Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Enttäuschendes Durchschnittsmuseum”
Bewertung zu Museum der Ernährung

Museum der Ernährung
Platz Nr. 2 von 21 Aktivitäten in Vevey
Zertifikat für Exzellenz
Weitere Details zu Sehenswürdigkeiten
Details zur Sehenswürdigkeit
Empfohlene Besuchsdauer: 1-2 Stunden
Bewertet 13. Oktober 2013

Wir hatten grosse Erwartungen an dieses Museum, nahmen wir doch an, dass ein Weltkonzern wie Nestle ein eindrückliches interaktives Museum geschaffen hätte. Als wir um ca. 14h ankamen und uns im "Cafe Restaurant" des Museums stärken wollten, waren wir zum ersten Mal enttäuscht: Ein minimales Angebot, drei Käseküchlein hatte es noch, vom Croque Monsieur riet uns die Bedienung ab, weil das dauere. In der Vitrine standen noch drei Stück Apfelkuchen und Branche-Schoggistängeli - nicht gerade die Vielfalt, die man vom führenden Nahrungsmittelkonzern erwartet; wenn man clever wäre, würde man wenigstens eine Auswahl aus der Nestle-Vielfalt anbieten...
Das Museum selbst dann ebenfalls eine Enttäuschung: Vier Themen auf zwei Stockwerken plus eine Sonderausstellung im Dachgeschoss - im typisch altbackenen Schweizer Museumsgroove, der kaum Spass macht. Viel Text zum Lesen, manche Bildschirme ausser Betrieb. Ein muffiges 3D-Kino, die 3D-Brillen liegen ungeputzt zur Selbstbedienung in einer Schachtel herum... Unsere Teenager werden nie wieder in dieses Museum gehen. Wir können es immer noch nicht fassen, dass sich der Weltkonzern Nestlé am Ort seines Haupsitzes nicht besser verkauft - vor allem weil er doch wüsste wie, wie man im Maison Cailler in Broc oder im Nestle-Pavillon im Epcot-Center in Florida sehen kann...

2  Danke, HPH5!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (358)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
Filtern

19 - 23 von 358 Bewertungen

Bewertet 3. Mai 2013

Ganz ok anzuschauen aber nichts besonderes. Kann man mal mitnehmen wenn man da ist. Aber war interessant.

Danke, DarkUser089!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 19. Oktober 2012

Das Museum ist super gelegen. Direkt am See. Ich hatte von meinem Hotel eine discount karte und brauchte 6 chf zu zahlen ( 12 chf normal preis für erwachsene). Das Museum befindet sich auf 3 Etagen. Ein Bereich erklärt Nestle Werdegang ausführlich, was wirklich sehr interresant ist. Es ist für Kinder sehr gut aufgebaut. Eine Super Möglichkeit Kindern spielend und erklärend unsere Ernährung zu zeigen.

1  Danke, GlobeTrotter26-19!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 24. September 2012

Hier lernt man kennen, was man eigentlich schon immer wusste. Ernährung hat so seine Tücken und die Verbrennung derselben funktioniert nicht über den Kopf. Die ganzen Erklärungen sind kurzweilig und verständlich. Und so, dass man sich der Ernährung wieder sehr bewusst wird. Die Nestle-Geschichte zu lesen sit ebenfalls interessant. Ein so internationaler Konzern ist schon beinahe ein Stück Schweizergeschichte. Das sollte man auch etwas kennen. Eine lustige Sache scheint das Museum für Kinder zu sein. jedenfalls habe ich viele lachen gehört.

2  Danke, Weltenhuhn!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Weitere Bewertungen anzeigen
Bewertet 6. November 2011

Ich wolte etwas mit den Kindern unternehmen und habe dieses Museum gewählt. Es gibt drei Etagen, etwas mehr avanciert pro Etage. Meine beide Kinder, 13 un 17, fanden es beide sehr interessant und wollten nie das Museum verlassen. Leider gab es keine "live" Experiment als wir da waren, ich empfehle es der Stundenplan zu studieren und am besten im voraus anzurufen damit man bei den Labors teilnehmen kann.

Ich war zwar dort mit den Kinder, empfehle es aber auch für Erwachsene. Ich habe es selber ganz amüsant gefunden!

1  Danke, Joakim H!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Museum der Ernährung angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Museum der Ernährung? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen