Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Der Traum der Träume”
Bewertung zu The Chedi Andermatt

Die besten Preise für den Zeitraum  - 
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise für 1 Zimmer, 2 Erwachsene
Preise ansehen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 14 weitere Seiten
The Chedi Andermatt
Nr. 1 von 11 Hotels in Andermatt
Zertifikat für Exzellenz
Bewertet am 4. Februar 2014

Ich habe meinem Freund auf unseren Jahrestag eine Übernachtung in diesem Hotel geschenkt und muss sagen wir sind SCHWER begeistert!

Nur schon den Eintritt in das Hotel fängt einem, man passiert zwei Mal riesige automatische Türen und steht dann in der wunderschönen Lobby die mit viel Holz und Leder ausgestattet ist.

Das Zimmer war atemberaubend, man erhielt ein Ipad Mini zum bedienen der Lichter, Soundanlage, Türe und des Kamins. Zum Kamin muss ich jedoch sagen, dass die Flammen sehr klein waren und das etwas schade war (nach einer Sicherheitsnorm in der Schweiz muss das so entsprechen, deshalb können sie leider nicht höher sein). Im Zimmer selbst hatten wir einen schönen Ausblick auf die Berge und die Anlage. Es war auch wieder alles mit viel Holz, Leder und Lichtern ausgestattet. Alles sehr luxuriös und Chaletmässig, genauso wie es uns gefällt.

Wir haben zum Abendessen einen Risotto und ein Rotes Thaicurry mit Shrimps bestellt. Die Portionen ähneln die eines Nobelrestaurant (für mich als Frau mit grossem Appetit zu wenig) der Geschmack jedoch konnte uns überzeugen.

Das Frühstücksbuffet war sehr abwechslungsreich, man konnte zwischen Asiatisch, Schweizerisch, einer Brotstation und einer Fleischkäse Station auswählen. Alles war sehr frisch und schmeckte lecker. Das Highlight war der Honig den man aus der Bienenwabe rausnehmen musste.

Der Infinitypool war leer und somit konnten wir ihn für uns alleine benutzen. Der kleine Welcomedrink hat uns auch wieder sehr geschmeckt. Im anderen Spabereich waren wider keine Hotelgäste und somit konnten wir die drei verschiedenen Pools, das Dampfbad, die zwei verschiedenen Saunas und das kalte Bad für uns alleine benützen.

Alle Hotelmitarbeiter waren freundlich und zuvorkommend sowie stets aufgestellt und offen für jegliche Fragen.

Ich würde sofort wider in dieses Hotel zurück, es war wie in einem Traum.

  • Aufenthalt: Januar 2014, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Ellen K!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Alain-Bachmann, General Manager von The Chedi Andermatt, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 6. Februar 2014

Sehr geehrte Ellen K,

Herzlichen Dank für Ihre freundlichen und detaillierten Zeilen, die wir sehr schätzen. Wir freuen uns sehr, dass Ihnen der Aufenthalt bei uns gefallen hat und hoffen, Sie bald wieder bei uns begrüssen zu dürfen.

Freundliche Grüsse
Alain Bachmann
General Manager

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertung schreiben
Bewertungen (944)
Es gibt aktuelle Bewertungen für The Chedi Andermatt
Aktuellste Bewertungen anzeigen
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

355 - 361 von 944 Bewertungen

Bewertet am 2. Februar 2014

Zusammen mit unserem 2 ½ Monate alten Sohn (inoffiziell bis dato jüngster Gast des Hauses) haben wir uns Mitte Januar ein Wochenende in diesem grossartigen Haus gegönnt. Unser Fazit ist einfach, das Hotel ist fantastisch, eine Oase der Ruhe mit einzigartigen Zimmern und kulinarischen Höhenflügen, der Wellness-/Fitnessbereich erfüllt mit wenigen Abstrichen nicht zuletzt dank dem tollen Poolbereich höchste Ansprüche. Das Hotel hat einen einzigartigen Style und unvergleichbaren Charme, der erfreulicherweise nicht mit dem heutzutage vielfach umgesetzten "Alpen-Chic" zu vergleichen ist. Das Chedi vermittelt Wohlfühlambiente durch und durch, nicht zuletzt auch mit den grosszügigen, sehr zahlreichen bequemen Sitzmöglichkeiten und Kaminen/Kerzen im ganzen Hause. Die Servicequalität ist zugegebenermassen noch verbesserungsbedürftig, aber da kann man realistischerweise noch keine Perfektion erwarten, wenn das Hotel erst seit wenigen Wochen geöffnet ist.

Wir haben uns auch als Jungfamilie jederzeit sehr wohl und willkommen gefühlt. Wir kommen gerne wieder und können das Chedi wärmstens weiterempfehlen. Unsere Eindrücke ein wenig ausführlicher:

Ankunft: Der Empfang an der Reception war freundlich und da wir etwas früh dort waren und noch nicht einchecken konnten, hat uns eine Mitarbeiterin durch das Hotel geführt und uns alle Highlights gezeigt. Nach einem Spaziergang durch das Dorf durften wir dann vor dem offiziellen Check-In erfreulicherweise bereits das Zimmer beziehen.

Zimmer: sehr grosszügig, tolles Design, schöne und hochwertige Materialien, welche für die Ausstattung gewählt wurden. Die Steuerung der Raumfunktionen über ein IPad-mini-Tablet ist sehr angenehm. Der grosse TV ist schwenkbar, so dass man vom grossen Sofa, von der Badewanne und vom Bett aus von überall gerade auf den Bildschirm schauen kann. Der Kamin flackerte leider auch bei uns nur jeweils ein paar wenige Sekunden ehe er wieder aus war. Sämtliche nicht alkoholischen Getränke in der Minibar sind vom Haus offeriert. Als Begrüssungsgeschenk erhielten wir eine Flasche Rotwein, Früchte und eine von Hand geschriebene Willkommensnachricht. Als Pflegelinie stehen tolle Produkte der italienischen Marke "Aqua di Parma" zur Verfügung. Wir waren sehr positiv überrascht über die vielen kleinen Gesten, welche für unseren Sohn vorgenommen wurden. Ihm stand sein eigenes kleines Badewännchen zur Verfügung, Baby-Bade-/ und Waschprodukte und einen Windeleimer. Zudem stand ein Shoppenwärmer und ein Sterilisiergerät bereit. Im Stokke Bettchen hat unser Kleiner sehr gut geschlafen. Am Empfang erhielt unser Sohn zudem einen knuddeligen "Chedi Teddy Bär". Herzlichen Dank für diese liebevollen Vorbereitungen für unseren Kleinen.

Restaurant: Wir haben im Hauptrestaurant zu Abend gegessen. Die Speisekarte beinhaltet eine gute Menge an Vor- und Hauptspeisen und ist sehr übersichtlich. Der asiatische Einfluss ist relativ gross (von uns sehr geschätzt!). Es sind aber auch Klassiker wie z.B. ein Kalbsgeschnetzeltes erhältlich. Die Gerichte waren qualitativ hervorragend und auch die Menge hat wunderbar gepasst. Das Ambiente mit den vielen riesigen Leuchtern hat uns imponiert und der Service war stets freundlich. Da und dort könnte sich das Personal noch ein bisschen besser aufeinander abstimmen.
Das Frühstücksbuffet liess keine Wünsche offen. Von köstlichen Eierspeisen, frischen Säften, einer erlesenen Auswahl an Fleisch, Käse und Broten etc. war alles dabei, was man von einem Frühstück in einem Hotel dieser Klasse erwartet.

Pool / Spa: Schöner grosser Pool. Trotz den angeblichen 26 Grad war das Wasser für unseren Sohn leider zu kalt. Im Spa Bereich hat es drei verschiedene kleinere Bäder, welche alle eine andere Temperatur aufweisen. Wir wären gerne mit unserem Kleinen in das 38° warme Becken gegangen um ihm das Badeerlebnis näher zu bringen. Leider durften wir mit ihm jedoch nicht in diesen Bereich, da er erst ab 16 Jahren zugänglich ist. Die grossen Doppelbetten beim Pool sind grossartig. Wir drei haben uns dort sehr wohl gefühlt und genossen auch die warme Temperatur in diesem Pool-Raum sehr. Abstriche sehen wir in der geringen Anzahl Ruhebetten im Pool-/SPA-Bereich. Den Fitnessbereich haben wir nur angeschaut aber nicht benutzt. Er ist jedoch super ausgerüstet und erfüllt jegliche Ansprüche.

  • Aufenthalt: Januar 2014, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, Sandro J!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Alain-Bachmann, General Manager von The Chedi Andermatt, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 6. Februar 2014

Sehr geehrter Sandro J,

Herzlichen Dank für Ihre ausführlichen Zeilen und das tolle Feedback, über das wir uns sehr gefreut haben. Wir sind besonders erfreut, dass sich auch Ihr 2 1/2 Jahre alter Sohn bei uns wohl gefühlt hat.

Auf sehr bald und herzliche Grüsse
Alain Bachmann
General Manager

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 29. Januar 2014

Herr Ilhan sollte sich eigentlich glücklich schätzen --- ich durfte am 25.1. (nach 1500h) weder an die Bar noch an die Réception (wo ich eine Reservation tätigen wollte) ...!
Die eher belehrende 0815 Mail-Antwort des GM's (ich mailte noch gleichentags) überzeugt so wenig wie seine auf diesem Portal publizierte Stellungnahme zum Kommentar von Herrn Ilhan.

Aufenthalt: Januar 2014, Reiseart: allein
15  Danke, wboesiger!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Alain-Bachmann, General Manager von The Chedi Andermatt, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 30. Januar 2014

Sehr geehrter Herr Bösiger,

Danke für Ihr erneutes Feedback. Wir bedauern, dass Sie abgewiesen wurden.

Wie Sie wissen, war das Hotel war vom 24. bis 26. Januar exklusiv für eine private Feier gebucht, deshalb war das The Chedi Andermatt während dieses Wochenendes geschlossen.
Ein entsprechender Hinweis hatten wir die ganze Woche auf der Frontseite unserer Internetseite www.ghmhotels.com aufgeschalten.

Freundliche Grüsse
Alain Bachmann
General Manager

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 24. Januar 2014

Ein Aufenthalt im "CHEDI" sich gönnen, gehört wohl zu den Höhepunkten im Leben. Noch vor dem Bau des Gotthardtunnels hat man im Tal der Bären genächtigt oder sich von den Reisestrapazen erholt, wenn man das Tessin oder Italien als Ziel hatte. Und heute macht man gerne einen Stopp und Umweg, um in diesem für die Schweiz wohl ungewohntem Hotelstil eine oder mehrere Nächte zu verbringen.
Wie sich das "CHEDI" beim Eintreffen präsentiert: Einmal fast diskret mit brauner Holzfassade ohne Schrift und leuchtenden Sternen, die man im Innern selber entdecken darf und auf der andern Seite eine Wucht von schönen, einheimischen Materialien, grosszügigen Hallen und Räumen. Grosszügige, hohe Zimmer mit viel Elektronik und aussergewöhnlichen Einrichtungen, angenehm hohe Betten und gut bestückte Minibar mit offerierten non-alcoholic Drinks.
Auch das SPA ist beeindruckend durch die gewählten Materialien, das Bassin mit 35 Metern, die angenehmen Liegen und einfach viel, viel Platz.
Das grosse Restaurant mit sehr viel Platz und diskreten Nischen und Plätzen glänzt mit einer vielversprechenden Speisekarte mit Auswahl aus allen Ecken der Welt. Aus schweizerischen Landen ist das Angebot eher gering. Das bieten ja viele andere Mitbewerber. Ueberzeugt haben Foie gras, Scampis und als Hauptgang eine schöne Auswahl asiatischer Genüsse. Wein gibt es in allen Preislagen in riesiger Auswahl und das gute Andermatter Quellwasser ist offeriert!
Ein Frühstück der Sonderklasse mit einer schönen Auswahl an exquisiten Produkten lassen einen guten Start in den Tag beginnen.
Verbesserungen sind beim kalten, eher unhöflichen Empfang und an der Reception anzubringen.
Es muss ja nicht überall Schweizerdeutsch sein, aber in diesem Haus sollte etwas Höflichkeit gepflegt werden, so wie es im Restaurant eine junge Bernerin und an der Bar ein junger Andermatter vorleben. Bravo.

Zimmertipp: beim nächsten Besuch möchte ich nur noch ein Zimmer auf der Westseite mit Blick auf Garten und Richt ...
  • Aufenthalt: Januar 2014, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, Jean Rodolphe C!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Alain-Bachmann, General Manager von The Chedi Andermatt, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 1. Februar 2014

Dear Jean Rodolphe C,

Vielen Dank, dass Sie sich Zeit genommen haben, uns Ihr Feedback mitzuteilen. Wir freuen uns sehr, dass Ihnen unser Haus gefallen hat. Danke auch für Ihren Ihren Kommentar zum Empfang und Réception der uns Ansporn sein wird, unser Team noch noch besser zu schulen.

Wir freuen uns, Sie bald wieder bei uns begrüssen zu dürfen.

Freundliche Grüsse
Alain Bachmann
General Manager

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 21. Januar 2014

Etwas vorab: ich schreibe hier über ein phantastisches Hotel, das leider am falschen Ort gebaut wurde.

Der Bau wirkt von aussen etwas wuchtig für das bescheidene Dörfchen Andermatt. Schön ist, dass das Hotel an der Fassade nicht angeschrieben ist. Der Vorplatz ist grosszügig und mit Schieferplatten belegt, der Eingang weit, luxuriös, aber aus durchaus schlicht gehalten. Der Tisch der Reception geht nahtlos in einen Tisch der Lounge über, an dem auch Getränke und kleine Häppchen genossen werden können. Eine kleine, feine Boutique ist gleich links wenn man rein kommt. Das Valet-Parking funktioniert ausgezeichnet! Man fühlt sich als König von A-Z in diesem Hotel! Es hat einen grosszügigen Spa mit langem Schwimmbad, state of the art gym, alles in sehr hochwertigen Materialen gehalten!

Frühstücksbuffet ist ein Traum. Alles frisch, schön präsentiert, schmackhaft! Einfach fabelhaft.

Dass man die Ski bei der Ankunft abgebt und am morgen vor der Piste vom Skibutler in der Skilounge bekommt und dann das Hotel durch einen speziellen Hinterausgang verlässt, ist durchdacht und überzeugt!

Zum Zimmer: die Executive Suite ist grossräumig, mit sehr hohen Decken. Es gibt einiges an Elektronik und mit dem IPad, das man bei der Anreise bekommt, ist man Herr des Zimmers und kann vieles steuern, wie zum Beispiel die Türverriegelung und das Cheminee.
Das Bad ist grosszügig, mit Ankleideecke, separaten Wc&Dusche und Doppellavabos. Über das IPad kann man von verschiedenen Quellen Musik ins Bad holen, zum Beispiel, wenn man gerade in der freistehenden Badewanne sitz, von der man auch direkt durch den Schlafbereich durch ins Freie sieht.

Room service in der Nacht kam nach einer guten halben Stunde und das Club Sandwich war das beste, das ich je hatte und auch nicht überteuert.

Das ganze Hotel überzeugt! Klar muss man beim Service noch Abstriche machen, aber das sind übliche Anfangsschwierigkeiten bei einem Betrieb auf einem solchen Niveau.

Bleibt noch die Frage, warum man ein solches Objekt nach Andermatt stellt...

Zimmertipp: Günstigstes Zimmer hat wohl das bessere Preis/Leistungsverhältnis als Executive Suite.
  • Aufenthalt: Januar 2014, Reiseart: allein
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
3  Danke, LucasDattelbecher!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Alain-Bachmann, General Manager von The Chedi Andermatt, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 22. Januar 2014

Sehr geehrter LucasDattelberger,
Besten Dank für Ihre freundlichen Worte, über die wir uns sehr gefreut haben.
Wir freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen - auch wenn wir "nur" in Andermatt zu Hause sind.

Freundliche Grüsse
Alain Bachmann
General Manager

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 20. Januar 2014

Ich kann nur Positives sagen über das Hotel. Top Service, sehr freundlich und hilfsbereit. Tolles Design viele kleine Details. Traumhafter, grosses Wellnessbereich mit zwei Saunen, Dampfbad, Jacuzzi und grossem Innenpool. (Aussenpool kommt noch) Sehr geräumige, moderne Zimmer mit freistehender Wanne, sep. WC und Dusche. Das Cheminée im Zimmer funktioniert noch nicht. Offensichtlich aus Sicherheitsgründen. Gute (Hästens) Betten, schöner Balkon und tolle Innenausstattung in den Zimmern. Was uns ein wenig störte; schaut man TV und sitzt ruhig davor, geht plötzlich das Licht aus und der TV hat keinen Ton mehr. Man muss dann mit dem Mini iPad das man beim Check in bekommt, manuell wieder Licht und Ton einschalten. (Sensoren)
Einmaliges Frühstücksbuffet und sehr gutes Essen am Abend. Aehnlich wie im Chedi Muscat verschiedene Showküchen und auf der Karte gibt es asiatische, indische und schweizerische Spezialitäten. Hauptgang zwischen CHF 45.- bis 60.- Weine eher teuer.

Zimmertipp: Da kann man nicht viel falsch machen da neues Hotel und alle Zimmer sind gut.
  • Aufenthalt: Januar 2014, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Romy38!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Alain-Bachmann, General Manager von The Chedi Andermatt, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 22. Januar 2014

Sehr geehrte Romy38

Herzlichen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, uns Ihr Feedback mitzuteilen. Wir haben uns darüber sehr gefreut und danken Ihnen. Danke auch für den Hinweis zum "Motion Detektor" im Zimmer. Wir werden diese noch einmal fein-justieren.
Wir freuen uns, Sie bald wieder bei uns begrüssen zu dürfen.

Freundliche Grüsse
Alain Bachmann
General Manager

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 19. Januar 2014

Als eine Familie, die unter der Woche arbeitet, hatten wir uns beschlossen, dem Chedi einen Besuch zwecks Mittagessen abzustatten - nicht zuletzt auch aus dem Grund, da ein Wochenende im Chedi in naher Zukunft geplant war. Wie es sich für interessierte Gäste gehört, checkten wir die Webseite des Chedis um uns über das Hotel und seine Restaurants und dergleichen zu informieren.

Leider wurde nichts aus unserem Besuch - Nach 60- minütiger Autofahrt von Luzern aus wurden wir um 13:00 Uhr vor dem Eingang von einem Securitas ABGEWIESEN mit der Begründung, dass das Chedi am Wochenende nur für Hotelgäste geöffnet sei, sprich man könne nicht einmal in das Hotel rein. Aha! Eine Hochburg mit Hochmut in Andermatt nur für members only?

Trotzdem durften(!) wir nach Absprache mit der Security kurz ins Hotel rein, da wir dem Hotel an der Rezeption ein Feedback hinterlassen wollten. Die Antwort des Hotels war die Folgende: "Da wir in letzter Zeit von Besuchern regelrecht überrant wurden, ist das Hotel am Wochenende nur für Hotelgäste betretbar."

Diese Art von Management entspricht erstens nicht der Schweizerischen(!) Gastfreundschaft (das Hotelmanagement hat wohl vergessen, dass wir hier nicht in den Arabischen Emiraten sind), aber was weitaus fraglicher ist, wieso das Hotel dieses kleine aber wesentliche Detail NICHT(!!) auf ihrer Website angegeben hat. Wahrscheinlich wurde dieses "Detail" bewusst vergessen oder ignoriert, da das Hotel auch selber weiss, dass das in der Schweiz (auch in einem 5 Sterne Etablissement) nicht Usus ist - Aber es kann doch nicht sein, dass die Gäste, die etwas trinken und essen wollen und extra aus allen Teilen der Schweiz anreisen davon in Unkenntnis gelassen werden? Wie oben bereits erwähnt, stand NICHTS auf der Webseite über diese Regeln der chedi'schen Hochburg.

Wenn schon das Chedi eine solche "Regelung" einführt, dann müsste es auch auf der hoteleigenen Webseite stehen, damit sich die Leute die Mühe und die Reise sparen können.

Uns wurde zwar eine kurze Führung angeboten (= man darf sich im Hotel nicht frei bewegen), aber Mittagessen und etwas Trinken war trotzdem Tabu. Wir wurden zur Chedi Bar verwiesen, die um 15:00 Uhr für alle zugänglich sei. Es ist wohl verständlich, dass wenn man erstens an der Tür bereits abgewiesen wird, nicht noch zusätzlich 2 Stunden draussen warten will, bis die Chedi Bar seine Tore für die "Nicht-Hotelgäste" öffnet damit man netterweise etwas trinken darf(!).

Als wir das Hotel verlassen haben, sahen wir wie die Securitas noch reichlich andere zahlungswillige Besucher abwies. Ist das Chedi vielleicht etwa gar kein Hotel, sondern ein Nachtclub, wo man auf der VIP-Liste stehen muss?

Unserer Meinung nach kann das NEU eröffnete Hotel froh sein, wenn die Gäste in Scharen kommen, aber man wird nicht mit offenen Armen begrüsst, sondern weggejagt (will man hier gar einen Hype um das eigene Hotel kreieren?)

Liebes Chedi, wenn dies Ihre neue "Politik" ist, dann schreiben Sie bitte diese Information auf Ihrer Webseite, damit man nicht aus allen Teilen der Schweiz umsonst kommt. Die 2-stündige Autofahrt (hin- und zurück) hätten wir uns somit sparen können und wie es aussieht, den geplanten Wochenendsaufenthalt ebenso.

  • Aufenthalt: Januar 2014, Reiseart: mit der Familie
    • Service
23  Danke, Ilhan_Ayaydin!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Alain-Bachmann, General Manager von The Chedi Andermatt, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 20. Januar 2014

Sehr geehrter Ilhan_Ayaydin,

Vielen Dank für Ihr ausführliches Feedback.
Wir bedauern, dass Sie das Hotel nicht besuchen konnten.

In der Tat ist es so, dass wir seit der Eröffnung an Wochenenden überrannt wurden von Besuchern und lokalen Touristen. Während wir das grosse Interesse am Hotel sehr schätzen, erwarten unsere Hotelgäste Ruhe und Privatsphäre, die leider bei gegen 1000 (!) auswärtigen Besuchern pro Tag an Wochenenden nicht gegeben ist.

Aus diesem Grunde müssen wir leider den Zugang zum Hotel an Wochenenden beschränken, was uns sehr leid tut. Die Restaurants (mit Reservation) und Bar sind jedoch frei zugänglich und werden auch rege besucht. Wir danken für Ihr wohlwollendes Verständnis.

Freundliche Grüsse
Alain Bachmann
General Manager

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
Reisende haben außerdem diese Hotels in Andermatt angesehen:
0.4 km entfernt
Hotel Drei Könige und Post
Hotel Drei Könige und Post
Nr. 2 von 11 in Andermatt
72 Bewertungen
0.4 km entfernt
The River House Boutique Hotel
The River House Boutique Hotel
Nr. 4 von 11 in Andermatt
25 Bewertungen
0.4 km entfernt
Hotel Crown
Hotel Crown
Nr. 3 von 11 in Andermatt
69 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen
0.4 km entfernt
Hotel Sonne
Hotel Sonne
Nr. 6 von 11 in Andermatt
79 Bewertungen
0.2 km entfernt
Hotel Monopol-Metropol
Hotel Monopol-Metropol
Nr. 8 von 11 in Andermatt
37 Bewertungen
0.2 km entfernt
Alpenhotel Schlüssel
Alpenhotel Schlüssel
Nr. 5 von 11 in Andermatt
67 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen

Sie waren bereits im The Chedi Andermatt? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über The Chedi Andermatt

Anschrift: Gotthardstrasse 4 | 6490 Andermatt, Andermatt 6490, Schweiz
Telefonnummer:
Lage: Schweiz > Schweizer Alpen > Kanton Uri > Andermatt
Ausstattung:
Bar/Lounge Getränkeauswahl Fitnesscenter mit Trainingsraum Kostenloses Frühstück Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Pantryküche Restaurant Zimmerservice Wintersport Spa Suiten Swimmingpool Flughafentransfer
Hotelstil:
Nr. 1 von 11 Hotels in Andermatt
Preisklasse: 407€ - 1.037€ (Basierend auf den durchschnittlichen Preisen eines Standardzimmers)
Hotelklassifizierung:5 Stern(e) — The Chedi Andermatt 5*
Anzahl der Zimmer: 123
Offizielle Beschreibung (vom Hotel bereitgestellt):
Swiss Alpine Chic trifft auf asiatische Elemente Umgeben von der natürlichen Schönheit der Schweizer Alpen vereint das The Chedi Andermatt hiesige Traditionen von Gastlichkeit mit asiatischer Anmut und Eleganz und setzt neue Masstäbe in der internationalen Luxushotellerie. Lassen Sie sich von dieser einmaligen Atmosphäre verzaubern und inspirieren. The Chedi Andermatt verführt und berührt mit seinem Anderssein, dem ungewohnten Miteinander von alpinem Chic und asiatischem Ausdruck. Glänzendes Alpenholz, weiche Ledersofas, über 200 Kamine und Panoramafenster laden zum Verweilen ein und gestalten eine warme Atmosphäre. Diese formvollendete Harmonie trägt die Handschrift des Stararchitekten Jean-Michel Gathy und wurde vom renommierten Architekturbüro Denniston International Architects and Planners Ltd. konzepiert und entworfen. Auf 1’447 Metern über dem Meer verzaubert das Fünf-Sterne-Deluxe-Hotel seine Gäste mit 123 eleganten Zimmern und Suiten, mit modernster Technik ausgestatteten Meeting-Räumen, ausgezeichneten Restaurants und Bars, einem modernen Health Club und einem Wellnessbereich, der in der Schweiz wohl einzigartig ist, eine Oase der Ruhe und Entspannung – auf 2’400 Quadratmetern. ... mehr   weniger 
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Expedia, Booking.com, Hotels.com, Agoda, TripOnline SA, Ebookers, TUI DE, 5viajes2012 S.L., Evoline ltd und HotelsClick als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei The Chedi Andermatt daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.

Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen