Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Entspannung pur...”

Die besten Preise für den Zeitraum  - 
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise für 1 Zimmer, 2 Erwachsene
Preise ansehen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 4 weitere Seiten
Hotel und Spa Wasserschloss Westerburg
Nr. 1 von 2 Hotels in Westerburg
Zertifikat für Exzellenz
Bewertet am 9. April 2013

Toller und sehr entspannender Wellness-Aufenthalt im Wasserschloss Westerburg. Gehobenes Ambiente, sehr gutes Essen, freundliches und kompetentes Personal,... Es gibt (eigentlich) nichts auszusetzen. W-Lan gibt es zwar nicht auf dem Zimmer, aber wer braucht schon Internet und Co., wenn man mal so richtig abschalten will? Wir kommen wieder...

  • Aufenthalt: April 2013, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, Tami_und_Ben!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (82)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

61 - 67 von 82 Bewertungen

Bewertet am 13. Januar 2013

Wenn man einen angenehmen Ort zum ausspannen mit viel Geschichte sucht, ist man im Wasserschloß richtig. Auch das Restaurant ist toll mit hervorragender Küche.

Allerdings habe ich schon wesentilch schönere Hotelzimmer und schönere Wellnessbereiche erlebt. Nachdem soviel erneuert und restauriert wurde, ist schon verständlich, dass die Preise angepasst werden. Leider stehen sie für mich in keinem Verhältnis zu dem, was wirklich geboten wird. Die alten (nicht im neu restaurierten Teil gelegenen) Zimmer wirken eher plüschig verstaubt. Und der Wellnessbereich wirkt durch dass hallenartige recht laut, mit wenig Atmosphäre.

Ein No Go ist mir leider noch bei der "Gesichtsmassage" passiert. Die Masseurin war anscheinend starke Raucherin was man leider auch an ihren Fingern gerochen hat. Unangenehm.

Mein Fazit: Nettes Hotel zum wohlfühlen, aber meiner Meinung nach überteuert.
Die Restaurantpreise sind übrigens jeden Cent Wert. Das Essen ist phantastisch.

  • Aufenthalt: Mai 2012, Reiseart: mit Freunden
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, Suse111!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 24. November 2012

Wir (Flitter-Pärchen, 30 Jahre jung) hatten im Wasserschloss das Arrangement "Kuscheltage" mit zwei Übernachtungen im Themenzimmer "Provence" gebucht.
Freunde hatten uns das Schloss empfohlen und wir informierten uns über die sehr ausführliche Webseite im Vorfeld der Reise.
Von Braunschweig aus brauchten wir etwa 40 Minuten für die Anreise. Über die (direkte) Umgebung können wir nicht viel sagen, da wir bis auf einen kleinen Spaziergang die Anlage nicht verlassen haben.
Fans von Mittelalter, Burgen und Schlössern kommen hier aufgrund der Anlage natürlich zusätzlich auf ihre Kosten. Auf dem oben erwähnten Spaziergang machten wir auch einen Abstecher durch den Schlossgarten, bei November Schmuddel Wetter hatte dieser aber vermutlich nicht so viel Charme wie im Frühling oder Sommer. Für eine der regelmäßig angebotenen Führungen im Schloss hatten wir leider keine Zeit und mussten uns mit den Hinweistäfelchen aushelfen. War aber nicht schlimm, unser Schwerpunkt beim Kurzurlaub war ein anderer. Im Nachhinein finde ich es jedoch schade die Kapelle und den Ritterkeller nicht gesehen zu haben.
Aber zurück zum Anfang: Zum Ausladen kann man in den Burghof fahren, wir haben aber gleich auf dem Parkplatz außerhalb geparkt und unser weniges Gepäck getragen. Dabei kam auch das erste Mittelalter Flair durch die tolle Kulisse der Anlage auf. Das Kopfsteinpflaster ist zwar nicht unbedingt für Stöckelschuhe geeignet, gehört aber einfach aus meiner Sicht zur Kulisse.
An der Rezeption wurden wir nett empfangen und zum Zimmer gebracht. In anderen Bewertungen habe ich gelesen, dass keine Hilfe beim Gepäck angeboten wurde. Diesen Punkt können wir nicht bestätigen, da uns dieses Angebot gemacht wurde. Der Weg zum Zimmer führte zwei Treppen rauf und wild durch ein paar Gänge zum Zimmer. Fahrstühle gibt es keine und aus meiner Sicht durch die Eigenart der Anlage auch nicht notwendig / nicht passend / nur sehr schwer zu verwirklichen. Wer Probleme zu Fuß hat sollte sich bei der Buchung beraten lassen, manche Zimmer sind halt besser zu erreichen als andere.
Das Themenzimmer hat uns sehr gut gefallen und machte sogar live einen bessere Eindruck als die Fotos auf der Webseite vermittelt hatten. Das hochwertig ausgestattete Bad war einfach klasse. Sauberkeit, Qualität der Ausstattung, usw. war wie erwartet gut.
Im hoteleigenen Restaurant konnten wir ein 4- und ein 5-Gänge Menü, sowie das Frühstück genießen. Die Küche kann man mit guten Gewissen weiter empfehlen, das Essen war wirklich ausgezeichnet – bzw. ist sogar vom Feinschmeckerführer Gault Millau ausgezeichnet. Dort kann man eine ausführliche Bewertung der Küche nachlesen. Die Bedienungen sind aus meiner Sicht sehr gut ausgebildet, waren fachlich kompetent und freundlich. Wie im gesamten Schloss ist auch im Restaurant das Ambiente toll gewesen.
Eine Woche vor Anreise haben wir Termine für die im Arrangement enthaltene Wellnessangebote gemacht. Das Schokoladenbad zu zweit und die Ganzkörpermassage waren gut – insgesamt hat der Wellnessbereich einen guten Eindruck gemacht. Allerdings fehlen mir Vergleiche, daher kann ich dazu nicht weiter ausführen.
Zusammengefasst hat uns der Kurzurlaub mit dem gewählten Arrangement sehr gut gefallen. Das Gesamtpaket mit „Unterbringung, Essen und Wellness“ war äußerst gelungen.

  • Aufenthalt: November 2012, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, MartinBS1982!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 30. September 2012

Das wunderschöne Wasserschloß hat eine toll gemacht Website, die uns bewog, spontan eine Übernachtung für immerhin 160,- Euro zu buchen. Am Anreisetag ging noch alles einigermaßen gut, und wir konnten kleinere Kopfschüttler, wie die ziemlich kühle Temperatur des Schwimmbeckens im Wellnessbereich und den nicht gegebenen W-Lan Empfang auf dem Zimmer verschmerzen. Auch, dass uns die Concierge bei der Nachfrage nach einem Obstmesser für das Zimmer empfahl, uns im Restaurant mal an den Service zu wenden, statt uns eines bringen zu lassen, verbuchten wir auch das unter "kleinere Mißgeschicke". Dass die Beilage beim Essen nur lauwarm war - auch geschenkt.

Am anderen Morgen aber leider das böse Erwachen. Wir hatten am Anreisetag gefragt, ob wir den Wellnessbereich am Abreisetag noch eine Zeitlang nutzen könnten - wie wir es in anderen, kundenorientierteren Hotels mehrfach erlebt hatten. Die Servicemitarbeiterin bejahte das mit der Einschränkung, dass wir das Hotelzimmer pünktlich räumen müßten. Dann aber könnten wir das Spa bis 14.00 Uhr nutzen. So disponierten wir für den folgenden Tag und ich buchte an der Rezeption noch eine Massage, die leider nicht zum Wunschtermin, sondern erst am späteren Vormittag verfügbar war. Dies wurde mir auf einem handschriftlichen Zettel von der Chefin selbst mitgeteilt, verbunden mit der Aussage, unser Zimmer am Abreisetag "selbstverständlich" vor dieaem Hintergrund nicht schon um 11:00 Uhr räumen zu müssen.
Als ich am anderen Morgen die Rezeption anrief, um die Check-out-Zeit zu klären, musste ich folgendes erleben: Die Chefin des "Familiengeführten Hotels" war persönlich am Apparat und gab sich völlig konsterniert, ob unseres Ansinnens, das Spa bis 14.00 Uhr zu besuchen. Niemals könne es gewesen sein, dass ihr Personal solche Aussagen tätigen würde. Das sei nicht Usus, dass Gäste am folgenden Tag den Pool noch kostenfrei nutzen könnten, wer das denn gewesen sei, sie wüßte jetzt gar nicht, wer denn die ominöse blonde Mitarbeiterin sein soll, die ich beschrieb, also mit ganz viel Kulanz könnten wir nach meiner Massage vielleicht noch eine Stunde bleiben, u.s.w.
Der Punkt ist, wir haben nachgefragt und eine Auskunft bekommen, nach der wir uns gerichtet haben. Hinterher als jemand hingestellt zu werden, der sich etwas zusätzlich "erschnorren will", ist für alle Beteiligten beschämend. Man zahlt wohl kaum einen solchen Zimmerpreis, wenn man so etwas nötig hat. Bei entsprechendem Serviceverständnis hätte es genügt zu sagen, es tut uns leid, hier liegt ein Fehler vor, aber selbstverständlich können sie die Anlage noch nutzen, wenn unsere Mitarbeiterin das so gesagt hat. Dann wären wir gern ein anderes mal wiedergekommen und hätten ohne Murren auch noch anderntags den Tagespreis für das Spa bezahlt. So sieht uns dieses Hotel nie wieder. Wirklich schade!

  • Aufenthalt: September 2012, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
5  Danke, Ilka H!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 7. September 2012

Die Wasserburg aus dem 7. Jahrhundert ist wirklich toll, auch die Lage - umgeben von viel Grün, mit Enten im Wasser vor dem Restaurant, wirkklich schön.
Der Spa-Bereich ist auch groß, das Frühstück sehr umfangreich (Eierkuchen probieren!), das Restaurant bietet gut bereitete Speisen und das Angebot an Spa-Anwendungen ist sehr umfangreich und im Preis-/Leistungsverhätnis ordentlich.

Aber das Hotel hat noch sehr viel Potential:
Die Anmeldung erinnert meiner Meinung nach stark an eine Jugendherberge, der Service des Hotels war nett aber wirkte in Teilen unsicher (mein Mann und ich trugen 3 Taschen hoch, die Servicekraft führte uns zum Zimmer ohne Hilfe anzubieten).
Im Hotel hängen viele Stoffstücke an den Wänden, darauf nette Sprüche auf Papier ausgedruckt.
Im Spa-Bereich gibt es dünne Party-Plastikbecher für das Wasser und mehlige Äpfelchen.
Ein Rest Tee stand über 2 Tage im Poolbereich und hatte am nächsten Tag die gleiche Restmenge enthalten, wie zuvor.
Der Fitnessbereich ist nett gemeint, wurde aber sicher nie vom Personal selber getestet: das Laufband stottert und der Stepper hat eine Unwucht.

Dafür fanden wir das Preis-/Leistungsverhätlnis zu hoch.
Wie gesagt, eine tolle Anlage, das Restaurant ist auch gut aber das Hotel hat noch viel Potential.

  • Aufenthalt: September 2012, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Schnaewittchen!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 21. August 2012

Wir waren 3 Tage im Wasserschloß. Es waren sehr schöne Tage mit gutem Essen, tollem Haus und nettem Personal.
Kleine Abzüge jedoch muß man geben für:
Das viele Gerümpel, das herumsteht, als wäre man in einem Heimatmuseum. Das ist nicht stimmig. Antiquitäten wären ja gut, aber dieser Küchentrödel, der stört einfach nur.
Auch die späte Einlaßzeit zum Schwimmbad ( wunderbar! ) ist suboptimal.
Auch erwarte ich von einem 4*Hotel, daß im Bad keine Seifenspender hängen wie in der Jugendherberge.
Außer diesen kleinen Dingen kann man sich aber echt wohl fühlen in einmaligem Ambiente

  • Aufenthalt: August 2012, Reiseart: mit Freunden
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, BarnyDH!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 5. Mai 2012

Nach der inzwischen dritten Tagung mit meinen Kollegen im schönen Wasserschloss ist es mir ein wahres Vergnügen weitere Leser, die noch nicht hier waren, auf die Vorzüge eines Ausfluges dorthin, die Einkehr und den Genuss der guten Küche sowie die prächtigen Räumlichkeiten zur Übernachtung aufmerksam zu machen. Die ruhige Lage ist ideal, um einmal abzuschalten und einen Rahmen für Erholung zu schaffen. Die Zimmer, die ich bisher nutzen konnte, waren allesamt sehr sauber, sehr stilvoll und individuell eingerichtet - gut auf das Gesamtkunstwerk Wasserschloss zugeschnitten.
Die Verpflegung ist zu jeder Gelegenheit allein schon eine Reise wert. Ich habe sowohl das schöne Frühstück mit der reichhaltigen Auswahl in der Sonne auf der Terasse in guter Erinnerung, wie auch die sehr guten Abendessen im Restaurant - für Feinschmecker auf jeden Fall einen Test wert.
Das am 01.05.2012 eröffnete Bad ist eine Bereicherung der Ausstattung. Und das freundliche Peronal rundet den wirklich positiven Eindruck noch ab.
Die nächste Tagung oder auch private Reise dorthin kommt bestimmt.

  • Aufenthalt: Mai 2012, Reiseart: geschäftlich
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, Kurt K!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
Beachten Sie auch diese Unterkünfte in oder im Umkreis von Westerburg.
21,2 km entfernt
Landhaus Zu Den Rothen Forellen
20,9 km entfernt
Travel Charme Gothisches Haus
Travel Charme Gothisches Haus
Nr. 1 von 34 in Wernigerode
286 Bewertungen
23,1 km entfernt
Waldhotel Am Ilsestein
Waldhotel Am Ilsestein
Nr. 6 von 7 in Ilsenburg
51 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen
31,2 km entfernt
Schlosshotel "Zum Markgrafen"
Schlosshotel "Zum Markgrafen"
Nr. 16 von 22 in Quedlinburg
61 Bewertungen
19,3 km entfernt
Hotel Villa Heine
Hotel Villa Heine
Nr. 4 von 9 in Halberstadt
45 Bewertungen
31,5 km entfernt
Best Western Hotel Schlossmühle
Best Western Hotel Schlossmühle
Nr. 3 von 22 in Quedlinburg
208 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen

Sie waren bereits im Hotel und Spa Wasserschloss Westerburg? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Hotel und Spa Wasserschloss Westerburg

Anschrift: Westerburg 34, 38836 Westerburg, Sachsen-Anhalt, Deutschland
Lage: Deutschland > Sachsen-Anhalt > Westerburg
Ausstattung:
Fitnesscenter mit Trainingsraum Kostenloses Frühstück Kostenloses Parken Restaurant Zimmerservice Shuttlebus-Service Spa Suiten Swimmingpool Flughafentransfer
Hotelstil:
Nr. 1 von 2 Hotels in Westerburg
Preisklasse: 128€ - 140€ (Basierend auf den durchschnittlichen Preisen eines Standardzimmers)
Hotelklassifizierung:4,5 Stern(e) — Hotel und Spa Wasserschloss Westerburg 4.5*
Anzahl der Zimmer: 57
Offizielle Beschreibung (vom Hotel bereitgestellt):
Hotel mit 57 Zimmern in komplett restaurierter Wasserburg im Harzvorland. Tagungsräume, Fürsten- und Spiegelsaal; Ritterkeller; Gräfliche Amtsstube, Restaurant mit Südterrasse am Burggraben, Barocke Schlosskapelle;Vitalbar; Galerie Spa mit 18x5 m-Becken, Romantik Sauna-Spa, Schönheitsfarm, Kultursommer; Veranstaltungen ganzjährig, Parkplatz und W-LAN kostenfrei ... mehr   weniger 
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Weg, Hotels.com, Booking.com, HRS, Odigeo, Agoda und Ebookers als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Hotel und Spa Wasserschloss Westerburg daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Wasserschloss Westerburg
Westerburg Hotel Wasserschloss
Hotel Wasserschloss Sachsen-Anhalt
Hotel Und Spa Wasserschloss Westerburg Sachsen-Anhalt

Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen