Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Ausgezeichneter Business Lunch mit Potential”
Bewertung zu PUNTO

PUNTO
Platz Nr. 6 von 22 Restaurants in Pfaeffikon
Preisbereich: 8 $ - 53 $
Küche: Speiselokal, international
Weitere Restaurantangaben
Restaurantangaben
Geeignet für: regionale Küche
Optionen: Reservierung möglich
Beschreibung: In geschmacksvoller, eleganter und trotzdem lockeren Umgebung werden Highlights aus der traditionellen italienischen Alltagsküche (Pasta aber keine Pizza) sowie weltweit beliebte Klassiker serviert. Schneller & gesunder Lunch, wechselnde à la carte Gerichte, Sommernachtsbuffet, Pastabuffet und eine Weinkarte für jeden Gusto und jedes Budget. Die dazugehörende Bar & PULS Lounge ist mit schnellen Häppchen und trendigen Drinks der ideale Treffpunkt für geschäftliche und private Angelegenheiten.
Bewertet 12. März 2013 über Mobile-Apps

Im Rahmen eines Seminars gutes Menü mit regionaler Küche. Getrüfft Schaumsuppe und Geschmorte Kalbsschulter und Beeren/ Vanillegries. Lediglich das Ambiente der Location gibt einen Anzug. Mittags ausschließlich Business-/Seminargäste.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Danke, Antonius72!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (64)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

43 - 47 von 64 Bewertungen

Bewertet 23. Februar 2013

Das Ambiente des Punto erinnert an eine Mischung aus Hotelrestaurant und Einkaufszenter. Man sitzt zusammengepfercht dicht an dicht mit anderen Gästen. Es ist lärmig, und ständig laufen Casinobesucher am Tisch vorbei. Das Wummern der Bässe einer im Nebenraum veranstalteten Dorfdisko komplettiert ist beinahe peinlich.
Die Karte ist solide und überraschend vielfältig. Anständige Auswahl Offene Weine.
Einmal bestellt folgt jedoch eine Entäuschung der anderen. Alles ausser dem Tartar und dem Dessert schwimmt im Butter. Die Portionen des Degu-Menus muten geradezu geizig an. Der Koch mag offenbar Pancetta. Den tut er überall dran.
Immerhin ist das Fleisch äusserst zart und schmeckt ausgezeichnet. Der Kartoffelstock ist selbstgemacht. Leider ist alles lauwarm. Der Schokokuchen ist nahezu perfekt. Schade, dass die Portion kaum eine halbe Gabel gross ist. Die Mousse hingegen ist eher eine gefrohrene und anschliessend geschmolzene Schokomilch und verteilt sich auf dem ganzen Teller.
Preislich ganz klar am oberen Ende dessen, was man für diese Küche ausgeben möchte.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Danke, phoebos02!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 1. Januar 2013

Wir haben ein 4-gängiges Gourmetmenu zum Hotelpackage "Traumwochenende" erhalten:
- Thunfischtatar mit “fleur de sel” auf Gurkenscheiben, Baguettebrot und gesalzene Butter
- Ravioli mit Kräuterfüllung, Auberginen und Zucchiniwürfeln
- In Rotwein geschmorte Rindsschulter mit schwarzen Oliven und Speck, Kartoffelstock und Röstgemüse
- Schokoladen Cake mit weisser und brauner Mousse
Jeder gang schmeckte vorzüglich. Die Note "sehr gut" wurde verfehlt, da das Menu auf zerknittertem Papier präsentiert wurde; zum Teil die Teller Fingerabdrücke aufwiesen; die nicht hätten sein sollen; das Besteck nicht ganz poliert war sowie der Kellner, obwohl von uns angewiesen, zwischen dem dritten und vierten Gang eine Pause von 15min. zu geben, er aber bereits nach 12min. mit dem Nachtisch auftauchte.

Danke, mauchr!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 13. August 2012

Wir machten an einem lauen Sommerabend Halt in Pfäffikon, weil wir die derzeit angebotenen sardischen Spezialitäten ausprobieren wollten. Und - man darf es vorweg nehmen - wir sind nicht enttäuscht worden, zumal am Buffet da und dort authentische Produkte von der Insel auszumachen waren. Überaus kompetent hat der (junge) Service agiert - und selbst der "neue" Kochlehrling, der am Buffet zum Rechten schaute, schien bereits bestens ins Team integriert - Kompliment! Die Preisgestaltung fürs Essen (CHF 68 pro Person) empfanden wir als angemessen. Ein bisschen weniger budgetfreundlich ist die Weinkarte gestaltet. Die dort angebotenen Weine werden - gemessen am Einkaufspreis - locker mit Faktor drei multipliziert, was wir als nicht mehr zeitgemäss erachten. Warum nicht mit einem fixen Aufschlag pro Flasche operieren? Der Abend klang dennoch sehr angenehm aus, nicht zuletzt deswegen, weil wir die Parkgebühr nicht bezahlen mussten und von der freundlichen Dame an der Réception ein Ausfahrtsticket ausgehändigt bekamen.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Danke, Gabriel A!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 3. August 2012

Wir sind spontan unter der Woche an einem Sommerabend hierher gekommen. Wir hatten ca. 1h vorher telefonisch reserviert und haben einen schönen Platz auf der Aussenterrasse erhalten.

Als wir dort waren hatten sie zusätzlich zur normalen Karte noch die saisonale Karte rund um Sardinien. Von Muscheln, zu Rohschinken, Salaten, Steaks etc. war für jeden was dabei.

Ich entschied mich für das Rindstartar und anschliessend den Ceasars Salad (mags klassisch ;)) . Dazu ein - absolut köstlicher - Caipirinha. Einer meiner Begleiter hatte ebenfalls das Rindstartar - aber als scharf bestellt.

Ich fands toll, dass er die Chilimischung separat erhalten hat - Scharf ist ja doch sehr subjektiv und so konnte er es selbst noch würzen und ich konnte mein mildes auch etwas aufpeppen. Der Salat war ebenfalls lecker. Als Brot gab es frisches Olivenbrot und eine Art Brotigel, der mir fast du herzig zum Essen war. Die Miesmuscheln, die mein Begleiter bestellte waren übrigens phänomenal, so dass ich richtig neidisch wurde.

Was mir positiv aufgefallen ist, ist die Aufmerksamkeit des Personals. Bevor wir es überhaupt merkten kam der Kellner und hat den leicht wackligen Tisch fixiert - Gläser wurden regelmässig aufgefüllt ohne das es zu viel wirkte und allgemein fühlten wir uns gut umsorgt, aber mit immer noch genug Privatsphäre zum plaudern.

Das einzige kleine Manko für mich ist, dass die Dessertkarte nicht ganz meinem Gaumen entspricht - also musste mein Cocktail auch gleich als Dessert durchgehen.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Danke, crashburny!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich PUNTO angesehen haben, interessierten sich auch für:

Pfaeffikon, Kanton Schwyz
Pfaeffikon, Kanton Schwyz
 
Pfaeffikon, Kanton Schwyz
Pfaeffikon, Kanton Schwyz
 
Rapperswil, Kanton St. Gallen
Pfaeffikon, Kanton Schwyz
 

Sie waren bereits im PUNTO? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen