Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
The Cambrian
Hotels in der Umgebung
Hotel Beau-Site(Adelboden)
204 $*
Booking.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
176 $*
Booking.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Hotel Crystal(Adelboden)
112 $*
Booking.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Restaurant
Adler Adelboden(Adelboden)
Booking.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Pool
Agoda.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Hotel Bristol(Adelboden)
TripAdvisor
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Inklusive Frühstück
Booking.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Restaurant
Hotel Baren(Adelboden)
Hotels.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Restaurant
TripAdvisor
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Bar/Lounge
Keine Verfügbarkeit für Ihre Daten bei unseren Partnern
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Bewertungen (914)
Bewertungen filtern
914 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
536
244
81
27
26
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
536
244
81
27
26
Das sagen Reisende:
FilternAlle Sprachen
Eintrag wird aktualisiert …
157 - 162 von 914 Bewertungen
Bewertet 7. Dezember 2013

Kürzlich haben wir eine Woche in Adelboden, im Hotel The Cambrian verbracht. Noch vordem wir zu den Details kommen, möchten wir verraten, dass wir sehr zufrieden nach Hause kamen.
Das es (vermutlich) sich um das älteste und grösste Hotel von Adelboden handelt, ist an sich nicht das wichtigste Merkmal dieses Hauses, viel wichtiger ist die ständige Erneuerung und Anpassung an Bedürfnisse der Gäste. Was aber vom Alten bleibt ist die einmalige Lage in der Dorf-Mitte und das atemraubende Bergpanorama. Aber kommen wir zu den Details.
Zimmer.
Nicht sehr gross, aber sehr elegant und praktisch eingerichtet. Eine reichhaltige Möblierung ermöglicht es dem Gast alle seine mitgebrachte Utensilien übersichtlich zu versogen. Unübertroffen ist die reichhaltige Lichtinstallation. So etwas habe ich noch in keinem Hotelzimmer, ja nicht einmal in einem Privathaushalt gefunden.
Einzige Beanstandung: die katastrophal durchgelegene Matratze. Für Gäste mit Rückenproblemen wird so jede Nacht zum Martyrium. So etwas darf sich nicht einmal ein 2** Hotel leisten!
Verpflegung
Frühstück gut, dem üblichen Standart von 4**** Hotels entsprechend. Das Abendessen einmalig. Alles, aber wirklich alles was wir wehrend der 6 Tage auf den Tellern vorgesetzt bekamen, entsprach vollkommen einem 16 Gault &Millau Standard. Das findet man z.Z. in Adelboden in keinem Haus. Wir waren befremdet, das The Cambrian im Guide SCHWEIZ 2014 keinen Eingang gefunden hat. Die (wahrscheinliche) Erklärung: der Koch trat seinen Dienst erst im September 2013 an.
Service
Eine (sehr) junge Mann(Frau-)schaft, sehr freundlich, aufmerksam, zuvorkommend, aber ohne sichtbare Leitung. Es hat den Anschein erweckt, als würde es sich um eine Hotelfachschule handeln, in welcher das gesamte Ausbildnerkorps in den Ferien weilt.
Aber lieber so, als steif, reserviert oder hochnasig.
Spa
Sehr schön eingerichtet. Grosse Sauna, Dampfbad, ein Innen- und ein kleinen Aussenpool mit vielfältigen Wassermassageeinrichtungen. Und wer sich auch eine oder mehrere Massagen leistet, wird zufrieden (sofern er sich selber richtig einschätzt und nicht als schmerzscheu die stärkste Behandlung verlangt). Es gibt auch andere Behandlungen, als Massagen, die habe ich aber nicht probiert.

  • Aufenthalt: November 2013, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, Pressburger!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 30. November 2013

Das Haus hat den Schritt in ein modernes Haus gut überstanden. Die Einrichtung ist neu, geschmackvoll und sehr ansprechend. Der Wellness Bereich ist gut geführt, wenn auch etwas klein, was aber nicht als negativen Punkt gewertet werden sollte. Die Suiten-Zimmer sind sehr grosszügig und versprechen einen wunderschönen Blick über Adelboden und sein Panorama. Von der Küche und dem Personal wurden wird bestens umsorg.

Zimmertipp: Suite ist immer gut
  • Aufenthalt: November 2013, Reiseart: mit Freunden
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
3  Danke, madulu!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 23. November 2013

die zimmer waren sehr sauber und die betten gut. die aussicht auf die berge vom zimmer und spa aus war fantastisch. ein zimmer mit bergsicht ist zu empfehlen. das frühstücksbuffe war frisch und alles immer vorhanden. der service im restaurant beim dinner war aufmerksam, das essen jedoch viel zu teuer für das was geboten wurde. der barservice war unaufmerksam.
der spa war eher klein und liegeplätze nur wenige vorhanden. das wasser im aussenbereich war zu kalt und unangenehm. auch der saunabereich war viel zu klein für so viele gäste! es herrschte päärchen- groove! der spa war jedoch immer sehr sauber und aufgeräumt. die massage- anwendung bei alex war perfekt!

Zimmertipp: unbedingt bergsicht buchen, alles andere ist verlorenes geld!
  • Aufenthalt: November 2013, Reiseart: mit Freunden
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, Alex K!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 17. November 2013

Viel zu wenig Liegemöglichkeiten im Spabereich. Leider wird kein Wert auf Details gelegt, das Personal im Spabereich ist sehr unmotiviert. Die Tücher in der Massage sind voller riesiger Löcher, das auszufüllende Gesundheitsblatt durch x-faches kopieren völlig verzogen (... ausdrucken....?). Zimmer ist OK, Matratze jedoch sehr durchgelegen. Gut war der DVD-Player. Ein Wasserkocher oder ein Kühlschrank wären nice to have.

Das Highlight unseres Aufenthaltes war das sehr reichhaltige und gute Frühstücksbuffet mit dem sehr freundlichen Koch. Alles wurde immer rasch aufgefüllt.

Im Ort ist das Restaurant Alte Taverne sehr zu empfehlen (frühzeitig reservieren).

  • Aufenthalt: November 2013, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, treibenlassen!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 11. November 2013

Alles in allem schon ein schönes Hotel. In einem Aussenbecken mit Blick auf die Adelbodener Berge kann man schon schöne Momente haben. Die Gastronomie war unter aller Würde und keinen Rappen wert, die Bar sicher nur dann, wenn man nichts anderes mehr findet.. Unsere Empfehlung: "Alte Taverne" ; rechtzeitig reservieren.

Zimmertipp: Alles in allem schon ein schönes Hotel. In einem Aussenbecken mit Blick auf die Adelbodener Berge kann man schon schöne Momente haben. Die Gastronomie war unter aller Würde und keinen Rappen wert. Die Vorspeichen kamen erst nach 2 Std., es auf Anfrage angeblich keine Pute für meine schwangere Frau, obwohl auf der Zimmerkarte ein „Salat mit frischen Putenstreifen“ steht, der dann bestellten Nudeln meiner Frau eiseis-kalt und super trocken, sehr kleine Portionen zu einem enormen Preis, unhöfliche Bedienungen die ständig rumstanden und quatschten anstatt sich um Gäste zu kümmern, kein Wein-Nachservice, die Hauptgänge liessen über 2 Std. auf sich warten. Obwohl wir reserviert hatten mit Kind stand kein Kinder Stuhl dort. Auf das ca. 3 Meter und recht versteckt gelegene Kinderspielzimmer hat uns keiner aufmerksam gemacht. Wir waren 2 Pärchen, wovon 3 aus der Top-Hotellerie kommen. Wir sind also Sach- und Fachkundig. Unsere Empfehlung: meiden sie die Gastronomie dort. Sie ist absolut überteuert und hat einen derart grotten schlechten Service, dass man dort noch für die Möglichkeit, dass die Mitarbeiter am lebenden Objekt üben können als Gast Geld für die Schulung erhalten müsste. Jeder Buger - King hat einen besseren Service. Auch gab es kein Roomservice nach 22.00, der diensthabende Night – Audit schien recht genervt zu sein, der Barkeeper wollte uns erklären, dass ein Wein aus einem Tank auch ein Barrique sein könne…… Am nächsten Tag waren wir in der „Alten Taverne“ mit Super-Service, tolles uriges Ambiente und eine schöne überschaubare Speisekarte. Dort gibt’s auch eine Musikbox „Wurlizer“ wo keine Wünsche offen lässt.
  • Aufenthalt: Oktober 2013, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Andreas-Boesch!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen