Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Speichern
Highlights aus Bewertungen
Ein Muss

in Leukerbad. Nur wenn schwindelfrei, dann ein einmaliges Erlebnis. Im Anschluss verschiedene ... mehr lesen

Bewertet vor 2 Wochen
juerg_bloch
,
Basel, Schweiz
über Mobile-Apps
Schöne Rundwanderung mit imposanter Schlucht

Wir liefen von Leukerbad via Restaurant Weidstübli zum Majingsee - der Abschluss vor der Rückkehr ... mehr lesen

Bewertet vor 2 Wochen
AndreasH4802
,
Sargans, Schweiz
über Mobile-Apps
Alle 34 Bewertungen lesen
  
Bewertungen (34)
Bewertungen filtern
34 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
25
8
0
1
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Bewertungen von Reisenden
25
8
0
1
0
Das sagen Reisende:
Ausgewählte Filter
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
4 - 9 von 34 Bewertungen
Bewertet am 14. Juni 2020

Hier leben sogar wandermüde Kinder wieder auf. Spektakuläre Konstruktion über der Dala-Schlucht. Ergibt einen schönen Spaziergang aus dem Dorf und wieder zurück.

Erlebnisdatum: Juni 2020
Danke, 16570explorer!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 18. März 2020

Leichte, abwechslungsreiche Wanderung - sollte man unbedingt mit gutem Schuhwerk ausprobieren! Viel Spass!

Erlebnisdatum: Oktober 2019
Danke, 319PeterH!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 31. Dezember 2019

Wer Leukerbad besucht, sollte auch den Steg besuchen. Es macht Spass, über dem tosenden Fluss zu wandern.

Erlebnisdatum: Juli 2019
Danke, wortsprung!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 27. November 2019

Ich nehme ich den Weg von Leukerbad dem Hang der Dalaschlucht entlang unter die Wanderschuhe, dort, wo die warmen Quellen aus dem porösen Felsen herunterrinnen. Dann, fast von einem Schritt zum nächsten, wird die Schlucht zu einem engen tiefen Felseinschnitt, den ein metallener Steg erst begehbar macht, ohne mühsam entlang des Wasserlaufs hinauf klettern zu müssen. Kaum eingestiegen ist der Steg brutal verbarrikadiert. Kein Weiterkommen möglich. Klar, verstehe ich, dass solche exponierte Konstruktionen gut unterhalten werden müssen, um die Sicherheit der Wanderer nicht zu gefährden. Auch dass dies nicht in der Hochsaison gemacht wird, verstehe ich auch. Aber jetzt, kurz davor, ist der Steg noch immer geschlossen und es sieht nicht so aus, als würde er bald wieder geöffnet. Statt eindrücklicher Erinnerung bleibt nur ein Haufen Frust.

Erlebnisdatum: November 2019
Danke, Anton K!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 1. Oktober 2019

Ein grosser Genuss, durch die Schlucht zu wandern. Gut gesichert hält sich der Nerven Kitzel in Grenzen und man kann das Natur Spektakel bewundern

Erlebnisdatum: Oktober 2019
Danke, kernthomas!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen