Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Alm Gut wie der Name schon verrät”
Bewertung zu Six Senses Laamu

Die besten Preise für den Zeitraum  - 
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise für 1 Zimmer, 2 Erwachsene
Preise ansehen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 10 weitere Seiten
Six Senses Laamu
Bewertet am 14. Juni 2013

Wir haben ein Wochenende mit Freunden zum Wandern und Wellness verbracht. das Hotel ist sehr sauber, die Zimmer groß und komfortabel, das Personal super freundlich, der Chef empfiehlt die besten Wanderwege, der Wellnessbereich ist außerordentlich schon, zwar etwas klein bei voller Besetzung des Hotels...aber schön. Das Abendessen ist eine Schau...beste Qualität, teilweise von Bauern in der Umgebung...in der Zwischensaison ist das Preis.-Leistungsverhältnis nicht zu toppen. Weiter so!

  • Aufenthalt: Juni 2013, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, wern01!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben
Bewertungen (1.278)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
  • Weitere Sprachen

33 - 39 von 1.279 Bewertungen

Bewertet am 16. Mai 2013

wir verbrachten 2 traumhafte wochen im six senses laamu resort. das einzige was uns nicht gefallen hat war, dass wir wieder nach hause gehen mussten. ;-)

das rund-um-wohlfühlpaket hat bereits beim flughafen in malé begonnen. wir wurden dort sehr nett empfangen und auch gleich weiterbegleitet zum check-in schalter für den inland-flug. bereits eine stunde später konnten wir weiterfliegen (zwischenzeitlich konnten wir uns in der dortigen lounge verpflegen). am kadhdhoo airport gings dann auch gleich weiter zum speedboat. eine viertel stunde später waren wir bereits bei unserem traumresort!!!
der empfang dort war sehr freundlich und herzlich. man hat uns auch gleich einen willkommensdrink angeboten. dann zeigte uns unser GEM die gesamte anlage und unser zimmer.

wir hatten eine laamu water villa gebucht. beim jetty a, nr. 13 (sunset-side). empfehlenswerte lage! die wasservilla war sehr schön und sehr gut ausgestattet (schirm, regenjacke, after-sun-shampoo & conditioner, aloe vera creme, tv, dvd-player, ipod, gute auswahl in der minibar etc. etc.). es kann allerdings ziemlich laut werden in der villa wenn es nachts stürmt und regnet. uns hat dies allerdings nicht gestört. ;-)

das hausriff war sehr schön. wir konnten direkt von unserer wasser-villa aus schnorcheln gehen.

die restaurants waren ebenfalls sehr gut. sehr grosses frühstücksbuffet mit frischen waffeln, crepes, früchten etc. die juice bar war der hammer! unbedingt hingehen!

besonders erwähnen möchten wir die freundlichkeit der leute! man wurde extrem verwöhnt und es wurde wirklich alles dafür getan, dass man sich wohlfühlt!

verabschiedet wurden wir dann auch wieder von der gesamten mannschaft, (d.h. u.a. GEM, general manager) und dies obwohl wir bereits morgens um fünf losgefahren sind!!

  • Aufenthalt: April 2013, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
3  Danke, PTravel08!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 25. Februar 2013

Nun waren wir zum 11. Mal auf den Malediven und haben daher ganz gute vergleichsmöglichkeiten: Lage der Insel: die Insel ist langgestreckt ,an der Nordostseite befinden sich der über dem Wasser gelegene Hauptkomlex ( Rezeption,Shop,Restaurants,Bar ) und die 3 Jetties A,B und C ,die 2- bedroomvilla sowie das SPA. Diese Seite ist windanfälliger und zum baden vom Strand aus nicht besonders einladend,die unschönen Sandsäcke und die Sandpumpe zwischen Haupttrakt und Jetty A sind wegen der Strömung notwendig. Ab Mitte der Jetties ist das Wasser allerdings glasklar . Jetty A liegt dem Hauptrakt am nächsten,die Wasservillen 1-6 haben direkten Blick zum Restaurant, Villa 11-18 haben Blick auf's Meer und sind sonnenuntergangsgerichtet,die Ocean view Villen 19-23 sind Richtung Sonnenaufgang. Jedem Gast stehen vor seiner Villa Fahrräder zur verfügung ( sehr liebevoll mit passendem Kennzeichen) ,wer nicht radfahren kann oder will,sollte sich bemühen ,auf Jetty A oder B zu wohnen,da der Weg von Jetty C zu Fuß ca 20 min dauert. Die andere Seite der Insel ist die " Badeseite" ,südwestlich gerichtet und deshalb absolut windgeschützt mit einer wunderschönen Bade- und Schwimmlagune am Traumstrand. Hier befinden sich das Restaurant " leaf" ,das wassersportzentrum und die Beachvillen,wobei meiner Meinung nach die Villen 90-97 die tollste Lage haben. Die Villen : sind geräumig , besonders geschmackvoll eingerichtet mit einem Badezimmer im Freien,einer teils sonnigen- teils beschatteten Terrasse mit direktem Meerzugang und S üsswasserdusche. Flat- TV und Boseanlage sind zwar toll,aber das Rauschen des Meeres ist mit Abstand schöner. Das Essen: sehr umfangreiches Frühstücksbüffet für wirklich jeden Geschmack mit herrlichen frischgepressten Säften aller Art, das Abendessen im Hauptrestaurant ist gut,immer mit frischen Zutaten zubereitet,aber nicht außergewöhnlich.( bis auf das grandiose Asia Buffet ) ,das japanische Zen finde ich für das gebotene überteuert ( pro Person 125 Dollar). Das unglaublich romantische "leaf" war zu Mittag (!) für uns der kulinarische Höhepunkt, der begnadete vietnamesische Koch Hong ist der Meister des Geschmacks und zaubert fantastische Gerichte ( zu unserem Leidwesen kocht er nicht am Abend) . Zur Staff: eine derart kompetente,freundliche und hilfsbereite Staff haben wir in keinem anderen Ressort gefunden,wir fühlten uns bestens betreut und umsorgt. Nebenkosten: empfanden wir als außergewöhnlich hoch ( das 2 stündige nachtfischen : p.p. 125 Dollar,letztes Jahr in einem Ressort der gleichen kathegorie 60 Dollar),ebenso Getränke und Extramahlzeiten,aber was soll's,man ist in einem wunderbaren Ressort. Wir haben die Tage im six senses genossen und freuen uns auf unseren nächsten Maledivenurlaub.

  • Aufenthalt: Februar 2013, Reiseart: geschäftlich
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
4  Danke, helga s!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 3. Februar 2013

Für uns der beste Urlaub den wir bisher gemacht haben. Wir sind vom Konzept der Six Senses überzeugt.
Das Personal ist soooo freundlich und wirkt auf uns glücklich. Das ist mir sehr wichtig! Ich denke das Management leistet hier gute Arbeit.
Der Großteil der Angestellten sind Malediver und aus den benachbarten Inseln. Das finden wir super!
Die Wasservilla bietet alles was man für einen Wohlfühlurlaub braucht. Das Angebot in den Restaurants war Erstklassig!
Alles in allem war die Reise nach Laamu in das Six Senses einfach genau die richtige Entscheidung.
Wir würden gern noch bleiben, aber leider sind unsere 16 Tage heute um:-(
Aber wir kommen wieder!

Zimmertipp: Ocean Villa 18 und 19 an Jetty A. Oder Lagoon Villa sind alle nicht schlecht! Egal wo, hier kann m ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt: Januar 2013, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, YvonneGreiz!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 8. Januar 2013

Es war so ziemlich das tollest was wir je erlebt haben!
Wir kennen das Konzept aus diversen Soneva-Hotels und waren nicht sicher ob der Standard vergleichbar ist. IST ER! Nachhaltigkeit mit Luxus passien (auch) hier voll zusammen.

ZImmer: Watervilla ist zwar klein (ca. 100m2) aber sehr fein. Mehr braucht man wirklich nicht. Am besten Jetty A und Nr. 18 oder 19 buchen. Ein Traum!

Essen: wir waren vom 22.12-5.1. dort und konnten uns somit durch alle Restaurants und Buffets essen. Fazit: sehr, sehr hoher Standard und tolle, frische Produkte. Ortsbedingt (Malediven) gibt es nicht immer alle Früchte aber das will ich nicht kritisieren.

Service: selten so zuvorkommenden Service erlebt. ALLE sehr freundlich und hilfsberteit.

Spa vom Feinsten aber leider (unverhältnismäßig) teuer.

Einziges Manko:der Kidsclub passt nicht zum sonstigen Standard - eher einfach und nicht so einladend ;(

Alles in Allem aber der beste unserer 5 Urlaube in den Malediven!

  • Aufenthalt: Dezember 2012, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, tomk70!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 27. Dezember 2012

Eine Anlage ohne Plastik, super Tauchbasis, grossem Entgegenkommen betr. glutenfreier Nahrung. Die Architektur hat Stil und das Personal ist freundlich und kompetent. Nach einem Herbst mit vielen Überstunden ist es der perfekte Ort um sich zu erholen. Man isst hervorragend, die Nahrung ist frisch und zeitgemäss zubereitet. Uns war es rundherum wohl.

  • Aufenthalt: Dezember 2012, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Katrin T!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 14. November 2012

Wir kamen nach unserem schrecklichen 5 Tagen im Banyaan Tree auf diese wundervolle Insel. Leider war das Wetter durch einen Zyklon sehr sehr schlecht, trotzdem war man bemüht den Aufenthalt so angenehm wie möglich zu machen.
Zum Unterschied war zur Begrüßung die Hotelmanagerin sowie Ihr Managing Direktor da ,aber icht nur zur Begrüßung sondern auch während des gesamten Aufenthalts immer wieder präsent und für Fragen offen.
Die Insel ist wunderbar dicht bewaldet, sehr groß und wird darum mit dem Fahrrad erschloßen.

Wir hatten eine wundeschönen over water Bungalow , tolles Holzdesign, wunderbarer Ruheterasse bis ins Wasser sowie einer Dachterasse .
Die Architektur der gesamten Anlage ist überhaupt Spitze. Der eigen Butler ist immer hilfsbereit da, organisiert und kümmert sich wirklich um Alles .
Der absolute Höhepunkt ist das Dschungelrstaurant im Kräutergarten. Zwei tolle Köche ,Franzose und ein Vietnamese zaubern sensationelles Essen.
Der Überhit das Abend Dinner im Garten bei Fackeln mit Han dem Koch , selten so delikat und fein gegessen, Spitzenklasse .
Das Hauptrestaurant steht dem in nichts nach, wunderschöne Deko wie im Baumhaus, sehr abwechslungsreiche Karte , hohe Qualität. tolles nettes Service

Die Tauchschule perfekt,gut ausgestattet, nette buddys , auch trotz des schlechten Wetters bemüht Abwechslung zu bieten,Schade hätten gerne mehr Tauchplätze am Aussenriff gesehen, war aber auf Grund des wetters nicht möglich.

Wenn schon etwas Kritik, dann das Spa das mir zu europäisch war, hier würde etwas mehr "Bali" guttun
Alles im Allen sicher iner der Top ressorts in den Malediven ( wir fahren seit 12 Jahren) und wie schön muß es erst bei Sonnenschein auf dieser wunderbaren Insel sein, und die wunderschönen Terassen im Restaurant, Bar usw zu genießen.
Sicher ein anderes Mal, Six Senses und sein Managment muß man mögen
Danke

  • Aufenthalt: November 2012, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, Himmer!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
Beachten Sie auch diese Unterkünfte in oder im Umkreis von Olhuveli Island.
18.2 km entfernt
Amra Palace Hotel & Spa
Amra Palace Hotel & Spa
Nr. 1 von 2 in Gan Island
31 Bewertungen
17.6 km entfernt
Nazaki Residences Beach Hotel
Nazaki Residences Beach Hotel
Nr. 2 von 2 in Gan Island
17 Bewertungen
20.1 km entfernt
Reveries Diving Village
Reveries Diving Village
Nr. 1 von 2 in Gan Island
88 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen
17.7 km entfernt
Pallazo Laamu
Pallazo Laamu
Nr. 1 von 4 in Gan Island
5 Bewertungen
Preise ansehen

Sie waren bereits im Six Senses Laamu? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Six Senses Laamu

Anschrift: Laamu Atoll, 20015
Telefonnummer:
Lage: Malediven > Laamu Atoll > Olhuveli Island
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Geschäftszentrum mit Internetzugang Fitnesscenter mit Trainingsraum Kostenloses Frühstück Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Restaurant Zimmerservice Spa Suiten Swimmingpool Flughafentransfer
Hotelstil:
Nr. 1 von 1 Hotels in Olhuveli Island
Preisklasse: 723€ - 2.230€ (Basierend auf den durchschnittlichen Preisen eines Standardzimmers)
Hotelklassifizierung:5 Stern(e) — Six Senses Laamu 5*
Anzahl der Zimmer: 97
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Expedia, Booking.com, Agoda, 5viajes2012 S.L., Weg, HotelsClick und Hotelopia als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Six Senses Laamu daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
6 Senses Laamu
Hotel Six Senses Laamu Olhuveli Island
Six Senses Laamu Laamu Atoll, Malediven
Six Senses Laamu Hotel Olhuveli Island

Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen