Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Gratifikationsessen”

Restaurant Sonnengalerie
Platz Nr. 4 von 20 Restaurants in Küsnacht
Preisbereich: 27 $ - 68 $
Küche: Mediterran, Zeitgenössisch
Weitere Restaurantangaben
Restaurantangaben
Geeignet für: Geschäftstreffen, Regionale Küche
Optionen: Sitzplätze im Freien, Reservierung möglich
Beschreibung: Das Restaurant Sonnengalerie mit seiner eleganten und harmonischen Atmosphäre ist einer der ersten Adresse für verwöhnte Gaumen in Küsnacht. Es erwarten Sie erstklassige, regionale Produkte, viel ProSpecieRara-Gemüse und hohes kulinarisches Können. Auf Ihrem Teller präsentiert unser Küchenchef stilvoll arrangierte kleine Kunstwerke. Kein Wunder, dass das Restaurant Sonnengalerie regelmässig von Gastronomieführern ausgezeichnet wird. Bon appetit!
Bewertet 25. September 2021

Freundliche und kompetente Bedienung.
Qualitativ sehr gutes Rindfleisch. OPTISCH und mengenmässig hingegen eher zu suboptimalitöt neigend, auf gut Schweizer Deutsch: S hätti gärn echli mee töörfe sii............aber insgesamt 9 von 10 möglichen Punkten!!!!!!!!!

Besuchsdatum: September 2021
1  Danke, Wurschtelprrmscht!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (229)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

2 - 6 von 229 Bewertungen

Bewertet 8. September 2021

Einladende Gartenterrasse unweit vom Seeufer, hübsch gelegen hinter dem lauschigen Biergarten. Elegantes Ambiente, sehr schön gedeckte Tische mit weissen Tischtüchern und edlem Geschirr. Bequeme Gartenstühle.

Freundlicher, aufmerksamer und motivierter Service. Kreative Karte.

Als Apéro ein erfrischender, perfekt gemixter Negroni Sbagliato. Ein wunderbarer Start für einen fröhlichen Abend zu zweit.

Meine Frau entschied sich für Ceviche von der Seeforelle und ich mich für den bunten Wildkräutersalat. Beides eine gute Wahl. Liebevoll angerichtet, eine Gaumenfreude.

Allerdings frage ich mich, warum es an vielen Orten Mode geworden ist mit hochstaplerischen Namensgebungen die Gäste hinters Licht zu führen.

Wer glaubt, der Koch sei mit seiner Botanisierbüchse durch Felder und Wiesen gewandelt um wie weiland der Pfarrer Künzli seltene, wilde Kräuter, Sauerampfer, Klee und essbare Blümchen zu suchen, dürfte enttäuscht sein.
Ich fand im Teller neben kommunen Salatblättern Estragon, Kerbel und Rucola, an einer sehr schön abgerundeten Salatsauce, geschmacklich und in jeder Hinsicht einwandfrei, halt einfach nicht wirklich wild – also, mit Verlaub, lieber Herr Küchenchef, die besagten «Wild»-Kräuter wachsen in meinem Garten auch.

Da Sie hochtrabende Namen für Ihre edlen Speisen bevorzugen, schlage ich Ihnen gerne vor, den Hauptgang «Heslibacher Zwergkalbsschnitzel» zu nennen.

Das Schnitzelchen war so klein, das muss von einer exklusiven Liliputaner-Rinderrasse sein oder von einer Frühgeburt, welche in den nahen Heslibach fiel und ertrank.
Vielleicht war das Minischnitzelchen ein bisschen geschrumpft, weil es wohl auch eine Minute zu lange in der Pfanne lag.

Der Preis war mit etwa einem Franken pro Gramm Fleisch jedenfalls recht grosszügig kalkuliert.

Der lauwarme Aprikosen-Crumble mit Holunderglacé erschien sehr schön dekoriert und war ein vorzüglicher Menu-Abschluss.
Allerdings wage ich zu behaupten, dass vermutlich in der Küche gerade das Holunderglacé ausgegangen war und deshalb mit einem fantastischen zartschmelzenden Zitronensorbet ersetzt wurde.

Wir genossen den Abend sehr und werden gerne einmal wieder kommen.

Besuchsdatum: September 2021
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Service
    • Essen
Danke, Jacky K!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 20. Juni 2021

Heisses Wetter! Wir entschieden uns für eine Wanderung von der Forch durch das bewaldete und kühle Küsnachter Tobel nach Küsnacht und zurück. Somit ist ein feiner Lunch gerechtfertigt und man darf sich in der Sonnengalerie etwas verwöhnen lassen. Die Galerie war bis auf den letzten Platz besetzt und die Mitarbeiter*innen hatten alles im Griff. Auch das von uns bestellte Essen kann ich nur weiterempfehlen. Positiv zu bewerten ist auch die überschaubare Karte - allzu viel sprich nicht für frische Produkte. Alle Mitarbeiter*innen trugen Masken und die Abstände der Tische entsprach den Weisungen des BAG.

Besuchsdatum: Juni 2021
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Service
    • Essen
1  Danke, RWWa!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Catherine J, General Manager von Restaurant Sonnengalerie, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 30. Juni 2021

Lieber Gast, so schön, dass es Ihnen gefallen hat und Sie mit Küche und Service auch dann zufrieden waren, als das Restaurant sehr gut besucht war. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen.

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet 24. November 2020

Wir kommen wieder! Ein Raclette oder Fondue auf der Terrasse ist sehr zu empfehlen. Von Suppe oder Plättli, zum Raclette und Dessert - alles ist vorzüglich. Dieses Jahr hat es vor der Terrasse leider kein Eisfeld, Stattdessen ein schön dekorierter Garten mit Feuerschalen, Kerzen und Wunschbaum. Nur schade, dass um 20 Uhr kaum mehr Kerzen und Feuer brannten. Bei unserem nächsten Besuch wären wir für einen Heizpilz dankbar. Trotz wärmster Kleidung und Decken ist es kalt auf der Terrasse zu essen. Bis bald. Wir freuen uns auf unseren nächsten Besuch.

Besuchsdatum: November 2020
1  Danke, ZH108!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
CathiKuesnacht, Geschäftsführer von Restaurant Sonnengalerie, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 30. November 2020

Liebe Jacqueline Danke für das tolle Feedback. Wir werden darauf achten dass das Feuer und die Kerzen länger brennen..

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet 1. Oktober 2020

Wir meldeten tel. ein Geburtstagsessen für 6 Personen an. 2 Kinder (Enkel) Grosseltern und Eltern. Eine Kinderkarte wurde erst nach langem Werweissen angeboten. Bei der kleinen Auswahl mit stolzen Preisen eine Zumutung. Dass es ein Geburtstagsessen sein sollte (70!), merkte man weder einer speziellen Deko noch an einem Entgegenkommen an. Das Rehschnitzel war zäh. Grappa hat das Haus offenbar nur von einer Sorte, auf jeden Fall wurde nicht gefragt. Die Pilzheizung wurde nur auf Verlangen angemacht. Wir werden den Besuch nicht wiederholen. Die Kinderteller waren für den Appetit von 6-jährigen Kindern... Am Boden eine mehrere Meter lange Wasserlache vom Blumengiessen. Man glaubt sich im falschen Film.

Besuchsdatum: Oktober 2020
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Service
    • Essen
Danke, Essensgutacher!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
CathiKuesnacht, Geschäftsführer von Restaurant Sonnengalerie, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 3. Oktober 2020

Gruezi Herr Lagnaz
Wir entschuldigen uns, dass die Information betreffend des Geburtstagessens nicht an das Restaurant weiter geleitet worden ist. Das ist in der Tat sehr ärgerlich und wir werden nochmals mit den Mitarbeitenden eine Schulung machen.. Wir hattten an Ihrem Abend für Sie 2 Tische gedeckt einmal innne und einem im Wintergarten. Dort stellen wir die Heizpilze dann an, wenn die Gäste dies verlangen.
Es tut uns leid, dass wir Sie an dem Abend mit Küche und Service nicht optimal überzeugen konnten. Bitte melden Sie sich doch per Mail, dann können wir es persönlich anschauen.

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC

Reisende, die sich Restaurant Sonnengalerie angesehen haben, interessierten sich auch für:

 
Küsnacht, Kanton Zürich
Zürich, Kanton Zürich
 

Sie waren bereits im Restaurant Sonnengalerie? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen