Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
“Schönes Haus in der Nähe vom Strand”
weitere Reisende haben dieses Unterkunft gebucht.
Warten Sie mit Ihrer Buchung nicht zu lange, denn für dieses Objekt gilt: Wer zuerst kommt, mahlt zuerst. Sichern Sie sich Ihre Daten, bevor Ihnen jemand anders zuvorkommt.
Verfügbarkeit prüfen
Buchung anfragen
Anfragen
Befriedigend
2 Bewertungen
Dieses Objekt ist an den ausgewählten Daten nicht verfügbar.
Nicht aufgeben! Senden Sie Anfragen zu verfügbaren ähnlichen Unterkünften. -
Alle verfügbaren Unterkünfte anzeigen
Übersicht
Ferienhaus -
4 Schlafzimmer, 1 Bad, 10 Schlafmöglichkeiten
Visby, Götland

Bewertungen von Reisenden

Befriedigend - anhand von 2 Bewertungen
Bewertung schreiben

Bewertungen von Reisenden

Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Deutsch zuerst
Englisch zuerst
Beliebig
Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Thomas R
Beitragender der Stufe 3
22 Bewertungen
4 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 15 "Hilfreich"-
Wertungen
“Unsere Erwartungen klar nicht erfüllt - zu vieles gibt es zu bemängeln!”
Bewertet am 19. Juni 2017 für einen Aufenthalt im Mai 2017

Die uns bei der Buchung ansprechende Beschreibung mit Bildern des Ferienhauses bestätigte sich vor Ort leider nur bedingt. Stimmig war vor allem die ruhige Lage des Hauses mit der grossen Grünfläche ums Haus, die von schönen, grossen Laub- und Nadelbäumen begrenzt wird. Die eindrückliche nordische Natur und Tierwelt mit ihren Hasen, Füchsen, Igeln und Vögeln konnten wir hier in unmittelbarer Nähe erleben. Auch die vom Haus aus nicht sichtbare Küste zur Ostsee liegt nur gerade 200 Meter entfernt. Vom Wellengang geformte, sehr eindrückliche Raukars gibt es in der näheren Umgebung wandernd zu erkunden. Vor allem der starke, teils stürmische Wind und das wechselhafte Wetter hielten uns stets auf Trab. Auch hätten wir uns während den 3 Wochen eine etwas wärmere Zeit gewünscht; die Kühle der mehrheitlich nur gerade 14 bis 15 Grad warmen Tage war doch gewöhnungsbedürftig. Bei solchen Temperaturen standen uns die hohen Nadelbäume abends viel zu früh vor der Sonne. Für Ferien im Frühjahr wäre eine Öffnung des Gartens nach Westen hin doch sehr wünschenswert. So blieb uns nur der neidische Blick zu unseren Nachbarn hinüber, die es sich vor ihren Häusern in der Abendsonne sitzend gemütlich einrichten konnten …
Beim genaueren Hinschauen fanden wir ein schmutziges und unordentliches Haus mit teils alten, vergammelten Einrichtungsgegenständen und Wohnungsutensilien vor. Eine Situation, die dem bezahlten Mietpreis und somit auch unseren Erwartungen in keiner Weise entsprach. So stellten wir uns nach unserer Ankunft rasch die folgenden Fragen: Wann wurden die Böden, die Kästen in der Küche, der Kühlschrank, die Ablagen im Bad, die Regale im Wohnzimmer und die Fenster des Hauses das letzte Mal mit Wasser und Lappen gründlich gereinigt? Wann war hier letztmals eine ordnende Hand im Haus?
An der gelben Farbe der Überzüge der Kissen und Bettdecken war gut abzulesen, dass diese in den Schlafräumen bereits jahrelang ihren Dienst geleistet haben. So war es für uns nicht erstaunlich, dass auch die im vor Dreck strotzenden, unordentlichen Geräteschuppen vorgefundenen Liegestühle bereits ins Alter gekommen sind und wo der Dreck auf den Stühlen massive Spuren hinterlassen hat. Das gleiche gilt für die in der Wohn-/Essküche auf dem Boden gestapelten, zwar neueren Abdeckkissen für die Aussenstühle. Der gut gemeinte Hinweis des Vermieters erschien uns nun fast schon höhnisch zu sein, dass - mangels geeigneter Reinigungsdienste in der Umgebung von Slite - wir Mieter (also meine Frau und ich) die Wohnung nach unserem dreiwöchigen Aufenthalt selbst reinigen und wieder in einem sauberen und ordentlichen Zustand den nächsten Gästen hinterlassen sollten.
Ganz allgemein gilt, dass wir im Haus zuerst nicht wussten, wo wir Platz für die mitgebrachten Lebensmittel, die Kleider, die heute üblichen, vielen Toilettenartikel, den Haartrockner, die Reiseunterlagen und die Bücher, die mitgebrachten elektronischen Geräte, die Schuhe und die Jacken finden sollten. Im Haus sind die wenigen verfügbaren Ablagen und Stauräume zumeist vom Vermieter belegt. Einen zur Nutzung einladenden Kleiderschrank gibt es leider nicht. Zum Glück konnten wir einen der beiden kleinen Schlafräume zur "Ankleide" umfunktionieren. Die beiden Betten, belegt mit unseren Koffern und Kisten, dienten uns als improvisierte "Kleiderablagen". Die raumtrennende Vorhangstange hin zum Wohnzimmer wurde zweckentfremdet zu einem voll beladenen Kleiderständer. Was wäre wohl gewesen, fragten wir uns, wenn wir das Haus komplett belegt hätten? Für uns undenkbar, bei Betten für 4 Personen im Haupthaus und für je 2 Personen in den beiden kleinen Nebenhäusern.
Die für zwei Personen ausreichend grosse und von uns viel genutzte Wohn-/Essküche hat uns gut gefallen; es sind alle erforderlichen Geräte und Utensilien vorhanden; die Einrichtung ist praktisch; neben dem mangelnden Stauraum für mitgebrachte Küchenutensilien und Esswaren gibt es in der Küche nur den schlechten Zustand der Pfannen, den nicht mehr brauchbaren Bräter für den Ofen, den nicht sehr reinlich angetroffenen Kühlschrank und einige ins Alter gekommene Küchenutensilien (wie z.B. den Kartoffelschäler) zu bemängeln. Wir haben uns mit eigenen mitgebrachten und einigen in Vispy angeschafften Ersatzgeräten und Utensilien jedoch gut behelfen können.
Nachdem wir am Ankunftstag bis spät abends überall reinigend, aus- und aufräumend im Haus unterwegs gewesen waren, wurde die Situation für uns doch noch annehmbar. Der Vermieter zeigte sich aus der Ferne seines Wohnsitzes in Uppsala nach unserer ersten heftigen telefonischen Reklamation seinen eingeschränkten Möglichkeiten entsprechend hilfsbereit. So wurden uns nach einer Woche neue Kissen und Decken von einem Möbelgeschäft in Vispy geliefert. Auch auf andere Fragen ging der Vermieter jeweils ohne Verzug rasch ein und sorgte für Klärung. Trotz allem wurden wir den Eindruck nie los, dass mit dem doch schon ins Alter gekommenen Ferienhaus vor allem noch gutes Geld mit den Touristen verdient werden soll. Wie wir im Gespräch mit von der Höhe des Mietpreises überraschten Gotländern in Erfahrung bringen konnten, darf der Preis als «sehr hoch» bezeichnet werden. Dies gilt im Speziellen für die Vorsaison in Gotland, wenn nur wenige Häuser von Touristen belegt sind.
Das Haus ist für 60+-Paare, wie wir es sind, einfach zu eng; so ist beispielsweise der Einstieg ins einzige Doppelbett im Haus nur von einer Bettseite her möglich. Das Bett alleine ist schon raumfüllend, was für eine Person zu störenden Kletterpartien in der Nacht – z.B. bei unvermeidlichen Toilettengängen – führte. Dasselbe gilt für das tägliche Herrichten der Betten. Dabei sind uns die eng gesteckten Grenzen unserer körperlichen Beweglichkeit immer wieder deutlich aufgezeigt worden.
Dass wir die Bettwäsche und die Frottierwaren für das Bad selbst mitbringen mussten, spricht zum Abschluss ebenfalls für sich. Für uns Kontinentaleuropäer kommt somit nur eine weite Anreise mit dem eigenen Fahrzeug in Frage. Zum Glück hat die Waschmaschine sehr gut funktioniert - die Wäscheleinen haben wir vor dem Haus selbst gespannt. Bäume waren ja genügend vorhanden.

Würden Sie Freunden dieses Hotel empfehlen?   Nein.
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Management-Antwort
25. Jun 2017
I am sorry that our house in Hideviken didn't meet with your expectations. We tried our best to accomodate you and meet with your wishes and demands during your stay.

We have rented out our houses for 17 years now, every summer, we have had a lot of Swedish and German guests over these years. You and your wife was our first Suiss guests. All I can say is that we have never ever met even remotely such a negative "judgement" from any guest. A german family decided to come back two years in a row (Thomas Schleppenbäumer with family 2014-2015), and the two families who arrived right after you sent me a spontaneous text message right on arrival this Saturday saying "what a wonderful place you have here". Just to put your criticism in some perspective.

I am sorry you feel how you feel, I think we are very sincere and open about what we offer, we dont try to hide something or promise something we cannot deliver, what you see is what you got. You had, for example, opinions about the interior and order of the outhouse shed wehere we keep garden tools and lawn mover. We will in future most certainly publish an inside photo of the shed to prevent future "shocks" for coming guests. It's after all a storage shed.

At the back of the house there are lines to hang wet laundry. Evreybody, including ourelves, hang the laundry to dry there. You are the first to even raise that subject, laundry lines.
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Daniel F
1 Bewertung
Bewertet am 27. Juni 2017 für einen Aufenthalt im August 2016
Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Language Weaver Maschinelle Übersetzungen anzeigen

Würden Sie Freunden dieses Hotel empfehlen?   Ja.
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Ursprünglich bei www.tripadvisor.co.uk auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Management-Antwort
28. Jun 2017
Thank you Daniel. You and your family are welcome again in August 5 2017, your third year in a row.
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Daten eingeben, um genauere Preise zu erhalten
2 Gäste
Erwachsene2
Kinder0
Bestätigen
Besitzen Sie eine Ferienwohnung? Zeigen Sie sie hier an.
Zusätzliches Einkommen
Vermieten Sie Ihre Ferienwohnung und bessern Sie Ihr Taschengeld auf. Sie müssen weder Vorabgebühren zahlen noch einen Vertrag unterzeichnen, sodass am Ende mehr für Sie bleibt.
Einfache Verwaltung
Überprüfen und bestätigen Sie Ihre Buchungen mit einem Klick und verfolgen Sie alle Schritte von der Anfrage bis zur Abreise – auch von unterwegs.
Eine vertrauenerweckende Seite
TripAdvisor bietet Millionen von Bewertungen sowie geschützte Online-Zahlungen, damit Reisende vertrauensvoll bei Ihnen buchen können.
Kostenlose Anzeige erstellen