Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Ein bisschen mehr Freundlichkeit ”
Bewertung zu Gasthof zum Wildpark

Gasthof zum Wildpark
Optionen: Spätabends, Reservierung möglich
Restaurantangaben
Optionen: Spätabends, Reservierung möglich
Bewertet 10. September 2017 über Mobile-Apps

Schon bei unserem Anruf, das wir zwei Personen mehr sind La geplant hieß es nur, wir schauen mal ob das geht
Dann würde das Bereitstellen der Kinderstühle für die Bedienung zum Problem. Da nahmen wir es selbst in die Hand. Das bestellte essen kam tröpfchenweise und vor allem die Spätzle mit Soße für die Kinder fast als letztes!!!
Das Essen war teilweise so versalzen, dass es ungenießbar war. Antwort der Bedienung: sie können etwas anderes bestellen - aber das dauert."
Da wir drei Familien waren, baten wir um separate Rechnungen. Ich habe noch nie eine derartig unfreundliche Reaktion erfahren.
Es ist schade, dass die wirklich schöne Atmosphäre des Restaurants durch einen derartig schlechten Service leidet.

1  Danke, chichileila!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (120)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

11 - 15 von 120 Bewertungen

Bewertet 10. September 2017

Das Lokal hat eine sehr gute bürgerliche und bayerische Küche und eine sehr gediegene Atmosphäre mit verschiedenen schönen Stuben. Feines Spanferkel mit Knödel und leckerer Sauce, knackiger Krautsalat. Hervorragenes saisonales Angebot, derzeit mit Pilzen. Zartes Kalbskotelett mit Reherl und Bandnudeln. Den besten Kaiserschmarrn gibt es hier. Nette und flinke Bedienung, barrierefreies Haus.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Service
    • Essen
Danke, helena_muc!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 9. September 2017

Der Wildpark ist ein traditionelles bayerisches Wirtshaus und will auch gar nichts anderes sein - und das ist gut so! Es hat mehrere angenehme Gaststuben (auch im 1. Stock) und einen großen, von der Durchgangsstraße abgeschotteten Gastgarten. Ein Teil der Tische draußen wird an kühleren Tagen mit Heizstrahlern gewärmt; an heißen Sommertagen spenden Kastanien und eine riesengroße elektrische Markise Schatten.

Die Speisekarte ist recht umfangreich, was etwas problematisch sein könnte. Dennoch erfüllt das Essen zuverlässig die Erwartungen, die an ein gutes Wirtshaus zu stellen sind. In sehr guter Erinnerung habe ich z. B. das Tellerfleisch (oder war es Tafelspitz?) in einer Terrine mit reichlich sehr schmackhafter Fleischbrühe (keine Brühwürfel oder Granulat, kein Maggi) und feinem Wurzelgemüse serviert. Natürlich ist der obligatoische Kren (Meerrettich) dabei.
Im Biergarten ist mein Favorit das sehr fein angemachte Tatar mit frischem Bauernbrot und Butter. Das gibt es allerdings erst ab 17 Uhr, dafür auch als kleinere Portion.
Gut sind auch die Rahmschwammerl mit Semmelknödel, mit viel Pilzen und nicht so furchtbar pampfig eingedickt.
Absolut positiv sehe ich auch die "Schlachtkarte" mit Innereien und anderen Stückerln, die lange aus der Gastronomie verschwunden waren und langsam eine Renaissance erleben, Stichwort "von der Nase bis zum Schwanz" (Leber, Nieren, Lüngerl, Herz, geschmorte Backerl, Bries, etc.). Gibt es aber nicht jeden Tag!

Der Service ist nett, aufmerksam und richtig "auf Zack" und im Normalfall personell ausreichend besetzt. Herr Roiderer weiß, dass die besten Servicekräfte nicht funktionieren können, wenn sie hoffnungslos unterbesetzt sind.
Ach ja, und der (Senior-)Chef lässt es sich nicht nehmen, von Tisch zu Tisch zu gehen, zu grüßen, zu fragen, ob alles passt und Schokis an die Kinder zu verteilen.

Jederzeit gerne zu Zweit, mit der Familie oder mit Freunden!

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Service
    • Essen
Danke, Elke M!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 6. September 2017 über Mobile-Apps

Hier wird bairische Gemütlichkeit groß geschrieben! Sehr zu empfehlen und jederzeit wieder!
Super Service im Biergarten, auch der Chef lässt sich persönlich sehen!
Viel Platz und sehr gemütlich gestaltet! (Biergartenbesuch)
Das Essen macht sehr satt und ist optisch ansprechend angerichtet. Die Speisekarte bietet eine schöne Auswahl. Die Preise sind für Münchner Verhältnisse normal.
Sehr zu empfehlen

Danke, Elke S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 4. September 2017

Mittagessen im Gasthof zum Wildpark an einem Samstag. Es war reger Betrieb und es hat sehr lange gedauert, bis die Bedienung uns die Speisekarten gebracht hat. Noch länger hat es gebraucht, bis sie uns dann die Bestellung aufgenommen hat.
Mein Zander war OK, aber nicht ausgesprochen gut.
Ich vermute, dass der Wildpark durch den guten Ruf, der ihm vorauseilt, keine große Mühe mehr unternimmt, den Gast durch Qualität und Herzlichkeit zu überzeugen.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Service
    • Essen
Danke, 089Gourmet!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Gasthof zum Wildpark angesehen haben, interessierten sich auch für:

Straßlach-Dingharting, Oberbayern
Straßlach-Dingharting, Oberbayern
 
Grünwald bei München, Oberbayern
Grünwald bei München, Oberbayern
 
Straßlach-Dingharting, Oberbayern
 

Sie waren bereits im Gasthof zum Wildpark? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen