet sich nach den Gezeiten. Das muss man sich bewusst sein.

Alles in allem haben wir uns total wohl gefühlt. Irene und Beat kümmerten sich um alle Anliegen und sind echt tolle Gastgeber auf der Insel.

Vielen Dank und schöne Grüsse aus der Schweiz ! lg Janine & Tom

Zimmertipp: Die Bungalow's 10-12 sind super!! Aussicht ist top!
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt März 2014, Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Hilfreich?
Danke, Janine F!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Nunukan, Manager von Nunukan Island Resort, hat diese Bewertung kommentiert, 24. April 2014
Liebe Janine, lieber Tom

Herzlichen Dank für euren Eintrag.
Abnehmen kann man ja das ganze Jahr zu Hause und dies sollte man in den Ferien erst gar nicht versuchen ;-)
Jetzt haben sich auch die letzten Wellen verzogen und der Tauchbetrieb läuft wieder ganz normal.

Liebe Grüsse in die Schweiz
Beat und Irene
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertung schreiben

104 Bewertungen von Reisenden

Bewertungen von Reisenden
    78
    17
    5
    3
    1
Bewertungen für
8
68
8
1
Gesamtwertung
  • Ort
  • Schlafqualität
  • Zimmer
  • Service
  • Preis-Leistung
  • Sauberkeit
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (24)
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Linz, Österreich
Beitragender der Stufe 1
4 Bewertungen
4 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 2 "Hilfreich"-
Wertungen
Bewertet am 16. April 2014

Die Anreise ist sehr anstrengend, lohnt sich aber auf jeden Fall. Unsere Erfahrung: Je beschwerlicher die Anreise, desto schöner wird der Urlaub. Wir waren März/April 2014 für 3 Wochen auf Nunukan und rundum mehr als nur zufrieden.

Es gibt ausschließlich Einzelbungalows mit einer überdachten Terrasse und einem großen, sehr gemütlichen Tagesbett, wo man so richtig die Seele baumeln lassen kann... Klimaanlage, Minibar, Dusche mit Blick aufs Meer, Moskitonetz - auf Wunsch auch für das Bett auf der Terrasse... bei Flut reicht die "Riesenbadewanne" bis fast bis zum Bungalow... was will man mehr?

Bei Ebbe ist Baden in der Lagune nicht möglich, ist aber egal, dann geht man halt einfach Tauchen oder spaziert durch die Lagune und erforscht das marine Leben in den verbliebenen kleinen Lacken oder besucht das Spa.
Man kann auch über den 1,5 km langen Steg zur Nachbarinsel wandern. Vom Steg lohnt sich immer ein Blick in die Lagune - dort tummelt sich der Meerestier-Kindergarten!
Warane, Eidechsen, Flughunde, Seeschlangen, Krabben und unzählige Vögel (darunter auch Eisvögel und Kolibirartige) kann man auch beobachten.

Irene und Beat sind ein absolut sympatisches, humorvolles und geduldiges Paar und um Jedermanns Wohlbefinden sehr bemüht. Das gesamte Inselpersonal ist überhaupt sehr freundlich und hilfsbereit.
Aufgrund der Inselgröße läuft der Urlaub sehr familiär ab, wer will trifft die anderen Gäste vor dem Abendessen an der Bar auf ein Getränk und knabbert zu den angeregten Gesprächen die selbstgerösteten Erdnüsse und Kokosnüsse.

Wenn wir an die Menüs des Küchenchefs denken, läuft uns immer noch das Wasser im Mund zusammen. Wir essen für unser Leben gerne und auch hier wurden wir nicht enttäuscht. Wir habe in unseren Urlauben noch nie so abwechslungsreich und schmackhaft gegessen! Viel Fisch, Fleisch und Gemüse, köstliche Suppen und Salate, jeden Tag ein gelungener Mix aus asiatischer, indonesischer und europäischer Küche. Und natürlich auch jeden Tag ein köstliches Dessert zum Abschluss. Die "grünen Kugeln" sind für immer in unserem Gedächtnis verankert ;-) Ein gaaanz großes Lob an die Küche!!!
Zum Frühstück gab es zusätzlich immer frischen Fruchtsaft, frische Früchte und Toastbrot.
Wir hatten HP gebucht und wenn uns doch zwischendurch der Hunger zu schaffen machte, gab es auch zu Mittag kleine Köstlichkeiten oder Obst.

Den Umstand, dass es nur sehr eingeschränkt Internet und Handyempfang gibt haben wir persönlich sehr genossen.

Und das Tauchen erst, das war ja wirklich der absolute Hammer. Ein Top-Hausriff mit super Korallen und jeder Menge Fisch.
Groß, klein, Makro - alles war da!
Natürlich gibts auch durch Dynamitfischerei zerstörte Flächen aber die intakten Riffteile wiegen diese Schäden leicht wieder auf.
Big Fish Country, Sangalaki und Kakaban haben unsere Erwartungen ebenfalls bei weitem übertroffen. Jede Menge Mantas beim Tauchen und Schnorcheln bei Sangalaki, die riesengroße, locker 2-3tausend Stück zählende Barakuda-Schule und der fette Zacki beim Big Fish Country, Haie, Adlerrochen und natürlich bei jedem Tauchgang Schildkröten...jeder Tauchgang ein spitzenmäßiges Erlebnis.

Und so möchten wir natürlich auch die Gelegenheit nicht auslassen und und nochmals ganz herzlich und tausendfach für den wirklich gelungenen Urlaub bei Irene und Beat und dem gesamten Team bedanken!

Doris und Harald

Zimmertipp: Egal, alle Bungalows sind gleich.
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt März 2014, Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Hilfreich?
1 Danke, Doris-Harald!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Nunukan, Manager von Nunukan Island Resort, hat diese Bewertung kommentiert, 20. April 2014
Liebe Doris, lieber Harald

Besten Dank für den Bericht.
Auch wir werden euch nicht vergessen.
Wenn einer es schafft 12 grüne Kugeln zum Nachtisch zu Essen (ohne dass er Magenprobleme kriegt) dann hat er es verdient nicht vergessen zu werden ;-)
Wir hoffen, dass die Kugeln, die sich in eure Breakfastbox geschlichen haben, eure Abreise etwas versüsst hat.

Beat und Irene
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Montabaur, Deutschland
2 Bewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 1 "Hilfreich"-
Wertung
Bewertet am 5. April 2014

Wir verbrachten 17 Nächte auf einer kleinen, traumhaften Insel in einem komfortablen Holzbungalow mit Himelbett und großem Bett auf der Terasse.
Das Essen war einfach Weltklasse, jeder noch so kleine Wunsch wurde erfüllt.
Irene und Beat kümmeren sich um jeden Gast, unvergesslich wenn Beat die Hütten aufsuchte und die weiterenTauchgänge erläuterte.
Das Tauchen hat alle unsere Erwartungen übertroffen, Spots wie Big Fish Country, Mantapoint aber auch das Hausriff ergaben Begegnungen mit Haien, Mantas, Schuldkröten und vielen, vielen Fischen. Auch der Makrobereich und die Korallenwelt konnten überzeugen.
So schmeckte das allabendliche Dekobier an der Bar umso besser.
Irene und Beat, vielen Dank für traumhafte Tage auf einer traumhaften Insel, wir werden wiederkommen.

  • Aufenthalt März 2014, Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Hilfreich?
Danke, Egon S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Nunukan, Manager von Nunukan Island Resort, hat diese Bewertung kommentiert, 7. April 2014
Es freut uns sehr, dass es euch bei uns gefallen hat.
Wir werden nun all die Fische, Haie und Mantas festbinden dass wenn ihr uns wieder besuchen kommt diese ganz sicher noch da sind ;-)
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Koblenz, Deutschland
1 Bewertung
Bewertet am 31. März 2014

Eine Insel wie aus der Baccardi-Werbung:

Man wohnt in einer komfortablen Holzhütte mit Klimaanlage und Himmelbett (mit Moskitonetz). Sie ist ausreichend groß und hat eine Dusche mit getönten Scheiben mit Blick auf den Strand. Wer's nicht mag, kann einen Rollo herunter ziehen. Die Hütten liegen direkt am Strand. Bei Flut kann man direkt vor der Haustür baden.

Die Insel selbst ist nicht groß - etwas mehr als 40 Gäste ist das Maximum, was Irene und Beat (unsere schweizer Gastgeber) unterbringen können. Man bleibt daher unter sich. Sofern möglich erfüllen die Beiden den Gästen jeden Wunsch. Die Organisation ist top - das gilt auch für den Tauchbetrieb. Die Verpflegung sucht ihresgleich - was da aus der Küche gezaubert wird, muss man selbst erlebt haben. Einfach nur lecker!!!

Rund um die Insel gibt es interessante Tauchspots und die Ausflüge nach Nabucco oder zu South Maratua bieten weitere Abwechslung. Mit etwas Glück sieht man Mantas, verschiedene Haiarten, Barracudas und natürlich vbF (viele bunte Fische). Schildkröten sind bei jedem Tauchgang obligatorisch.

Wir waren mit unserer Gruppe (6 Taucher) voll und ganz zufrieden - unsere Erwartungen wurden übertroffen. Schade, dass wir nach 14 Tagen schon wieder abreisen mussten. Wir kommen gerne wieder zurück auf die Insel.

Zimmertipp: Alle Hütten sind gleich ausgestattet und in unmittelbarer Strand-/Wassernähe ... daher ist es egal ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt März 2014, Freunde
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Hilfreich?
Danke, MHeinz_Miehlen!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Nunukan, Manager von Nunukan Island Resort, hat diese Bewertung kommentiert, 1. April 2014
Es fehlen also nur noch die Top Models der Baccardi Werbung ;-)

Vielen Lieben dank für dieses positive Feedback. Es freut uns sehr, dass euch euer Urlaub bei uns gefallen hat.
Wir freuen uns darauf, dass ihr (alle 6) uns in unserem Paradies wieder besuchen wollt.
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Lahnstein, Deutschland
1 Bewertung
Bewertet am 25. März 2014

Fantastischer Urlaub in einem kleinen Paradies. Die Unterkünfte -Holzhütten- sind sehr komfortabel und in unmittelbarer Nähe des Strandes gelegen. Die Gezeiten lassen Badeaktivitäten allerdings nur zu gewissen Zeiten zu, da manchmal zu wenig Wasser da ist. Die kleine Insel bietet allerhand sehr interessante Fauna u. Flora und lädt zur Besichtigung ein. Die Verpflegung ist hervorragend und die Gastgeber Irene und Beat geben sich sehr viel Mühe mit den Gästen und deren Wünschen und Anliegen. Der Tauchbetrieb ist gut organisiert und es gibt gute Tauchspots. Auch weiter gelegene Ziele können angefahren werden. Wir waren 6 Taucher und der Urlaub hat alle Erwartungen übertroffen. Zusätzlich zu tollen Tauchgängen verbrachten wir einen herrlichen Erholungsurlaub mit vielen Eindrücken und Erlebnissen. Daher: Jederzeit gerne wieder !!

Zimmertipp: Die Zimmer/Hütten sind alle baugleich und sehr schön aufgereiht am Strand gelegen. Es gibt nur eine ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt März 2014, Freunde
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Hilfreich?
Danke, Annegret B!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Nunukan, Manager von Nunukan Island Resort, hat diese Bewertung kommentiert, 26. März 2014
Hallo Anne

Vielen Lieben dank für den netten Bericht. Es ist immer schön zu hören, dass es den Gästen hier gefällt und dass sie sich wohlfühlen.
Dass diese Hütte bei deinen Zimmertipps sich im Innern der Insel befindet ist richtig. Dies ist die Nr. 13 und wir vermieten diese nur sehr ungern, denn dies ist unser zuhause ;-)

Viele Liebe Grüsse aus dem Paradies
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Zürich, Schweiz
Beitragender der Stufe 5
88 Bewertungen
49 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 49 "Hilfreich"-
Wertungen
Bewertet am 23. März 2014

- snorkeling anfang märz ungeeignet: sehr viele wellen somit unmöglich ohne boat snorkeln zu gehen. Für snorkel und taucher gab es ein einziges boat und dieses boat könnte nur ausgehen wenn das wasser genügend hoch war (somit nicht ideal für snorkeling).
- essen gut, ambiance gut, empfang gut, bungalow gut.
-schwimmen: wegen ebbe-flut nicht geeignet
- massage: sehr gut
- preis-leistung: sehr gut

Zimmertipp: alle bungvalows sind gut
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt März 2014, Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Hilfreich?
Danke, demesmaeker!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Nunukan, Manager von Nunukan Island Resort, hat diese Bewertung kommentiert, 25. März 2014
Vielen Dank für euren Bericht.

Es ist richtig, dass es anfangs März immer noch Wellen an unserem Hausriff hatte und dass es zum Schnorcheln nicht besonders geeignet war.
Leider hält sich die Natur an keinen Kalender, denn üblicherweise sind die Wellen zu dieser Jahreszeit bereits Schnee von Gestern.
Unser Resort besitzt nicht nur ein Boot, es ist allerdings üblich, dass bis zu einer gewissen Anzahl Gästen, sich die Taucher und die Schnorchler ein Boot teilen.
In der wellen freien Zeit ist es uns mit ganz wenigen Ausnahmen jederzeit möglich mit dem Boot an unserer Insel an und ab zu legen.
Wir vom Management auf Nunukan würden uns sehr freuen, euch zu einem späteren Zeitpunkt wieder als Gäste begrüssen zu dürfen und euch die Schönheit unseres Hausriffs von oben zu zeigen ohne dass die Wellen dabei stören.
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Zürich, Schweiz
1 Bewertung
common_n_hotel_reviews_1bd8 4 "Hilfreich"-
Wertungen
Bewertet am 26. Januar 2014

Wir waren im Oktober 2013 auf Nabucco Nunukan.In den letzten Jahren waren wir sehr oft in Indonesien schnorcheln. Da die Kritiken alle immer gut waren und die Insel mit 4 Sternen beschrieben wurde, gingen wir von einem Traumurlaub aus. 2012 waren wir auf Angel Island (3Sterne) und waren extrem begeistert. Das Team, die Organisation und natürlich die Unterwasserwelt. Leider war es auf Nabucco Nunukan sehr enttäuschend. Wir hatten Halbpension gebucht und waren dermassen enttäuscht vom Essen. Leider versuchte sich der indonesische Koch in der europäische Küche. Die indonesische Küche bietet eine grosse Vielfallt. Selbst gekochte Hühnerbrust mit Senfsosse fand unser Kellner nicht sehr indonesisch. Mir hat das Personal sehr leid getan, weil sie zT nur 2x im Jahr ihre Familien besuchen können und es besteht nicht mal ein Telefonnetz. Wir hatten immer, egal wo wir in Indonesien waren, ein Telefonnetz. Selbst auf der Nachbarinsel besteht ein Funknetz. Leider ergibt sich daraus das keine Kartenzahlung möglich ist!!??? Wir fanden die Schnorchelausflüge auch viel zu teuer, zu mal das Essen und die Getränke nicht inklusive waren (bei 40 Euro pP). Kannte ich bisher auch nicht. Die Boote zum Tauchen waren auch in einem wunderlichen Zustand, so dass ich sie nicht mal als Tauchboote bezeichnen möchte. Uns war der Bungalow zu dunkel, was mit Sicherheit Geschmacksache ist, aber mit mehr Licht, hätten wir unsere unangenehmen Mitbewohner besser sehen können. Mit Nachdruck bekamen wir ein Insektenspray, womit sich die Kakerlaken töten liessen. Leider wurden die aber nicht durch das Reinigungspersonal entfernt. Die Dynamitfischer hörten wir auch und auf Nachfrage wurde es als nahendes Gewitter abgetan. Wir wünschen Beat und Irene trotzdem alles Gute für die Zukunft. Meine Kritik habe ich aber auch vor Ort angesprochen, weil ich es wichtig finde, gleich die Karten auf den Tisch zu legen. Zum Schluss noch etwas positives: Ich habe noch nie so viele Schildkröten gesehen. Das wird mir in Erinnerung bleiben.

  • Aufenthalt Oktober 2013, Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Hilfreich?
4 Danke, schnorchler273!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Nunukan, Manager von Nunukan Island Resort, hat diese Bewertung kommentiert, 2. Februar 2014
Wie man aus vorangehenden Kritiken sehen kann, sind unsere Gäste, Taucher wie auch Schnorchler von der Unterwasserwelt (Korallen und Fischvielfalt) des Maratua Atolls sehr begeistert. Wie die Schreiber bestätigen gibt es kaum ein Schnorchel/Tauchgang ohne mehrere Schildkröten zu sehen.
Wir kaufen prinzipiell keinen Fisch der durch Bomben raus geholt wurde. Dynamitfischerei ist ausschliesslich unter Wasser hörbar, da dies im benachbarten Atoll stattfindet. Donner grollen hört man tatsächlich von der 100 Km entfernten Küste Kalimantans, wo Gewitter zu dieser Jahreszeit an der Tagesordnung sind.
Der eine Gast möchte ausschliesslich Indonesisch, der andere hauptsächlich Europäisches Essen.
Dass es kein Telefonnetz gibt auf der Insel stimmt so nicht. Es gibt einige Stellen wo Gespräche und Kurznachrichten möglich sind.
Dass keine Kartenzahlung möglich ist, das stimmt. Dies steht jedoch bei uns auf der Webseite, in unseren Fact Sheets und auch die Reisebüros machen unsere Kunden vor derer Anreise darauf aufmerksam bzw. Ist in den Reiseunterlagen vermerkt.
Da wir ein einigermassen gut funktionierendes Internet haben, gibt es die Möglichkeit per Net Banking zu bezahlen. Dies allerdings nur mit Strichlisten und nicht mit Diensten, die eine SMS Bestätigung verlangen da das Handy Netz nicht in unserem Büro verfügbar ist.

Unsere Tauchboote bestehen einerseits aus lokalen Tuk Tuk Booten, mit denen die Hausriff Tauchgänge absolviert werden und andererseits aus einem modernen Speedboot mit 2 umweltfreundlichen PS starken 4 Takt Motoren um die Halbtages- und Tagesausflüge sicher und schnell anbieten zu können.
Die Preise für die Halb, bzw. Tagesausflüge kann man ebenfalls unseren Preislisten auf unserer Webseite www.nunukan-island.com entnehmen. Bei Vollpension Buchung ist selbstverständlich auch das Mittagessen mit dabei.
.
Dass sich in den Tropen mal ein unliebsames Insekt ins Zimmer verirrt, sollte jedem Reisenden klar sein und unser Housekeeping ist damit bemüht, allfällige Insekten zu entfernen bevor sie der Gast zu Gesicht kriegt.

Wir bedauern sehr, dass es den Schreibern bei uns nicht gefallen hat.

Irene Bucheli und Beat Waefler
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC

Sie waren bereits im Nunukan Island Resort? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Nunukan Island Resort

Unternehmen: Nunukan Island Resort
Anschrift: Berau, Maratua Atoll, Indonesien
Lage: Indonesien > Kalimantan > Maratua Atoll
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Getränkeauswahl Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Restaurant Zimmerservice Shuttlebus-Service
Hotelstil:
Nr. 1 von 2 Hotels in Maratua Atoll
Hotelklassifizierung:4 Stern(e) — Nunukan Island Resort 4*
Anzahl der Zimmer: 22
Offizielle Beschreibung (vom Hotel bereitgestellt):
Kleine Insel, einsamer Strand, grosses Paradies ... mehr   weniger 
Auch bekannt unter dem Namen:
Nabucco Nunukan Hotelanlage
Nabucco Nunukan Hotel Maratua Atoll
Nunukan Island Resort Maratua Atoll, Indonesien - Kalimantan

Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen